Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Support und Service zum Forum. Meinungen, Anregungen und Ideen sowie Fragen zum Forum und dessen Funktionen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 03.12.2010, 09:50   #21
H.B.
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von Hex Beitrag anzeigen
Geht das auch ohne Polemik?
Du meinst mit weniger Polemik als "debiles Chatgeseiere" und "provokative Penetranz"? Ich fürchte nein, das geht nicht. Denn da Sailcat ja angeblich keine konkrete Userin im Sinne hatte, sondern das ja nur pauschal an eine nicht näher umrissene Usergruppe gerichtet hatte, die genauso wie ich meist nur niveaubefreite Beiträge ablässt, bin ich nach der einzig möglichen Schlussfolgerung auch mindestens "debil" und "provokativ". Ergo geht es auch nicht ohne diese Polemik. ;-)
H.B. ist offline  
Alt 03.12.2010, 09:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 03.12.2010, 09:53   #23
Moneybrother
ambitious outsider
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: HH
Beiträge: 4.655
Zitat:
Zitat von H.B. Beitrag anzeigen
Und die Userin, die den Stein zurückgeworfen hat, wurde gesperrt, kann sich nicht äußern, obwohl sie das sicher gerne würde.

Also auf dem Fußballplatz fliegen beide oder gar keiner. Aber hier gelten offenbar andere Regeln. ;)
Das kannst du doch nicht wirklich erst meinen, oder?
Wer andere öffentlich als F**** bezeichnet, darf sich wohl nicht auch noch darüber wundern, gesperrt zu werden.
Mir fällt spontan nichts niveauloseres ein.

Zitat:
Zitat von H.B. Beitrag anzeigen
Ergo, die 08/15 Userin Sailcat kann sich für den *den* wünschen was sie will. Interessiert keinen, der sich nicht dran halten möchte. Ist eben so, Internet 2010.
Kannst du denn mal erklären wo das Problem liegt, einfach dem betroffenen Thread fernzubleiben oder sich dort in gewünschter Art und Weise aufzuführen?
Macht es so viel Freude, auf Teufel komm raus zu provozieren?
Kann ich nicht nachvollziehen.
Moneybrother ist offline  
Alt 03.12.2010, 10:04   #24
H.B.
abgemeldet
Themenstarter
Hilf mir mal auf die Sprünge, an welcher Stelle ich denn etwas dazu geschrieben habe, dass ich die Posts der gesperrten Userin gutgeheißen hätte? Nicht ein Sterbenswörtchen.

Die ganze Sache dreht sich doch nur darum, dass man hier als Moderator offensichtlich pauschale Rundumschläge gegen User ablassen darf mit nicht minder schweren Beleidigungen wie "debil" und "penetrant" und zudem im Gesamttenor völlig überzogen und dass dann das Funktionärsteam händeringend versucht, den Vorfall herunter zu spielen.

Also bin ich "debil" und "penetrant", denn ich gehöre zu der pauschalen Usergruppe, die gerne mal Smilies mitten in eine laufende Diskussion postet. Denn einer konkreten Userin soll das "debil" und "penetrant" ja nicht gegolten habn... naja... da kann man auch geteilter Meinung sein. Also gut. Muss ich mich also doch angesprochen fühlen, und poste daher hier ganz "debil" und "penetrant". ;-)

Geändert von H.B. (03.12.2010 um 10:12 Uhr)
H.B. ist offline  
Alt 03.12.2010, 10:15   #25
Moneybrother
ambitious outsider
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: HH
Beiträge: 4.655
Um in deiner Sprache zu bleiben: Wenn ich dich auf dem Fußballplatz von der Seite umgrätsche, passiert gar nichts. Wenn du mir daraufhin ins Gesicht schlägst, bekommst du rot und fliegst vom Platz. Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.

Davon abgesehen kann und konnte ich keine Beleidigung von Sailcat feststellen. Stell dir vor: Ich gehöre nicht zum "Funktionärsteam". Aber es ist schön zu sehen, wieviele sich von ihren Worten angesprochen fühlen. Voll ins Schwarze getroffen würde ich sagen. :-)


Edit: Bevor Apfelmus wieder Google bemüht und das nächste Geheimnis aufdeckt: Ja, ich war mal ganz kurz Mod.

Geändert von Moneybrother (03.12.2010 um 10:22 Uhr)
Moneybrother ist offline  
Alt 03.12.2010, 10:20   #26
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 34.687
Ich schließe mich selbst nicht vom debilen Chatgeseiere aus. Das ist sicher nicht rüber gekommen, was mir leid tut, deshalb möchte ich das hier noch mal sagen.
Hätte ich nur einen bestimmten User im Sinn gehabt, hätte ich das deutlich gemacht. Das könnt ihr mir nun glauben oder auch nicht.
Das, was ich versucht habe zu erklären kommt leider nicht an. Es wird auch nicht differenziert, dass ich und nicht Luthor geschrieben habe. Ich finde es hässlich, ihn für meine Beiträge zu beleidigen und als link hinzustellen. Warum passiert das? Das ist nicht fair und ärgert mich, so wie es dich, H.B. ärgert, dass deine Freundin gesperrt wurde. Ich kann dich nachvollziehen, auch wenn ich die Sache insgesamt anders sehe. Ob du mich nachvollziehen kannst, weiss ich nicht.

Ich möchte nicht über Personen reden, die sich hier nicht äussern können, das finde ich doof.
Ich schlage vor, den Runden Tisch, den wir eingerichtet haben zu nutzen, um diese Sache möglichst sachlich zu klären. Ich bin für Kritik offen, möchte aber Ausdrücke wie "Hundefotze" nicht lesen.
Das wäre mein Angebot und ich bin auch zuversichtlich, dass wir den Stachel rausnehmen und ohne Zank weitermachen können. Ich hätte Interesse daran, das zu klären, ich denke auch, dass man das im kleineren Kreis besser ausklamüsern kann.
Eigentlich sind wir doch nur unterschiedlicher Ansicht, was die Threadgestaltung angeht. Nichts, das man nicht lösen könnte, oder?

H.B., ich bin in der lounge kein Mod und schreibe dort, wie in allen Bereichen ausserhalb der von mir moderierten Subforen ausschließlich als User. Das ist vielleicht nicht für jeden klar und ich denke, wir müssen einen Weg finden, wie wir das besser kenntlich machen können.
Sailcat ist offline  
Alt 03.12.2010, 10:32   #27
Apfelmus
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 2.347
Hallo,

ich denke nicht, dass man Sachen hochkochen muss. Ein wenig aufeinander zugehen sollte wohl für jeden möglich sein.

Mal eine andere Frage: Wo ist denn der schlimme Beitrag, der die Eskalation verursachte? Ich habe in dem besagten Thema nichts gelesen, was schlimm sei oder die ganze Diskussion wirklich rechtfertigen würde.

An der Diskussion selbst erkennt man dann wohl am ehesten, dass es unzufriedene User gibt. Das kann, muss aber nicht, daran liegen, dass man sich eben nicht ernstgenommen fühlt.
Apfelmus ist offline  
Alt 03.12.2010, 10:38   #28
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.463
Nun haben schon Andere geschrieben, es reisst sich hier ein wenig aus dem Kontext, sorry. Aber ich lasse es trotzdem stehen, da es den Ablauf vielleicht noch mal verdeutlicht.

H.B. Du möchtest gar nicht verstehen glaube ich.

Dabei habe ich bereits die Antwort geschrieben.

Aber ich wiederhole mich gerne noch einmal, vielleicht habe ich auch nur unklar formuliert:

Vor einem Jahr wurde der LT komplett umgebaut. Die ehemalige Smalltalkecke wurde in die Lounge "verwandelt". Der Zweck war in erster Linie, das dort Threads stehen können, wo man sich zwanglos unterhält, wo ein Thema auch mal abschweifen kann und so weiter.
In erster Linie sollten schon zu der Zeit im Eingangspost stehen, was eigentlich der Sinn des Threads sein soll.
Ein Spiel, ein "seichter" (doofes Wort, aber ein anderes fällt mir nicht ein)´Unterhaltung oder aber sogar ein Unterhaltungsthread, wo auch mal "tiefer" diskutiert wird.
Der *den* gehört in die letzte Kategorie.

Dummerweise war der Moderator für die Lounge, Nightshade, durch private Ereignisse ausgefallen, die Lounge unmoderiert. In genau der Zeit hat es sich etabiliert, das alle möglichen User (meisten auch immer dieselben, damit meine ich nicht zwei oder drei sondern 10-20 und mehr) in verschiedenen Threads ihre Unterhaltungen weiterführten. Dh sie schrieben in Thread 1-6 das, was auch ein einem Thread seinen Platz gefunden hätte.
Das war das Grundproblem, welches zu der Situation im *den* geführt hat.

Dort sollte eben nicht nur seicht geredet werden, sondern auch mal eine andere Unterhaltung geführt werden können.
Mehrfach wurden Unterhaltungen dort zerrissen, indem User völlig aus dem Zusammenhang gepostet hatten. Das dies auf Dauer an den Nerven zerrt ist doch wohl verständlich oder? Zumal häufig auf humorvolle Weise versucht wurde das Ganze in den Griff zu bekommen.
Es klappte aber nicht. Die humorvolle Weise wurde zu bissiger Art. Selbst das wurde nicht verstanden.
Und dann platzt schon mal der Kragen.

Im Mt (um es mal zu erklären) ist ein Kragenplatzen auch mal gestattet, solange es nicht ständig und immer ist. Dann greifen wir auch dort ein, ansonsten weisen wir nur auf den Umgangston bzw persönliche Ebene hin.

Es ging im *den* nie darum bestimmte User auszugrenzen. Tatsächlich kann jeder dort posten, der einzige Anspruch ist, das vorher mal eine Seite geschaut wird, worum es sich dreht. Das man sich dann einklinkt ist überhaupt kein Problem. War es nie und wird es nie sein.

Sailcat ist der Kragen dann geplatzt. Und das ist auch vollkommen legitim.
Es hätte auch ein Kontra kommen können, warum nicht? Ein Gewitter reinigt die Luft, das wissen wir doch alle oder?
Wenn aber so draufgehauen wird, wie es dann passiert ist, dann würd auch ich so reagieren wie Sailcat es tat.

Es ist doch eine Sache dagegen zu argumentieren, oder darauf hinzuweisen, was einem nicht passt oder aber mit Worten wie "Hundsfotze" zu reagieren. Und das auch noch auf eine Person bezogen die in dem Moment überhaupt nichts damit zu tun hat.
Es war Sailcat die dort ihrem Unmut Luft machte, nicht Luthor. Der ist, wie wir mittlerweile wissen seit einiger Zeit im Krankenhaus.

Das nun dann auch noch Leute dort auftauchen, die sonst nie im *den* geschrieben haben, nur auf Luthor rumzuhacken und ihn mit Worten wie "Memme" zu betiteln, treibt selbst meinen Blutdruck hoch, dabei kenne ich Luthor kaum.
Sowas geht einfach nicht. So ein Verhalten ist absolut unterste Schublade. Hauptsache mal ordentlich auf eine Person eindreschen die sich nicht mal wehren kann.

Ich widerspreche nicht, das wir als Moderatoren mehrere Fehler gemacht haben, die da wären:
- nicht klar formulierte "Loungeregeln" aufgestellt zu haben
- beim Ausfall von Nightshade sofort für Ersatz zu sorgen


Was mir nur sehr übel aufstößt ist die Art und Weise, wie gegen Sailcat angegangen wird. Da kommen Kommentare, die nun wirklich nicht auf sie zutreffen. Wenn Jemand, der sich den Hintern aufreißt, damit der Laden hier läuft, so angegriffen wird, dann kann ich meine Finger nicht still halten.
Ich weiß, ihr seht nicht, was bei uns intern läuft, daher habe ich es ja schon einmal geschrieben, das gerade Sailcat eine von Denen ist, die für die User spricht.

Moderation ist nicht einfach. Vor allem dann nicht, wenn sich die Internetwelt bzw Forenwelt so stark verändert.
Tatsächlich war der LT vor 10 Jahren noch ganz anders, familiärer sozusagen. Heute sind wesentlich mehr User da, dazu noch "Eintagsfliegen" etc.
Trotzdem finde ich, das der LT gut läuft.

Und wenn jeder (damit beziehe ich mich genauso ein) sich mehr darauf besinnen würde, das man es mit realen Menschen zu tun hat, die vielleicht auch in ihrem "realen Leben" was um die Ohren haben, einfach mal menschlicher miteinander umgehen würde, dann würde es auch einfacher für alle werden.

Das in regelmäßigen Abständen Vorwürfe kommt, wir würden unsere "Macht" genießen ist nicht wirklich fair.
Denn ganz ehrlich: Ich sehe ein Modamt nicht als Macht sondern als Aufgabe. Ich habe die Aufgabe, für alle User das Forum besuchenswert zu halten.
Und mir macht es keinen Spaß, auf Dinge hinweisen zu müssen, die so einfach gehen könnte.

Mit ein wenig Bereitschaft freundlicher miteinander umzugehen würd es schon einfacher werden. Und nicht immer gleich einen Angriff zu vermuten.
Kein Moderator im LT ist darauf aus, einem speziellen User an den Karren zu fahren. Dann wäre er nämlich nicht mehr lange Moderator.
Die Situation hatten wir bereits einmal und der betreffende Moderator wurde sehr schnell seines Amtes enthoben.

Geändert von Hex (03.12.2010 um 10:44 Uhr)
Hex ist offline  
Alt 03.12.2010, 10:41   #29
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.463
Zitat:
Zitat von Apfelmus Beitrag anzeigen
Hallo,

ich denke nicht, dass man Sachen hochkochen muss. Ein wenig aufeinander zugehen sollte wohl für jeden möglich sein.

Mal eine andere Frage: Wo ist denn der schlimme Beitrag, der die Eskalation verursachte? Ich habe in dem besagten Thema nichts gelesen, was schlimm sei oder die ganze Diskussion wirklich rechtfertigen würde.

An der Diskussion selbst erkennt man dann wohl am ehesten, dass es unzufriedene User gibt. Das kann, muss aber nicht, daran liegen, dass man sich eben nicht ernstgenommen fühlt.
Das Problem war, das Sailcat ihre Meinung darüber rausgelassen hat, was sie im *den* störte.
Warum das wohl so gelaufen ist hab ich mehrfach erwähnt :-)


Was das ernstnehmen angeht: ich nehme erst mal jede Person ernst. Und ich weiß das es auch jeder Moderator tut.
Das Dumme ist nur, das wohl viele der Meinung sind, das wir eben dies nicht tun.
Ist auch schwierig, wenn man als erwachsener Mensch mit einem Mal wieder akzeptieren muß, das Andere einem sagen was man darf und was nicht.
Das ging mir genauso. Es ist nicht einfach, sich dann sagen zu lassen "Hey, hier keinen ST". In welcher Art auch immer das formuliert wurde. Man fühlt sich mit einem Mal wie ein Kind, das man ja gar nicht mehr ist.

Das die Intension hinter dieser Ermahnung aber nicht ist "du doof, hör auf" sondern "Sorry, aber wenn ich das zulasse, dann geht es demnächst drunter und drüber", ist dann erst einmal vergessen.

Das Hauptproblem, so sehe ich es, ist mangelndes Vertrauen darauf, das die Moderatoren nicht persönlich Leute fertigmachen wollen weil sie es grad mal können.
Hex ist offline  
Alt 03.12.2010, 10:55   #30
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.005
Ehrlich gesagt, habe ich nicht das Gefühl, dass die "Moderation" hier im Forum das Problem des Ganzen ist. Ihr seid da viel zu sehr in der Verteidigungshaltung. Ihr solltet eure Position offensiver vertreten. Aber wie gesagt: Das ist nicht das Thema.

Das Thema ist, dass ein User, der zufällig auch Moderator ist, sich doch ein wenig über das Ziel schiessend geäussert hat. In einer Weise, die ich von "oben herab" empfunden habe. In der Art "Wir diskutieren hier in unserem Thread so wahnsinnig intellektuelle Themen, die die meisten eh nicht verstehen, haltet euch bitte heraus." Das auch noch viel drastischer formuliert.

Das Problem was ihr euch in eurem Thema (es ging am Anfang mal um Menschlichkeit) selber geschaffen habt, war das ihr seitenweise Small-Talk vom feinsten betreibt...dann aber plötzlich umschwenkt auf ein anderes Thema. Das fordert ihr dann, dass das für jeden offensichtlich sein soll. Und es war aber scheinbar nicht für jeden offensichtlich. Wessen Fehler das nun war...ich denke, da haben beide Seiten...die überforderten User, sowie ihr "normalen" Threadteilnehmer einen gleich hohen Anteil.

Wenn ich also das Thema "Menschlichkeit" als Thema im Luthors den sehen soll, frage ich mal nach, ob ihr normalen Teilnehmer denkt, dass ihr euch immer an das Thema gehalten habt.

Und dann noch: Ich hatte schon das Gefühl, dass einige User in dem Thread nicht willkommen waren. Und das geht eben nicht problemlos ab, einerseits einen "privaten" Raum zu fordern, den aber in einem öffentlichen Forum zu platzieren.
Findus ist offline  
Alt 03.12.2010, 10:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Luthor's den Luthor Lounge 100228 16.04.2017 13:02
Luthor's porno thread Luthor Lounge 293 24.11.2012 21:42




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:55 Uhr.