Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Singles und ihre Sorgen (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/)
-   -   Wie spreche ich ihn/sie an? Sammelthread (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/97460-wie-spreche-ich-ihn-sie-sammelthread.html)

gast00025 01.01.2011 15:01

Zitat:

Zitat von alleine...? (Beitrag 3209935)
Ich schätze mal die meisten Männer sind schon zufrieden, wenn sie ÜBERHAUPT angesprochen werden, da dürfte es relativ egal sein was du sagst...

das stimmt wohl, leider passiert das ja sogut wie nie.....

Nicolas92 01.01.2011 18:12

Ja das stimmt, das kann ich nur bestätigen..
Ich war gestern in einer Disco und wurde von einer wirklich hübschen afrikanerin einfach gefragt ob ich mit ihr tanzen will :fg:
Ich kann nur sagen, das ich mich dafür ziemlich gefeiert habe und für mich das neue Jahr schon gerettet ist :fg:
Passiert aber leider wirklich ziemlich selten, dafür freut man(n) sich aber umso mehr wenn es passiert :)

Jesajah 03.01.2011 15:58

Ich hab das letzte Mal zu einem Mann gesagt: Deine Fotos sind Balsam für meinen Liebeskummer.

Kam ganz gut an obwohl ichs eher scherzhaft gemeint hatte. :)

gast00025 03.01.2011 16:17

vllt. sollte ich mal paar fotos einpacken wenn ich das nächste mal auf die straße gehe :P

Jesajah 03.01.2011 18:46

Ich habs via FB gemacht :)

gast00025 03.01.2011 22:38

naja da sprechen einen ja manchmal frauen an im internet. aber auf der straße extremst selten. aber warum ist das so? wieso sollen es immer die männer sein die ansprechen? trauen sich die freuen etwa nicht?

Voodoo90 03.01.2011 23:48

Hey, ich brauche mal einen Rat im Rahmen eines kleinen Crash-Kurses.

Kurzum, ich möchte eine Frau fragen, ob sie mit mir ausgehen möchte.

Hier das drumherum:
Ich habe die letzten Jahre in Dublin und London verbracht (Ich bin 22). Dort hatte ich auch eine Freundin. Die Beziehung hat 2,5 Jahre gehalten. Aufgrund der Tatsache, dass ich wieder zurück nach Deutschland bin um Medizin zu studieren hat der Beziehung dann doch nicht so gut getan und wir sind wieder getrennte Wege gegangen.
Nun bin ich im Studium und habe ein Mädchen getroffen, dass ich wirklich gerne näher kennen lernen würde. Der einizige Kontakt bisher war in einer mündlichen Prüfung. Es waren 4 Prüflinge auf einmal im Raum und am Ende hat der Prüfer bekannt gegeben wen er wie bei welchen Fragen bewertet. Ich habe schon während der Prüfung das ein oder andere Mal Augenkontakt mit ihr gehabt und am Ende hat sie sich sogar dafür eingesetzt, dass ich besser bewertet werde. Ich war völlig weg.^^ Als wir raus sind, hat sie sich auch noch für mich gefreut und meinte, dass es doch ganz gut lief:)
Mir blieb nichts anderes übrig als noch lächelnd frohe Weihnachten etc zu wünschen und mich in die Ferien zu verabschieden, da ich knapp mit meinem Zug war (Verspätung inklusive) und ich mich beeilen musste, wenn ich Heiligabend zuhause sein wollte. Im Nachhinein ärgere ich mich darüber. Ich weiß nun noch nichtmal ihren Namen. Nur ihren Nachnamen, weil der Prüfer sie so aufgerufen hat. Jetzt waren also Weihnachtsferien und am 10.01. sehe ich sie wahrscheinlich wieder. Ich würde sie gerne Fragen, ob sie mal mit mir ausgehen würde. Ich habe kein Problem mit dem Ansprechen selbst. Eher mit dem "wie".
Um ehrlich zu sein habe ich noch nie ein Mädchen auf deutsch gefragt, ob sie mit mir ausgehen will and ich ihre Nummer bekomme oder sowas in der Art und selbst auf englisch ist es ne ganze Weile her^^. Ich habe keine Ahnung was man hier sagt und wie. Frage ich sie direkt, ob sie mit mir ausgehen will und ob sie auch Nummer austauschen möchte. Oder nur nach der Nummer? Wie würdet ihr an die Sache herangehen und wie bewertet ihr die obige Situation?

Danke schonmal

Legendk!ll 04.01.2011 17:31

Na, wenn sie sich für dich eingesetzt hast. Gehst zu ihr hin, und lädst sie als "Dankeschön" zum Essen/Trinken ein. Ist doch fast perfekt!

Andrak 05.01.2011 19:47

Hey zusammen,
hab ein Anliegen und vllt kann mir der eine oder die andere helfen, bin über jede Antwort froh.

Ich bin Student und unter Tags öfters in der Bibliothek am lernen, eigentlich selten zur gleichen Zeit. Naja jedenfalls laufen da jede Menge hübscher Mädels rum (unglaublich), das interessiert mich aber nur am Rande. So heute hab ich einen der letzten freien Plätze nehmen müssen und nach ca 10 minuten hab ich dann auch mal die Leute in der Nähe wahrgenommen und gemerkt das da ein extrem hübsches Mädchen war das auch vom Äußeren her total mein Typ war (lange Haare, metallisch eben :fg:), allerdings meiner Einschätzung nach ein wenig älter als ich (vllt so 25, ich bin 22). Ich hab natürlich des öfteren mal hingesehen und hab dann auch das Gefühl gehabt dass sie kurz auch mal öfters hergeschaut hat, allerdings war sie sehr in ihre Bücher vertieft und ihre Blicke vielen immer bescheidener aus. Ich wollte sie dann mal anlächeln (hab ich noch nie gemacht sowas) aber als wir dann mal Blickkontakt hatten (sie saß 2 tische vor mir) war ich wie paralysiert und musste gleich wieder wegsehen.... sie hat zudem auch nie gelächelt und immer nen ernsten Blick gehabt. Ich war dann genervt (von mir selber) und hab jeglichen Blickkontakt abgebrochen und ne halbe Stunde später bin ich dann gegangen.
Obwohl ich sie optisch sehrsehr ansprechend finde bin ich über jede neue Bekanntschaft froh, hab große Probleme damit neue Leute kennen zu lernen. So, abgesehen davon das ich unfähig bin irgendwie Kontakt aufzunehmen würde mich interessieren: was haltet ihr von dieser Situation? Soll ichs ein anderes mal nochmals probieren oder einen eventuellen Zufall abwarten (mit glück seh ich sie vllt auch mal so außerhalb der bibliothek)?

Frenchman 06.01.2011 22:50

Interessant zu sehen, das keiner zu meinem Beitrag etwas geschrieben hat.

Denn wenn man ein paar Ansätze hat, mit welchen Themen man beginnen kann (oder auch Situationsbedingt), dann ist doch alles viel einfacher.

Es wird sich viel zu viel Gedanken gemacht, was passiert wenn....

Dabei passiert überhaupt gar nichts, außer normale natürliche Reaktionen.

Der ein oder andere kommt wegen seiner Vergangenheit mehr oder weniger klar.

Ich habe mehrere schreiben sehen, die gesagt haben,das sie bei von deren Meinung aus eher unattraktiven Frauen keine Probleme haben sie anzusprechen. Aber sie haben ein Problem damit von denen aus gesehen hübsche Frauen anzusprechen.

Aber! Wo bitte ist der Unterschied?
Die Antwort:" Es gibt keinen!!!!"

Es ist doch genau das gleiche. Bei mehreren denk ich mal taucht der Gedanke auf: "Ich bin nicht gut genug für sie?"

Und das ist totaler Unsinn.
Und selbst wenn. Was hat man davon eine "hübsche" Frau anzusprechen? Nichts!! Viele machen das nur für ihr ego. Dabei haben die anderen Frauen, die nach der Meinung anderer weniger gut aussehen genau den gleichen wert.

Und es wird viel von der Gesellschaft übernommen. Man muss sich nur im klaren sein das wir 7 Mrd einzelne Menschen sind und jeder die Welt anders wahr nimmt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.