Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Sport. Für Sportinteressierte bieten wir hier ein Subforum für Sport. Hier könnt ihr euch mit anderen Usern über eure Interessen austauschen und gerne auch mal zu aktuellen Spielen aller Art Spieltipps abgeben.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 06.05.2015, 19:28   #21
Lisa12
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2015
Beiträge: 11
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
Halt mal den Ball flach und lies dir deinen Eröffnungsbeitrag besser selbst noch mal durch. Zig Fragen, deren Antworten du - wie von mir vorgeschlagen - bei jedem halbwegs vernünftigen Segelclub hättest kriegen können, aber keinerlei Hinweis darauf, dass du dich diesbezüglich tatsächlich mal intensiv und nicht nur oberflächlich informiert hättest.

Nichts spricht gegen ein wenig Plauderei über das Hobby Segeln, aber dann hättest du vollkommen anders an die Thematik herangehen und vor allem gänzlich andere Fragen stellen müssen. So jedoch erweckst du allenfalls den Anschein, dass dir einfach nur langweilig war und du dich hier bloß ein bisschen produzieren willst - oder warum sonst wendest du dich mit deiner Unentschlossenheit und deinen hochspezifischen Fragen ausgerechnet an ein Herzschmerz-Forum und nicht an geeignetere Stellen, die dir noch dazu gleich zu Beginn deines Threads hier verlinkt wurden?

Übrigens hab ich dir nicht Blödheit vorgeworfen, sondern dass du den Usern hier die Zeit stehlen willst, statt dich selbst um Antworten auf deine Fragen zu kümmern - das ist etwas vollkommen anderes. Und die immer wieder gern genommene Mod-Keule kannst du ebenfalls getrost stecken lassen, denn zum einen bin ich für diesen Bereich hier überhaupt nicht zuständig und zum anderen steht es mir genauso zu, wie allen anderen auch, innerhalb unserer Forenregeln meine Meinung zu äußern. Auch wenn dir das ganz offensichtlich nicht zu passen scheint. Aber das muss es ja auch nicht.
Hallo Sad Lion,

vielleicht ein paar Worte zu Erklärung. Das ist für einen Aussenstehenden vielleicht nicht ganz verständlich. Warum nicht beim DSV (Deutscher Segler Verband) anrufen und sich das erklären lassen.

So ein Gespräch dauert je nach Vorkenntnissen 30 Minuten oder länger. Dazu hat keiner in diesen Verbänden Lust. Zumal täglich 2 bis 3 solcher Anrufen kommen können. Das machen zum Teil nicht mal mehr Segelschulen. Wenn von 10 Beratungsgesprächen nur einer einen Kurs bucht, lohnt das auch nicht.

Insofern kann man da schon ratlos sein und umstehende können das nicht verstehen. Beim Autoführerschein ist das doch auch so einfach. Gerade beim Wassersport herscht ein extremer Wildwuchs. Da kam im Laufe der Geschichte eines zum anderen. Der Gesetzgeber hatte nie Lust das alles zu vereinfachen. Es kommt eigentlich immer nur was dazu.
Lisa12 ist offline  
Alt 06.05.2015, 19:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 06.05.2015, 20:14   #22
Nachtlicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 1.530
Zitat:
hochspezifischen Fragen ausgerechnet an ein Herzschmerz-Forum
Ist das hier der "Sportteil" im Bereich "Hobby" oder nicht?!
Oder sind hier nur Beiträge gültig wie "oooh, ich hab mich beim Segeln uuuunsterblich in meinen Segellehrer verliebt" ( ... )

Zitat:
dass du den Usern hier die Zeit stehlen willst
Unsinn. Niemand hier MUSS das lesen, und schon gar nicht antworten. Das kann ja wohl jeder für sich selbst entscheiden, ob er sich die Zeit nehmen und antworten möchte.

Zitat:
dann hättest du vollkommen anders an die Thematik herangehen und vor allem gänzlich andere Fragen stellen müssen
Seit wann ist denn in diesem Forum - und in Internetforen überhaupt - vorgegeben, WELCHE Dinge man WANN und vor allem WIE fragen darf?!

Zitat:
Halt mal den Ball flach
Da fass Dir mal an Deine eigene Nase...
Nachtlicht ist offline  
Alt 06.05.2015, 20:26   #23
Nachtlicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 1.530
Lisa, Du hast das schon ganz gut erklärt. Vor allem, dass es bei den Segelscheinen die wesentliche Unterscheidung zwischen gesetzlicher Vorgabe und Qualifikation gibt. Das ergibt sich ja leider nicht so offensichtlich aus den Erklärungen zu den einzelnen Scheinen. Allein die Bezeichnungen sind ja schon schwierig und irre führend. Bei "SportküstenSCHIFFERschein" würde ich als Laie z.B. erst einmal an einen Schein für einen Berufsschiffer denken (auch wenn "Sport" davor steht). Dies vermittelt einfach der Begriff.

Welche Segelscheine wofür gut sind, wann man welchen in praktischer Hinsicht braucht und welcher von Behörden einerseits und z.B. Versicherungen andererseits angefordert wird, ergibt sich eben nicht einfach so, sondern ist ein recht komplexes Thema. Und da ist noch nicht geklärt, in welcher Reihenfolge man die am besten absolviert.



Zitat:
Es gibt eine ganze Reihe von Scheinen. Die erste Unterscheidung ist, sind sie gesetzlich vorgeschrieben (du mußt sie haben, sonst droht dir von der Wasserschutzpolizei eine Strafe) oder sie sind ein Qualifikationsnachweis. (Kannst du haben, musst du aber nicht. Manche Bootsverleiher vermieten dir aber kein Boot, wenn du sie nicht hast).
Nachtlicht ist offline  
Alt 06.05.2015, 21:32   #24
Lisa12
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2015
Beiträge: 11
Zitat:
Zitat von Nachtlicht Beitrag anzeigen

Welche Segelscheine wofür gut sind, wann man welchen in praktischer Hinsicht braucht und welcher von Behörden einerseits und z.B. Versicherungen andererseits angefordert wird, ergibt sich eben nicht einfach so, sondern ist ein recht komplexes Thema. Und da ist noch nicht geklärt, in welcher Reihenfolge man die am besten absolviert.
Ich würde mit dem Sportbootführerschein See anfangen. Das hat mit Segeln zwar erst mal gar nichts zu tun, aber du kannst einiges für den Sportbootführerschein Binnen Motor anrechnen lassen. Wenn du erst den Binnen machst, kannst du bei umgekehrter Reihenfolge nichts anrechnen lassen. Den Sportbootführerschein See brauchst du aber sowieso, allein wegen der Seerechtskenntnisse.
Lisa12 ist offline  
Alt 07.05.2015, 01:52   #25
Nachtlicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 1.530
Das hatte ich SO auch schon gelesen, allerdings sagte es mir der Herr von der Segelschule genau umgekehrt. Die wollen halt erst einmal ihren Binnenschein verkaufen, und dann außerdem obendrauf noch ihren Seeschein.

Das ist dann leider die (nicht besonders überraschende) Problematik, wenn man bei den Segelschulen DIREKT nachfragt...
Nachtlicht ist offline  
Alt 07.05.2015, 07:12   #26
Lisa12
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2015
Beiträge: 11
Zitat:
Zitat von Nachtlicht Beitrag anzeigen
Das hatte ich SO auch schon gelesen, allerdings sagte es mir der Herr von der Segelschule genau umgekehrt. Die wollen halt erst einmal ihren Binnenschein verkaufen, und dann außerdem obendrauf noch ihren Seeschein.

Das ist dann leider die (nicht besonders überraschende) Problematik, wenn man bei den Segelschulen DIREKT nachfragt...
Ich habe erst den Sportbootschein Motor Binnen und dann den Sportbootschein See gemacht, ich konnte nichts anrechnen lassen. Damals war mir aber nocht nicht klar, das ich auf das Meer wollte. Daher die Reihenfolge.

Leider haben die bei den Schulen auch oft nicht die Ahnung. Das ist manchmal gar nicht böse gemeint.
Lisa12 ist offline  
Alt 07.05.2015, 08:27   #27
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Ich verstehe nicht, warum hier so viel herumtheoretisiert wird. Man liest nichts vom
wirklichen Interesse am Segeln, sondern nur über irgendwelche Scheine und Kosten und
angeblich unfähigen Segelschulen.

Wenn ich Golf spielen lernen will, dann geh ich auch zuerst einmal auf einen Golfplatz,
nehm mir einen Lehrer und schau, ob es mir überhaupt Spaß macht und ob ich Talent
dazu habe. Erst dann mach ich mir Gedanken über weitere Möglichkeiten.

Wenn man überhaupt keine Ahnung hat, dann sollte man es doch erst einmal in der
Praxis ausprobieren und schauen, wie es sich entwickelt, bevor man sich gleich mit
Hochseesegeln auseinandersetzt.
Dr. Grey ist offline  
Alt 07.05.2015, 09:05   #28
Lisa12
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2015
Beiträge: 11
Zitat:
Zitat von Dr. Grey Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht, warum hier so viel herumtheoretisiert wird. Man liest nichts vom
wirklichen Interesse am Segeln, sondern nur über irgendwelche Scheine und Kosten und
angeblich unfähigen Segelschulen.

Wenn ich Golf spielen lernen will, dann geh ich auch zuerst einmal auf einen Golfplatz,
nehm mir einen Lehrer und schau, ob es mir überhaupt Spaß macht und ob ich Talent
dazu habe. Erst dann mach ich mir Gedanken über weitere Möglichkeiten.

Wenn man überhaupt keine Ahnung hat, dann sollte man es doch erst einmal in der
Praxis ausprobieren und schauen, wie es sich entwickelt, bevor man sich gleich mit
Hochseesegeln auseinandersetzt.
Hallo Dr. Grey,

das musst du auch nicht verstehen. Du musst beispielsweise für den Sportbootführerschein See gar keinen Kurs machen. Du kannst direkt zur Prüfung gehen. Musst nur ein eigenes Boot mitbringen. Das heißt, all diese Schulen sind vom Gesetzgeber gar nicht vorgesehen. Das ist auf Verbandsebene und wenn ich will und das Geld habe, mache ich morgen eine Schule auf. Viele sind da auch teilzeitbeschäftigt, weil damit wirklich kein Geld zu verdienen ist. Viele Schulen sind wirklich toll und kompetent. Aber nicht alle. Du machst kein Kapitänspatent. Da sieht das ganz anders aus.

Wenn es dich nervt. Als Moderator nur querlesen. Solange wir keine Drogen hier anbieten, ist es wohl okay

Schön das du Golf spielst. Mache ich auch. Spielst du auch Turniere oder nur so zum Spaß?
Lisa12 ist offline  
Alt 08.05.2015, 11:50   #29
Nachtlicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 1.530
Zitat:
Ich verstehe nicht, warum hier so viel herumtheoretisiert wird. Man liest nichts vom
wirklichen Interesse am Segeln, sondern nur über irgendwelche Scheine und Kosten und
angeblich unfähigen Segelschulen.
Warum sollte ich über mein Segelinteresse schreiben? Das war nicht meine Frage. Mir ging es in diesem Beitrag halt um die Scheine.
Über das Segeln an sich "philosophiere" ich seit vielen Jahren mit meinem Mann, insbesondere, wenn wir unsere Tage in Yachthäfen und an der Küste generell verbringen und uns die Boote anschauen und den Seglern zusehen.

Ich muss hier im Forum nicht erst mein Interesse am Segeln bekunden, um eine Frage über Segelscheine zu stellen. Dass das Interesse da ist, ergibt sich ja wohl aus der Frage nach den Scheinen...

Geändert von Nachtlicht (08.05.2015 um 11:53 Uhr)
Nachtlicht ist offline  
Alt 08.05.2015, 15:40   #30
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.505
Ist halt wie auf dem Schulhof: keine Ahnung, aber große Reden halten.

Wenn man das kleine ABC hinter sich hat und das Leben lebt, hat man das zum Glück nicht nötig.
PIcasso1989 ist offline  
Alt 08.05.2015, 15:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:28 Uhr.