Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Sport. Für Sportinteressierte bieten wir hier ein Subforum für Sport. Hier könnt ihr euch mit anderen Usern über eure Interessen austauschen und gerne auch mal zu aktuellen Spielen aller Art Spieltipps abgeben.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 29.08.2013, 22:29   #21
Targaryen
Member
 
Registriert seit: 07/2013
Beiträge: 324
Finde ich vernünftig.
Helm ist Pflicht und es gibt voll abgefahrene Skaterhelme!

Na dann wünsche ich dir viel Spass bei deinem Training mit dem langen Elend^^..

adiós
Targaryen ist offline  
Alt 29.08.2013, 22:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Targaryen, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 29.08.2013, 22:44   #22
dear_ly
befristet gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Ja Sicherheit geht natürlich vor.
Danke dir^^
dear_ly ist offline  
Alt 20.09.2013, 11:14   #23
dear_ly
befristet gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Hat jemand eventuell eine Empfehlung für gute Schutzbekleidung? Also Helm und Arm/Bein/Handschoner? Oder marken, die ich unbedingt meiden sollte?
Ich hab derzeit meinen Snowboardhelm und so billige Protektoren vom Aldi...die reichen für den Anfang. Aber für den Sommer ist der Helm zu warm und die Portektoren sind doch etwas...billig...würd mir daher gerne "richtige" Sachen zulegen
dear_ly ist offline  
Alt 13.05.2015, 23:14   #24
dear_ly
befristet gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Man man man, nun fahre ich schon 2 Jahre und habe mir grad mein 2tes Board geholt.
Letztes Jahr ist noch ein Penny dazu gekommen.
Mich würde interessieren, ob es hier mittlerweile ein paar Boarder gibt?
Longboards sind ja grade "total im Trend" und bei uns in der Stadt sieht man echt sämtliche Leute aller Altersklassen damit herum fahren. Ist das bei euch auch so?
Find ich total super (und umweltfreundlich)
Hab heute sogar einen jungen Mann gesehen, der ohne Schuhe gefahren ist, aber das wäre mir zu gefährlich

Geändert von dear_ly (13.05.2015 um 23:22 Uhr)
dear_ly ist offline  
Alt 14.05.2015, 01:11   #25
current
abgemeldet
Skateboard-ähnlich? Hier noch nie gesehen. Auch Inlineskater gibt's hier eigentlich fast keine mehr, fällt mir gerade auf.

Geändert von current (14.05.2015 um 01:15 Uhr)
current ist offline  
Alt 14.05.2015, 01:26   #26
dear_ly
befristet gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Ja, länger als ein Skateboard und einfacher zu steuern (für mich )
Inline-Skater sehe ich hin und wieder mal auf Skate-geeigneten Strecken bei uns.
Skateboarder hingegen gar nicht mehr.
Dafür fährt echt täglich jeder 5te mit einem Longboard oder nem Pennyboard an mir vorbei.
Aber ich denke Skateboard Fahrer findet man eher an Skateboard Plätzen mit Half-Pipe und Co? Da treib ich mich natürlich nicht rum
dear_ly ist offline  
Alt 14.05.2015, 22:22   #27
Nachtlicht
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 1.530
Zitat:
bei uns in der Stadt sieht man echt sämtliche Leute aller Altersklassen damit herum fahren
Leute ALLER Altersklassen? Also das ist mir bei uns hier noch nicht aufgefallen. Ich glaube, die Altersklasse hier ist dieselbe wie ehemals die Skateboarder, so zwischen 12 und 17, würde ich sagen.

Meine Tochter hat sich zu ihrem heutigen 8. Geburtstag ein Penny-Board gewünscht, nachdem sie mit dem ganz alten Skateboard aus Papa´s Jugend herumprobiert hat. Ich kenne die Unterschiede zwischen diesen ganzen Boards nicht, abgesehen von der Länge.
Das Penny-Board hat unsere Tochter bekommen, weil alle anderen Boards einfach noch viel zu groß für sie wären, im Verhältnis zu ihrer Körpergröße (1,16 m ca.). Da hat das Penny-Board die richtige Länge
Nachtlicht ist offline  
Alt 15.05.2015, 07:49   #28
dear_ly
befristet gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Naj ok, das ist vielleicht übertrieben
Ich glaub die älteste Person, die ich damit gesehen hab war um die 50.
Der Durchschnitt ist so Mitte 20 bis Mitte 30.

Für Kinder ist das Penny ideal. Leider hat mine Patentochter kein Interesse dran, sonst hätte sie auch längst eins gekriegt
Ich versuch sie den Sommer über anzufixen

Meine Freundin hat sich auch nur ein Penny geholt. Ist halt echt praktisch, um es einfach mitzunehmen, wenn man verreist oder spontan vllt irgendwo fährt. Wobei ich hier auc viele Kinder mit normal großen Longboards rumcruisen sehe.
Und diesen Schlangenboards oder wie die heißen, wo man sich in Schlangenlinien fortbewegt
dear_ly ist offline  
Alt 20.07.2015, 03:42   #29
Elderane
Member
 
Registriert seit: 04/2011
Beiträge: 82
Skateboard fahren ist schon cool (zu mindestens schaut es cool aus)

Glaubt ihr, das man dafür mit über 30 zu alt ist? Denn ich würde das schon ganz gerne mal als Erwachsener ausprobieren. Bin aber nicht so sportlich. Aber Skateboard fahren könnte halt eine Sportart für mich sein.

Aber solch ein Longboard erscheint dann doch etwas unpraktisch zu sein (wegen der Größe). So ein kleines handliches Penny (oder preiswertes Ridge) Skateboard wäre vielleicht was (oder fahren damit hauptsächlich Kinder rum?).

Das Penny Skateboard gibt es ja in 22 Zoll als auch in 27 Zoll. Welche Größe ist besser für Anfänger geeignet (wenn man selber jetzt auch nur so ca. 1,70 - 1,75 m groß ist?).

Geändert von Elderane (20.07.2015 um 04:19 Uhr)
Elderane ist offline  
Alt 20.07.2015, 10:15   #30
dear_ly
befristet gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Damit würdest du voll im Trend liegen
http://nypost.com/2015/06/29/skatebo...g-their-youth/

Ich denke, dass man sehr gut mit über 30 noch Sportarten anfangen kann. Wieso denn nicht?
Welches Board für dich geeignet ist kannst du ja testen. Es gibt auch kürzere Longboards (Cruiser, hab mir gerade eins zugelegt), die kleinen Pennys sind halt echt klein und viele Männer finden es unbequem damit zu fahren, weil ihre Füße keinen Platz haben.
Außerdem musst du bedenken ,dass ein Penny nicht so mega lange hält, da es nur aus Plastik besteht. Ich nehme meins eher in die Stadt mit, wenn ich nur ein bisschen zwischendurch fahren will.

Ich persönlich fand es angenehmer auf größeren Board zu fahren. Angefangen habe ich mit einem Pintail, das aber nun eher für Tricks herhalten soll. Nun habe ich ein Globe Prowler Bamboo und ein BFTL Betty. Beides eher etwas kürzere Boards (wobei das Betty nur unwesentlich länger ist als ein langes Penny und sich wunderbar am Rucksack verstauen lässt).

In Skaterläden kann man die Boards testen und oft sogar leihen.
dear_ly ist offline  
Alt 20.07.2015, 10:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey dear_ly, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:37 Uhr.