Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Sport. Für Sportinteressierte bieten wir hier ein Subforum für Sport. Hier könnt ihr euch mit anderen Usern über eure Interessen austauschen und gerne auch mal zu aktuellen Spielen aller Art Spieltipps abgeben.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 13.12.2014, 23:44   #1
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
Dortmund im Abstiegskampf

wer hätte das gedacht, ein Champions League Finalist steckt mitten im Abstiegskampf, der Rückstand zum FC Bayern ist zu Halbzeit dieser Saison schon größer als am Ende der vergangenen Saison.

woran liegt diese Formkrise? inzwischen scheidet Verletzungspech aus, denn Jürgen Klopp könnte es sich kürzlich leisten, 4 Weltmeister die Ersatzbank drücken zu lassen. ich vermute persönlich eher, daß die Mannschaft überspielt ist, es an geistiger und körperlicher Frische fehlt. hat Klopp seine Spieler die letzten Jahre überfordert? über Jahre immer 150% zu geben ist sicher nicht einfach und macht auch verletzungsanfällig... oder ist die Dortmunder Spielweise inzwischen den anderen Teams so geläufig, daß sie die Dortmunder einfach "mit den eigenen Waffen schlagen"?
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 13.12.2014, 23:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 16.12.2014, 16:44   #2
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 9.982
Also an körplicher Frische kann es nicht liegen wenn man sich mal die Laufstatistik ansieht.
An der Torfrische fehlt es ganz sicher denn wie heißt es so schön " wenn du vorne keinen reinmachst ,klingelt es halt hinten.
Ducati ist offline  
Alt 16.12.2014, 18:31   #3
Dave Bowman
Euer Liebden
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: München
Beiträge: 14.553
Meine Güte, wennse absteigen, dann steigense eben ab. Frag' mal einen Schalker, wie sehr ihn das kratzen würde.
Dave Bowman ist offline  
Alt 16.12.2014, 18:49   #4
prone
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 994
Zitat:
Zitat von Dave Bowman Beitrag anzeigen
Meine Güte, wennse absteigen, dann steigense eben ab. Frag' mal einen Schalker, wie sehr ihn das kratzen würde.
Eigentlich müsste man dir einen Verwarnpunkt wegen OT geben..das hat nämlich weder was mit dem Thema zu tun, noch bist du auf die Fragen des TE eingegangen Den BVB im Tabellenkeller zu sehen, klar kommt da bei den Buyern Schadenfreude auf

Woran es meiner Meinung nach liegt:

- krasses Verletzungspech zu Beginn der Saison
- ständig wieder Verletzte, nie die Zeit gehabt sich richtig einzuspielen
- die Neuverpflichtungen haben noch nicht so eingeschlagen wie man es sich erhoffte
- vielleicht hat man diese ganzen Niederlagen am Anfang auch ein bisschen zu sehr auf die leichte Schulter genommen.. Stichwort "das wird schon wieder werden"
- die entstandene Unsicherheit, die man so noch beim BVB noch nicht kannte
- einigen Spieler klebt einfach das Pech am Fuss... siehe Heno.
- zu viele Unkonzentriertheiten

Ich denke mal ein Mischung aus diesen ganzen Punkten ist dafür Verantwortlich dass der BVB jetzt dort steht, wo er eben steht. Wie Ducati bereits erwähnt hat, an Einstellung und Einsatz liegt es nicht... siehe Torschuss- und Chancenstatistiken sowie Laufleistung Statistik.

Ein weiteres Problem ist allerdings, dass man sich bei tiefstehenden Gegnern immer sehr schwer tut, da fehlt es Klopp meiner Meinung nach noch an einem richtigen Konzept. Klar haben sich die Gegner mittlerweile auf das Spiel des BVB eingestellt.

Allerdings hat man auch schon zu Beginn der Saison gewusst, dass es eine sehr schwierige Saison werden wird. Genial finde ich wie ruhig man mit der Situation umgeht. Bei den Buyern wäre der Super-Pep in einer ähnlichen Situation längst rausgeflogen

Der BVB wird die Saison zwischen Platz 7 und Platz 10 beenden und gut ist. Nächstes Jahr wird dann wieder von neuem angegriffen. Der BVB ist halt nicht Buyern...dort wird bereits als Tabellenzweiter Drama geschoben und die halbe Konkurenz leergekauft

Geändert von prone (16.12.2014 um 18:58 Uhr)
prone ist offline  
Alt 16.12.2014, 21:42   #5
Kalle_Blomquist
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
bezeichnend für die Dortmunder Saison ist auch, daß die Leistungen in der CL weitaus besser sind, als in der Bundesliga. ich bin mir ziemlich sicher, daß die Dortmunder in der CL weiterkommen, aber eher pessimistisch, was die letzten beiden Bundesligaspiele der Vorrunde betrifft.

irgendwie kommt mir der Gedanke, daß Dortmund Champions League Sieger wird und gleichzeitig aus der Bundesliga absteigt. Das wäre die ultimative Demütigung für die anderen europäischen Spitzenmannschaften.

ist natürlich extrem unwahrscheinlich, aber trotzdem möglich. ziemlich irre.

man könnte auch darüber diskutieren, ob die Nibelungentreue des Dortmunder Managements zu Klopp sich nicht so langsam zum Schuß in den Ofen entwickelt. im Taktischen Bereich fehlt es Klopp auf jeden Fall an Überraschungen. sicher auch geschuldet am Verletzungspech zu Anfang der Saison.

Will Dortmund nächste Saison noch CL spielen, müssen viele Punkte her, fast nur noch Siege.
Die Konkurrenten sind ja auch keine Übermannschaften bis auf die Bayern. die spielen zur Zeit wirklich in einer anderen Liga.

da Gejammer vieler Dortmunder von den Bayern "leergekauft" zu werden, finde ich unangebracht. immerhin bedient sich Dortmund ja auch bei anderen Bundesligamannschaften. daß ausgerechnet der Ex Dortmunder Stolper-Schieber Seinem alten Club die nächste Saisonniederlage bescherte, zeugt von einer gewissen Komik.

Geändert von Kalle_Blomquist (16.12.2014 um 21:53 Uhr)
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 16.12.2014, 22:04   #6
Dave Bowman
Euer Liebden
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: München
Beiträge: 14.553
Zitat:
Zitat von prone Beitrag anzeigen
Genial finde ich wie ruhig man mit der Situation umgeht.
Woher weißt du denn, wie man in Dortmund mit der Situation umgeht? Bist du bei den Vorstandssitzungen dabei? Sollte man morgen gegen Wolfsburg wieder verlieren, wird es vermutlich nicht mehr ganz so genial, wie du suggerierst.

Es ist mir tatsächlich völlig egal ob Dortmund absteigt oder nicht, was deine dumme These von der Schadenfreude widerlegt. Dortmund betrachte ich als einen von 17 Konkurrenzvereinen in der Bundesliga. Punkt.
Dave Bowman ist offline  
Alt 16.12.2014, 23:42   #7
prone
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 994
Zitat:
Zitat von Kalle_Blomquist Beitrag anzeigen
bezeichnend für die Dortmunder Saison ist auch, daß die Leistungen in der CL weitaus besser sind, als in der Bundesliga. ich bin mir ziemlich sicher, daß die Dortmunder in der CL weiterkommen, aber eher pessimistisch, was die letzten beiden Bundesligaspiele der Vorrunde betrifft.
Naja...Juve ist ja erst im Februar. Wolfsburg und Werder sind definitv zu schlagen..solange man nicht wieder pennt wie gegen Köln, HSV oder Hertha. Hätte man diese 3 Spiele gewonnen dann wäre man nur wenige Punkte von einem EL-Platz entfernt. Es liegt punktemässig alles sehr nah beianander. Ein Spiel wie gegen Hoppenheim oder Gladbach und die Wölfe sind garantiert schlagbar. Das gleiche gilt für Werder.

Zitat:
irgendwie kommt mir der Gedanke, daß Dortmund Champions League Sieger wird und gleichzeitig aus der Bundesliga absteigt. Das wäre die ultimative Demütigung für die anderen europäischen Spitzenmannschaften.
Jo dieses Szenario hab ich auch schon vor Augen gehabt.


Zitat:
man könnte auch darüber diskutieren, ob die Nibelungentreue des Dortmunder Managements zu Klopp sich nicht so langsam zum Schuß in den Ofen entwickelt. im Taktischen Bereich fehlt es Klopp auf jeden Fall an Überraschungen. sicher auch geschuldet am Verletzungspech zu Anfang der Saison.
Es herrscht einfach Unsicherheit in der Mannschaft. Zum ersten Mal seit Klopp. Damit muss man mal umgehen lernen. Der BVB wird die Saison in der ersten Tabellenhälfte abschliessen, die Saison abhaken und nächste Saison wieder angreifen. Klopp hat 6 erfolgreiche Jahre hinter sich, hat dafür gesorgt dass es wieder aufwärts geht mit dem BVB. Schmeisst man den jetzt raus...dann brennt erst recht der Baum. Wer soll denn bitte übernehmen? Medizinball-Magath ??


Zitat:
Will Dortmund nächste Saison noch CL spielen, müssen viele Punkte her, fast nur noch Siege.
Die Konkurrenten sind ja auch keine Übermannschaften bis auf die Bayern. die spielen zur Zeit wirklich in einer anderen Liga.
Vergiss die CL. Spiele gewinnen und schauen was dann noch möglich ist. Hauptsache mal dort unten raus.

Zitat:
da Gejammer vieler Dortmunder von den Bayern "leergekauft" zu werden, finde ich unangebracht. immerhin bedient sich Dortmund ja auch bei anderen Bundesligamannschaften. daß ausgerechnet der Ex Dortmunder Stolper-Schieber Seinem alten Club die nächste Saisonniederlage bescherte, zeugt von einer gewissen Komik.
Bin leider Bayern-Hater

Jo dass dann ausgerechnet auch noch der DanebenSchieber knippst hat selbst mich BVB Sympathisanten laut zum Lachen gebracht

Geändert von prone (16.12.2014 um 23:50 Uhr)
prone ist offline  
Alt 16.12.2014, 23:45   #8
prone
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 994
Zitat:
Zitat von Dave Bowman Beitrag anzeigen
Woher weißt du denn, wie man in Dortmund mit der Situation umgeht? Bist du bei den Vorstandssitzungen dabei? Sollte man morgen gegen Wolfsburg wieder verlieren, wird es vermutlich nicht mehr ganz so genial, wie du suggerierst.


Klar doch. Bin gestern noch mit Susi beim Italiener um die Ecke gewesen

Sollte man morgen gegen die Wölfe verlieren, wird sich beim BVB nichts ändern. Weder was die Trainerposition betrifft, noch sonst was.

Mich wundert, dass Super-Pep nicht in der Kritik steht seit heute Abend.. Nur 2:0 gegen Freiburg? Wäre Uli noch Präsident...

Zitat:
Es ist mir tatsächlich völlig egal ob Dortmund absteigt oder nicht, was deine dumme These von der Schadenfreude widerlegt. Dortmund betrachte ich als einen von 17 Konkurrenzvereinen in der Bundesliga. Punkt.
Konkurenzvereine? In der Bundesliga?
prone ist offline  
Alt 17.12.2014, 07:52   #9
Kalle_Blomquist
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
ich finde es auch für die Bundesliga schädlich, wenn quasi der Nächste Deutsche Meister schon am ersten Spieltag feststeht. und der eine oder andere Bayern Fan wünscht sich insgeheim auch mehr Spannung in der Meisterschaft. man muß ja fast schon feststellen, daß die Bundesliga nichtmal ein besonders gutes "Trainingslager" für die Champions League Spiele darstellt...

im Gegensatz zu Dave glaube ich auch, daß die Dortmunder Führung unverbrüchlich zu Jürgen Klopp steht. ich Frage mich aber so langsam, ob nicht der eine oder andere Dortmunder Spieler gerne nen anderen Trainer hätte. bedenklich war es doch, daß Dortmund ohne die Weltmeister gewonnen hat...
Allerdings waren das eben überwiegend ersatzbankdrücker, während die Weltmeister vom FC Bayern offenbar keine Motivationsprobleme im Bundesligaalltag haben. können sie sich bei dem Kader der Münchener auch nicht leisten.

Ganz klar ist auch festzustellen, daß die Dortmunder Neueinkäufe nicht die Klasse und Konstanz haben wie die Abgänge. und auch bei den Spielerverträgen haben Watzke & Co. Nicht immer alles richtig gemacht. beispielsweise würden die Bayern oder real die Ablöse für Reus doch aus der Portokasse bezahlen.

Dank der 3 Punkte Regel könnte sich Dortmund noch gewaltig in der Tabelle verbessern, aber dafür muß ne Siegesserie her.

Geändert von Kalle_Blomquist (17.12.2014 um 08:02 Uhr)
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 17.12.2014, 12:07   #10
Lynxx
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 1.915
Zitat:
Zitat von Kalle_Blomquist Beitrag anzeigen
Dank der 3 Punkte Regel könnte sich Dortmund noch gewaltig in der Tabelle verbessern, aber dafür muß ne Siegesserie her.
Naja, von den Abstiegsplätzen zur CL sind es lächerlich 10 Punkte.
Von daher glaube ich schon, dass Dortmund noch durchstarten wird.
Es würde reichen, wenn die rennenden Chancentode anfangen, regel-
mäßig zu treffen.

Mal nicht auf Dortmund bezogen, finde ich die Ausgeglichenheit der
Liga ab Platz 2 richtig spannend.
Lynxx ist offline  
Alt 17.12.2014, 12:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:43 Uhr.