Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2010, 12:32   #471
Alfredo1981
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 11
Zitat:
Zitat von so lonely Beitrag anzeigen
Kennengelernt habe ich sie vor ca. 5 Jahren. wir waren damals Kollegen, die sich auf Anhieb sympatisch fanden. Sie arbeitet seit 2 Jahren woanders, doch wir halten immer noch den Kontakt aufrecht. (telefonieren, e-mail, gelegentliche Treffen...) Aber bisher nur rein freundschaftlich. Doch seit einiger Zeit fühle ich mehr für sie und hab festgestellt, dass sie die Frau für mich ist, an derer Seite ich gerne alt werden würde. Dass sie mich gut leiden kann weis ich, doch ob sie für mich auch so empfindet, wie ich für sie, das weis ich nicht. Ich hab auch ein wenig Angst davor, dass sie meine Frage nicht bejaht und dadurch evtl. auch unsere jetzige Freundschaft (die ich eigentlich nicht verlieren möchte) in Gefahr ist.

Ich weis echt nicht mehr weiter und wie ich es ihr sagen kann.

Kann mir wer weiterhelfen??? Wäre euch sehr dankbar!!!
Ihr wart damals Kollegen. Das seit ihr immer noch. Und das schon seit 5 Jahren. Weißt Du was das bedeutet?

Du steckst GANZ TIEF in der Freundschaftszone fest.

Ich empfehle Dir, dass Du lernst wie Du neue Frauen kennenlernen kannst.

Hier ist eine gute Seite die ich entdeckt habe Link gelöscht - unerwünschte Werbung. Grey

Dort draußen gibt es über 3 Milliarden Frauen! Meinst Du nicht auch, dass es dort draußen mindestens Tausend andere Frauen gibt, die bereits sehnlichst darauf warten von DIR angesprochen und erobert zu werden?

Geändert von Dr. Grey (08.12.2010 um 07:41 Uhr)
Alfredo1981 ist offline  
Alt 01.12.2010, 12:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Alfredo1981, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 02.12.2010, 19:11   #472
Spamdam
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Berlin
Beiträge: 4
Jau dit hat geklappt ich habe sie nach der Zeit gefragt und dann kammen wir ins Gespräch und siehe da nun habe ich ihre nummer ..
Spamdam ist offline  
Alt 02.12.2010, 19:14   #473
LikeaG6
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Hessen
Beiträge: 63
Na dann meinen Glückwunsch.
LikeaG6 ist offline  
Alt 02.12.2010, 19:23   #474
gefallener stern
... nachtstern ...
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: ... lost in space ...
Beiträge: 7.293
cool dann viel glück
gefallener stern ist offline  
Alt 02.12.2010, 22:36   #475
Michael673
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 14
Hallo an alle

zu meinem Beitrag vom 23.11.10. Habe diese Frau zufällig einmal gesehen, haben uns gegenseitig angelächelt und sind ganz kurz ins Gespräch gekommen, sagte nicht viel und fragte sie ob sie Dienst hatte, sie antwortete auch nur zu dumm dass sie dann aus dem Aufzug ausgestiegen ist. Am nächsten Tag sah ich sie, als ich zum Dienst gegangen bin noch einmal, aber war weit weg, sah mich glaub ich aber wie ich aus der Tür bin. Danach sah ich sie nicht mehr, habe versucht sie durch zufall zu sehen aber habe sie dann nicht mehr angetroffen. Meine dass ich sie beim einkaufen gesehen habe, bin mir da aber auch nicht sicher. Stand neben mir hat mich aber nicht richtig beachtet, war auch immer woanders wenn ich vorbeigegangen bin, wenn sie es war kann auch ne Verwechslung gewesen sein. Habe gerade das Gefühl kann natürlich auch Einbildung sein, habe vlt. das Gefühl, dass sie denkt ich würde hinterherlaufen, dass sie vlt. merkt dass ich sie ansprechen möchte und dass sie vlt. denkt dass die Begegnungen Absicht sind, also habe da keinen Beweiß dafür, kann ja nur Einbildung sein. Na ja lange Rede kurzer Sinn hier zu meiner Frage?Morgen ist eine Party von jemand geplahnt wo viele hingehen werden, wo sie auch 100% sein wird, zu meiner Frage soll ich auf die Party gehen?oder über einen anderen Weg versuchen sie kennen zu lernen?`Danke schonmal im vorraus für Infos

Gruß Michael
Michael673 ist offline  
Alt 02.12.2010, 23:15   #476
eilert
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

ich bräuchte auch mal nen Rat. Wie stellt man das an, eine süße Apothekerin näher kennen zu lernen? Ich benötige nur selten was aus der Apo und meist "erwische" ich eine von ihren zahlreichen Kolleginnen als Bedienung. Langsam weiss ich nicht mehr, was ich mir da kaufen soll, nur für die geringe Chance, sie überhaupt zu sehen. Und wenn ich sie mal sehe, ist es rappelvoll in dem Laden.

Man kann sie ja schlecht einfach so vor den Kolleginnen und Kunden auf irgendwas einladen, oder? Habe mir sagen lassen, dass sie wohl recht schüchtern ist. Gleiches gilt leider auch für mich, trotz ü30 Jahren aufm Buckel...

Glaubt mir, ich kann echt Hilfe gebrauchen, bin total der Depp in solchen Dingen. Also falls jemand nen Tipp parat hat, wäre ich äußert dankbar!
eilert ist offline  
Alt 02.12.2010, 23:56   #477
Blind_Man
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: BW
Beiträge: 662
Zitat:
Zitat von eilert Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich bräuchte auch mal nen Rat. Wie stellt man das an, eine süße Apothekerin näher kennen zu lernen? Ich benötige nur selten was aus der Apo und meist "erwische" ich eine von ihren zahlreichen Kolleginnen als Bedienung. Langsam weiss ich nicht mehr, was ich mir da kaufen soll, nur für die geringe Chance, sie überhaupt zu sehen. Und wenn ich sie mal sehe, ist es rappelvoll in dem Laden.

Man kann sie ja schlecht einfach so vor den Kolleginnen und Kunden auf irgendwas einladen, oder? Habe mir sagen lassen, dass sie wohl recht schüchtern ist. Gleiches gilt leider auch für mich, trotz ü30 Jahren aufm Buckel...

Glaubt mir, ich kann echt Hilfe gebrauchen, bin total der Depp in solchen Dingen. Also falls jemand nen Tipp parat hat, wäre ich äußert dankbar!
von wem weist du es und ist sie überhaupt noch Singel ?
Nutze ihre Gewohnheiten oder komme vor Dienstende vorbei,bzw erwische sie drausen auf dem Weg zum Auto.
Um das Ansprechen wirst du nicht drum rum kommen Schüchternheit hin oder her.
Kannst sagen das du gerade zu ihr wolltest "Zu ihnen wollte ich gerade, wenn sie nicht gerade zu Mann und Kind nach Haues müssen würde ich sie gerne zum Kaffee oder Tee einladen" wenn sie Fragt wiso und das wird sie eventuell auch, sage das du auf der suche nach besondern Menschen bist und sie das besondere Ausstrahlt, sie wird weiter fragen was sie so besonderst macht, sagst du das du genau das herausfinden willst indem du mit ihr ein Kaffe Trinken gehst.
Bei Männern wo du dieses Gefühl hattest merktest du gleich das man auf der selben Wellenlänge ist und es haben sich gute Freundschaften gebildet aber bei einer Frau hattest du das gefühl bisher nur 1 oder 2 Mal und diese hast du aus Schüchternheit nicht angespochen. Viel Erfolg, der Mutige wird belohnt der schüchterne bleibt Singel

Ps: auch wenn es sich bescheuert anhört übe es mehrmals vor dem Spiegel wenn du es auch 100mal wiederholst, du must selbstsicher wirken, es muss fliesend kommen kein gestammel und es wird mit Sicherheit passiren wenn du vor ihr stehst, ziehe es durch danach weist du wo du stehst. du schafst es schon.

So long Blind_man
Blind_Man ist offline  
Alt 03.12.2010, 01:56   #478
Desperation
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: In den Bergen
Beiträge: 924
Geht doch
Desperation ist offline  
Alt 03.12.2010, 04:33   #479
teQuieRo
Member
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 316
Zitat:
Zitat von Spamdam Beitrag anzeigen
Jau dit hat geklappt ich habe sie nach der Zeit gefragt und dann kammen wir ins Gespräch und siehe da nun habe ich ihre nummer ..
Ja, cool... Ich kann das, glaub ich, gar nicht.
Ich denke bei mir sähe das folgendermaßen aus:
"Hey, sag' mal, hast du 'ne Uhr? Ich finde mein Handy gerade nicht..."
"Jap, moment.... Wir haben XX:XX Uhr!"
"Ah, alles klar, danke!" und entweder ich wäre weg, oder aber (in Bus, Bahn, o.ä.) das Gespräch wäre vorüber, weil ich nicht wüsste, was ich dann noch sagen sollte. Also entweder der Kerl würde dann von sich aus weiter mit mir reden (ist mir schon das ein oder andere mal passiert, als ich wirklich nur ganz sachlich was gefragt habe), oder aber er sagt "Bitte/Gerne" oder sowas in der Art, und damit ist das Gespräch dann gegessen. Würde mir doof vorkommen, danach nach seinem Namen oder so zu fragen. Das ist so "Häh? War das gerade eine Masche? Die weiß genau, wo ihr Handy ist, die wollte mich nur anquatschen". Ach, keine Ahnung. Wenn er mich dann schief ansehen würde, nach dem Motto: "Was will die denn jetzt meinen Namen wissen??" wäre das für mich ein schlimmer Korb. Wäre eben peinlich. Wenn man jemanden offensichtlicher anspricht, ist der Korb wahrscheinlich weniger schlimm, weil man direkt mit offenen Karten spielt, und es einem später nicht so peinlich sein muss (oder?).

Man kann sich natürlich auch themengebunden weiter unterhalten, aber dafür muss einem erstmal etwas einfallen:
"Kannst du mal bitte in meine Tasche leuchten? Ich find' mein Handy echt nicht mehr..." (dafür muss es dunkel sein)
"Ah, dann hab' ich ja noch Zeit! Muss um XX:XX da und da sein... Wo fährst'n du hin?" (im Bus z.B.). Aber sowas würde ich - bis auf wenige Ausnahmen, wo ich mich total wohl fühle - nicht erzählen. Nachher denkt der sich so: "Was bitte erzählt dir mir das? Meint die, das interessiert mich? Und wo ich hinfahre, geht die auch 'nen feuchten Dreck an" Ich mach' mir da immer ziemliche Gedanken, und überlasse das Ansprechen meist den anderen.



Aber wenn ich wirklich mal nach der Uhrzeit, dem Weg, o.ä. fragen will, dann frage ich meistens eh Frauen. Oder alte Männer (im Rentneralter). Eben die, die sich nicht angebaggert fühlen.
Die Männer, die so fünfzehn-zwanzig Jahre älter sind als ich, möchte ich oft nicht fragen, weil sie z.T. denken, dass ich sie anflirte, was aber nicht so ist.
Männer in dem von mir bevorzugten Alter, die mir nicht gefallen, kann ich eigentlich problemlos ansprechen, mache ich aber auch nicht oft, weil die sonst falsche Schlüsse ziehen könnten.
Ja, und Männer, ca. in meinem Alter, die ich auch noch hübsch finde und symphatisch wirken... Die meide ich sowieso, wenn's um's Ansprechen geht.

Ich gehe dann lieber zu 'ner Frau, und frag die.


Total doof. So viele Chancen, die man sich dadurch verbaut... Wenn ich mal so darüber nachdenke! Aber was soll schon dabei rauskommen, wenn man nach dem Weg fragt, oder nach der Uhrzeit? Man muss sich wenn auch trauen, das Gespräch weiterzuführen. Und nach einem "bitte" oder "ja gerne" ist es so, wie wenn man bei null anfängt... Nein, eigentlich ist es schwerer. Der Gegenüber signalisiert einem damit doch mehr oder weniger, dass das Gespräch damit beendet ist.

Wie war das denn bei dir, TE?
"Hi, weißt du wie spät es ist?" und dann?

Geändert von teQuieRo (03.12.2010 um 04:58 Uhr)
teQuieRo ist offline  
Alt 03.12.2010, 10:59   #480
eilert
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 2
Zitat:
Zitat von Blind_Man Beitrag anzeigen
von wem weist du es und ist sie überhaupt noch Singel ?
Ihre und meine Eltern kennen sich flüchtig. Und ja, sie ist wohl single, soll aber gerade erst ne gescheiterte Beziehung hinter sich haben.
Ist wahrscheinlich dann kein guter Zeitpunkt sie anzusprechen, oder?

Kommt das mit dem Abfangen nach der Arbeit nicht nen bischen stalkermäßig rüber? Ich will ihr auf keinen Fall Angst machen oder sie belästigen. Sie ist echt hübsch und wird bestimmt eh schon ständig angebaggert.

Einen "Einkaufszettel" rüberschieben mit diversen Apotheken-Substanzen drauf und der Frage nach ihrer Telefonnummer ist wohl eher kindisch, oder?
Zumindest wäre das halbwegs unauffällig vor Kolleginnen/Kunden (wenn sie nicht grade anfängt mich laut auszulachen).

Arrrr, verdammt, warum können diese süßen Frauen nicht einfach an meiner Tür klingeln...
eilert ist offline  
Alt 03.12.2010, 10:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey eilert, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
angst, anschreiben-kennenlernen, ansprechangst, ansprechen, beziehung liebe frauen, bus, chat, date, flirt, flirt-frauen, frau, freundin, icq, korb, liebe, mädchen, mädchen ansprechen, peter, probleme, s-bahn, schule, schüchtern, schüchtern..., treffen, verliebt, verzweifelt; hilfe, wie spreche ich ihn an?, wie spreche ich sie an?, worüber reden

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:23 Uhr.