Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Die Sache mit dem bestimmen Typ Mann/Frau (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/124328-die-sache-mit-dem-bestimmen-typ-mann-frau.html)

Bizeps 24.10.2011 15:56

Zitat:

Zitat von starflyer (Beitrag 4155107)

Für mich ist diese Aussage völlig unverständlich. Wie kann man sich bitte auf genau den einen Typ festlegen ?

Kann ich auch nicht nachvollziehen, denn Ich schätze daher gibt es in Deutschland auch so viele Singles, weil besonders Frauen von ihrem festegelegten Bild eines Mannes nicht abrücken. Naja Pech gehabt würde ich sagen. Deine Kollegin ist einfach ignorant.;-)

Ich als Mann habe keinen festgelegten Typ Frau auf die ich stehe, weil das schwachsinnig wäre. Mir gefallen viele Frauen-Typen. Wenn mir eine Frau optisch gefällt und ich Interesse an ihr habe, dann quatsche ich sie an. Der Rest ergibt sich dann. Ist doch völlig egal, ob sie blond, brunette oder gelockt ist. Eine Frau dagegen hat ihren festgelegten Typ Mann von dem sie nicht abweicht. Die Folge ist dann, dass sie Single bleibt, weil sie auf ihren Märchenprinzen wartet. Und manche Männer bleiben deswegen Single, weil sie von vorneherein von diesen Frauen abgelehnt werden, obwohl sie vielleicht gut aussehend sind UND auch charakterlich was drauf haben. Na Mädels wer ist denn in dem Fall hier oberflächlich?:teufel:

Ich glaube einige Frauen hier haben garnicht gecheckt worum es dir hier geht. Wir Männer würden jeder Frau, die uns optisch gefällt eine Chance geben und eine Beziehung entstünde dann, wenn sie auch zu uns passen würde. Warum sollten wir dagegen auf die 1,65m große, dunkelhaarige Latina mit Kurven warten, die wahrscheinlich nie kommen wird, wenn man die Chance hat auch die gutaussehende blonde 1,75m große Bäckerin von neben an kennen zu lernen?

Naja wir wissen was gemeint ist.;-)

starflyer 24.10.2011 16:26

@ Bizeps:

Du hast in Deinem Posting eigentlich alles zusammengefasst, was ich irgendwie nicht verständlich hier rüber bringen konnte :yeah:

Irgendwie ist heute nicht mein Tag, wird Zeit, dass mal Feierabend ist, mir qualmt der Kopf :schüttel:

dear_ly 24.10.2011 16:31

Naja aber jemand kann auch nicht "mein Typ" sein, wenn er mir "nur" optisch gefällt. Da gibt es ja noch viel mehr Kriterien.

CtrlAltDel 24.10.2011 16:39

Ich denke "du bist nicht mein Typ" ist meistens einfach nur so eine Abwehrphrase, damit man nicht genauer zu werden braucht.

CtrlAltDel 24.10.2011 16:40

Zitat:

Zitat von dear_ly (Beitrag 4155744)
Da gibt es ja noch viel mehr Kriterien.

Z.B. olfaktorische?

dear_ly 24.10.2011 16:41

Zitat:

Zitat von CtrlAltDel (Beitrag 4155759)
Z.B. olfaktorische?

zum Beispiel :)
Oder Interessen, Charakter, Hobbies mit denen man nicht klar kommt etc.

Bizeps 24.10.2011 16:45

Zitat:

Zitat von starflyer (Beitrag 4155740)
@ Bizeps:

Du hast in Deinem Posting eigentlich alles zusammengefasst, was ich irgendwie nicht verständlich hier rüber bringen konnte :yeah:

Ich fand deinen Text absolut verständlich, ich habe es quasi nur zusammengefasst.;-)

Zitat:

Zitat von dear_ly (Beitrag 4155744)
Naja aber jemand kann auch nicht "mein Typ" sein, wenn er mir "nur" optisch gefällt. Da gibt es ja noch viel mehr Kriterien.

Das hat der TE (und auch ich) auch nicht in Frage gestellt.;-)

CtrlAltDel 24.10.2011 16:47

Zitat:

Zitat von dear_ly (Beitrag 4155760)
zum Beispiel :)
Oder Interessen, Charakter, Hobbies mit denen man nicht klar kommt etc.

Hm, finde ich ja auch. Aber der TE fragt ja danach was los ist, wenn diese Interessen, Charakter, Hobbies etc noch gar nicht bekannt sein KOENNEN, und man bekommt schonmal gleich, bevor bekannt, diese Totschlaegerphrase praesentiert.

Uebrigens stellt sich dann noch die Frage - ist es wirklich IMMER eine Totschlaegerphrase?

Oder ist es vielleicht manchmal auch nur das Signal "bei mir musst Du Dich MEHR anstrengen, um Beachtung zu finden - nun setz Dich mal ein!" ?

dear_ly 24.10.2011 16:51

@bizeps
Weil er/ihr euch so darauf einschiesst, dass man zb "nur blonde Frauen" toll findet oder so.
Ich denke nicht ,dass das so gemeint war. Vielmehr denke ich, dass eben ein bestimmter Typ oder besser: bestimmte Typen ausgeschlossen sind vom "Beuteschema" und daher kommt dieser Satz zustande.

@ctraltdel
Dann passt es eben optisch nicht. Es gibt eben Menschen, die sieht man udn da weiss man: Definitiv kein potenzieller Partner.
Egal wie nett und toll die charakterlich sind.

Also da kann ich nur für mich sprechen, aber wenn ich sage "Der und der ist nicht mein Typ" dann ist das in der Regel auch so und da würde es auch nichts bringen wenn er sich mehr anstrengt.

CtrlAltDel 24.10.2011 16:57

Was meinst Du, ist es besser zu sagen "mir gefaellt Dein xyz-Koerperteil optisch nicht" oder besser zu sagen "Du bist nicht mein Typ" und dabei offenzulassen, was genau vom "Typ" es ist?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.