Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.03.2010, 19:58   #1
sucht_trost
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 7
Korb gekriegt

Ich hab vorgestern einen Korb gekriegt und kämpf grad damit, damit umzugehen.

Aber fangen wir mal vorne an: Mitte des letzten Herbst hab ich ein nettes Mädel kennen gelernt. Ich war nicht Feuer und Flamme aber ein gewissen Grundinteresse war schon da. Da sie noch recht jung war (19) und offensichtlich noch nicht so richtig zu sich selbst gefunden hat, hab ich gedacht, dass ich (21) mal lieber die Finger davon lass. Vielleicht später wissend, dass das wohl das selbe wie nie ist. Innerhalb kürzester Zeit hatte sie sich auch einen anderen Typen angelacht. Recht "beschränkt" der Kerl und das meinen eigentlich alle. Das sieht also nicht nur durch meine rosa Brille so aus. Mir hat's in den Kram gepasst da die Tatsache, dass sie vergeben war meine Gefühlswelt doch stark vereinfacht. Ich war mit ihr befreundet.

Schnell hat sich aber heraus gestellt, dass die beiden nicht glücklich zusammen sind. Anfang dieses Jahres haben sie sich dann auch offiziell getrennt. Auch ansonsten hatte sie sich in meinen Augen verändert. Ich hab jedenfalls beschlossen mein Glück einfach mal zu versuchen und da grad Theater in der Gegend war hab ich sie eingeladen.

Wir sind zu zweit hingegangen und haben viel gelacht. Da das Stück für ein erstes Date meiner Meinung nach nicht so geeignet war, hab ich mich auch zurück gehalten und wir haben uns hauptsächlich beschnuppert. Es gab nur ein paar Anspielungen in Richtung Liebe. Danach hab ich sie dann auch noch ein langes Stück nach Hause begleitet und da meinte sie, dass sie es schön fand und gerne wieder machen würde. Ich war Feuer und Flamme auch wenn ich es mir nicht anmercken ließ.

Danach hab ich sie dann ins Kino eingeladen und auch 'nen Film ausgesucht der weniger geistige Anstrengung erfordert. So einer den man auch noch versteht, wenn man mal an einer beliebigen Stelle 10min “anders” beschäftigt ist.

Zu diesem zweiten Date kam es aber nie. Es ist immer etwas dazwischen gekommen. Die Gründe waren immer auch gute, wie zum Beispiel Krankheit. Ich glaube ich hab 4 oder 5 mal versucht sie erneut einzuladen und jedes Mal war sie zuerst einverstand und dann kam etwas dazwischen. Eine Liebeserklärung gab es bis jetzt noch nicht. Es hat sich nicht ergeben, dass wir zu zweit waren und ich den Impuls dazu verspürte. Wir haben in dieser Zeit viel gechattet und ich wollte ihr da keine machen, weil ich das irgendwie als zu formal empfunden hätte und ich auch gerne sehen würde wie sie darauf reagiert. Eine Liebeserklärung reicht man nicht schriftlich wie'ne Steuererklärung ein. Aber eigentlich ist es ja auch egal. Wenn ein Junge ein Mädel x-mal ins Kino einlädt und immer nur fragt, wenn man mal alleine ist, dann ist das doch eigentlich eine klare Sache, oder?

Nun es hat sich rausgestellt, dass dem nicht so war. Irgendwann wurde mir dieses ewige Hinausschieben des zweiten Date zu blöde und hab sie mal gefragt, wie lange man auf Personen warten soll, ehe man aufgibt. Alles in der dritten Person, da ich sie ja nicht kränken will. Sie hat anfangs gar nicht begriffen was ich meinte. Am nächsten Tag hat sie mich dann angeschrieben und da hatte sie begriffen, dass ich auf sie warte. Sie hat sich x mal entschuldigt, dass sie nicht erkannt hat, dass ich in sie verknallt war und dass sie dachte, dass wir “nur” gute Freunde seien und, dass sie sich freuen würde, wenn das so bleiben würde. Weiter meinte sie, dass auf ihrer Seite nie Gefühle dagewesen seien - Ich glaub mich streift 'nen Laster.

Am nächsten Tag haben wir dann noch ein bischen weitergechattet. Es läuft wohl auf ewige Freundschaft hinaus - Na wie toll! Noch eine! Ich bin viel zu gut im Zuhören. Naja, ich seh halt keinen Sinn da jetzt einen Streit vom Zaun zu brechen und Kontakt abbrechen bringt auch wenig. Reden tut in so einer Situation glaube ich am besten. Jetzt wo ich nicht mehr ihre Nähe suche, werden wir so oder so viel weniger miteinander zu tun haben.

Es hat sich rausgestellt, dass sie noch ganz andere Probleme hat die ich hier nicht ausführen will und mit denen sie kaum fertig wird. Ich glaube sie hatte auch tatsächlich Angst mich als Freund zu verlieren. Irgendwo um den Jahreswechsel hatte sie beschlossen erst mal keine Beziehung mehr einzugehen, ehe sie ihr Leben nicht wieder besser im Griff hat. Wobei sie auf die Frage warum sie nichts empfindet keine Antwort wusste oder geben wollte. Als ich sie gefragt habe, wo ich denn in der Story falsch abgebogen sei, hat sich gemeint, dass sie das nicht weiß und sie sich fragt mich, wo sie mich hat falsch abbiegen lassen.

Sie hat die Absage eigentlich deutlich als “Ich will dich nie” formuliert. Ob sie nicht ein “Ich will dich jetzt nicht” gemeint hat weiß ich nicht. Ich glaube sie weiß das selbst nicht so richtig. Gegen Ende meinte ich, dass man ja mal kucken könnte, wie es in einem Jahr aussieht. Darauf meinte sie “ja mal schauen”. Ich hab auch gesagt, dass wenn sie doch noch Interesse hätte, dass es dann an ihr wäre die Initiative zu ergreifen. Mal kucken ob ich das aushalte.

In einer gewissen Weise komme ich grad ganz gut drüber hinweg. Ich bin froh, dass dieses Warten endlich ein Ende hat. Ich bin maßlos von ihr enttäuscht, dass sie gar nicht mal mitgekriegt hat, dass sie mir den Kopf verdreht hat. Des Weiteren ist es getrennt für mich einfacher, da sie ihre Probleme bei sich behält und es nicht auch meine werden. Ein Teil von mir sagt, dass das eh nix geworden wäre und ich besser gehabt hätte, bei meiner ersten Einschätzung, die ich von ihr hatte zu bleiben. Aber trotzdem, das erste “Date” habe ich immer noch als sehr schön in Erinnerung und würde es nicht missen wollen. Ich glaub wenn sie morgen kämme und es dennoch versuchen wollte, ich glaub sie hätte sogar noch 'ne Chance.

Ehe ich diesen Text getippt hab, sind mir noch Gedanken durch den Kopf gegangen, wie schön es doch zusammen wäre. Insbesonders hab ich mich gefragt, wie es in einem Jahr aussehen wird. Ich glaub nicht, dass es realistisch ist, dass das noch etwas wird. Ich weiß grad auch nicht, ob ich überhaupt noch will.

Meine Gefühlswelt sieht grad ganz komisch aus. So eine Mischung aus viel Enttäuschung und Trauer. Trauer darüber, dass das nix geworden ist und dass ich jetzt immer noch Single bin. Erstaunlicherweise ist kaum Wut dabei.

Eine andere ist leider nicht in Sicht.

Ich wollte das einfach mal los werden. Ratschläge und Kommentare sind erwünscht. Ich glaub die würden gut tun.
sucht_trost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 19:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo sucht_trost,
Alt 01.03.2010, 20:54   #2
Ovi
Member
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 161
ja bitte tu das nich xD warte nich auf sie bitte es bringt nix und wen du älter geworden bist siehst du es auch ein es isnur dumm immer die hoffnung zu haben kommt sie noch des macht dich kaput die zeit die ziet sich wen du wartest es gibt noch genug glaub mir die genau auf dich warten du musst nur suchen oder gefunden werdn viel glück
Ovi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 22:09   #3
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Zitat:
Zitat von Ovi Beitrag anzeigen
ja bitte tu das nich xD warte nich auf sie bitte es bringt nix und wen du älter geworden bist siehst du es auch ein es isnur dumm immer die hoffnung zu haben kommt sie noch des macht dich kaput die zeit die ziet sich wen du wartest es gibt noch genug glaub mir die genau auf dich warten du musst nur suchen oder gefunden werdn viel glück
Ovi, sei doch bitte so nett und versuche, dich zumindest halbwegs verständlich
auszudrücken. Dein Buchstabensalat ist wirklich unleserlich. Satzzeichen wären
auch nicht schlecht.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 10:45   #4
sucht_trost
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 7
Ich hatte auch nicht vor noch auf sie zu warten. Im Moment ist aber keine andere in Aussicht von daher wird das nicht so einfach.

Wobei ich mich echt frage was die meinte als die mich gefragt wo sie mich hat falsch abbiegen lassen. Ich lese das als wenn sie gerne in mich verliebt wäre es aber einfach nicht ist. Warum kommt sie im selben Atemzug dann aber mit einem kategorischen nein?

Entweder man will nur jetzt keine Beziehung, dann verbaut man sich doch nicht auf diese Art alle zukünftigen Wege oder man will nie eine Beziehung und dann fragt man doch nicht so etwas.
sucht_trost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 11:29   #5
Sebbo
Member
 
Registriert seit: 01/2010
Beiträge: 426
Du bist falsch abgebogen, indem du ihr stetig hinterher gelaufen bist. Sie sagt dir ab, du gehst wieder auf sie zu. Sie sagt dir wieder ab, du gehst wieder auf sie zu usw.

Du hast das erste "Date" initiiert, hättest du dann nicht einfach warten können, bis sie sich meldet? Vielleicht hat sie auch im ersten Date schon ein wenig mehr erwartet? Mehr Flirten etc.?

Grundsätzlich gebe ich dir Recht. Man kann nicht derart Dinge in die Zukunft verneinen. Nimm das nicht so ernst. Aber akzeptiere ihre momentan Entscheidng. Der Zug ist im Moment einfach abgefahren. Du hast es schon richtig erkannt: Du bist falsch abgebogen.

Lass dich von einem Korb nicht so niederreißen. Sehe es eher als eine Bereicherung. Klopf dir auf die Schulter, du hast an Lebenserfahrung dazu gewonnen, indem du dich einer gewissen Situation gestellt hast. Viele in deiner Situation, werden nie herausfinden, was die Angebetete für ihn empfindet, weil sie es nicht drauf ankommen lassen.

Verschließe nun nicht die Augen. Es kann durchaus jede Sekunde passieren, dass du eine Andere in Sich hast.
Sebbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 12:22   #6
knäckebrot
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 17
hi sucht_trost,

ich fühle mit dir, da ich auch vor kurzem einen korb von meiner "freundin" bekommen habe . viel kannst du erst mal nicht machen, ein klärendes gespräch habt ihr schon hinter euch gebracht? (konnte ich dem kontext nicht eindeutig entnehmen) versuche daraus kein drama zu machen, falls du sie wenigstens noch als freundin behalten willst. wenn du es nicht aushälst, dann brich den kontakt für einige zeit ab, falls es doch geht, dann könnt ihr euch ja weiterhin treffen, ganz ohne hintergedanken und mach dir erst mal keine hoffnungen..
denn wer weiß, vllt entwickelt sich ja irgendwann doch noch was, die hoffnung stirbt zuletzt!
knäckebrot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 12:27   #7
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.087
Abhaken,nächste bitte !
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 12:53   #8
sucht_trost
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 7
Zitat:
Zitat von Sebbo Beitrag anzeigen
Du bist falsch abgebogen, indem du ihr stetig hinterher gelaufen bist. Sie sagt dir ab, du gehst wieder auf sie zu. Sie sagt dir wieder ab, du gehst wieder auf sie zu usw.
Wie bereits gesagt eine wirkliche Absage gab es erst beim Korb. Davor kamen immer recht gute Gründe dazwischen und oft war noch ein "schade vielleicht ein ander mal" dabei. Wer halb tot im Bett liegt kann halt nicht ins Kino, Liebe hin oder her.

Naja vielleicht hätte ich an einer Stelle einfach ausgeben sollen aber dann wüsste ich immer noch nicht wie sie zu mir steht. Wie bereits gesagt die Ungewissheit war eigentlich schlimmer als der Korb selbst. Naja verzwickt das ganze.

Zitat:
Zitat von Sebbo Beitrag anzeigen
Der Zug ist im Moment einfach abgefahren. Du hast es schon richtig erkannt: Du bist falsch abgebogen.
Das wo würde mich interessieren. Ich hatte vielen Stellen an denen ich einfach aufgeben hätte können, aber wenn man das mach ist der Zug erst recht weg. Von daher wäre das glaube ich nicht sinnvoller gewesen.

Irgendwie hab ich das Gefühl alles richtig gemacht zu haben und doch verloren zu haben.

Zitat:
Abhaken,nächste bitte !
Oh was würde ich das gerne tun, aber es ist halt keine in Aussicht und meine Ansprüche sind schon ein bisschen spezieller. Da ist die Auswahl halt schon eingeschränkt.
sucht_trost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 13:11   #9
Gralshueter
Special Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Wanderer zwischen den Welten
Beiträge: 2.203
Zitat:
Zitat von Ducati Beitrag anzeigen
Abhaken,nächste bitte !
Herlich direkt, wie immer.

@TE Leben geht weiter. Es hat eben nicht sollen sein.
Gralshueter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 15:59   #10
Sebbo
Member
 
Registriert seit: 01/2010
Beiträge: 426
Ich zweifel auch nicht ihre Gründe für die Absagen an. Ich sage auch nicht, dass es Vorwände waren. Sie sagt dir das Treffen ab, weil sie krank ist. Dann hast du ihr wieder ein Treffen vorgeschlagen, was sie erst angenommen und dann wieder abgesagt hat. So habe ich das aus deinem Post verstanden. Nach der ersten Absage hättest du nicht wie ein kleines Hündchen dem Knochen hinterher jagen sollen. Einfach mal die Nerven behalten und wenn sie wieder fit ist, hätte sie sich gemeldet. Dann hätte sie ein Treffen vorgeschlagen. Wenn sie das dann wieder abgesagt hätte, hätte ich gar nicht mehr großartig reagiert. Wenn sie dann angerufen hätte um ein neues Date zu organisieren, hätte auch mal ein "Nö! Da kann ich nicht!" oder ein "Nö! Habe keine Lust!" mal ganz gut getan. Sie konnte ja mit dir tun und lassen was sie wollte.
Sebbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 15:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sebbo,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
freundschaft vs liebe, herzschmerz, korb

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach Treffen Telefonnummer von Frau gekriegt, falke792 Singles und ihre Sorgen 10 04.02.2010 17:17
Lieber SMS oder anrufen, wenn man ihre Nummer gekriegt hat? horstschlaemmer Archiv: Loveletters & Flirttipps 17 09.08.2009 21:18
Korb gekriegt - aber es kommt noch viel dicker ! alexilino Archiv :: Herzschmerz 20 02.09.2002 12:38
ausgesternt sailing dave Archiv :: Support 13 14.06.2002 01:54
Bitte um einen kleinen Tip, was soll ich Mitbringen harry27 Archiv :: Herzschmerz 2008 36 18.05.2001 23:19




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.