Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Sport. Für Sportinteressierte bieten wir hier ein Subforum für Sport. Hier könnt ihr euch mit anderen Usern über eure Interessen austauschen und gerne auch mal zu aktuellen Spielen aller Art Spieltipps abgeben.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 24.03.2012, 15:08   #61
Dave Bowman
Euer Liebden
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: München
Beiträge: 14.553
Zitat:
Zitat von T-800 Model 101 Beitrag anzeigen
Ja vielleicht hast du recht... ich verstehe aber nicht wieso ihr das
immer so ernst nehmt.. Wenn ich mal "Bauern" anstatt "Bayern"
schreibe dann ist hier wieder mal der Teufel los
Warum? Was ist denn da so schlimm dran? Der Gerro nennt mich
auch ständig "Zecke". Was ist denn da so schlimm dran?
Man beleidigt doch niemanden persönlich mit sowas
Er ist halt ein Blauer...
Über den Begriff "Bauern" habe ich mich noch nie aufgeregt - da lache ich drüber, denn das gehört irgendwie dazu, genau wie "Lüdenscheider". Insofern... das ist okay so.
Zitat:
Zitat von T-800 Model 101 Beitrag anzeigen
Mir kommt es hier aber oft so vor als wäre es bei manchen
schon "ungesund"..
Sag' ich doch - es ist "nur" Fußball.
Zitat:
Zitat von T-800 Model 101 Beitrag anzeigen
LT-Freizeitgestaltung? Klar ist es mehr..
Ich habe diese Saison noch kein Spiel verpasst
Und ich freue mich auf jedes Spiel..
Ja, eben - genau wie ich. Ich hab auch jedes Spiel der meinen gesehen - im Stadion oder inner Glotze. Das sind wir doch vollkommen pari.
Dave Bowman ist offline  
Alt 24.03.2012, 15:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 18.04.2012, 16:24   #62
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.663
Zitat:
Zitat von T-800 Model 101 Beitrag anzeigen
wir spucken ja auch keine hohen töne...
Naja.
Im Übrigen ist immer die Frage wer sich das doch ein wenig erlauben kann.
Oder hat der BVB so glorreich international die Bundesliga die letzten Jahre vertreten?

Ach stimmt, die mussten vorher noch 2 Millionen vom Uli annehmen.
Und ihre Gläubiger zum fast völligen Komplettverzicht ihrer Ansprüche nötigen.
Da, finde ich, sollten einige mal eher den Ball flachhalten.
Und nicht immer mit den üblichen Bayern-Klischees kommen zwecks Geld, sondern auch mal stolz sein, dass es momentan und eigentlich immer zumindest eine Mannschaft gab, die ein Renomee sich erworben hat und dadurch auch die Liga an sich attraktiver macht.
Das wäre respektvoller Umgang mit der Spitzenmannschaft Deutschlands.

Man kann ja denken was man will, aber ich finde es beleidigend, wenn man so tut als wäre Bayern reich geboren worden und hätte alles in den Schoss gelegt bekommen.
Das ist typisches Nichtwissen á la Stammtisch.

Ich habe fertig.
Mikelinho ist offline  
Alt 18.04.2012, 16:26   #63
T-800 Model 101
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 3.243
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
Naja.
Im Übrigen ist immer die Frage wer sich das doch ein wenig erlauben kann.
Oder hat der BVB so glorreich international die Bundesliga die letzten Jahre vertreten?

Ach stimmt, die mussten vorher noch 2 Millionen vom Uli annehmen.
Und ihre Gläubiger zum fast völligen Komplettverzicht ihrer Ansprüche nötigen.
Da, finde ich, sollten einige mal eher den Ball flachhalten.
Und nicht immer mit den üblichen Bayern-Klischees kommen zwecks Geld, sondern auch mal stolz sein, dass es momentan und eigentlich immer zumindest eine Mannschaft gab, die ein Renomee sich erworben hat und dadurch auch die Liga an sich attraktiver macht.
Das wäre respektvoller Umgang mit der Spitzenmannschaft Deutschlands.

Man kann ja denken was man will, aber ich finde es beleidigend, wenn man so tut als wäre Bayern reich geboren worden und hätte alles in den Schoss gelegt bekommen.
Das ist typisches Nichtwissen á la Stammtisch.

Ich habe fertig.
ich frage mich wieviele Jahre die bayern wohl noch mit unserer
fast-pleite und uli's 2 millionen kommen werden, wenn sie wieder
mal hinter dem BVB landen

10 Jahre? 20 Jahre?
T-800 Model 101 ist offline  
Alt 18.04.2012, 16:34   #64
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.663
Zitat:
Zitat von T-800 Model 101 Beitrag anzeigen
ich frage mich wieviele Jahre die bayern wohl noch mit unserer
fast-pleite und uli's 2 millionen kommen werden, wenn sie wieder
mal hinter dem BVB landen

10 Jahre? 20 Jahre?
Naja, die Schatten der Vergangenheit wiegen eben schwer.
Und in dem Falle-zurecht.
Man kann froh sein, dass die Fankultur dort ne andere ist und alles mitgetragen hat.
In München wäre sonstwas los gewesen...

Weil zudem auch gern auf die bösen Schalker hingewiesen wird, die sicher auch genug gemurkst haben, aber nicht schlechter oder besser gewirtschaftet haben als der BVB.
Mikelinho ist offline  
Alt 18.04.2012, 16:37   #65
T-800 Model 101
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 3.243
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
Naja, die Schatten der Vergangenheit wiegen eben schwer.
Und in dem Falle-zurecht.
Man kann froh sein, dass die Fankultur dort ne andere ist und alles mitgetragen hat.
In München wäre sonstwas los gewesen...

Weil zudem auch gern auf die bösen Schalker hingewiesen wird, die sicher auch genug gemurkst haben, aber nicht schlechter oder besser gewirtschaftet haben als der BVB.


Der BVB ist 2 mal hintereinander deutscher meister geworden.
So ist es nunmal...alles andere zählt nicht, spielt keine rolle.
T-800 Model 101 ist offline  
Alt 18.04.2012, 16:40   #66
El Duderino
abgemeldet
Zitat:
Zitat von T-800 Model 101 Beitrag anzeigen
ich frage mich wieviele Jahre die bayern wohl noch mit unserer
fast-pleite und uli's 2 millionen kommen werden, wenn sie wieder
mal hinter dem BVB landen

10 Jahre? 20 Jahre?
Ja, der Uli redet gerne über:

St.Pauli und 1860 gerettet, 2 Mio. an den BVB, Zündel-Breno nicht fallen gelassen, Gerd Müller trockengelegt, das Schreibpapier, das Bayern überteuert bei Katsche Schwarzenbeck im Laden kauft, gute Taten, Spenden...Die Liste ist lang. Das Gute daran: Kann man immer mal bringen, wenn's grade passt.

Worüber er nicht so gerne redet:

Vertragsverhandlungen mit Miro Klose einen Tag vor dem Uefa-Cup-Halbfinale Werder's in Spanien am Flughafen Hannover, systemstische Schwächungen der Konkurrenz mit Spielertransfers, die Bayern nichts bringen (exemplarisch, ohne Chronologie und Vollständigkeit: Hashemian, van Buyten, Ale Daei, Schlaudraff, Frings etc.pp), dasselbe mit Trainern (Lattek, Rehhagel), Hexenjagd auf Leute, mit denen er mal Fehden hatte (KGB-Anschuldigungen gegen Willi Lemke, mediale Aufhetzung gegen Koksnase Daum)...Diese Liste ist genauso lang.

Das Gute: Er keilt immer erst, wenn er einen Club wirklich als Gefahr für die Vormachtstellung ansieht. Insofern kann man das in Westfalen als Kompliment werten.

Ein sehr guter und erfolgreicher Manager war er natürlich dennoch, Lehrlinger wird nie auch nur annähernd an ihn, seine Aura und sein Gespür heranreichen.

PS: Geil übrigens, wie auf dem Dortmunder Ausscheiden in der CL rumgehackt wird - fünf Spieler beim FCB (Lahm, Schweini, Ribery, Gomez, Robbben) verdienen soviel wie der ganze Lizenzspielerkader der Borussen kostet.

Stop, das stimmt ja nicht. Vergessen. Okay, der BVB muss als AG 'ne Bilanz vorlegen - aber die kann man natürlich fälschen und so, kein Thema.

Geändert von El Duderino (18.04.2012 um 16:56 Uhr)
El Duderino ist offline  
Alt 18.04.2012, 16:51   #67
T-800 Model 101
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 3.243
Zitat:
Zitat von El Duderino Beitrag anzeigen
Ja, der Uli H. ist redet gerne über:

St.Pauli und 1860 gerettet, 2 Mio. an den BVB, Zündel-Breno nicht fallen gelassen, Gerd Müller trockengelegt, das Schreibpapier, das Bayern überteuert bei Katsche Schwarzenbeck im Laden kauft, gute Taten, Spenden...Die Liste ist lang. Das Gute daran: Kann man immer mal bringen, wenn's grade passt.

Worüber er nicht so gerne redet:

Vertragsverhandlungen mit Miro Klose einen Tag vor dem Uefa-Cup-Halbfinale Werder's in Spanien am Flughafen Hannover, systemstische Schwächungen der Konkurrenz mit Spielertransfers, die Bayern nichts bringen (exemplarisch, ohne Chronologie und Vollständigkeit: Hashemian, van Buyten, Ale Daei, Schlaudraff, Frings etc.pp), dasselbe mit Trainern (Lattek, Rehhagel), Hexenjagd auf Leute, mit denen er mal Fehden hatte (KGB-Anschuldigungen gegen Willi Lemke, mediale Aufhetzung gegen Koksnase Daum)...Diese Liste ist genauso lang.

Das Gute: Er keilt immer erst, wenn er einen Club wirklich als Gefahr für die Vormachtstellung ansieht. Insofern kann man das in Westfalen als Kompliment werten.

Ein sehr guter und erfolgreicher Manager war er natürlich dennoch, Lehrlinger wird nie auch nur annähernd an ihn, seine Aura und sein Gespür heranreichen.


Zitat:
PS: Geil übrigens, wie auf dem Dortmunder Ausscheiden in der CL rumgehackt wird - fünf Spieler beim FCB (Lahm, Schweini, Ribery, Gomez, Robbben) verdienen soviel wie der ganze Lizenzspielerkader der Borussen kostet.
sowas zählt doch nicht als argument... der BVB hat den
deutschen Fussball blamiert und nur das zählt
T-800 Model 101 ist offline  
Alt 20.04.2012, 16:24   #68
Mohnblümchen
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2012
Beiträge: 7
Ich finde, dass Rafinha ein Fehlkauf war - wir wollten die Abwehr verstärken, aber irgendwie konnte er bis jetzt noch nicht wirklich zeigen, was er kann...
Mohnblümchen ist offline  
Alt 15.05.2012, 11:03   #69
-=Lexy=-
Projekt Hedonismus
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 13.287
Zitat:
Zitat von Mohnblümchen Beitrag anzeigen
Ich finde, dass Rafinha ein Fehlkauf war - wir wollten die Abwehr verstärken, aber irgendwie konnte er bis jetzt noch nicht wirklich zeigen, was er kann...
Find ich auch. Das ist generell das Problem der Bayern, wie ich finde. Rafinha, Luis Gustavo.. das sind irgendwie nicht mehr so die Namen, die man bei Bayern gewohnt war zu lesen. Auch unser Dante. Mit Sicherheit ein sehr guter Mann, aber kein Star. Früher waren die Namen mal größer
-=Lexy=- ist offline  
Alt 15.05.2012, 14:58   #70
zinedine
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: in der Nähe von München
Beiträge: 11.524
Zitat:
Zitat von -=Lexy=- Beitrag anzeigen
Find ich auch. Das ist generell das Problem der Bayern, wie ich finde. Rafinha, Luis Gustavo.. das sind irgendwie nicht mehr so die Namen, die man bei Bayern gewohnt war zu lesen. Auch unser Dante. Mit Sicherheit ein sehr guter Mann, aber kein Star. Früher waren die Namen mal größer
Luiz Gustavo war bis auf das Endspiel am Sonntag mit der beste Mann in den letzten Wochen. Schau dir nochmal an, was er in den zwei Spielen gegen Madrid geleistet hat.
zinedine ist offline  
Alt 15.05.2012, 14:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
der was ich jetzt einfach so sagen möchte - thread Sam Hayne Lounge 97699 Heute 10:31
Der Thread über das Land der aufgehenden Sonne drkoto Archiv: Allgemeine Themen 79 25.07.2009 19:03
Mia san Mia...! chimbo Archiv :: Liebesgeflüster 61 17.09.2000 01:05




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:03 Uhr.