Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Sport. Für Sportinteressierte bieten wir hier ein Subforum für Sport. Hier könnt ihr euch mit anderen Usern über eure Interessen austauschen und gerne auch mal zu aktuellen Spielen aller Art Spieltipps abgeben.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 27.07.2009, 23:01   #1
Adiemus
Member
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 248
Wie aus 2kg 2-3t werden können...

Ich hab den F1-Unfall von Massa mitbekommen, ihr auch?

Rubens Barrichello verlor eine 5cm kleine Feder (230kmh) die den Helm vom dahinterfahrenden Felippe Massa mit einem Finalgewicht von 2-3 t raste.

Er verlor das Bewusstsein und fuhr mit Vollgas gegen Reifenstapelwand.

=> Schädelhirntrauma, Künstliches Koma, Gehirnerschütterung und Schädelbruch.

Was sagt Ihr dazu? kann man soetwas in Zukunft verhindern?
würdet Ihr weiterfahren - karrieremäßig?
Adiemus ist offline  
Alt 27.07.2009, 23:01 #00
Administrator
Hallo Adiemus, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 28.07.2009, 23:23   #2
Benny08
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: dunno
Beiträge: 1.031
Jaa, passiert sag ich mal. Berufsrisiko.

Die Masse ändert sich aber net beim Aufprall. Der Impuls schmerzt. Dieser ist Masse * Geschwindigkeit. Egal, tut nichts zur Sache, ich weiß.

Aber in jedem Beruf gibt es Risiken. Die nimmt man in Kauf oder lässt es bleiben.
Ein Bauarbeiter, der von der Leiter gefallen ist, arbeitet auch weiter. Da muss man durch und es wird ja schon viel für die Sicherheit getan.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Benny08 ist offline  
Alt 29.07.2009, 00:12   #3
TheInvisibleMan
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Franken :D
Beiträge: 1.090
Ich glaube auch dass die Fahrer in der F1 sich der Risiken durchaus bewusst sind, vor allem nach dem tödlichen unfall in der F2 ne Woche davor.

deshalb finde ich zb auch die sperre von Renault für ein Rennen nach dem Reifenverlust von Alonso völlig berechtigt.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
TheInvisibleMan ist offline  
Alt 29.07.2009, 01:32   #4
Schnuckelche
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.107
Zitat:
Ich hab den F1-Unfall von Massa mitbekommen, ihr auch?

Rubens Barrichello verlor eine 5cm kleine Feder (230kmh) die den Helm vom dahinterfahrenden Felippe Massa mit einem Finalgewicht von 2-3 t raste.

Er verlor das Bewusstsein und fuhr mit Vollgas gegen Reifenstapelwand.

=> Schädelhirntrauma, Künstliches Koma, Gehirnerschütterung und Schädelbruch.

Was sagt Ihr dazu? kann man soetwas in Zukunft verhindern?
würdet Ihr weiterfahren - karrieremäßig?
Ich find die Formel eins ist viel zu sehr entschärft worden. Gerade die Konfrontation mit der Gefahr macht das Besondere am Rennsport aus. Diese widerlichen permanenten Sicherheitsmaßnahmen sind einfach nur lustig.
Wer den Arsch nicht in der Hose hat in dem Sport alles hinzunehmen, der sollte einfach auch nicht die Millionen absahnen wollen.

Das Sicherheitsgelaber in der Formel eins geht mir auf den Kecks... die wirklich besten Autofahrer der Welt sitzen sowieso in Rallye-Cars der WRC. Die können über Auslaufzonen und so eine Laberei nur Lachen bis zum abwinken.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Schnuckelche ist offline  
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
feder, massa, unfall

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:21 Uhr.