Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.10.2008, 18:50   #1
Chefkoch
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2006
Beiträge: 10
Kann ich ihr Herz nochmal erobern oder hab ich verloren?

Hallo liebe lovetalker,

nun muss ich vom passiven Leser auch mal zum aktiven Schreiber werden. Leider wird der Text jetzt doch etwas länger obwohl ich versucht habe ihn so kurz wie möglich zu halten. Trotzdem würde ich mich wirklich sehr über ein paar Kommentare von Euch freuen!

Ich (32) hab im Februar auf einer Party eine Frau (25) kennengelernt (sie hat mich angesprochen) die in derselben Firma wie ich arbeitet. An jenem Abend wars zwar ein netter Flirt, mehr hat mich jedoch nicht interessiert. Wir vereinbarten mal irgendwann einen Kaffe in der Firma zu trinken (was ich quasi tags darauf aber schon wieder vergessen hatte).

Es vergingen vielleicht 2 Wochen da hat sie mich mal in der Gegend ihres Büros gesehen und muß bei einer der Mitarbeiter in ihrem Bereich in den Kalender geschaut haben um meinen Nachnamen rauszufinden, denn ich bekam schnurstracks eine Mail von ihr wie es denn jetzt mal mit einem Kaffe wäre.

Wir trafen uns also mal auf einen Kaffe in der Firma und in der halben Stunde hab ich mich mit der Frau so toll verstanden, wir haben gelacht und geblödelt und uns gegenseitig aufgezogen dass ich mir dachte, Junge die willst jetzt aber wirklich näher kennenlernen.

Das nächste Treffen sah dann so aus, dass ich bei ihr daheim zu Kaffe und selbstgebackenem Kuchen eingeladen war. Ich war glaub ich um 3 Nachmittag bei ihr und bin um 4 Uhr früh heimgefahren. Wir haben gekuschelt und geknutscht, mehr lief an jenem Abend noch nicht. Ab dann begann unsere Romanze die leider nur 2 Monate dauerte.

Wir sahen uns in der Zeit leider meist nur am Mittwoch u. am Samstag Abend (darauf komme ich später noch). Es war jedesmal aber total wunderschön mit ihr, ich genoss jede Sekunde und mir kam vor sie auch. Das alles wurde bestärkt durch nette SMS von ihr "...ich geniesse die Zeit mit dir total mein Schatz..." übersüße Grußkarten in der Firma (z.b. "zähle schon die Stunden bis wir uns heute Abend sehen...") usw...

Ich merkte wie ich mich immer mehr in diese Frau verliebte.

Dann plötzlich passierte es. Wollte mit ihr ein Treffen ausmachen weil wir uns ein paar Tage nicht gesehen hatten, da schrieb sie mir sie brauche Nachdenkzeit weil sie nicht weiß was sie will. Ich bedrängte sie nicht sondern versuchte locker zu bleiben. 2 Tage später schrieb sie mir eine Mail, hier ein Auszug:

====
Weißt ich mag dich ja echt total gern (hast ja hoffentlich gemerkt) und ich würde sogar sagen ich hab mich schon ein bisschen verliebt.

Du bist ein total toller Mensch und es hätte zwischen uns ja auch alles gepasst, aber ich war jetzt 3 Jahre lange ziemlich eingesperrt und genieße einfach meine Freiheit im Moment. Ich glaub ich muss jetzt einfach ein bisschen "frei" sein... Hätte mir ja auch am Anfang nicht gedacht dass es so gut klappen würde zwischen uns...
====

Auch darauf hab ich sie nicht bedrängt sondern hab ihr geschrieben dass sie sich keinen Kopf machen soll und es eine total schöne Zeit mit ihr war und wenn sie mal Lust hat einen Kaffe zu trinken soll sie sich einfach melden.

Ich hoffte einfach darauf dass sie sich über ihre Gefühle im Klaren wird und sie mich vermissen beginnt...

Es waren glaub ich 3 Tage später als ich sie zufällig beim Daten mit einem anderen Kerl sah. Ich vermutete Date und nicht einfach Treffen mit nem Kumpel weil sie einfach hervorragend ausgesehen hat.

Ihr könnt Euch sicher vorstellen wie es mich zu dem Zeitpunkt dann hinuntergezogen hat. Trotzdem wartete ich noch ein paar Tage ab bis es einfach nicht mehr ging, da ich sie telefonisch nicht erreichte schrieb ich eine Mail (ob das richtig oder falsch war sei dahingestellt) in der ich schrieb dass ich mich auch schon etwas in sie verliebt habe und dass ich es tragisch finde dass es nun so geendet hat und ein paar andere Sachen noch...

Es kam dann noch am selben Tag eine Antwort. Hier ein Auszug:
====
Mein Mail hat zu diesem Zeitpunkt der Wahrheit entsprochen. Ich hatte einfach das Gefühl ich muss noch ein bisschen frei sein, ich verpasse sonst was. Vielleicht hat auch nur das gewisse kleine „etwas“ gefehlt um zu sagen JA ich möchte mit dir ne Beziehung. Ich weiß es echt nicht! Mit meiner vorherigen Beziehung bzw. Freund hat das ganze gar nix zu tun. Den hab ich schon lange hinter mir gelassen – schließlich habe ich mich ja getrennt. Und ich weiß, dass du mich nicht einsperrst und ein besonderer Mann bist, aber da ist einfach irgendetwas (ich weiß nicht was) das fehlt. Du bist wirklich ein toller Mann und die Frau die dich als Freund haben darf kann echt glücklich sein.

Aber du bist einfach nicht der Richtige für mich und ich nicht die Richtige für dich. Z.B kannst du mit dem ganzen Familienkram nicht viel anfangen (dafür kannst du nichts, weil du das einfach nicht kennst – du bist anders aufgewachsen als ich) Für mich ist das alles einfach extrem wichtig und ich brauche einen Mann der das kennt und selbst ein Familienmensch ist. Ich will ja schließlich selber mal eine Familie haben. Ich weiß das klingt jetzt blöd, aber ich bin eine Frau und Frauen machen sich halt auch über solche Sachen schon am Anfang Gedanken. Ich habe die letzte Woche einfach viel nachgedacht und weiß jetzt ganz genau was ich will und du bist es einfach nicht – es tut mir leid aber ich bin lieber ehrlich und direkt.
====

Ca. 1 Woche später sah ich sie dann Abends mit einem Typen sehr innig beim Daten da sie im selben Lokal wie ich sassen. Für mich war klar, dass das mein Nachfolger war - das hab ich einfach gesehen und gespürt. Dieses Mail ist nun fast 6 Monate her, ich habe keinen Kontakt mehr zu ihr gesucht, sie klarerweise auch nicht zu mir. Wenn sie mir beruflich begegnet ist hab ich sie nur knapp gegrüsst.

Tja... nun das Problem. Ich kann die Frau nicht vergessen, sie geht mir nicht mehr aus dem Kopf und schon gar nicht aus dem Herzen. Ich hab mich einfach total in sie verliebt. Vor ca. 3 Wochen konnte ich einfach nicht mehr anders und hab sie einfach mal angemailt nach dem Motto "Hi wie gehts immer...". Wir haben uns dann ein paarmal hin und her geschrieben, es blieb halt im Prinzip beim Smalltalk, aber sie hat sehr nett geantwortet und auch nicht nur 1 Zeile a la "Danke gut", sondern sie hat doch etwas ausführlicher geschrieben. Hab ihr auch geschrieben dass es mir mal gesundheitlich nicht so gut ging, aber keine Details da ich sowas nicht über Mail schreiben mag und vielleicht geht sich ja mal ein Treffen aus.

Letzte Woche passierte dann was.. ich sass in einem Meeting, sie kam herein um jemanden was zu bringen, mir fiel natürlich das Herz in die Hose und ich brauchte sicher 15 Minuten bis mein Kopf wieder klar war... (hoffe das hat niemand gemerkt *g*). Ich musste sie danach einfach anrufen, hab sie ein bisschen aufn Arm genommen und wir haben ca. 10 Minuten am Telefon herumgeblödelt usw... sie hat dann gesagt dass wir uns jetzt nächste Woche wirklich mal auf einen Kaffe treffen müssen weil ich ihr ja noch erzählen muß was mir gesundheitlich gefehlt hat usw.

Ok, soweit die Story... ist überhaupt noch jemand am mitlesen?

Ich hab in den letzten Monaten viel darüber nachgedacht und meine Interpretation von "das gewisse Etwas hat gefehlt" ist einfach die dass ich damals zu sehr unter Druck stand. Ich arbeite vollzeit und studiere nebenher regulär und belegte nicht wenig Kurse. In der Arbeit wurde mein Kollege zu einem Projekt abgezogen und plötzlich hatte ich Arbeit für 2. Damit ich die wenige Zeit mit ihr verbringen konnte habe ich oftmals viele Nächte fast bis zum Morgen meinen Unikram gemacht und ich glaube ich war in gewissen Dingen zu verschlossen oder zu kühl... ich wollte einfach nicht dass sie mir ansieht wie fertig ich zu der Zeit war. Ich hatte Angst dass sie dann erst Recht das Weite sucht weil sie sich denkt dass das bei mir immer so ist und sich die nächsten 2 Jahre nicht ändern wird.

Dadurch hatte ich einfach irgendwie zu wenig Energie um hmm... romantischer zu sein... ich war lustig, ich war zärtlich... alles mögliche... aber in gewisser Weise war ich doch verschlossen und hab ihr evt. zuwenig von mir erzählt. Unter anderem ihre Begründung: "kein Familiensinn". Es stimmt das ich aus einer kleinen Familie bekomme, aber das meine Ex-Freundin aus einer Großfamilie stammte und ich mich dort immer sehr wohlfühlte usw... das hab ich ihr z.b. nicht erzählt. In den 2 Monaten wollte sie einmal dass ich mitkomme wenn ihr kleiner Neffe Erstkommunion hatte. Ich wollte da aber noch nicht mit (da ich mit Familienmitgliedern eher erst was machen will wenn es zwischen mir und meiner Freundin passt).

Als es so unerwartet und plötzlich aus war und die Last von Job und Studium auch über mich hereingebrochen ist gings dann mit mir gesundheitlich arg bergab und ich stand kurz vorm Burnout und vor der Einweisung ins Krankenhaus. Jaja... manchmal läufts einfach nicht so wie man will.

Tja und nun endlich meine Frage... Habe ich überhaupt eine Chance sie nochmal für mich zu Gewinnen und wie soll ich mich generell beim Kaffe verhalten? Dass ich natürlich versuche so natürlich zu sein wie nur geht ist eh klar, aber solle ich gewisse "heikle" Themen anschneiden?
Z.b. dass ich damals so unter Druck stand und es ihr einfach nicht zeigen wollte und wenn wir uns erst im Sommer kennengelernt hätten das alles anders verlaufen wäre usw...?

Oder soll ich einfach nur mit ihr flirten als hätte ich sie erst kennengelernt? Oder gibts sowieso keine Chance mehr für mich?

lg
CK
Chefkoch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2008, 18:50 #00
Administrator
Hallo Chefkoch, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 06.10.2008, 19:32   #2
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.102
Hallo Chefkoch!

Ich weiß auch nicht, ob du sie doch noch von dir überzeugen kannst.

Wobei ich mir schon vorstellen könnte, daß deine knappe Zeit für sie auch
nicht so prickelnd war und sie grundsätzlich andere Vorstellungen einer
Beziehung hat.

Wenn ihr euch ohnehin freundschaftlich trefft, spricht doch nichts dagegen,
ihr das offen zu sagen, warum du so warst und du sehr unter Druck gestanden
bist.

Am besten wird es aber trotzdem sein, ohne große Erwartungshaltung zu
diesem Treffen zu gehen. Zeig dich einfach locker und von deiner besten
Seite. Du hast ja nichts zu verlieren.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2008, 20:29   #3
vamosrafa
Member
 
Registriert seit: 08/2008
Beiträge: 332
das war ja mal n langer text....

yo mein freund, burn out is ne fiese sache und das kannst du ihr doch ruhig sagen. dass du unter nem dauerstress standest und somit auch mit dem thema familie nichts anfangen konntest.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
vamosrafa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2008, 21:56   #4
Chefkoch
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2006
Beiträge: 10
Danke Euch beiden... ich hab halt Angst dass ich sie durch diese Offenheit und dem Understatement "ich will dich noch immer" unter Druck setze o.ä. weiß auch nicht.

Außerdem müsste ich erst mal rausfinden ob sie nen Freund hat. Hab mir gedacht dass ich sie so unterm Gespräch frage ob ihr Mann da nichts dagegen hat wenn wir uns auf nen Kaffe treffen, hoffe das kommt locker genug.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Chefkoch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2008, 00:47   #5
Enrique
abgemeldet
Hmm, ehrlich? Ich glaube, der Zug ist abgefahren, aber tu auf alle Fälle noch etwas, lade sie zu einem Kaffee ein, frag sie nach "ihem Mann", sei offen - und mach es hauptsächlich für Dich. Sei locker dabei und erwarte nicht zuviel. Vor allem nicht von Dir - ich glaube nämlich, dass Du vor allem Du Dich selbst unter Druck setzt.

Ganz schlau werde ich aus ihren Aussagen ja auch nicht - einerseits schreibt sie zuerst, ihr sei alles zu eng und zu schnell, andererseits will sie Familie und sieht dich eben nicht als den zukünftigen Vater ihrer Kinder - aus welchen Gründen auch immer. Vielleicht hattest Du wirklich für ihren geschmack zu viel zu tun, aber ich glaube, es bringt nichts, jetzt im Nachhinein noch mal alles zu analysieren. Ist halt schlecht gelaufen - kommt vor. Die nächste Gelegenheit ergibt sich vielleicht so unverhofft wie diese.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Enrique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2008, 18:28   #6
Chefkoch
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2006
Beiträge: 10
So, morgen Nachmittag wirds ernst. Vom Mailverkehr her beim Ausmachen würde ich sie schon leicht flirty einschätzen. Morgen weiß ich mehr. Wenns gut laufen sollte werd ich sie fragen ob wir nächste Woche einen Cocktail trinken gehen.

Haltet mir die Daumen!!!!!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Chefkoch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2008, 19:00   #7
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.102
Wird gemacht! Und bleib locker.

Viel Glück!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2008, 20:14   #8
Chefkoch
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2006
Beiträge: 10
So. Also aus ner 30-minütigen Kaffepause ist leider nur ne 15-minütige geworden da sie heute voll im Stress war und das Firmenhandy hat die ganze Zeit gebimmelt.

Sie hat zwar gleich mal am Anfang gesagt dass wir uns ja dann nochmal treffen müssen (weiß nicht ob Scherzhalber gemeint)...

Naja auf alle Fälle ein wenig geredet aber durch das Umfeld in der Firma usw. wars doch etwas verkrampft. Naja am Ende meinte ich dass wir, nachdem wir jetzt nur so kurz Zeit hatten, nächste Woche doch mal auf einen Cocktail gehen können.

Sie sah daraufhin etwas verduzt/überrascht/erschrocken aus der Wäsche, hat kurz überlegt und meinte dass sie noch nichts vor hat. Da hab ich mal den Mittwoch vorgeschlagen. Aber so angenehm schien es ihr nicht zu sein, hmmm....

Mal abwarten ob da nicht noch ne Absage kommt da der Goldfisch des Neffen des Bruders vom Nachbar Keuchhusten bekommen hat...

Ich war leider auch nicht besonders locker da mir das Herz bis zum Hals rauf geschlagen hat... bin nachdem ich mit der Lady 5 Monate nicht mehr gesprochen hab leider immer noch totaaaal verliebt.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Chefkoch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2008, 22:31   #9
vamosrafa
Member
 
Registriert seit: 08/2008
Beiträge: 332
dann mal viel glück und hoffen , dass der süße goldfisch gesund bleibt
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
vamosrafa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2008, 22:32   #10
Chefkoch
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2006
Beiträge: 10
Nabend,

dem Goldfisch fehlt gottseidank nichts, jedoch hat sie nen Freund hat sie mir gemailt.

Jetzt heissts sie endgültig mal zu vergessen... mal schaun ob es jetzt funktioniert nach dem es ein halbes Jahr lang erfolglos war.

lg
CK
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Chefkoch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Herz schreit... Nachricht von Sam Meine Gedichte 10 24.11.2008 22:06
Kann ich mit so kurzen Beinen das Herz von Mädels erobern? islandpony Kummer und Sorgen 25 05.09.2008 23:50
Hör auf dein Herz soul&pain Meine Gedichte 1 06.01.2007 00:13
Waren oder sind wir ein Traumpaar!!! 12.9.5.2.5 Flirt-2007 968 31.03.2006 02:02
Wenn mein Herz sprechen könnte Uthser Meine Gedichte 9 24.07.2005 21:19
Es war einmal ein Herz...... neonline Meine Gedichte 21 21.04.2005 16:12
herz sternsucherin80 Meine Gedichte 0 15.04.2005 22:33
Das Herz sweet mezzi Meine Gedichte 0 06.04.2005 10:15
Das Herz braucht Zeit sweet mezzi Meine Gedichte 0 29.03.2005 13:27
Wie verbanne ich sie aus meinem Kopf und Herz? NoWomenNoCry Flirt-2007 11 21.03.2005 13:56
das perfekte herz KleinBelita Archiv: Allgemeine Themen 21 11.02.2005 10:05
Mein Herz sweet mezzi Meine Gedichte 10 26.01.2005 21:04
Herz voller Blut Erzengelchen Meine Gedichte 0 02.01.2005 22:49
Das perfekte Herz -Gaby- Meine Gedichte 8 06.11.2004 21:43
Das Herz sweet mezzi Meine Gedichte 3 29.10.2004 22:33




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:59 Uhr.