Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 20.05.2010, 14:45   #1
lady_in_black84
abgemeldet
ich lieb dich nicht wenn du mich liebst....?

hallo alle zusammen

also ich hätte gerne mal eure meinungen zu meinem beziehungsmuster das sich seit jahren ständig wiederholt gehört.

ich wirke auf andere recht kalt und unnahbar, stark und stur. in wirklichkeit sind das nur meine schutzmauern weil ich zu sensibel für diese welt bin. da ich net unbedingt schlecht aussehe gibt es immer wieder mal männer die sich für mich interessieren. oft beginnt es als affäre. es sind immer selbst starke typen, also riesen groß, lange haare, tätowiert, häufig machen sie kampfsportarten usw. typen die man nicht am ersten blick sensibel oder anhänglich nennen würde. alfamännchen.

irgendwann beginnen sie dann rum zu nerven wegen beziehung, schreiben mir 20 sms am tag. wollen jede sekunde mit mir verbringen, wollen wissen was ich denke und was ich fühle. sie wollen, dass ich mich öffne. versprechen mir zig sachen wie sie wären immer für mich da, wollen mich nie mehr verlieren und werden mir nie weh tun bla bla bla... irgendwann lasse ich sie in mein herz und beginne diese dinge zu erwiedern, melde mich aktiv um was zu unternehmen usw. das geht dann kurze zeit gut. und dann passiert es. die situation kehrt sich um. sobald ich ihn auch liebe zeigt er mir die kalte schulter. tut aktiv gar nix mehr, reagiert höchstens noch auf dinge die von mir kommen. sie entgleiten mir immer mehr, haben kaum noch zeit für mich und alles andere ist ihnen aufeinmal wichtiger. das geht so lange bis es mir zu blöd wird und ich mich trenne. beziehung heißt für mich ein gemeinsamens leben zu haben und alle von ihnen geben am anfang auch vor genau das zu wollen. bekommen sie es dann von mir bin ich uninteressant.
die beziehung funktioniert nur so lange ich keine gefühle habe....

WARUM???

bin echt verzweifelt...
lady_in_black84 ist offline  
Alt 20.05.2010, 14:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo lady_in_black84, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 20.05.2010, 15:33   #2
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.085
Zitat:
Zitat von lady_in_black84 Beitrag anzeigen

itypen die man nicht am ersten blick sensibel oder anhänglich nennen würde. alfamännchen.
Probiers doch mal mit Opelmännchen !
Sorry Ich konnte einfach nicht anders...

Du solltest aber vielleicht wirklich mal den Typ Mann wechseln,das könnte evtl helfen.
Ducati ist offline  
Alt 20.05.2010, 15:35   #3
makaya
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Lubumbashi
Beiträge: 852
Hab ich mir im ersten Moment auch gedacht.
So eine Beziehung hab ich auch schon erlebt. Ich lernte ihn kennen, er rief pausenlos an und schwor mir ewige Liebe, Treue und der ganze Tralalala, aber sobald er mich sicher an Land gezogen hatte, ließ er mich ewig links liegen und ich verhungerte am ausgestreckten Arm. Sobald ich dann Schluss machen wollte, heulte er mir hinterher, so lange, bis ich schließlich hart blieb. Im Nachhinein erfuhr ich, dass er mich die ganze Zeit über mit seiner Ex betrogen hatte.
makaya ist offline  
Alt 20.05.2010, 17:19   #4
lady_in_black84
abgemeldet
Themenstarter
ohhh ja wenn ich dann schluss machen will jammern sie wieder. dann lass ich mich überreden und kurz danach gehts wieder gleich weiter wie vorher bis ich dann echt weg bin.
den letzten hab ich von juni 09 bis jänner 2010 zappeln lassen. mir hat vieles an ihm und seinem leben net gepasst. ich hab nie verlangt dass er was ändert hab ihm aber gesagt warum er mich net ganz haben kann. und er hat alles von sich aus geändert bis er mich hatte. er sagte er liebt mich, redete schon vom heiraten... alle seine freunde meinten wir wären füreinander bestimmt und was ich mit ihm gemacht hätte... dieser typ der einen raum mit seinem ego füllt wenn er ihn betritt hat in meinen armen geweint als er probleme hatte und seine exfreundinnen haben die welt nicht mehr verstanden da er für mich alles tat was er für sie nie getan hatte. ich meine das alles hat mir gezeigt wie ernst er es mit mir meint, was ich ihm bedeute. tja und mitte märz hat er dann aufgehört so zu sein. ohne streit, einfach so. ich kenne den mann nicht mehr der in seinem körper ist. es ist als ob er ausgetauscht worden wäre

gibts hier vl. männer die dieses phänomen kennen? von sich selbst oder von freunden? war ich nur sein beutetier und bin dann uninteressant geworden?
lady_in_black84 ist offline  
Alt 20.05.2010, 22:23   #5
Hellbound
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 961
Tja, irgendwann kann man sich nicht mehr verstellen und fällt zwangsläufig in alte Muster zurück.
Hellbound ist offline  
Alt 20.05.2010, 22:57   #6
jouline
abgemeldet
ich kenne das nur zu gut,was du hier beschreibst-mir geht es ganz genauso

ich hab mir auch darüber schon viele gedanken gemacht u ein männlicher bekannter hat mal zu mir gesagt,männer habe angst vor starken frauen....u ich denke,genauso ist es....wenn man ihnen zu nah kommt,dann rennen sie weg
jouline ist offline  
Alt 21.05.2010, 10:15   #7
Dexx
abgemeldet
Wie alt bist du nochmal?

Wenn ich das lese,

Zitat:
es sind immer selbst starke typen, also riesen groß, lange haare, tätowiert, häufig machen sie kampfsportarten usw. alfamännchen.
hapert es wohl eher daran, was für dich der Inbegriff eines *hüstel* Alphamännchens ist.
Dexx ist offline  
Alt 21.05.2010, 10:58   #8
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
DU schreibst doch von Dir selbst, Du hsat eine ziemlich hohen Schutzwall, bevor man Dein wahres Ich, Dein inneres Selbst erkennen darf.

Und Du stellst geradezu Bedingungen, die der Mann zu erfuellen hat, bis er Dir so nahe gekommen ist.

Die Typen, die ueberhaupt an Dich rankommen koennen / duerfen, sind "Eroberer".

Klar, wenn man die Stadtmauern belagert, steht was anderes auf dem Programm als wenn an in der Stadt ist.

Dann kommt erst eine Siegesfeier - und danach der Alltag. Und da kann man unmoeglich taeglich noch so viel Blut und Schweiss vergiessen wie zuvor zur Eroberung noetig war. Irgendwann will doch jeder mal die Fuesse hochlegen!

Und ausserdem stellt man ploetzlich vielleicht fest, dass die Stadt von innen gar nicht so angenehm ist, wie sie sich von aussen noch - geschickt - teuer verkauft hat.

Wie waere es, wenn Du Deine Stadtmauern mal schleifst? Zum wehrlosen Dorf in der Ebene wirst?

Z.B. eine Kumpelfreundschaft anstrebst, die Du ganz weich zur Liebe reifen / wachsen laesst? damit der Gegensatz zwischen vorher und nachher nicht so gross ist? Die Maenner nicht psychisch, koerperlich und finanziell schon erschoepft sind, bevor sie Dich ihr eigen nennen duerfen?

Eben ein anderer Typ Mann und ein anderer Typ Beziehung. Es war vielleicht gar nicht so rueckhaltlos bewundern gemeint von Deiner Freundin, dass Du den total umerzogen hast. Oft haben solche Aeusserungen einen doppelten Boden. Dass sie sich wundert, warum Du das so machst. Dich warnt, dass Du mit dem Verhalten auch auf die Nase fallen koenntest. Sich wundert, warum er das eigentlich mitmacht. ...
CtrlAltDel ist offline  
Alt 21.05.2010, 12:45   #9
tokubetsu
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 30
Für mich klingt das so als wären die Typen echt verliebt und das geht bekanntlich irgendwann vorbei.
tokubetsu ist offline  
Alt 21.05.2010, 15:08   #10
indiangirl
Platin Member
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: Timbuktu
Beiträge: 1.536
Zitat:
Zitat von makaya Beitrag anzeigen
Hab ich mir im ersten Moment auch gedacht.
So eine Beziehung hab ich auch schon erlebt. Ich lernte ihn kennen, er rief pausenlos an und schwor mir ewige Liebe, Treue und der ganze Tralalala, aber sobald er mich sicher an Land gezogen hatte, ließ er mich ewig links liegen und ich verhungerte am ausgestreckten Arm. Sobald ich dann Schluss machen wollte, heulte er mir hinterher, so lange, bis ich schließlich hart blieb. Im Nachhinein erfuhr ich, dass er mich die ganze Zeit über mit seiner Ex betrogen hatte.
Oh ja, dass kommt mir auch bekannt vor, sogar das mit der Ex....

Hmmm, da Du ja anfangs die Mauer oben hast, lernt Dich im Endeffekt ja keiner richtig kennen. Erst wenn die Mauer unten ist, sehen sie den wirklichen Menschen, der vor ihnen steht. Vielleicht stellen sie dann einfach fest, dass es nicht das ist, was sie wollten.
Jeder hat ja eine bestimmte Vorstellungen von einem Partner, und solange Du sie nicht an Dich ran läßt, können sie sich noch die Frau erträumen, so wie sie dich gerne hätten.
Außerdem ist es wirklich so, dass Du dir die falsche Sorte Mann suchst. Gerade diese "Alphamännchen" sind nicht das, was sie scheinen. So ähnlich wie bei Dir. Innerlich sind sie sehr unsicher, und kommen mit Belastungen schlecht zurecht. Und um das zu überspielen, treten sie so auf, wie Du sie kennengelernt hast.
Dadurch das Du sensibel bist, bist Du in ihren Augen auch schwach. Und sie fühlen sich nicht stark genug dich zu beschützen, bzw. mit der Situation klar zu kommen, und ziehen sich zurück.

Geändert von indiangirl (21.05.2010 um 15:23 Uhr)
indiangirl ist offline  
Alt 21.05.2010, 15:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey indiangirl, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich dachte, du liebst mich. Yasmin-Eileen Meine Gedichte 8 05.04.2005 19:12
Du sagst, Du liebst... Rave-Angel Meine Gedichte 2 21.12.2004 17:40
Songtexte II lenabalena Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 128 23.04.2004 19:18
Das Narf - Posting (der unglaubliche) Teil VIII Dewitt Megapostings 887 26.03.2002 14:24
Du liebst mich nicht! Kriegerin Archiv :: Liebesgeflüster 5 08.06.2000 04:33




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:05 Uhr.