Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Singles und ihre Sorgen (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/)
-   -   Wie spreche ich ihn/sie an? Sammelthread (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/97460-wie-spreche-ich-ihn-sie-sammelthread.html)

Naré 23.09.2011 11:47

Mir ist gestern folgendes passiert:
War mit zwei Freundinnen unterwegs, eine davon hat sich ziemlich vernichtet weil sie Zoff mit ihrem Freund hatte. Irgendwann wars Zeit, dass wir sie heimbringen mussten. Genau aber zu dem Zeitpunkt war ein Mädel dort, dass ich eigentlich ansprechen wollte, aber wie schon gesagt, die Freundin musste dringend nach Hause gebracht werden.
Leider bin ich erst später dann drauf gekommen. Was wäre gewesen wenn ich sie noch schnell angesprochen hätte, ihr erklärt hätte, dass ich mich gerne mit ihr jetz unterhalten hätte wollen, aber ich eben dringend jene Freundin nach Hause bringen muss, da sie sich sonst noch weh tun würde. Ich hätte ihr dann MEINE Nummer gegeben und ihr gesagt, dass wenn sie Lust auf einen Kaffee hätte, sie sich melden soll. Somit hat sies in der Hand und kann sich das gut überlegen. Dann wär ich gegangen. Ob das funktioniert?

gastlovetalk 25.09.2011 20:06

Wenn Du das locker fluffig und mit Charme gebracht hättest, warum nicht? :)

Moezzer 28.09.2011 19:41

Hey zusammen....kurz zu mir: Ich bin eher der Typ Mann der immer gerne eine große Klappe hat, allerdings eher auf die nette und liebevolle Art und Weise als auf die Macho Tour...
Ich hab eine bildschöne junge Frau gesehen und fand sie auf Anhieb irgendwie toll und Anziehend...Das Problem ist: Ich hab sie nur bei Facebook gesehen.....Ja ich weiß, Klischee, klingt doof etc etc...Hat irgendeiner eine Ahnung wie ich sie anschreiben soll?? Wir kennen uns nicht, keiner meiner Bekannten kennt sie und sonst weiß ich auch nix über sie...Also eher die schwierige Variante...

Aber für Anregungen und Ideen bin ich immer offen...Danke

jhc 28.09.2011 22:21

Schreib sie doch einfach mal an? Wenn mich ein netter Kerl anschreiben würde, wär ich zwar am Anfang etwas skeptisch (eben weil fremd), aber würde mich drauf einlassen. Aber denk dir ne einfallsreichere Begründung auf die Frage "Kennen wir uns?/Warum schreibst du mich an?/..:" einfallen als "nur so/..." :) Und hab am besten noch ein paar Themen im Kopf, worüber ihr reden könntet, falls euch der Gesprächsstoff ausgeht.

////////////////////////////

Ich hab auch ein Problem, naja, nicht wirklich, aber vielleicht doch. Undzwar ist mir seit ein paar Wochen ein Junge auf dem Schulhof aufgefallen (am Anfang vorallem durch seine roten Haare), allerdings geht er auf's Gymi, ich mittlerweile auf die Realschule, die Schulen liegen aber direkt aneinander und haben einen Pausenhof gemeinsam.
Bis jetzt ist es immer nur Geschmachte in den Pausen gewesen, irgendwann hat dann eine Freundin (die das halbe Gymi kennt und ein halbes Jahr nach mir auf die Realschule in meine Klasse gewechselt ist) das mitbekommen und gemeint, dass das echt ein netter ist und total lieb etc. :) (ich glaube "perfekter" Freund ist sogar gefallen :D).

Mittlerweile hab ich erfahren wie er heißt und dass er eine Klasse wiederholt hat, somit ein Jahr älter als ich (16) ist und in eine meiner alten Parallelklassen geht. Letzte Woche hat meine Freundin auch schon ein Kupplungsangebot gemacht, aber davon war ich jetzt nicht so begeistert, klingt irgendwie gezwungen. Dazu muss ich sagen, dass ich auch noch keine Erfahrung in Sachen Beziehung habe und sonst auch nicht wirklich männliche Freunde habe, mich aber wenn dann schon mit Jungs ganz gut verstehe :)

Nun, heute kam das Thema wieder auf und sie meinte, sie könnte uns ja mal in der Pause einander vorstellen, indem sie mich mal "mit rüber" nimmt, also relativ zwanglos. Allerdings weiß ich nicht, was mich dann "erwartet", ich mein ich komm mit meiner Freundin zu denen, von denen ich ein paar höchstens vom Sehen früher kenne (und die Namen halt). Da komm ich mir (gerade gedanklich) etwas verloren vor, vorallem weil ich jetzt nicht so~ dick mit der Freundin befreundet bin :D

Hachja. Teenagerprobleme. Ich wär irgendwie wieder für die "Willst du mit mir gehen?"-Zettelchen Einführung. :'D Ist doch alles viel zu kompliziert, eigentlich ist das einzige was einem immer im Weg steht, man selbst.

Ob mir jetzt jemand helfen kann ist auch fraglich, aber ich wollts mir mal von der Seele reden :)

gast005 01.10.2011 22:38

Ich (18) wend mich auch mal mit nem Problem an euch... bzw. eher weniger ein Problem...
Die beste Freundin, der Freundin eines Kollegen von mir ist ganz nett... sie ist seit ein paar Wochen von ihrem Freund getrennt... auf einem Abend wo wir zu 4. gegrillt haben, also mein Kollege, seine Freundin und Ich, haben wir uns halt zu 4. in lockerer Runde gut unterhalten und alles, und auch gut verstanden... das war im Juni... damals hab ich sie auch kennengelernt, dadrauf kam das übliche, auf Facebook adden und co... aber kein Kontakt mehr,
In der Zwischenzeit hat sie mit ihrem Freund Schluss gemacht etc... is auch egal....
Vor 3 Wochen dann, kam ich abends gegen 22 Uhr mit einigen Kollegen zu einer Abi Vorfete ihrer Stufe, ich war kaum drin da kam die Freundin meines Bruders und hing mir den ganzen Abend am arsch (andere Geschichte...) aufjedenfall ging mir das ziemlich auf die Nerven das ich meine erste Chance verpasst hatte... Denn sie hat mich gesehen, fiel mir um den Hals und wollte mich, soweit ihc mich errinern kann (Alkohol ole) zum Tanzen einladen... jedoch ahb ich abgelehnt weil ich grad erst da war, und erstmal mit meinen Kollegen nen Bierchen nehmen wollte, und bevor ich irgendwas mach die Klette an dem Abend loswerden musste...
Der Abend ging dahin, ich wurd die Klette los und irgendwann war der Pegel dann so, das ich tanzfaules Schwein auch tanzbereit war, geh also auf die Tanzfläche um sie zu suchen... irgendwie hat man sihc doch seine Gedanken geamcht, und sie sieht nicht schlecht aus, is ganz nett etc...
Dann seh ich sie und was dann genau passiert weiß ich nich... wir haben aufjedenfall zu zweit getanzt (mehr nicht) und ich bin mit ihr zu meinen Freunden und Freundinnen hingegangen die sie noch nciht kannten, und hab teilweise auch Leuten erzählt das ich mich verguckt hatte...

Jetzt weiß ich mit der Situation aber auch nicht wirklich umzugehen... sie kennt mich kaum, ich kenn sie kaum, sie ist ein Jahr älter, sieht gut aus etc...
Ich selbst war in so einer Situation noch nicht, halt mich jetzt persönlich aber auch nicht so für den übelsten Frauenschwarm, Briillenträger, recht unsportlich (aber nicht dick) etc...

Seit dem ABend gabs aber auch kein Kontakt via Facebook oder co... sonstige Kontakte zu ihr hab ich nicht, sehen tu ich sie sonst nur sehr sehr selten... wie gesagt im Prinzip 2x bisher nur, auch wenn ich sie vom Namen vorher schon kannte...

Wie soll ich vorgehen, ich muss ganz ehrlich gestehen ich bin selbst recht unerfahren und schüchtern, bin aber wenn dann auch nich so für die Internet-Nummer sondern eher der Dame persönlich gegenüber stehen und zu zweit reden...

An dem Besagten Abend der Vorabi-Fete war ich später, also zu dem Zeitpunkt wo wir gemeinsam tanzten kurz davor ihr zu sagen das ich mich in sie verguckt habe etc. habs dann aber sein gelassen, weil 1. Ich das Gefühl hatte sie zu überrumpeln, weil wir uns halt erst kurz kennen, und ich nich weiß wie sie denkt und 2. Ich einen recht angeheiterten Pegel hatte, deswegen es vielleicht so rüber komme nwürd als würd ich es im Suff sagen.

Also siegte am Ende die Vernunft und ich hatte es sein lassen...
Verabschiedet etc hat sie sich nicht... ich auch ncih wir haben usn irgendwann aus den AUgen verloren und sind dann auch gegangen, ich als die Musik aus war und wann sie gegangen ist... keine Ahnung

Am nächsten Morgren wollte ich sie dann doch anschreiben, habs aber sein lassen aus diversen Gründen...

Und nun würd ich sie ja schon gern anschreiben aber mein einziger Gesprächspunkt wäre der Abend, und der liegt ja nun schon etwas zurück...

Lavendelschnitter 01.10.2011 22:47

Zitat:

Also siegte am Ende die Vernunft und ich hatte es sein lassen...
Ist auch gut so.
Damit hättest du genau nichts erreicht.
Liebe muss sich entwickeln können.
Dates stehen auf dem Plan!
Vor dem ersten Kuss ist es nicht sehr ratsam, dich in der Richtung zu betätigen.

An deinem Körper kannst du arbeiten, wenn du damit nicht zufrieden bist.

Wie sieht es aus?
Gibt es einen Ball in der Nähe in der nächsten Zeit?
Das wäre ein möglicher Anlaufpunkt - und versprich ihr, dieses Mal wenigstens mit ihr zu tanzen.

Ist sie regelmäßig online?
Dann chatte doch mit ihr.
Ihr solltet euch etwas besser kennlernen.
An einem "Hey, wie geht's?" hat sich noch keiner aufgehängt.

lg
Lavendelschnitter

gast005 01.10.2011 22:51

Zitat:

Zitat von Lavendelschnitter (Beitrag 4125818)
Ist auch gut so.
Damit hättest du genau nichts erreicht.
Liebe muss sich entwickeln können.
Dates stehen auf dem Plan!
Vor dem ersten Kuss ist es nicht sehr ratsam, dich in der Richtung zu betätigen.

An deinem Körper kannst du arbeiten, wenn du damit nicht zufrieden bist.

Wie sieht es aus?
Gibt es einen Ball in der Nähe in der nächsten Zeit?
Das wäre ein möglicher Anlaufpunkt - und versprich ihr, dieses Mal wenigstens mit ihr zu tanzen.

Ist sie regelmäßig online?
Dann chatte doch mit ihr.
Ihr solltet euch etwas besser kennlernen.
An einem "Hey, wie geht's?" hat sich noch keiner aufgehängt.

lg
Lavendelschnitter

Ein Ball oder ein Fest, wo ich sicher üwsste das sie da ist ist in nächster Zeit nicht... einzige Chance ist eigentlich wenn mein Kollege abends wieder was veranstaltet, da ist sie schonmal dabei, aber da ist man halt nie alleine ;)
Regelmäßig online ist sie auch nicht... is auch sehr kompliziert, sie ist Schülerin, ich bin in einer handwerklichen Ausbildung... dann noch HObbys etc... da gemeinsame Zeiten zu finden ist schwer... höchstens per Zufall mal zeitgleich online...
Hab sie ja nich abblitzen lassen als sie mich begrüßte auf der Vorabi-Fete ich hab gesagt ihc komm gleich, aus gleich wurden 2-3 Stunden wir haben aber dann dohc noch getanzt :)

Was mien Körper angeht, der is von der Fitness her ganz okay, wie gesagt schlank etc... nur halt sehr blass, das kriegt man aber uch nich raus aus mir, das liegt inne Familie das wir sehr helle haut haben... und an ner Sehschwäche zu arbeiten is auch nich so leicht, ohne Brille seh ich aber auch kacke aus... und Beine abhacken is nich drin bei ner Größe von 1.98 :D

Mope 01.10.2011 22:54

Zitat:

Und nun würd ich sie ja schon gern anschreiben aber mein einziger Gesprächspunkt wäre der Abend, und der liegt ja nun schon etwas zurück...
Na du Tanzmaus?
Meinst wir schaffen es nochmal uns im "DISKONAME" überm Weg zu laufen? Aber sei gewarnt, beim nächsten Tanz führe ich :P




Mehr fällt mir dazu als mögliche Nachricht nicht ein. Es fehlen Infos, Insiders, und es liegt schon ne Weile her. Aber ich denk, dass sie darauf antworten würde und ein du ein Gespräch aufbauen kannst. Dann nach der Nummer fragen, Date ausmachen und ran an den Speck!

gast005 01.10.2011 22:56

Zitat:

Zitat von Mope (Beitrag 4125829)
Na du Tanzmaus?
Meinst wir schaffen es nochmal uns im "DISKONAME" überm Weg zu laufen? Aber sei gewarnt, beim nächsten Tanz führe ich :P




Mehr fällt mir dazu als mögliche Nachricht nicht ein. Es fehlen Infos, Insiders, und es liegt schon ne Weile her. Aber ich denk, dass sie darauf antworten würde und ein du ein Gespräch aufbauen kannst. Dann nach der Nummer fragen, Date ausmachen und ran an den Speck!

Glaub mir, das passt nich zu mir so eine Aussage, das weiß ich, das weiß sie ;)

Und wie gesagt, über den Abend zu reden wär mir nach 2 Wochen zu blöd... hab halt auch die 2. Großchance verpasst, is das Eis erstmal gebrochen gehts ja...

Was mir vorschwebt is wirklich anschreiben mit Hey, wie gehts und so... dann vllt übers WE reden und dann gehen mir die Themen aus :D

-patience- 02.10.2011 03:02

Hey Leute,
folgende Situation:

Vor zwei Jahren habe ich mich in ein Mädel verliebt und sie sich in mich, da ich sie damals allerdings sehr verletzt habe, ist zwischen uns nichts zustande gekommen.

Vor knapp einem halben Jahr hat sie dann, nachdem sie mich in der Zwischenzeit konsequent ignoriert hat, wieder versucht, Kontakt mit mir aufzunehmen. Da ich allerdings mit meinem Abi beschäftigt war und mich nicht ablenken lassen wollte,habe ich abgeblockt, weshalb kein erneuter Kontakt entstand.

In letzter Zeit habe ich sehr häufig an sie denken müssen und sie mittlerweile auch auf FB ausfindig gemacht, was im Moment meine einzige Möglichkeit darstellt, sie zu erreichen. Ich würde sie gerne anschreiben und wieder Kontakt zu ihr aufnehmen.
Was die Sache allerdings nicht besser macht: In ein paar Tagen gehe ich für längere Zeit ins Ausland, während sie ihr letztes Schuljahr bestreitet.

Ich spüre das Verlangen sie anzuschreiben, frage mich allerdings, ob das überhaupt Sinn macht.
Soll ich sie anschreiben oder nicht? Wenn ja, wie? Ihr einfach alles Gute wünschen und hoffen, dass sie antwortet?
Hoffe jemand kann mir einen Tipp geben,
-patience-


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.