Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.12.2011, 22:59   #21
dreamer2108
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: Hessen nahe Wiesbaden
Beiträge: 562
Zitat:
Zitat von Arrakis Beitrag anzeigen
männer werden zu gern als ausschließlich sexorientierte wesen hingestellt
nun spaß am sex leugne ich nicht, das einzig wichtige im leben ist es aber auch nicht
pauschal kann man nicht abschätzen wie lange mann warten kann
es kommt immer auf die situation, die entsprechende frau und die gefühle an
So seh ich das auch.
dreamer2108 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2011, 22:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 22.12.2011, 02:46   #22
äpfelchen
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2011
Ort: Bayern
Beiträge: 1.142
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Ich gehöre wohl zu dem Auslaufmodell Mann der in der Beziehung nicht sofort mit seiner Partnerin schlafen will. Ich will also von mir aus schon ne Zeit lang warten. Ein paar Wochen. Ich finde es viel schöner, wenn sich das alles langsam aufbaut und ergibt. An einer Frau, die schon am ersten oder zweiten Abend mit mir schläft verliere quasi ohne Zeitverlust das Interesse.

Ganz einfach weil ich wie gesagt finde, dass sich das alles entwickeln muss. Zu Sex gehört meiner Meinung nach Vertrauen. Und das ist ja auch noch nicht gleich am ersten Abend vorhanden, das muss sich aufbauen. Genau wie die Intimität. Wenn sie dafür länger braucht als ich ist das auch ok. Ich erwarte ja auch, dass sie Verständnis dafür hat, dass ich nicht sofort will. Irgendwann wird es mir vermutlich auch zu lange dauern, nach drei oder vier Monaten würde ich sie also vermutlich mal drazf ansprechen und versuchen, ihre Gründe zu verstehen und dann weiter sehen.
Sehr schön geschrieben, so ist es auch bei mir, nur bis zu einer Hochzeit würde ich aber nicht warten wollen, das wäre mir zu krass.

Zitat:
Können Männer bei einer gerade begonnenen Beziehung unter Umständen auch länger darauf warten, mit der Freundin zu schlafen?
Ja
äpfelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 08:02   #23
Retep
abgemeldet
Die Frage ist dermaßen grundsätzlich gestellt, dass hier niemand Lust hat, auch grundsätzlich zu antworten. Und kann man vielleicht auch nicht. Könnte man nicht aber sagen, dass es "der Mann" erstmal grundsätzlich versucht?
Nicht grundsätzlich nämlich ist es erforderlich, dass ich im speziellen Fall einer Frau trauen muss, wenn mein Urvertrauen in Ordnung ist. Kennenlernen und Liebe können sich auch über Sex entwickeln.
Ich persönlich hatte es zwar nie eilig, aber es hat sich doch ziemlich früh ergeben. Offensichtlich will "die Frau" von ihrer Anlage her auch nicht so lange warten. Richtig aber bleibt, dass es beim Mannn als dem sichtbar aktiveren Teil mehr auffällt.
Retep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 10:23   #24
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von äpfelchen Beitrag anzeigen
Sehr schön geschrieben, so ist es auch bei mir, nur bis zu einer Hochzeit würde ich aber nicht warten wollen, das wäre mir zu krass.
Wenn meine Freundin streng religiös wäre, könnte ich für sie auch bis zur Hochzeit warten. Es kommt immer auf die Situation und die Gründe an. Ich glaube, wenn sie sagt, sie will auf den richtigen warten, dann käme ich mir schon etwas blöd vor, wenn sie sich erst in unserer Hochzeitsnacht merken würde, dass ich der richtige für sie wäre. Zumal es sowas wie den richtigen oder die richtige ja eh nicht wirklich gibt. Würde sie aber sagen, sie tut das, weil sie so erzogen wurde und ihr dieser Glaube viel bedeutet, dann könnte ich das akzeptieren. Schließlich gehört dieser Glaube ja zu ihr und ich sie mir ausgesucht.

So, das wollte ich nochmal eben klar stellen. Also es kommt immer auf die Gründe an, grundsätzlich bin ich aber immer bereit, eine Zeit lang zu warten.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 10:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehung, erstes mal, geschlechtsverkehr, mann, männer, sex, sex vor der ehe

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum Männer gegenüber Frauen benachteiligt sind blizzard Archiv: Streitgespräche 314 01.12.2007 01:51
auf welchen typ man stehen die frauen ... duplex1 Archiv: Loveletters & Flirttipps 104 07.04.2005 23:14
Böse Welt Männer! Anthony Archiv :: Herzschmerz 266 17.09.2002 17:20
die Rippe casandra Archiv :: Allgemeine Themen 85 05.04.2001 00:44
Was Frauen wollen... Annalea Archiv :: Allgemeine Themen 13 19.02.2001 01:50




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:37 Uhr.