Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.07.2013, 13:49   #31
Alles auf Anfang77
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Lilli Marlene Beitrag anzeigen
Ich fühle mich immer seltsam, wenn ich in einem Umfeld und einer Situation angesprochen werde, in der von vorneherein klar ist, dass der Ansprecher versucht abzuklopfen, ob er mit mir eine Beziehung anfangen, oder zumindest in die Kiste springen könnte.
OT: Das ganze mal in Smileys ausgedrückt.

Er:
Sie:
Beide:
Alles auf Anfang77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 13:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 01.07.2013, 15:38   #32
LoveIsWeird
Member
 
Registriert seit: 06/2013
Beiträge: 53
Tja, ist ein schwieriges Thema.

Da Frauen heute grundsätzlich meist in Gruppen unterwegs sind, fällt es den Männern nicht gerade leichter, eine Dame ihrer Wahl anzusprechen. Man spricht also nicht mehr nur einen junge Dame an, sondern muss plötzlich vor einer ganzen Jury kritischer junger Frauen bestehen.

Wie oft habe ich es schon erlebt, dass eine von mir angesprochene Dame gar nicht mal abgeneigt gewesen wäre, sich mit mir nett zu unterhalten, zu tanzen, sich auf einen Drink einladen zu lassen, Telefonnummern auszutauschen, etc. Doch dann waren es meist die Freundinnen um sie herum, die ihr böse ins Ohr zischten: "Nee, nicht der! Vergiss den Kerl!"

Und auf Anmachsprüche jeglicher Art, besonders auf die vorher einstudierten und sehr derben, würde ich grundsätzlich verzichten. Mir ist es wichtig, der Frau gegenüber zu signalisieren, dass ich ein solider Typ mit ehrlichen und guten Absichten bin. Na gut, jetzt bin ich auch sowieso nicht der ONS-Mann, sondern meist wirklich auf etwas Langfristigeres aus.
LoveIsWeird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 15:48   #33
AnSichGanzLieb
abgemeldet
DAS ist ja mal geil! hehe...

Zitat:
Zitat von Alles auf Anfang77 Beitrag anzeigen
OT: Das ganze mal in Smileys ausgedrückt.
Er:
Sie:
Er: oh Menno! Mach ich halt nen Tread auf...
AnSichGanzLieb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 15:52   #34
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Zitat:
Zitat von AnSichGanzLieb Beitrag anzeigen
Er:
Sie:
Er: oh Menno! Mach ich halt nen Tread auf...
dann sie: mach doch, hab eh ein Freund, ätsch
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 17:00   #35
AYA_83
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2011
Ort: Österreich
Beiträge: 1.473
Zitat:
Zitat von Orlando. Beitrag anzeigen
dann sie: mach doch, hab eh ein Freund, ätsch
.... und trotzdem kann man sich mal unterhalten
AYA_83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 17:22   #36
AnSichGanzLieb
abgemeldet
Zitat:
Zitat von AYA_83 Beitrag anzeigen
.... und trotzdem kann man sich mal unterhalten
Beide dann :

q.e.d.
AnSichGanzLieb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 17:27   #37
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.722
Zitat:
Zitat von wie-auch-immer Beitrag anzeigen
Hi,
meine Frage richtet sich an alle Frauen bzw. an Männer, die zu Folgendem, Informationen von Frauen haben:
Allgemein bekannt ist ja, dass Männer beim bzw. vor dem Ansprechen (aus welchen Gründen auch immer) Schamgefühle bzw. Schamangst empfinden. Beispielsweise haben sie die Befürchtung, dass die Frau sie ablehnt, dass Menschen um sie herum zuhören und sie auslachen könnten. Generell fällt ja das Wort "Peinlichkeit" sehr oft.
Hier liegt doch schon das Problem: Männer haben nicht im allgemeinen Schamgefühle. Es gibt Männer, die haben welche - und du gehörst dazu.
Dass zwei Menschen miteinander ins Gespräch kommen ist alltäglich und die normalste Sache der Welt. Wer Ängste hat, denkt (zu weit).
Ein Korb von einer Fremden ist keine Katastrophe. Eigentlich.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 21:57   #38
Giorgie Indigo
Platin Member
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: RLP
Beiträge: 1.885
Also meine Gefühle sind da immer sehr gespalten.

Erstmal vorweg: ich wurde bisher nur selten angesprochen. Und, wie sollte es anders sein, es waren ausnahmslos Männer, die mir schon auf der ersten Blick nicht so zusagten. Ja, ich weiß; das klingt oberflächlich. Aber wenn einen jemand so aus dem Nichts heraus anspricht, kann man halt erstmal nur das Äußere beurteilen. Und es war halt bei dem einen so, dass er ca. dreimal soviel auf die Waage brachte wie ich; den anderen hätte ich auf ca. doppelt so alt geschätzt (was sich allerdings als krasser Irrtum herausstellte).

Ich muss auch gestehen, der Gedanke: "Warum spricht DER jetzt gerade MICH an? Bin ich so unattraktiv, dass der sich Chancen bei mir ausrechnet?" ist mir leider nicht fremd. Klingt arrogant; aber das lässt sich schwer abstellen. Aus diesem Grund habe ich es auch immer nur bedingt als Kompliment wahrgenommen.

Mich macht dieses Angesprochen werden schon irgendwie verlegen. Macht zwar eigentlich keinen Sinn; aber mich beschäftigt dann schon immer, was die Umstehen wohl denken. Genaugenommen ist es so eine Art Fremdschämen. Ich überlege mir, dass Außenstehende sich wohl insgeheim über den Mann amüsieren und das tut mir dann irgendwie leid.

Es ist mir auch deshalb unangenehm, weil man in so einer Situation ja schnell eine Entscheidung treffen muss. Natürlich muss man den Typen nicht gleich heiraten, aber wenn man sich auf ein längeres Gespräch einlässt/die Telefonnummer rausgibt etc., signalisiert man ja schon eine gewisse Offenheit. Und da ich keine falschen Hoffnungen wecken möchte, habe ich dann immer schnell abgeblockt (z.B. behauptet, ich hätte einen Freund und der hätte was dagegen).

Ich würde es den Männern aber nicht zum Vorwurf machen, wenn sie eine unbekannte Frau einfach aus optischen Gründen ansprechen. Ja mein Gott, wir sind halt Augentiere. Was soll daran verwerflich sein, eine hübsche Frau gerne näher kennenlernen zu wollen? Selbst habe ich auch schonmal einen Typen angesprochen, weil ich ihn einfach wahnsinnig geil aussehend fand (mit mäßigem Erfolg; es wurde zwar keine Beziehung, aber immerhin eine engere Freundschaft draus).

Aber es scheint wohl, wie die Antworten hier (incl. meiner eigenen) zeigen, keine sehr zielführende Strategie zu sein. Und das sollten sich die Herren bewusst machen und lieber versuchen, den Bekanntenkreis zu erweitern und Möglichkeiten zu schaffen, Frauen erstmal ohne Hintergedanken kennenzulernen.

Geändert von Giorgie Indigo (01.07.2013 um 22:05 Uhr)
Giorgie Indigo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 22:11   #39
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Zitat:
Zitat von Giorgie Indigo Beitrag anzeigen
Frauen erstmal ohne Hintergedanken kennenzulernen.
Der "Hintergedanke" ist evolutionär begründet, und ansich unrealistisch, dass ein Mann ohne Hintergedanke eine Frau anspricht. Das wiedersrpäche unserer männlichen Natur. Wäre das gleiche wenn man von Frauen erwarten würde Männer anzusprechen, genauso unrealistisch - für die meisten Frauen.

Ansonsten finde ich dein Beitrag nett formuliert.

Geändert von Orlando. (01.07.2013 um 22:28 Uhr)
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 22:29   #40
Giorgie Indigo
Platin Member
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: RLP
Beiträge: 1.885
@Orlando: das stimmt natürlich, dass eigentlich immer Hintergedanken da sind. Ich hab mich etwas unglücklich ausgedrückt.

Genaugenommen wollte ich sagen: man sollte die Möglichkeit schaffen, Frauen erstmal regelmäßig zu treffen, ohne sich extra verabreden zu müssen (denn DANN werden diese Hintergedanken offensichtlich und können auf beiden Seiten hohen Druck erzeugen). Also z.B. in einen Verein gehen o.ä.
Giorgie Indigo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 22:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
ablehnung, ansprechen, auslachen, peinlichkeit, scham

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:01 Uhr.