Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 22.04.2010, 08:19   #31
monamania
Nordisch
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: Emskopp
Beiträge: 2.726
Du hast eine Wahrnehmung, Marieh.

Warum vertraust du dieser Intuition nicht einfach und hakst ihn zeitgleich ab, weil ihr in sexueller Hinsicht einfach nicht auf einen Nenner kommen würdet?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
monamania ist offline  
Alt 22.04.2010, 08:35   #32
marieh
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Also ich habe zu meinem Thema hier noch keinen Account im Forum gestellt.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 22.04.2010, 08:47   #33
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
du sagtest, er wäre dein Traummann, wenn seine Neigungen nur Kopfkino blieben....

und genau damit sagst du, dass er eben NICHT der Traummann ist, denn er müsste ja seine Neigungen dann unterdrücken, und wäre nicht mehr der, den du kennengelernt hast und der dich fasziniert hat.
Und ganz sicher bist du nicht die geeignete "Traumfrau" für ihn, mit der er ein erfülltes Sexualleben haben kann und darf.

Natürlich kann es sein, dass in einer neuen Partnerschaft bestimmte Neigungen erst mal befremden und man denk, DAS käme für mich NIE in Frage.

Sich dem aber zumindest einmal gedanklich anzunähern und vorsichtig anzutesten, wie nah man dem im RL vllt doch kommen kann, sollte m.E. in einer Partnerschaft möglich sein, auch wenn dann man feststellt, dass es doch nix für einen ist.

Jemanden aufgrund seiner Neigungen als pervers zu empfinden zeigt schon, dass da keine Basis ist, denn die eigene Sexualität macht nun mal einen großen Teil der Persönlichkeit aus.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
leonora ist offline  
Alt 22.04.2010, 08:54   #34
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.477
Eben... Ihr passt nicht zusammen, fertig.

Ich hoffe, Du erzählst nicht herum, daß er "pädophil" sei.
Denn dafür... hast Du recht wenig Anhaltspunkte.

Er hat "jungen Frauen" hinterhergeguckt. Nicht Kindern.

Und zu den Pornos in denen Frauen auf kindlich und naiv gemacht werden,
mei... das ist eins der ganz typischen Pornosettings. Das "Ohhh... was bist'n
Du für'n Onkel, was machst Du da mit mir? Das kenn ich ja gar nicht." Rollen-
spiel. Da dreht sich's um Unerfahrenheit, nicht um präpubertäre Mädchenkörper.

Manche würd' wohl immer gern gleich Pädophilie schreien, wenn ein Mann einem
Teenager hinterherguckt. Wenn der schon weibliche Formen (Brust, Beine, Po)
zeigt und nicht damit geizt, diese zu zeigen... ist das jedoch so normal wie irgend-
was.
Jung => gesund
Brust und Po => geschlechtsreif

Darauf dann nicht anzuspringen, wegen Altersunterschied, ist eine reine Kopf-
entscheidung.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sam Hayne ist offline  
Alt 22.04.2010, 09:01   #35
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.791
Wenn du dich fragst, ob er pervers oder ein Lüstling ist, wenn du Alpträume hast und fast nur negative Gedanken über ihn - was fasziniert dich dann an ihm?

Zieht dich da etwas an, was du dir nur nicht eingestehen willst?


P.S.: Die von dir gewählte gefettete Schrift ist schwer lesbar.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
PIcasso1989 ist offline  
Alt 22.04.2010, 09:09   #36
marieh
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
@monamania
Danke. Genau das sage ich mir jeden Tag.
Ich will meinen Wahrnehmungen auch gar nicht grundsätzlich mißtrauen.

Aber ich frage mich, ob meine aufkeimenden Gefühle für ihn, nicht Opfer der
scharfzüngigen Lästereien meines Verstandes/Intuition geworden sind, der alles "objektiviert" (versachlicht)?
Ist Kügelei an die Stelle der warmen Herzlichkeit meiner Gefühle getreten?
Bin ich vielleicht doch zu sehr kopfgesteuert und dadurch gefühlsstumpf geworden?

Ich meine, als ich anfing, ihm aus dem Weg zu gehen, zeigte er sich zunehmend sehr traurig
(guckte richtig mit herzzerreißendem Hundeblick), wurde dann allgemein stiller und zurückgezogener,
zuletzt ging ich ganz fort. Ließ ihn so da stehen. Irgendwie tat er mir schon leid.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 22.04.2010, 09:29   #37
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Zitat:
zeigte er sich zunehmend sehr traurig
(guckte richtig mit herzzerreißendem Hundeblick), wurde dann allgemein stiller und zurückgezogener,
zuletzt ging ich ganz fort. Ließ ihn so da stehen. Irgendwie tat er mir schon leid.
moment, als er ganz Mann war, mit allem was für ihn dazugehört, da war er für dich pervers und auf Hundeblick fährst du wie ein Teenie ab?

Vielleicht steht er ja doch auf "Kleine Mädchen" ?

Oder ist er jetzt wieder anziehend, weil du jetzt "Macht" über ihn fühlst und vorher eher Unterlegenheit?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von leonora (22.04.2010 um 09:34 Uhr)
leonora ist offline  
Alt 22.04.2010, 09:31   #38
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.477
Seit wann macht Männer das für Frauen anziehend?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sam Hayne ist offline  
Alt 22.04.2010, 09:36   #39
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Seit wann macht Männer das für Frauen anziehend?
manche Frauen lassen sich eben nur mit Männern ein, wenn sie sicher sein können, die "im Griff" zu haben, so dass nix Unvorhergesehenes passieren kann...vllt aus Angst.

oder sie sind eher noch Mädchen und sehen den Mann als Kuschel- bzw. Haustier
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
leonora ist offline  
Alt 22.04.2010, 09:46   #40
monamania
Nordisch
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: Emskopp
Beiträge: 2.726
Zitat:
Zitat von marieh Beitrag anzeigen
Aber ich frage mich, ob meine aufkeimenden Gefühle für ihn, nicht Opfer der
scharfzüngigen Lästereien meines Verstandes/Intuition geworden sind, der alles "objektiviert" (versachlicht)?
Du hast Bedenken, das deine Intuition falsch sein könnte und du dir damit den Weg zu deinem sonst augenscheinlichen Traummann versperrst?

Ich glaube nicht, Marieh.

Seine weiche Seite scheint dich anzuziehen und so würdest du ihn gerne öfter erleben. Wenn du diese Seite erlebst, verstärkt sich die Anziehungskraft auf dich.

Seine sexuellen Abgründe, die du glaubst zu erkennen, schrecken dich jedoch ab und treiben dich von ihm weg.

Ich glaube, das du mit diesem Hintergrund in deinem Kopf ihm nicht unbefangen gegenübertreten wirst. Geschweige denn eine Beziehung führen kannst.

Eure sexuelle Offenheit und Vorlieben scheinen sehr unterschiedlich zu sein. Und bei allen sonstigen Übereinstimmungen ist dies ein Punkt, der eine Beziehung unmöglich macht.

Könntest du dir vorstellen, ihn weiterhin als Freund an deine Seite zu haben? Oder sind deine Gefühle ihm gegenüber schon zu tief?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von monamania (22.04.2010 um 10:20 Uhr)
monamania ist offline  
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehungsanst, liebe-hass-eifersucht

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sexuelle Vorlieben Pervers oder normal???? Louisa16 Archiv :: Allgemeine Themen 36 04.02.2003 14:14
Was ist pervers :teufel: beim Sex? diddlemouse Archiv :: Streitgespräche 125 11.09.2001 13:27




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:56 Uhr.