Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.05.2013, 16:58   #1
knalli93
Member
 
Registriert seit: 06/2009
Ort: NRW
Beiträge: 54
Für immer mit ein und derselben Person? Ohne eine andere kennengelernt zu haben?

Hallo ihr Lieben!
Mich würde es interessieren ob ihr denkt, dass es möglich ist von Anfang an mit ein und derselben Person zusammen zu sein.
Bsp. Mann ist noch Jungfrau und lernt eine Frau kennen die schon zuvor eine Beziehung hatte und nun mit ihm zusammen kommt. Denkt ihr dass sich dieser Mann für immer auf ein und dieselbe Frau einlassen wird? Oder fragt er sich irgendwann "Gibt es da noch mehr? Oder war das schon alles?" ?

Mich würde eure Sicht der Dinge sehr interessieren. An die wahre Liebe glaube ich und auch daran, dass man für immer mit einer Person zusammen sein will, aber es stellt sich die Frage ob das auch Menschen denken / wollen die nie eine andere Person neben sich hatten.

Liebe Grüße =)
knalli93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2013, 16:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 03.05.2013, 17:08   #2
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.727
Natürlich ist das möglich.

Es ist nur sehr selten, dass man gleich beim ersten Mal den Glückstreffer landet.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2013, 17:10   #3
knalli93
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2009
Ort: NRW
Beiträge: 54
Ich kann mir vorstellen, dass er eventuell dann doch mal ausschweift das Unbekannte zu suchen und zu erfahren aber dann merkt, dass die 1. doch die Richtige war und zu ihr zurückkommt.
Oder liegt das teilweise auch an der Erziehung?
Wenn er mit Ende 18 seine erste Freundin hat und das auch durchaus eine ernste Beziehung ist? Trotz des jungen Alters?
Eigentlich wäre es ja schön, wenn man damit rechnen könnte, dass es hält - aber ist das nicht Utopie? Schließlich halten nicht viele erste Beziehungen für immer.
knalli93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2013, 17:15   #4
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.727
Du hast doch niemals eine Garantie. Selbst wenn dein Freund vorher schon ein Dutzend Frauen hatte, muss er nicht bei dir bleiben.
Auch viele zweite, dritte, zehnte Beziehungen halten nicht für immer.

Kopf abschalten, leben, lieben.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 00:26   #5
ich bins
Special Member
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 2.010
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Selbst wenn dein Freund vorher schon ein Dutzend Frauen hatte, muss er nicht bei dir bleiben.
Was ist das schon wieder ?
Nicht "selbst wenn" sondern "weil".
Wie kommt man überhaupt eine Sekunde auf die Idee dass jemand der gerne ersetzt zuverlässig sein könnte ?
ich bins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 00:33   #6
LiquidEyes
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2012
Ort: In the graveyard doing handstands
Beiträge: 952
Zitat:
Zitat von ich bins
Wie kommt man überhaupt eine Sekunde auf die Idee dass jemand der gerne ersetzt zuverlässig sein könnte ?
Auf die Idee kommt man möglicherweise nicht nur ne Sekunde, sondern sogar dauerhaft, wenn man glaubt, dass...:

1) Man möglicherweise mehrere Anläufe braucht um die wirklich passende Person zu finden.

2) Menschen sich weiterentwickeln und jemand, der früher oft "in der Gegend rumexperimentiert" hat irgendwann doch mal "ruhiger" wird und was festes sucht.

Ich würde es so sagen: Nur weil jemand schon viele Partner hatte kann man nicht unbedingt sagen, dass er (gewollt und / oder auch heute noch) gerne "ersetzt".
LiquidEyes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 00:37   #7
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von ich bins Beitrag anzeigen
Wie kommt man überhaupt eine Sekunde auf die Idee dass jemand der gerne ersetzt zuverlässig sein könnte ?
Keine Ahnung... Das frage ich mich hier auch die ganze Zeit...wird dann gerne mit "hat viel Erfahrung" umschrieben...wozu das gut sein soll, hat sich mir nie erschlossen.

@TE: Normale Menschen dürften sich nicht auf Beziehung einlassen, die schon ein Mindesthaltbarkeitsdatum aufgestempelt haben. D.h. man geht Beziehung langfristig ein, ansonsten macht es keinen Sinn.
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 00:47   #8
ich bins
Special Member
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 2.010
Zitat:
Zitat von LiquidEyes Beitrag anzeigen

Ich würde es so sagen: Nur weil jemand schon viele Partner hatte kann man nicht unbedingt sagen, dass er (gewollt und / oder auch heute noch) gerne "ersetzt".
Aber nicht anständig hinschauen was man nimmt (das womit es nicht funktionieren kann), das tut man aus versehen oder wie ?
"Ich wollte niemanden überfahren, ich bin nur mit 200 auf Glatteis gefahren Herr Richter" kann man gerne versuchen, der wird aber so gucken wie ich jetzt und was von billigend in Kauf nehmen, erzählen.
Mal abgesehen von der Theorie bzw. Logik, schauen wir uns mal die Empirie an, also wieso es Leute gibt die öfter sagen "Nein der/die besser nicht" und deswegen nicht zig Mal verlassen werden auf Zähler haben ? Immer diese Zufälle (die keine sind)

Mal abgesehen davon sind Sprüche schnell aufgesagt, doch an den Taten sollt ihr sie erkennen
Dann müsste jede/r nur sagen er/sie wurde verlassen und schon ist das geschluckt ? Faszinierend, dann haben sie euch an der Schwachstelle gepackt und können alles machen, dann wird ihnen auch mit 200 Ex vertraut und die personifizierte Unzuverlässigkeit und Herzlosigkeit umarmt.

Nein nein, so funktioniert das nicht, wer es anständig haben will der muss sich auch so führen und eben paar Pappenheimer auslassen um erst dann zuschlagen wenn es Partner gibt die man auch so nennen kann.
ich bins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 00:53   #9
LiquidEyes
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2012
Ort: In the graveyard doing handstands
Beiträge: 952
Jajaja, nachdem wir mit 200 von der Autobahn wieder runter sind - hoffentlich ohne jemanden überfahren zu haben - erzähle man mir doch mal wie man das hier machen soll:
Zitat:
Zitat von ich bins
Nein nein, so funktioniert das nicht, wer es anständig haben will der muss sich auch so führen und eben paar Pappenheimer auslassen um erst dann zuschlagen wenn es Partner gibt die man auch so nennen kann.
Soll ich eine Person erst ein Jahr lang im Rahmen einer Nicht-Partnerschaft kennenlernen um dann entscheiden zu können, dass er für eine Partnerschaft mit mir geeignet wäre? Ist das realistisch?
LiquidEyes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 01:00   #10
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von LiquidEyes Beitrag anzeigen
1) Man möglicherweise mehrere Anläufe braucht um die wirklich passende Person zu finden.

2) Menschen sich weiterentwickeln und jemand, der früher oft "in der Gegend rumexperimentiert" hat irgendwann doch mal "ruhiger" wird und was festes sucht.
Ich finde, das sind 2 Ansätze, die einen unerfahrenen Menschen schnell ins offene Messer laufen lassen können.

Man lernt ja normalerweise aus Vergangenheit und klar kann man sich weiterentwickeln, aber diese Weiterentwicklung sollte doch irgendwie sichtbar sein. Und zwar für denjenigen, der sich auf etwas einlässt.

Einfach mal so auf "Der/die wird irgendwann schon ruhiger" zu hoffen, scheint mir der blödeste Weg.

Gerade weil da "nur" die Hoffnung auf Änderung besteht. Statt einfach nur das zur Kenntnis zu nehmen, was man real fühlt und sieht.

Mit anderen Worten: Wer auf Änderung hofft, sollte zur Kenntnis nehmen, dass sich genausogut nichts ändern kann. Oder schlimmer: Statt nicht ändern, tritt sogar das Gegenteil vom erhofften ein...
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 01:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
abwechslung, erste liebe, für immer, liebe

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:43 Uhr.