Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Singles und ihre Sorgen (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/)
-   -   Wie spreche ich ihn/sie an? Sammelthread (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/97460-wie-spreche-ich-ihn-sie-sammelthread.html)

Summerhill 11.01.2013 20:42

Gleich Date ausmachen, aber es nicht als solches erscheinen lassen. :fg:

Trebor 13.01.2013 17:39

Studentin ansprechen
 
Hallo Leute,
wie ich an der Länge dieses Threads sehe, haben auch andere Leute ähnliche Probleme:)
Ich fange mal mit meinem an: Ich habe vor einigen Wochen eine hübsche Studentin gesehen, (ich studiere selbst) aber ich habe sie bis jetzt noch nicht angesprochen. Versteht mich nicht falsch, ich habe echt kein Problem damit, eine Frau anzusprechen oder ein Date mit ihr auszumachen, ich stottere nicht rum und ich weiß was ich sage. Das Problem ist, dass sie NIE allein ist, irgendjemand ist immer in ihrer Nähe. Einmal ging ich eine Treppe hinunter und auf dieser saß sie - dachte ich. Es war ihre Schwester, die ihr von hinten extrem ähnlich sieht. Als ich sie mit ihrem Namen ansprach, und sie sich zu mir drehte, da sagte sie mir dann, dass sie die Schwester ist. Da habe ich mich voll, aber wirklich voll blamiert. Ich bin dann etwas verlegen weggegangen. Eine Freundin von mir ist so halbwegs befreundet mit meinem Schwarm, und die erzählte mir letztens, dass sie sagte, ihre Schwester wurde "von einem Mann" angesprochen. Das ist mir so peinlich, aber es ist wohl nicht so schlimm, hat mir zumindest eine Freundin gesagt (sie musste sich ein Lachen verkneifen).
Könnt ihr mir sagen, was ich machen kann? Sie ist wie gesagt nie allein, wie soll ich sie da ansprechen?

Nuteki 16.01.2013 17:22

Ja so schlimm ist das wohl nicht.
Blamiert hast du Dich meiner Meinung nach nicht ;)

Such sie in Facebook?

Oder wie wäre es wenn Du sie mal von hinten antippst und sie dann fragst, ob Du sie was fragen darfst :)

Immer schön locker bleiben!

Ziemlichdurch 16.01.2013 22:39

Zitat:

Zitat von Nuteki (Beitrag 4762945)
Oder wie wäre es wenn Du sie mal von hinten antippst und sie dann fragst, ob Du sie was fragen darfst :)

Das soll man nicht machen, weil es Frau erschrecken könnte und die Wahrscheinlichkeit einer negative Reaktion dann umso höher wird. Besser geradzu gehen.

Nuteki 16.01.2013 23:28

Ja schon sachte.
Wir sind ja in keinem horrorfilm. :D

Ziemlichdurch 17.01.2013 00:28

Unterschätz mir mal die Angstzustände der Frauen nicht.

Seitdem ich in der Metro wohne, habe ich Angst zufällig den selben Weg wie eine Frau zu haben, weil sie sich ständig umschaut oder dann extra wartet bis man vorbei gegangen ist.

Man könnte ja ein Vergewaltiger sein...

Einmal hab ich ner Frau sogar nen Vogel gezeigt, weil die so tat als wenn ich sie verfolgen würde...

tigerlily 17.01.2013 19:50

Hallo Leute,

ich hoffe, ihr habt einen Rat für mich... Seit dem letzten Semester besuche ich neben der Uni ein privates Repetitorium (Kursgröße insgesamt so um die 80 Leute, verteilt auf zwei Termine) und finde den Kursleiter wahnsinnig toll. Er erzählt relativ viel von sich und ich erkenne mich darin wirklich häufig wieder :)
Er scheint auch den gleichen Humor zu haben wie ich. (Sarkasmus ist was Schönes)

Nun frag ich mich, wie spreche ich ihn am besten an, um mal mit ihm über andere Sachen als Jura zu reden?
Ich geh davon aus, dass es für ihn keine beruflichen Konsequenzen haben würde, weil es ja eine private Veranstaltung ist und auch keine wie auch immer geartete Abhängigkeit besteht... Da mach ich mir also keine Sorgen...

Ich glaub aber, dass es vielleicht gegenüber den anderen Kursteilnehmern ein bisschen blöd kommt, wenn ich ihn offensichtlich anflirte, selbst wenns nach dem Kurs ist... Irgendwer ist immer noch da.

Wie stell ich das am besten an?

Vielen Dank und liebe Grüße,

Lily :)

Nuteki 17.01.2013 21:30

Nach dem Kurs warten bis alle gegangen sind und ihn fragen ob er Zeit hätte sich mal nett zu unterhalten?
Oder ein Thema was er gerade angesprochen hat einfach nochmal unter 4 Augen ansprechen und betonen wie toll es ist.

Es gibt viele interessante Menschen, nur oft sind sie im Beruf oder ihrer Intention anders als im Privatleben.

Aber einem Versuch ist da nichts gegenzusetzen finde ich.

tigerlily 23.01.2013 20:58

Wir haben heute in der Pause kurz über einen Kinofilm geredet, den er gesehen hat und ich noch nicht... Haben dabei festgestellt, dass wir einen ähnlichen Filmgeschmack haben, und er kam auch noch als der Kurs weiterging nochmal zu mir an den Tisch und meinte, ich müsse den unbedingt sehen...
Mal gucken, wie das nächste Woche wird :)

Jedenfalls vielen Dank an Nuteki :)
Nach dem Kurs bleiben ist leider häufig keine Option, weil er ohnehin schon immer ne halbe Stunde länger macht und dann noch 10 Leute (fachbezogene) Fragen haben :D irgendwann fährt meine Straßenbahn dann nicht mehr regelmäßig :)

LG, Lily

MrBanana 28.01.2013 20:14

Hey,

ich arbeite z.Z. nebenbei im Supermarkt an der Kasse und die letzten Male hatte ich häufig ein ganz süßes Mädel an der Kasse. Nun würde ich sie gerne mal kennen lernen und ein Kumpel von mir hatte eine simple wie effektive Idee: einfach meine Handy-Nr. mit auf ihren Kassenbon schreiben und dazu vielleicht noch ein, zwei kecke Worte (oder auch nicht, je nachdem ob Kunden hinter ihr sind, könnte ihr dann peinlich sein).
Was haltet ihr davon?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.