Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Singles und ihre Sorgen (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/)
-   -   Wie spreche ich ihn/sie an? Sammelthread (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/97460-wie-spreche-ich-ihn-sie-sammelthread.html)

gefallener stern 18.06.2012 20:33

Zitat:

Zitat von AmbuMan (Beitrag 4505680)
Wie soll man das Interpretieren und vorallem, wie soll man da eine Verknüpfung z.b an der vollen Kasse hinbekommen, die das ganze in Richtung "Interesse bekunden" lenkt?

ihr den bon abnehmen und deine handynummer drauf schreiben :)

AmbuMan 18.06.2012 21:29

Zitat:

Zitat von Lavendelschnitter (Beitrag 4506690)
Ich bin weder verpflichtet, dir überhaupt Ratschläge zu geben, noch muss ich mich dafür rechtfertigen, dir einen ernst gemeinten Rat gegeben zu haben.

Da du aber dennoch geantwortet hast und es mir nicht hilft, fühlte ich mich verpflichte, dies dir mitzuteilen... Und ob das Thema häufig übersehen wird, spielt für mich da keine Rolle, ich habe ihn gefunden und du auch. Also kein Grund, nur eine Pauschalaussage zu tätigen.

AmbuMan 18.06.2012 21:36

Zitat:

Zitat von gefallener stern (Beitrag 4506701)
ihr den bon abnehmen und deine handynummer drauf schreiben :)


Ich finde das nur nicht wirklich originell, bzw. irgendwie zu plump. Würde gerne erstmal vorher dezent abchecken, wie das mit dem Interesse aussieht und ob es sich überhaupt lohnen würde, da aktiv zu werden. ;)

Lutz1 18.06.2012 21:44

Zitat:

Zitat von gefallener stern (Beitrag 4506701)
ihr den bon abnehmen und deine handynummer drauf schreiben :)

Da der Bon jedes Mal entsorgt werden sollte und die Verkäuferin sich daran erinnern konnte, kann man damit rechnen, daß er unbesehen (ohne böse Absicht) wiederum entsorgt wird. Da man sich aber von der Notiz etwas versprechen würde, könnte das verletzend aufgefasst werden.

Außerdem ist das Personal idR dazu angehalten, den Bon auszuhändigen und
idR bleibt er liegen und wird weggeworfen. Für eine Verkäuferin sind derartige Abläufe Routine, die fließbandartig abgehandelt werden.

In freundliches Verhalten von Dienstleistungspersonal würde ich nicht viel reininterpretieren. Wenn man wirklich "mehr" will, sollte man reden.

Vielleicht mit einem Merci-Stückchen: Motto: Tausche Bon gegen ein süßes
"Danke-Schön" o.ä.?!

Ich würde eher reden und nicht schreiben?!

LG

AmbuMan 18.06.2012 21:48

Zitat:

Zitat von Lutz1 (Beitrag 4506920)
In freundliches Verhalten von Dienstleistungspersonal würde ich nicht viel reininterpretieren. Wenn man wirklich "mehr" will, sollte man reden.

Vielleicht mit einem Merci-Stückchen: Motto: Tausche Bon gegen ein süßes
"Danke-Schön" o.ä.?!

Ich würde eher reden und nicht schreiben?!

LG


So sehe ich das eigentlich auch, da ja das Personal angehalten ist, freundlich zu sein...

Bloß mit dem Reden würde an einer vollen Kasse auch sehr schwer werden. Zumal es dann ja auch nicht wirklich auffällig sein sollte, so dass es jeder Umherstehende mitbekommt... Bin da eh schon sehr zurückhaltend.

Lavendelschnitter 18.06.2012 22:52

Du kannst auch einen Pfandbon nehmen - den muss die Dame nämlich angucken.
Ich denke, dir bleibt letztendlich nichts anderes übrig - direkt ansprechen möchtest du sie ja auch nicht unbedingt.
Vielleicht aber vorher noch so Dinge machen wie grüßen, eine kurze Bemerkung fallen lassen, eben ein wenig Sympathie aufbauen, bevor du das bringst.

AmbuMan 18.06.2012 23:36

Das Problem bei den Pfandbons ist, dass sie den nur in die Kasse einscannen und dann zerreissen. Da würde meine Nummer ungesehen in den Müll wandern.

Kurze Bemerkungen habe ich schon fallengelassen, die Resonanz von ihrer Seite war eher neutral, mal ein Lächeln, eine kurze Bemerkung zurück... Nichts, was mich jetzt wirklich dazu veranlassen würde, es zu wagen. Zumal dabei ja auch noch die Freundlichkeit kommt, die im Dienstleistungsgewerbe eher normal ist.

Ich analysiere leider auch zuviel bei solchen Sachen, aber ich nutze dabei immer das Risiko-Nutzen Verhalten ab. Ich will mich einfach nicht in irgendeiner Form zum Deppen machen, da ich ihr hinterher öfters beim Einkaufen begegnen werde und ich mir dann dämlich vorkommen würde...

gefallener stern 19.06.2012 07:26

ihr seid aber auch einfallslos *kopfschüttel:lachen:
"natürlich" nicht einfach die nummer drauf schreiben und ihr kommentarlos
geben. klar wird das ding im müll landen.

das sie sich gemerkt hat, dass du den bon nie willst, ist doch DIE grundlage
für eine charmante anmache...

"den bon möchte ich nicht....aber ich hab hier einen zettel mit meiner
telefonnummer....vielleicht möchtest du den? "

"wenn ich den bon heute nehme - nimmst du auch im gegenzug meine
telefonnummer?"

irgendsowas in der richtung :schüttel:



allerdings ist das, was du als letztes geschrieben hast, nicht grad ein
zeichen dafür, dass sie interesse hat.

sunny99 19.06.2012 23:44

Ja, setze Dich neben ihn. Fummel irgendie an Deinem Handy rum und sage, dass was nicht geht, ob er helfen kann, Du müßtest dringend telefonieren. Männer helfen gerne :-)

Lavendelschnitter 20.06.2012 00:02

sunny: Dieser Thread ist ein Sammelthread, der erste Beitrag ist also schon uralt.
Bezieh dich also am besten immer nur auf die neuesten Anfragen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.