Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.10.2008, 03:13   #1
Viola Blackbird
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Männer mit 7 Siegeln: schüchtern oder abgeneigt oder einfach nur unbeholfen???

Hi zusammen!

Ich lese schon einige Zeit hier so unauffällig in diesem Forum und da ich das Gefühl habe, dass da z.T. ganz gute Sachen dabei rüberkommen, dachte ich vielleicht bekomme ich ja hier mal eine ganz objektive, unbeteiligte Meinung zu einer Sache die mich schon sehr beschäftigt.

Also... es handelt sich um folgendes:
Ich habe vor ein paar Wochen einen wirklich netten (im besten Sinne des Wortes) Mann kennengelernt, der mir eigentlich ziemlich gut gefällt. Das ist mir schon recht lange nicht mehr passiert und ich bin davon zur Zeit auch ein wenig überwältigt...

Na ja, um es kurz zu machen: nachdem ich ihn also erstmal ein bißchen genauer unter die Lupe genommen habe, dachte ich mir letzte Woche ganz spontan: Weißte was, das bringt dich doch auch nicht weiter, werd' halt mal aktiv. Was ich dann auch getan habe: Ich habe ihn angerufen und einfach mal gefragt, ob er nicht Lust hätte mit mir einen Kaffee trinken zu gehen.
Er ist erst einmal aus allen Wolken gefallen, da er damit überhaupt nicht gerechnet hat. Unter anderem kamen da so Sachen wie: "Sowas passiert mir ja nicht alle Tage, dass mich eine Dame einlädt", "Ich bin da eher etwas unbeholfen", "Ich stehe da immer ein bißchen auf der Leitung", "Also Kaffeetrinken?", "Ich bin völlig durcheinander", "Also Kaffeetrinken oder wie?", "Ich bin da immer etwas... also... ich bin da... also was sowas angeht bin ich ja eher...", "Kaffeetrinken?" etc., etc.
Am Ende kam ich mir beinahe vor als hätte ich ihn gefragt ob er mich heiraten will...
Schließlich sind wir übereingekommen das ganze auch nochmal persönlich (also nicht am Telefon) zu besprechen.

Gesagt, getan. Andererseits auch nicht wirklich. Das ganze lief ungefähr folgendermaßen ab:

Ich: Hallo.
Er: Also es tut mir total leid, dass ich gestern so gestammelt hab', ich war total perplex, aber ich find's ja super, dass du das gemacht hast [hier bin ich mir nicht sicher ob da irgendwo ein "prinzipiell super" gewesen ist oder nicht...], aber das können wir ja auf jeden Fall mal machen. Ich war total durcheinander, etc."

Am Ende kam dann heraus, dass er noch nicht weiß, wann er in der nächsten Woche genau Zeit hat, er aber lieber was essen gehen möchte als einen Kaffee zu trinken und daraufhin haben wir uns dann sozusagen verabredet um uns zu verabreden. (Total blöd, und ich wollte es doch einmal nicht so kompliziert haben...)

Also gut. Gesagt getan. Da er beruflich auch ziemlich eingespannt ist (was wirklich tatsächlich wahr ist und zu 100 % den Tatsachen entspricht - ist nachprüfbar), sind wir jetzt aber noch immer nicht weiter. Das ganze lief dann wieder einmal ähnlich ab wie schon zuvor:

Ich: Hallo.
Er: Du denkst bestimmt ich will mich rausreden, aber ich kann diese Woche nicht, ich bin beruflich unterwegs und ich weiß noch nicht wann ich wieder da bin, aber wir machen das auf jeden Fall. Du denkst bestimmt ich will mich nur rausreden..."
Ich: Bis jetzt eigentlich noch nicht..."

Wieder kein Hallo, sondern direkt in die Erklärung reingesprungen, so dass sich mir schon beinahe der Kopf drehte. Es ging dann weiter mit:

"Ich weiß ja auch nicht ob wir uns danach auch noch öfters sehen oder überhaupt ob wir uns dann nochmal treffen, also so treffen, aber wir machen das auf jeden Fall und selbst wenn nicht man kann ja auch immer seinen Freundeskreis erweitern, ich weiß ja nicht wie oft wir uns treffen, etc"

woraufhin ich nur entgegnete - wie auch schon mehrmals vorher -

"Es ist ja kein Zwang, wenn Du nicht möchtest bin ich weder böse noch beleidigt. Ich bin schon groß und weiß dass das Leben kein Ponyhof ist" und überhaupt: natürlich weiß man vorm ersten Treffen nicht wie's weitergeht! Das ist doch nunmal ein Naturgesetz!

Am Ende habe ich ihm dann einfach angeboten ihm diesmal meine Nummer zu geben, damit er sich - wenn er denn mal Zeit haben sollte - einfach bei mir melden kann. Seine
Reaktion darauf war -
"Warum steckst Du mir Deine Nummer nicht einfach zu wenn wir uns das nächste mal sehen?" was bei mir nur ein einziges großes "HÄH?" auslöste, weil Junge, du hast doch dein Handy dabei und wenn du die Nummer nunmal partout nicht willst, kannst du die doch einfach zu Hause wieder löschen und gut is'.

Also sind wir jetzt übereingekommen, dass wir übernächstes Wochenende "spontan" (Er: Wir können das ja ganz kurzfristig machen, ich kann mich ja Sa morgen melden und dann könnten wir So abends was machen" ???) mal zusammen weggehen.

Trotzdem kommt mir das alles einfach ein bißchen Spanisch vor...

Das Problem ist einfach: Ich hab' mehrmals betont, dass es
1. Nur eine Frage war. (Also ob wir uns treffen wollen)
2. Ich schon damit umgehen kann wenn er nicht will
3. Es völlig ungezwungen ist

Ich begreife einfach nicht warum er eine so einfache Frage so verkompliziert... Wenn er doch nicht will, warum sagt er's dann nicht? Ich meine, ehrlich, ich bin ein wirklich offener Mensch, ich hab' ihm ganz klar gesagt, dass es einfach nur ein Treffen ist, dass es überhaupt kein Problem ist wenn er ablehnt, etc. Wieso eiert er denn dann so rum? Und was ich außerdem überhaupt nicht verstehe ist, dass seine ganze Reaktion darauf eigentlich aussieht als ob er sich ehrlich darüber freut. Er strahlt total und wirkt überhaupt nicht verlegen so nach dem Motto: irgendwie muss ich aus dieser Sache raus, sondern eher das Gegenteil. Und trotzdem gibt er total widersinniges Zeug von sich...

Was soll ich denn jetzt daraus machen? Vielleicht ist die Erklärung ja wirklich nur, dass er einfach kein Interesse an mir hat. Vielleicht will ich einfach den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen.

Dazu kommt aber auch noch, dass es glaube ich wirklich stimmt wenn er sagt, dass er im Umgang mit Frauen ein bißchen unbeholfen ist. Ich meine er ist nicht unbedingt schüchtern, sondern eher etwas jungenhaft naiv unbeholfen. Hinzukommt auch noch, dass er wirklich ziemlich viel Stress hat beruflich (ich rede hier von 6-7 Tage-Wochen und das schon seit mindestens 3 Jahren)... Ich weiß auch, dass er eigentlich im Grunde fast nie weggeht, sondern die meiste Zeit zu Hause verbringt. Und - oh Schreck! - er wohnt sogar noch bei seinen Eltern und scheint überhaupt ein recht enges Verhältnis zu seiner Familie zu haben.
Das Problem ist einfach - er gefällt mir wirklich gut und es ist verdammt lange her, dass mir ein Mann wirklich gut gefallen hat...


Also ich bin jedenfalls im Moment etwas verblendet, weil wenn man selbst in der Situation steckt, kann man manchmal einfach nicht objektiv sein... Vielleicht hat ja jemand von euch mal eine objektive Meinung dazu und setzt mir den Kopf zurecht...

Ach so, vielleicht ganz kurz zu den Altersverhältnissen: ich - 27, er - 31.

Geändert von Viola Blackbird (21.10.2008 um 03:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 03:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Viola Blackbird, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 21.10.2008, 03:38   #2
dieLetzte
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2000
Ort: Auf dem Bildschirm
Beiträge: 5.862
Kaffee trinken ist natürlich eine wichtige Entscheidung, die will gut überlegt sein.

Das liest sich so, als wäre er total von den Socken, weil es ihm schmeichelt. Schließlich wohnt er noch bei Mama und überhaupt .. womöglich ist das die einzige Frau, die sich für ihn interessiert ..
aber richtig als Person scheint er an dir nicht interessiert zu sein.
dieLetzte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 03:42   #3
Viola Blackbird
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von dieLetzte Beitrag anzeigen
aber richtig als Person scheint er an dir nicht interessiert zu sein.
Kunststück - wir kennen uns ja gerade mal einen Monat und das auch aus einer eher "offiziellen" Situation. Deswegen trifft man sich ja - um sich näher kennen zu lernen oder nicht?

Geändert von Viola Blackbird (21.10.2008 um 03:48 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 03:48   #4
dieLetzte
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2000
Ort: Auf dem Bildschirm
Beiträge: 5.862
Ja, aber du führst dich doch auch nicht so auf wie er.
dieLetzte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 03:52   #5
Viola Blackbird
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Nee, deswegen habe ich ja auch die Vermutung, dass seine Erfahrung mit Frauen entweder Jahrzehnte her ist oder vielleicht so gut wie nicht existent. Manchmal können einen Männer einfach wahnsinnig machen!! Da ist man als Frau emanzipiert, macht den ersten Schritt und er weiß vor lauter Dusel nicht mehr wo oben und unten ist... Vielleicht gar nicht schlecht wenn er erstmal unterwegs ist und sich etwas beruhigt...
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 03:55   #6
dieLetzte
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2000
Ort: Auf dem Bildschirm
Beiträge: 5.862
Zitat:
Manchmal können einen Männer einfach wahnsinnig machen!! Da ist man als Frau emanzipiert, macht den ersten Schritt und er weiß vor lauter Dusel nicht mehr wo oben und unten ist...
Auch Männer haben das Recht, nein zu sagen.
dieLetzte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 03:58   #7
Viola Blackbird
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ja, dann soll er's doch einfach tun! Damit kann ich dann schon umgehen. So ein Hin und Her macht mich einfach ganz wuschig. Außerdem - hört sich eingebildet an - aber ich weiß nicht warum er nein sagen sollte. Was hat er schon zu verlieren? Ist ja nicht so als wäre er der einzige Mann auf der Welt und ich dermaßen darauf angewiesen, weil ich sonst keinen anderen abbekomme. Ist eben zur Zeit der einzige Mann, der auch mich interessiert und warum soll man als Frau nicht auch mal aktiv wählen können?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 04:01   #8
dieLetzte
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2000
Ort: Auf dem Bildschirm
Beiträge: 5.862
Zitat:
Zitat von Viola Blackbird Beitrag anzeigen
Ja, dann soll er's doch einfach tun!
Vielleicht traut er sich nicht, nein zu sagen.
Das, oder er weiß wirklich nicht, wie er sich verhalten soll und muss erst ein paar Bücher lesen - "Romantik für Anfänger" oder so ähnlich.
dieLetzte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 04:09   #9
Viola Blackbird
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von dieLetzte Beitrag anzeigen
Vielleicht traut er sich nicht, nein zu sagen.
Das, oder er weiß wirklich nicht, wie er sich verhalten soll und muss erst ein paar Bücher lesen - "Romantik für Anfänger" oder so ähnlich.
Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass er sich nicht traut nein zu sagen. Da hätte er sich wirklich ganz leicht rausreden können, gerade weil ich weiß, dass er beruflich extrem viel zu tun hat, so a la "Im Moment geht das bei mir gar nicht, ich hab' soviel zu tun", laberrhabarber, das übliche Zeug eben... und wie gesagt, richtig schüchtern kommt er mir wiederum auch nicht vor. Er macht schon auf den ersten Blick einen recht selbstbewussten Eindruck...

Hah, Romantik für Anfänger!, das täte Not! (schreibt man das so?) Diese ganzen Zeichen sind wie gesagt total widersinnig, dann gibt es mal total innigen, langen Blickkontakt, die Hand wird einen Tick länger gehalten als nötig, leichte Röte, etc., etc. und dann wieder so Sachen wie "Steck mir doch einfach deine Nummer beim nächsten Mal zu" - in dem Moment dachte ich wirklich, ich fall vom Glauben ab. So ein Quatsch.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 05:50   #10
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Hallo Viola!

Das finde ich ja schon fast genial, wie der arme Mann sich tollpatschig
verhält.

Du solltest jetzt nicht so viel nachgrübeln, sondern dich einfach auf euer 1. Date
freuen. Ich denke schon, daß er Interesse hat, aber ganz einfach ein wenig
überfordert war/ist.

Was mich ein wenig bedenklich stimmt, ist, daß er mit 31 Jahren noch bei
Mami und Papi wohnt. Das wird ein schwieriger Fall. Aber sieh's dir einfach an.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 05:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Dr. Grey, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
die Realitäten des Partnermarktes für eine männliche Jungfrau slatanboy Thema Liebe als Diskussionsgrundlage 405 04.11.2010 14:02
"es geht im Moment einfach nicht anders" Lang!! Akina1981 Probleme nach der Trennung 6 18.02.2008 16:45
Warum Männer gegenüber Frauen benachteiligt sind blizzard Archiv: Streitgespräche 314 01.12.2007 01:51
die Realitäten des Partnermarktes für eine männliche Junfrau sind zu stark slatanboy Kummer und Sorgen 5 16.11.2007 21:26
Männer... Ein Buch mit 7 Siegeln... Moonlight1978 Herzschmerz allgemein 13 19.06.2006 13:33
auf welchen typ man stehen die frauen ... duplex1 Archiv: Loveletters & Flirttipps 104 07.04.2005 23:14
Der "Anti-das-andere-Geschlecht-ist-Scheiße-Thread" blondes_häschen Archiv: Allgemeine Themen 176 10.03.2005 09:29
Warum schlafen Männer schneller ein????? Kimia_aline Archiv :: Streitgespräche 41 20.10.2002 23:32
My Lovestory Princess_Toni Archiv :: Herzschmerz 8 17.09.2001 21:39
Angriff oder Abwarten ??? Wer kann mir helfen Jean21 Archiv :: Herzschmerz 50 16.09.2001 22:27
Was ist das ? Verliebtsein ? Brk<3 Archiv :: Herzschmerz 2008 33 02.07.2001 13:32
Handeln Frauen logisch ? Mr Niceguy 25 Archiv :: Herzschmerz 2008 106 02.06.2001 21:46
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19
Was Frauen wollen... Annalea Archiv :: Allgemeine Themen 13 19.02.2001 01:50
Was ist Liebe? Mark71 Archiv :: Herzschmerz 2008 16 02.02.2001 19:53




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:11 Uhr.