Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2010, 17:50   #1
STEMO
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 4
Verliebt in einen Dozenten/ Prof - Suche Leidesgenossen

Hallo ihr lieben,

da die anderen Threads schon etwas älter sind zu diesem Thema, habe ich beschlossen, einen neuen aufzumachen.

Um es kurz zu machen: ich habe mich in meinen Dozenten verliebt. Bin mittlerweile im zweiten Semester und habe ihn erneut in einem Seminar. Außerhalb des Seminars habe ich leider keinen Kontakt mit ihm, es sei denn, ich gehe in seine Sprechstunde und das tue ich auch nur, wenn ich Fragen habe zu Referaten, Hausarbeiten etc. Er ist immer nett und freundlich, wie zu allen anderen auch.

Doch einen Unterschied gibt es: Unzwar bin ich die Einzige, deren Namen er kennt und ihn in seinem Seminar oft verwendet. Sei es, um mich zu loben (ich habe gute Noten) oder um meine Person als irgendein Beispiel zu verwenden. Dabei schmeichelt er mir stets, allerdings auf fachlicher Ebene Dies ist auch schon den anderen Studenten aufgefallen, die mich immer darauf ansprechen.
Notiz am Rande: Wenn er meinen Namen nennt, geht es NIE darum, dass ich eine Frage beantworten soll. Er hebt mich einfach so hervor.

Ist das ein Indiz dafür, dass er meine Zuneigung erwidert oder schätzt er einfach nur eine gute Studentin, deren Namen er sich zufälligerweise merken konnte?

Ich bin verwirrt und weiß nicht, wie ich ihm meine Zuneigung zeigen kann... Was meint ihr?

Geändert von STEMO (07.05.2010 um 17:59 Uhr)
STEMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 17:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 07.05.2010, 18:59   #2
Photograph
Member
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: FFM -----------------
Beiträge: 187
Du willst ihm ja imponieren und wirst dich dementsprechend auch so während der Vorlesung verhalten. Klar merkt der das dann und lobt dich dann dafür und merkt sich deinen Namen.
Ob dem jetzt wirklich so klar ist das du in ihn verliebt bist bzw. was von ihm willst... das bezweifel ich.

Wie ist denn der Altersunterschied? Schwierig den Prof zu daten...
Photograph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 19:04   #3
desperate
abgemeldet
ich hab ein ähnliches problem..nur geh ich noch zur schule, aber ich bin halt auch in meinen lehrer verliebt. ich kann voll nachvollziehen wie du dich fühlst, mein lehrer sagt irgendwie auch immer meinen namen und lächelt immer so süß.
gut zu wissen wär echt wie groß der altersunterschied ist, wenns nicht zu extrem ist würd ichs ihm schon sagen. aber schreib ihm unter keinen umständen einen brief oder sowas, glaub mir ich weiss wovon ich rede, das kann NUR daneben gehen.
warte einfach mal ab wie er sich verhält und dann sprich ihn mal persönlich an. platz halt nicht gleich mit was raus wie "ich liebe sie!!!" fang unverfänglich an. bereit ihn langsam darauf vor. männer sind so die kommen mit zu krasser und zu viel information auf einmal einfach nicht klar
desperate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 19:13   #4
STEMO
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von Photograph Beitrag anzeigen
Du willst ihm ja imponieren und wirst dich dementsprechend auch so während der Vorlesung verhalten. Klar merkt der das dann und lobt dich dann dafür und merkt sich deinen Namen.
Das ist ja gerade der Punkt, den ich nicht verstehe. Ich mache im Seminar nichts: Melde mich nicht zu Wort, lasse andere die Referate machen. Ich war eben in den Klausuren gut, aber andere haben dieselben Noten wie ich und beteiligen sich auch im Unterricht. Aber ich bin wirklich die einzige, die er immer nennt.

Er ist so um die 30 Jahre, also noch recht "frisch"...
STEMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 19:19   #5
Photograph
Member
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: FFM -----------------
Beiträge: 187
Zitat:
Zitat von STEMO Beitrag anzeigen
Das ist ja gerade der Punkt, den ich nicht verstehe. Ich mache im Seminar nichts: Melde mich nicht zu Wort, lasse andere die Referate machen. Ich war eben in den Klausuren gut, aber andere haben dieselben Noten wie ich und beteiligen sich auch im Unterricht. Aber ich bin wirklich die einzige, die er immer nennt.

Er ist so um die 30 Jahre, also noch recht "frisch"...
Ok, das ist was anderes. Also scheinst du ihm allein von deiner Person her positiv aufzufallen.

Dazu kommt das man(n) ja auch merkt wenn man die ganze Zeit mit glitzernden Augen angeschaut wird.
Und da er ja auch erst 30 Jahre alt ist würde ich ihn wirklich mal versuchen 'fürs erste' auf einen Kaffee einzuladen. Dann kannst du schonmal ein paar Sachen über ihn herausfinden. (Freundin/Ehe)

Solltest halt echt vorsichtig sein und nichts überstürzen mit so Äußerungen wie "Ich liebe sie".
Du willst ja noch weiterhin dort studieren und sowas kann echt unangenehm sein.
Aber das wirst du ja selber wissen ... wird der Grund sein warum du noch zögerst.
Photograph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 19:21   #6
Cathy~
Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 263
Mädels, die Frage mit Eurem Verliebtsein könnt Ihr ganz einfach klären: Fragt Euch mal, ob Ihr die betreffenden Herren auch haben wolltet, wenn sie nicht Eure Profs wären - oder ob Ihr sie dann nicht doch eher der Kategorie "alte Sabbersäcke" zuordnen würdet. Stellt Euch das aber richtig vor, nicht mal nur flüchtig andenken.

Außerdem werden die Jungs ständig angebaggert. Ich bin vor kurzem im Hörsaal fast vom Stuhl gefallen, als eine Studentin im bei Gefrierschranktemperaturen in einem Sommerkleidchen aus total dünnem Stoff mit tiefstem Ausschnitt ( geschätze Körbchengröße DD) morgens zur Vorlesung erschienen ist und sich in die erste Reihe gepflanzt hat. Mein Gott, geht's eigentlich noch??????????????

Man sollte den ganzen Ladies mal ne Runde reales Leben mit den Herren zukommen lassen, da wäre ganz schnell Ruhe. Das sind stinknormale Männer, die haben nichts besonderes - doch, ein Teil von ihnen hat besonders große Macken.

Und dann vergesst nicht: Die könnten locker Eure Väter sein. habt Ihr mal ernsthaft über ein leben mit ihnen nachgedacht - wie das denn ist, wenn die mal 60 sind ( was bei den meisten in nicht allzuweiter Ferne liegt) und Ihr dagegen mitten im Leben steht. Was soll das dann werden?

Solche Schwärmereien tauchen massenhaft auf - aber ich würde es mal da lassen, wo es hingehört: In der Schublade "weit von der Realität entfernte Träume".

Und glaubt mir: Ihr versäumt nichts. Die Realität einer solchen Beziehung würdet Ihr nicht verkraften...und auch nicht wirklich wollen.

Ist nicht böse gemeint...im Gegenteil. Aber es mußte mal raus
Cathy~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 19:34   #7
STEMO
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von Photograph Beitrag anzeigen
Und da er ja auch erst 30 Jahre alt ist würde ich ihn wirklich mal versuchen 'fürs erste' auf einen Kaffee einzuladen. Dann kannst du schonmal ein paar Sachen über ihn herausfinden. (Freundin/Ehe)
Ich habe schon ältere Threads durchkämmt, da stand auch, dass die mal mit ihrem Professor einen Kaffee o.ä. getrunken haben. Aber ich kenne wirklich niemanden von meiner Uni (auch nicht aus dem Master-Studiengang), der sich außerhalb des Seminars je mit einem Professor getroffen hätte. Mir wäre das fast schon zu offensichtlich...

@ Cathy: Mein Professor ist nur 8 Jahre älter als ich, also kein "alter Sabbersack". Und ich bin überzeugt, dass ich ihn auch in einem anderen Umfeld sympathisch gefunden hätte und ihn näher hätte kennen lernen wollen.

"Außerdem werden die Jungs ständig angebaggert. Ich bin vor kurzem im Hörsaal fast vom Stuhl gefallen, als eine Studentin im bei Gefrierschranktemperaturen in einem Sommerkleidchen aus total dünnem Stoff mit tiefstem Ausschnitt ( geschätze Körbchengröße DD) morgens zur Vorlesung erschienen ist und sich in die erste Reihe gepflanzt hat. Mein Gott, geht's eigentlich noch??????????????"

Wenn die Studentin sich auf ein solches Niveau herab begibt, wird sie schon das bekommen, was sie verdient. Jeder kriegt, was er bestellt.
Ich möchte mich doch deutlich von solchem Kinderkram abgrenzen.
STEMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 17:13   #8
Salamant(ch)ica
Member
 
Registriert seit: 05/2010
Ort: Überallundnirgends
Beiträge: 94
Hi,

finde auch nen Jung-Dozenten toll *schwärm* Kann euch gut verstehen.

Aber ich habe eine Bekannte, die mit ihrem Prof. auch mal was am Laufen hatte. Die haben sich auch außerhalb der Uni getroffen und haben z.B. Tanzkurse etc. gemacht. Von daher finde ich es gar nicht mal so abwägig. Einfach mal sehen, was kommt. Aber ich bin der Meinung, dass für solche Leute ordentlich etwas auf dem Spiel steht.

Viele Grüße aus Spanien!!!
Salamant(ch)ica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 17:21   #9
Klump
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 748
Das du dich damit auf die Gefahr einlässt fürnichts und wieder nichts von deinen Kommilitonen ausgeschlossen zu werden ist dir klar?
Klump ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 17:37   #10
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.685
Zitat:
Zitat von Salamant(ch)ica Beitrag anzeigen
finde auch nen Jung-Dozenten toll *schwärm* Kann euch gut verstehen.
Ich bin derjenige, der da vorne steht und viele Zuhörer und natürlich auch Zuschauer hat.

Es entgeht mir nicht, dass es immer wieder Frauen gibt, die mir gegenüber extrem zuvorkommend sind. Für mich ist es ein absolutes Nogo, mich mit Seminarteilnehmerinnen auch nur zu treffen. Ich kenne aber viele Kollegen, die so eine Situation schamlos ausnutzen.

Allerdings fällt für mich das Tabu nach Ende des Seminares. So habe ich mich tatsächlich schon mehrfach im Nachhinein mit Leuten aus dem Seminar angefreundet.

Und lasst Euch gesagt sein: Es ist für den Dozenten überaus schwierig, wenn sich flirtvolle Blicke in einer Unterrichtssituation treffen.
Valentino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 17:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
dozent, prof, professor, verliebt in

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verliebt oder nicht? Lapaya Herzschmerz allgemein 11 07.06.2006 21:11
Seit 2 J. in Dozenten verliebt - Wann endet dieses Spielchen? Kann ich ehrlich sein?? Lisa! Flirt-2007 56 07.03.2005 00:50
Hilfe :( Ich habe mich in meinen Dozenten verliebt. Starmathematics Archiv: Loveletters & Flirttipps 9 04.01.2005 21:31
verliebt und verliebt stef81 Archiv :: Herzschmerz 6 11.07.2002 22:11
Verliebt in den Dozenten.... natiro Archiv :: Herzschmerz 6 06.03.2002 15:06




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.