Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Support und Service zum Forum. Meinungen, Anregungen und Ideen sowie Fragen zum Forum und dessen Funktionen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.09.2012, 15:49   #1
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Ratgebereich um eine Rubrik "Persönlichkeitsentwicklung" erweitern.

Irgenwie habe doch ganz viele hier die gleiche Selbstwertprobleme ... ich fände es gut und interessant diskutieren zu könne wie eine Weiterentwicklung stattfinden kann bzw. stattgefunden hat.

Und Nein auch wenn ich gelegentlich ins PU-Forum Verweise - ich will den LT nicht zu einem PU Forum machen.

Ich finde dass sich manches Problem aus dem LT-Pur-Singles Bereich durch dazulernen und Verhaltensänderung lindern/beseitigen lassen könnte.

Dinge die z.B. den Selbstwert verbessern muss man doch nicht neu in jedem - ich finde keine Freund/in Thread diskutieren - das könnte man auch allgemeiner im Ratgeberbereich.

Ich stelle mir das als Kollektive Wissensammlung vor.
Chopin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2012, 15:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Chopin,
Alt 08.10.2012, 17:35   #2
hoefti
Administrator
 
Registriert seit: 11/2003
Ort: Sauerland
Beiträge: 14.993
Jetzt mal ohne nachsehen, was ist denn ein PU Forum? Das Alter lässt mich für Abkürzungen erblinden.
Eine andere Frage, kann man die von dir angesprochenen Probleme pauschal beantworten, oder sind es nicht immer Einzelfälle?
Ich habe grundsätzlich nichts gegen neues, muss es aber auch verstehen, es muss ein Konzept dahinter stehen und natürlich auch eine Nachfrage in Form von Fragen und das Angebot in Form von Antworten geben.

Gruß Mike
hoefti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2012, 17:55   #3
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.243
Meiner Meinung nach haben wir schon ausreichend Kategorien.
Wenn jemand Selbstwertprobleme hat, kann er die jederzeit in einem geeigneten Unterforum diskutieren. Das geschieht ja auch fleißig.
Eine Wissenssammlung halte ich für überflüssig.
Schließlich argumentiert jeder hauptsächlich aus der eigenen Persepktive, das kann, muß aber nicht hilfreich sein und Anleitungen zur Persönlichkeitsbildung kann und sollte dieses Forum mMn nicht leisten.
Das ist eh individuell und läßt sich nicht anhand einer Sammlung erlernen.

Ich bin also dagegen. :-)
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2012, 19:44   #4
Nightshade
Ex-Ehemann, -Lover, -Mod
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: im Wald
Beiträge: 6.420
Wenn es allgemein gültige Regeln und Verhaltensweisen gäbe, die zum für beide Seiten glücklichen Endergebnis führen würden, dann wären die ganzen Threads überflüssig denn dann hätte schon längst jemand den universellen Verhaltens-Almanach geschrieben.

Mensch reagiert nun mal nicht immer gleich obwohl in ähnlichen Situationen ähnliche "Schalter" gedrückt werden.

Schon alleine deshalb lassen sich Beziehungen und deren Probleme nicht beliebig abstrahieren und als Wissensdatenbank zum nachschlagen ablegen. Auch das Selbstwertgefühl eines jeden einzelnen folgt keinen universell gültigen Richtlinien. Was ich für mich wichtig finde und was mich aufbaut kann für andere völlig nebensächlich sein.
Nightshade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2012, 19:47   #5
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.685
Ich bin dafür. Warum?

Meiner Meinung nach ist das ein grundlegendes Thema welches wirklich viele Fragesteller betrifft und losgelöst von vielen Folgeproblemen die Hauptursache der eigentlichen Frage darstellt. Die Antwort auf viele Problemfragen ist die, an der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten bzw. sehr oft das Selbstwertproblem zu lösen.

Warum nun ein eigener Forumsbereich? Meiner Meinung nach ist das Thema viel zu komplex als es in einem der übrigen Subforen zu behandeln. Es gibt aus meiner Sicht auch keine allgemeingültige Regeln oder eine übertragbare Handlungsanleitung. Vielmehr ist das ein individuelles Thema, welches in einem separaten Raum viel mehr Aufmerksamkeit von kompetenten Usern in diesem Bereich erhält. Ansosnten müsste man sich zu viele Fragestellungen erst durchlesen um zu erkennen dass es sich hier um ein Thema der Persönlichkeitsentwicklung handelt.

Weiterhin kann auch grundlegend genau darüber diskutiert werden.

@Hoefti

PU = Pick-Up
Valentino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 20:24   #6
Radiokopf
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 826
Sehr interessante idee, und ich bin auch dafür :)

Das dichteste was daran kommt wäre der "Kummer und Sorgen" bereich auch wenn viele von den Problem einfach in anderen Subforen diskutiert werden.

Ansonsten 100% zustimmung für Valentino.

Unter "Ratgeber" würde es sicherlich wesentlich besser in dieses Forum passen als "Reisetipps" oder die "computerecke"
Radiokopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 21:49   #7
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.635
Zitat:
Zitat von Chopin Beitrag anzeigen
Irgenwie habe doch ganz viele hier die gleiche Selbstwertprobleme ... ......ich will den LT nicht zu einem PU Forum machen.
Dein Ausgangspunkt ist 'Selbstwert.'

Wie kommst du dann auf PU? Hat doch mE nichts miteinander zu tun.

"Persönlicheitsentwicklung' passt dagegen. Alternativtitel "meine Seele und ich" oder "ich bin ein Psycho" :D

Wenn man jetzt einige Namen und dazu passende Begriffe nennen würde, wäre die Berechtigung recht deutlich. Und manche thematisieren das ja (zum Glück!) auch von sich aus.


P.S: "Kummer und Sorgen" passt nicht, weil ".........welche nichts mit Liebe oder Herzschmerz zu tun haben."

Geändert von PIcasso1989 (10.11.2012 um 21:54 Uhr)
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 10:50   #8
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Diese Themen haben wir doch jetzt bereits in großer Fülle. Ich kann mir nicht vorstellen,
daß beratungsresistente Singles bereit wären, in einem neuen Unterforum über eine
mögliche Entwicklung ihrer Persönlichkeit zu diskutieren.

Die meisten Betroffenen ruhen sich doch darauf aus, daß sie angeblich zu hässlich, zu
dick, zu dünn, zu alt oder zu jung sind und schmettern jegliche Ratschläge mit dieser
Begründung ab.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 11:09   #9
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.685
Für was haben wir dann überhaupt den Lovetalk?

Was ist mit den Usern die nicht beratungsresistent sind und die genau diese Plattform suchen? Die gehen aktuell leider im Meer der Beratungsresistenten unter.
Valentino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 17:22   #10
Radiokopf
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von Dr. Grey Beitrag anzeigen
Ich kann mir nicht vorstellen,
daß beratungsresistente Singles bereit wären, in einem neuen Unterforum über eine
mögliche Entwicklung ihrer Persönlichkeit zu diskutieren.
Das wäre ein wenig einseitig gesehen.
die "ich habe keine Freunde" Fraktion und "ich habe niemanden außer meinem Freund" und viele andere würden da genausogut reinpassen wie die die sowas gerne mal abstrakter Diskutieren.
Viele fangen nach einer längeren Beziehung ja nochmal an sich die Frage zu stellen "Wer bin ich eigentlich ?"
Wer zu Schüchtern oder unbeholfen ist ist ja nicht zwangsläufig beratungsresistente.... aber okay, die rubrik ist schon da.
Radiokopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 17:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Radiokopf,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:32 Uhr.