Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Sport. Für Sportinteressierte bieten wir hier ein Subforum für Sport. Hier könnt ihr euch mit anderen Usern über eure Interessen austauschen und gerne auch mal zu aktuellen Spielen aller Art Spieltipps abgeben.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.09.2007, 09:58   #21
Xtrem
Darkwing X
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 3.658
Basti ist da wohl etwas übers Ziel hinausgeschossen, aber rot wars in meinen Augen nicht. Das "Nachtreten" kann man so und so werten, ich fand es war keins. Dennoch wenn ich mir das Geredet von Wurst Ulli anschaue dann finde ich das schon beachtlich, ich meine der hat Bommel und Demichaelis in der Mannschaft. Die werden dann auch einige Karten kassieren.

Generell hat er recht, es werden zu wenig Karten für die harten Fouls gezeigt, oder für wiederholtes (ständiges) Foulspiel.

Dafür gelbe Karten für allerwelts Fouls.... Naja das Fingerspitzengefühl werden sich die Schiris noch angewöhnen müssen.

Auch im internationalen Vergleich.
Xtrem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 09:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Xtrem, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 05.09.2007, 10:08   #22
Kaeki
Retterin
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2006
Ort: HH
Beiträge: 5.286
Zitat:
Zitat von wusch Beitrag anzeigen
@kaeki
wat denn nu mit den karten??????????
frieda hat nie konkret geantwortet.....
Leider kein München für uns.
Ich wäre so gerne einmal in der Arroganz Arena gewesen, aber die offizielle Auswärtsfahrt mit der Fan-Gemeinde geht nach Freiburg.
Wir hatten noch überlegt, trotzdem zu kommen, aber das passt alles nicht.
Kommst du in der Rückrunde nach HH?


Zitat:
Zitat von roadrunner80 Beitrag anzeigen
Ich habe auch noch was beizutragen, und zwar zum Thema HSV und Rafael van der Vaart.

Was geht eigentlich im Kopf eines so schwerreichen Jünglings vor, wenn er sich trotz bestehenden, gut dotierten (!) Vertrages mit dem Trikot eines fremden Vereins ablichten lässt, und das für eine auflagenstarke spanische Zeitung? Ist das Geldgier, die den Status der Grenzenlosigkeit erreicht hat? Fehlen ihm ein paar graue Zellen? Oder muss für diejenigen, die Millionen jährlich verdienen, ohne auch nur eine Ahnung davon zu haben, was harte und verantwortungsvolle Arbeit bedeutet, die Definition des Begriffes "Vertrag" umgedeutet werden? Nach dem Motto: "Ein Vertrag läuft dann aus, wenn ich keine Lust mehr habe, ihn weiter zu erfüllen!"

Mit diesen Aktionen hat der kleine ......... jede Sympathie bei mir verspielt, auch wenn er ohne Frage ein Bombenfußballer ist.
Ich sehe das ähnlich.
Seine Wünsche und Prioritäten kann ich zwar nachvollziehen, aber die Art und Weise - mit der Brechstange - aus dem Vertrag versuchen auszusteigen, war keine besonders sportliche Leistung.
Ein harter Schlag, für so manchen Fan.
Aber Fans können ja auch verzeihen. Da muss man nur einmal den Elfmeter versenken, und schon isser wieder in die Herzen aufgenommen.

Ich persönlich fand es natürlich eher belustigend, und konnte mir das Lachen nicht verkneifen, als er nach seiner "Verletzung" auf der Tribüne saß.
Aber das ist ja auch der HSV
Kaeki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 10:10   #23
Kaeki
Retterin
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2006
Ort: HH
Beiträge: 5.286
Zitat:
Zitat von Kaeki Beitrag anzeigen
Ich habe das Spiel Hamburg vs. Bayern gar nicht gesehen.
Gab's eine Karte für Schweinsteiger?
Zitat:
Zitat von Xtrem Beitrag anzeigen
Basti ist da wohl etwas übers Ziel hinausgeschossen, aber rot wars in meinen Augen nicht.
Und endlich habe ich die Antwort auf meine Frage
Kaeki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 13:24   #24
Patzi
Makromat
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 3.412
Zitat:
Zitat von wusch Beitrag anzeigen
@patzi
uli hoeneß' forderung war - wie es olli kahn gesagt hat - kontraproduktiv
da hat er seiner truppe keinen gefallen getan - hamburg hat's bewiesen...die gelben karten für die hamburger waren blödsinn - das wird jetzt in den nächsten wochen wohl nur dazu führen, dass man die schiedsrichter von zuschauerseite (die spieler haben den schiri ja gut beurteilet, aber die bild nicht...) niedermacht, egal, WIE sie pfeifen...

ich denke nicht, dass bastis foul ein frustfoul war.
Ich habe das Interview mit Olli Kahn gesehn und er hat recht. Fuball ist ein Kampfspiel und kein Kindergeburtstag. (10 € ins Phrasenschwein )

Nervig finde ich nur, dass jede Aussage von Uli Hoeneß in allen Medien lang und breit diskutiert wird. Nimm den DSF Stammtisch am Sonntag als Beispiel. Da haben sich alle Experten an zwei Sonntagen den Mund fuselig diskutiert und sind zu keinem Ergebnis gekommen. Obwohl das DSF sowieso in FC Bayern TV umbenannt werden sollte. Aber nun gut, ich werde niemals nie ein Freund des guten Uli Hoeneß werden.

Grundsätzlich sollte man die Fouls, die ausschließlich auf die Knochen gehen und die Gesundheit der Spieler gefährden noch härter bestrafen.Das Foul von Naldo an Klose ist da so ein Beispiel. Die gelbe Karte für Naldo war ein absoluter Witz. Die rote Karte mit mindestens 5 Spielen Sperre wäre da angebracht gewesen. Meiras Foul an Mintal im Pokalendspiel geht in die gleiche Richtung.

Aber letztendlich wird es immer eine Tatsachenentscheidung der Schiedsrichter bleiben.
Patzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 16:39   #25
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.328
mal an die bayernhasser patzi und co:

was haltet ihr von den beiden ausrastern von atouba?

zuerst tritt er den auf den boden liegenden altintop auf den kopf und dann versucht er lell mit beiden beinen zu treten!
Scuderia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 16:46   #26
Frieda B.
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 1.653
Nun hackt doch nicht alle auf Uli Hoeneß rum.
Er nimmt nun mal kein Blatt vor den Mund. Und etwas relativiert hat er seine Aussage ja auch schon.

Daß sich ausgerechnet der mir unsympathischste Spieler aller Zeiten - David Jarolim - sich dazu äußert, kann ich nur mit Chuzpe erklären.
An keinen derart ähnlich unfairen Spieler kann ich mich erinnern. Wird zwar oft gelegt - die Hälfte davon aber fällt er wie eine tschechische Krähe - und foult wie kein zweiter. Aber schön polarisieren, geht ja gegen die Bayern.

Von der Tendenz her hat Hoeneß schon recht, ist aber etwas übers Ziel hinausgeschossen. Trotzdem mE. ein sympathischer Kerl und vermutlich viel zu kompetent, als daß er noch mal Volksheld außerhalb Münchens wird....


Schweinis Hacken finde ich zwar nicht harmlos, aber verglichen mit Demels Getrete und Atoubas Aufdenkopftretenmitstollen bei Altintop eher dunkelgelb als Rot. Naldo vs. Klose ist auch ein prima Beispiel dafür bzw. eine gute Vorgeschichte dafür, daß Hoeneß nicht unrecht hat.

Man merkt schon, daß ich dem FCB als Jugend-Schalker und nun-Norddeutscher gar nicht mal so wenig zugetan bin....
Frieda B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 20:08   #27
Patzi
Makromat
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 3.412
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
mal an die bayernhasser patzi und co:
mal ganz klar gesagt, ich hasse den FC Bayern nicht. Viele Spieler des FC Bayern finde und fand ich klasse. Ich respektiere in einem gewissen Rahmen auch was Uli Hoeneß in seiner Amtszeit, aus dem Verein gemacht hat.

Ich kann es nur nicht leiden, wenn Uli Hoeneß oder einer der anderen Bayern Verantwortlichen meinen Ihr Verein sei der Nabel der Fußballwelt in Deutschland oder gar Europa.

Ich kann es nicht leiden, wenn versucht wird Schiedsrichter, zu beeinflussen um einen Vorteil für den eigenen Verein zu schinden.

Ich kann es nicht leiden, wenn versucht wird den eigenen Sponsor dahingehend zu beinflussen, dass er Gelder aus einer Sportart abzieht, um sie den FC Bayern in den Allerwertesten zu blasen.

Ich kann es nicht leiden, wenn in der DFL massiv versucht wird andere kleinere Vereine bei der Verteilung der Fernsehgelder zu übervorteilen.

Ich kann es nicht leiden, wenn Spieler von anderen Vereinen gekauft werden, nur um diese zu schwächen. Ich verstehe natürlich auch diese Spieler nicht.

Ich kann es nicht leiden, wenn Dinge die vor 3 Monaten noch zum Vorteil des FC Bayern gereicht haben, plötzlich verteufelt werden, weil der Vorteil plötzlich nicht mehr da zu sein scheint.

Und im übrigen, vor allem bei Dir Scuderia macht es mir Spaß die Bayernfans etwas aus der Reserve zu locken. Und bitte das müßt Ihr mir jetzt als 2.Liga gepeinigter Gladbachfan einfach zu gestehen. :d:d:d

Und anhand eurer Erfolge müsstet Ihr doch eigentlich darüberstehen.

So und jetzt druff auf mich.:d
Patzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 20:41   #28
Frieda B.
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 1.653
Zitat:
Zitat von Patzi Beitrag anzeigen
Ich kann es nur nicht leiden, wenn Uli Hoeneß oder einer der anderen Bayern Verantwortlichen meinen Ihr Verein sei der Nabel der Fußballwelt in Deutschland oder gar Europa.
In Europa sicher sich, in Dld. schon.
Zum einen Fakt, zum anderen Corporate Idendity.
Voll normal.[/QUOTE]

Zitat:
Zitat von Patzi Beitrag anzeigen
Ich kann es nicht leiden, wenn versucht wird Schiedsrichter, zu beeinflussen um einen Vorteil für den eigenen Verein zu schinden.
Das hat er nicht getan bzw. nicht gewollt, weil es unbewußt von den Schiedsrichtern ohnehin getan wird.
Das aber kannst Du ihm nicht vorwerfen.
Abgesehen davon hat er es nicht nötig, Vorteile herauszuschinden, er hat die Vorteile unter Vertrag.

Zitat:
Zitat von Patzi Beitrag anzeigen
Ich kann es nicht leiden, wenn versucht wird den eigenen Sponsor dahingehend zu beinflussen, dass er Gelder aus einer Sportart abzieht, um sie den FC Bayern in den Allerwertesten zu blasen.
Sei Manager eines ähnlichen Unternehmens wie des FCB und sage das nochmal. Dann hast Du es geschafft.

Zitat:
Zitat von Patzi Beitrag anzeigen
Ich kann es nicht leiden, wenn in der DFL massiv versucht wird andere kleinere Vereine bei der Verteilung der Fernsehgelder zu übervorteilen.
Das ist leider - sorry - zu pauschal und daher populistisch ausgedrückt.
Die Gelder fließen. Leider zu unpopulären Zeiten.
Pauli vs. Gladbach: 17.30 Keine schöne Zeit für einen Dienstagabend.
Zu Regionalligazeiten waren es 400.000 € an TV-Geld.
Nun sind es 4 Mio. €.
Klingt doof, ist doof, ist aber Fakt!
Sonntags um 14h zu spielen ist nicht meine Favoritenzeit.... so what?


Zitat:
Zitat von Patzi Beitrag anzeigen
Ich kann es nicht leiden, wenn Spieler von anderen Vereinen gekauft werden, nur um diese zu schwächen. Ich verstehe natürlich auch diese Spieler nicht.
Das glaubst doch nicht im Ernst?
Hochpokern, das ist legitim (remember Bäron).
Aber wenn Du kaufen kannst, kaufst Du doch, oder nicht?

Zitat:
Zitat von Patzi Beitrag anzeigen
Ich kann es nicht leiden, wenn Dinge die vor 3 Monaten noch zum Vorteil des FC Bayern gereicht haben, plötzlich verteufelt werden, weil der Vorteil plötzlich nicht mehr da zu sein scheint.
Hä?
Frieda B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 22:09   #29
Patzi
Makromat
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 3.412
Zitat:
Zitat von Patzi
Ich kann es nur nicht leiden, wenn Uli Hoeneß oder einer der anderen Bayern Verantwortlichen meinen Ihr Verein sei der Nabel der Fußballwelt in Deutschland oder gar Europa.
Zitat:
Zitat von Frieda
In Europa sicher sich, in Dld. schon.
Zum einen Fakt, zum anderen Corporate Idendity.
Voll normal.
Das erzähle mal den Verantwortlichen von Schalke, Werder und co.

Zitat:
Zitat von Patzi
Ich kann es nicht leiden, wenn versucht wird Schiedsrichter, zu beeinflussen um einen Vorteil für den eigenen Verein zu schinden.
Zitat:
Zitat von Frieda
Das hat er nicht getan bzw. nicht gewollt, weil es unbewußt von den Schiedsrichtern ohnehin getan wird.
Das aber kannst Du ihm nicht vorwerfen.
Abgesehen davon hat er es nicht nötig, Vorteile herauszuschinden, er hat die Vorteile unter Vertrag.
Ich unterstelle Uli Hoeneß jetzt nicht, dass er die Diskussion bewußt vom Stapel gelassen hat, sondern es aus der Situation des Spieles gegen Hannover kam. *raf**raf*:d Die zweiwöchige Diskussion in sämtlichen Gazetten und im Fernsehen kann einen starken Schiri doch nicht beeinflussen, nein........*raf*


Zitat:
Zitat von Patzi
Ich kann es nicht leiden, wenn versucht wird den eigenen Sponsor dahingehend zu beinflussen, dass er Gelder aus einer Sportart abzieht, um sie den FC Bayern in den Allerwertesten zu blasen.

Zitat:
Zitat von Frieda
Sei Manager eines ähnlichen Unternehmens wie des FCB und sage das nochmal. Dann hast Du es geschafft.
Die Manager des Radsport Team T-Mobile sehen, dass sicher anders. Doping hin oder her.

Zitat:
Zitat von Patzi
Ich kann es nicht leiden, wenn in der DFL massiv versucht wird andere kleinere Vereine bei der Verteilung der Fernsehgelder zu übervorteilen.

Zitat:
Zitat von Frieda
Das ist leider - sorry - zu pauschal und daher populistisch ausgedrückt.
Die Gelder fließen. Leider zu unpopulären Zeiten.
Pauli vs. Gladbach: 17.30 Keine schöne Zeit für einen Dienstagabend.
Zu Regionalligazeiten waren es 400.000 € an TV-Geld.
Nun sind es 4 Mio. €.
Klingt doof, ist doof, ist aber Fakt!
Sonntags um 14h zu spielen ist nicht meine Favoritenzeit.... so what?
Ich glaube nicht, dass Karl Heinz Rummenigge im Sommer 2006, als er Herbert Bruchhagen verbal gesteinigt hat, damit rechnete, dass Bayern dieses Jahr im Cup der Verlierer spielt. Eine Anstoss Zeit um 17.00 am Donnerstag gegen z.B. Sparta Prag ist sicher auch nicht gerade lukrativ. Wirklich schade, dass die Champions League Millionen diese Saison am Verein vorbei gehen.

Zitat:
Zitat von Patzi
Ich kann es nicht leiden, wenn Spieler von anderen Vereinen gekauft werden, nur um diese zu schwächen. Ich verstehe natürlich auch diese Spieler nicht.

Zitat:
Zitat von Frieda
Das glaubst doch nicht im Ernst?
Hochpokern, das ist legitim (remember Bäron).
Aber wenn Du kaufen kannst, kaufst Du doch, oder nicht?
Calle Del Haye von Gladbach Anfang der Achtziger war der erste. Okay ich formuliere es anders. Es werden gute bis mittelgute Spieler gekauft, damit sie sich bei anderen Vereine wie z. B. Werder, Leverkusen usw. nicht zum Top Spieler entwickeln können. Wie schon gesagt, die Spieler verstehe ich dabei am wenigsten, die sich selbst überschätzen und damit rechnen bei Bayern einen Stammplatz zu ergattern. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Mal sehen ob Herr Schlaudraff diese Saison mehr als 5 Einwechslungen bekommt und ob er im Sommer 2008 noch zum Kader der Nationalmannschaft für die EM gehört.



Zitat:
Zitat von Patzi
Ich kann es nicht leiden, wenn Dinge die vor 3 Monaten noch zum Vorteil des FC Bayern gereicht haben, plötzlich verteufelt werden, weil der Vorteil plötzlich nicht mehr da zu sein scheint.

Zitat:
Zitat von Frieda
Hä?
Diese These bezieht sich auf die Foul Diskussion. Ähnliche Fouls aus der Vergangenheit von Bayernspieler, wurden mit Härte aus dem Spiel erklärt.

So um es zusammen zufassen, kein Verantwortlicher anderer Bundesligavereine, schafft es so zu polarisieren wie der FC Bayern. Ausschliesslich diese beinflussende Art und Weise ist es die mich stört und die ich zum kotzen finde. Mit Fairplay hat das meiner Meinung nach nichts zu tun.

Aber vielleicht bin ich auch zu naiv und glaube zu sehr an das gute im Menschen.:d:d:d

Übrigens hat mich der Fußball der ersten drei Bayernspiele wirklich begeistert. Frank Ribery ist eingeschlagen wie eine Bombe und tut der ganzen Bundesliga und dem deutschen Fußball gut. Auch Otmar Hitzfeld ist für mich ein gegnadeter Trainer den ich gern morgen sofort bei Gladbach sehen würde.

@Frieda
wer zum Teufel war nochmal Bäron??
Patzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 22:43   #30
Frieda B.
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 1.653
Bäron war ein jugendlich pickelgesichtiger hochgewachsener Spieler des St. Ellingen.
Er hatte mal die Chance, viele Tore für St. Ellingen zu machen und wurde demnach gleich als Nachwuchstalent N° 1 gehandelt.
Hoeneß, gar nicht blöd, dealte daraufhin mit dem HSV und pokerte, bis der HSV ein solch dämlich hohes Angebot machte, daß UH sich (sicher) grinsend zurückzog. So mußte der HSV das "erhandelte" Gehalt selbst übernehmen, tätätäditähtä.
In einem der nächsten Spiele erspielte sich Bäron eine Invalidität und der HSV mußte einsehen, daß er lieber Amateurtainer werden soll, was er bis heute ist (bzw. kürzlich wurde)...

Bis heute gibt es DFB-Fans, die mit einem Transpi zu jedem Länderspiel reisen, auf dem unten (oder oben) "Air Bäron" steht. Das ist in Anlehnung an diesen Spieler gedacht.


Werder macht eine ganz andere Politik. Zwar hat Allofs auch Klasnic damals von uns weggeholt, aber das ist normal. Kohlepolitik eben, würdest Du das anders machen?

Schalke tut immer wie Dortmund und will sooooo ein Arbeiterverein sein, aber beide sind letztlich schon jahrelang kommerzieller, als es der FCB ist.

Bremen macht sein Ding im Stillen, das ist auch nachhaltig prima Vereinspolitik, kommerziell oder auch nicht.

S04 oder BVB, die "Arbeitervereine", sind nicht anderes mehr als "would-be"-Bayern. Zwar mit Vergangenheit, aber ohne Gegenwart.
Und, was schlimmer ist, ohne Zukunft.

Zumindest, was das eigene Bild angeht.
Ich habe noch eine "Knappenkarte", auf der sind noch 46€ Guthaben.
War seinerzeit eine Auswärtsfahrt... Welcher der eingetragenen Knappen
braucht eine Karte, um sich Bier zu kaufen?
Frieda B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 22:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Frieda B., egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der nach-was-bin-ich-süchtig- thread polarflo Archiv: Unterhaltsames/Smalltalk 151 12.04.2009 19:13
Was guckst du so - Thread trauemer71 Megapostings 8911 15.08.2007 15:34
Wie erstelle ich einen Thread Szeline Archiv :: Allgemeine Themen 168 20.01.2002 23:20




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:04 Uhr.