Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.06.2013, 17:48   #1
wie-auch-immer
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2013
Beiträge: 7
Wie fühlen sich Frauen, wenn sie angesprochen werden?

Hi,
meine Frage richtet sich an alle Frauen bzw. an Männer, die zu Folgendem, Informationen von Frauen haben:
Allgemein bekannt ist ja, dass Männer beim bzw. vor dem Ansprechen (aus welchen Gründen auch immer) Schamgefühle bzw. Schamangst empfinden. Beispielsweise haben sie die Befürchtung, dass die Frau sie ablehnt, dass Menschen um sie herum zuhören und sie auslachen könnten. Generell fällt ja das Wort "Peinlichkeit" sehr oft.

Frauen hingegen antworten darauf eigentlich immer, dass es Männern nicht peinlich sein muss, da der Mann nunmal die Frau anspricht.
Meine Frage ist jetzt folgende: Kann es sein, dass wenn ihr angesprochen werdet, ihr euch sogar irgendwie gut fühlt, da ihr signalisiert bekommt: "Ich bin attraktiv." Kann es sein, dass euer Ansehen in eurer Gruppe vielleicht sogar mit dem Angesprochen werden steigt? Sind die Gefühle und Empfindungen vielleicht sogar genau gegenteilig zu den Peinlichkeitsgefühlen, die Männer empfinden. Oder fühlen Frauen auch eine bestimmte Art von Peinlichkeit/Scham in der Situation? Achtet ihr auf umstehende Personen?

Wir gehen hier natürlich von einem "normalen" ansprechen aus - ohne dumme Anmachsprüche. Einfach nur ein: "Hi, du siehst ganz nett aus und ich wollte einfach mal Hallo sagen..."

Danke euch!

Geändert von wie-auch-immer (30.06.2013 um 20:58 Uhr) Grund: Lenkt von der eigentlichen Kernfrage ab.
wie-auch-immer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2013, 17:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo wie-auch-immer, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 30.06.2013, 18:07   #2
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.880
wie auch immer Frauen sich dabei fühlen, Bestätigung bleibt es allemale. Welche Frau will keine Bestätigung, besonders wenn man bestimmte Körperbereiche hervorhebt, sehr beliebt die Augen. Warum es die Augen sind, das weiss ich noch nicht...wird aber in Richtung Symbolik gehen.
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2013, 18:23   #3
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.187
Ich würde sagen das kommt sehr auf die Frau, den Mann und die Situation an.
Ganz gründsätzlich ist es auf jeden Fall ein postives Signal angesprochen zu werden.

Anders sieht es natürlich teilweise bei plumpen bis anzüglichem Ansprechen aus, was eher ein Signal für "du siehst aus als könnte ich dich rumbekommen" sein könnte.

Aber was Frau nun wirklich darüber denkt dürfte doch sehr unterschiedlich sein. Wird sie öfter angesprochen und ist nicht auf der Suche kann es sie ggf. schon nerven (obwohl der Mann logisch betrachtet natürlich nichts dafür kann). Gefällt ihr der Typ und sie ist Single wird es sie sicher freuen. Gefällt ihr der Typ nicht kann es ihr unangenehm sein weil sie in die Situation gebracht wird einen Korb verteilen zu müssen. Ist sie vergeben, aber der Typ und das Ansprechen waren nett freut sie sich sicher trotzdem usw...
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2013, 18:29   #4
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.818
Wenn der Typ von ihr als unter ihrem Niveau angesehen wird scheint auch Beleidigtsein eine mögliche Reaktion zu sein: Wie kann der glauben in meiner Liga zu spielen -> der hält mich für so unattraktiv wie ich ihn?
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2013, 20:20   #5
Lilli Marlene
~* Sun and Stars *~
 
Registriert seit: 12/2007
Ort: over the hills and far away
Beiträge: 4.893
Ich fühle mich immer seltsam, wenn ich in einem Umfeld und einer Situation angesprochen werde, in der von vorneherein klar ist, dass der Ansprecher versucht abzuklopfen, ob er mit mir eine Beziehung anfangen, oder zumindest in die Kiste springen könnte.

Der Spruch "Du siehst ganz nett aus..." ist auch so - äääh! So nach dem Motto "Jo, war grad nix Hübscheres da, da dachte ich mal, ich frag mal. Hallo, ich bin der Dieter."



Generell finde ich Komplimente von Menschen, die mich gerade mal kurz im Vorbeigehen gesehen haben, unangenehm, da komplett unglaubwürdig. Da steht doch nicht das Kompliment im Vordergrund, sondern das, was damit erreicht werden soll. Zwar finde ich mich selbst nicht unglaublich hässlich, aber auch nicht auffallend gutaussehend. Wenn mir also jemand unbekanntes sagen würde: "Hallo, du hast so schöne Augen" würd ich mir halt denken "Jaja, und du bist mein Traum von Amsterdam, oder wie?".



Dieses ganze "Anbahnen von Gesprächen mit Unbekannten, weil man sie gerne 'näher kennenlernen würde'" ist mir prinzipiell völlig zuwider. Deswegen bin ich auch so gut wie nie in Bars oder Diskotheken unterwegs. Und ich denke, vielen Menschen geht es ähnlich.

Geändert von Lilli Marlene (30.06.2013 um 20:25 Uhr)
Lilli Marlene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2013, 20:54   #6
wie-auch-immer
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2013
Beiträge: 7
Dass es auf den Mann, die Frau und Situation ankommt ist schon klar. Auch, dass Frauen genervt sein können, wenn sie 10mal am Tag angesprochen werden, ist logisch. Es geht mir eher um die Frage nach der Verlegenheit. Fühlen sich Frauen vor ihrer Gruppe verlegen oder eher bestärkt, da sie ja als attraktiv gelten?

Geändert von wie-auch-immer (30.06.2013 um 21:00 Uhr)
wie-auch-immer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2013, 21:11   #7
trauerkloss
Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 374
Zitat:
besonders wenn man bestimmte Körperbereiche hervorhebt, sehr beliebt die Augen.
Gerade sowas empfinde ich oft als unpersönlich und meist auch unaufrichtig. Ich kann ja auch nichts für meine Augen/sonstige Körperteile und will ja auch überhaupt nicht als Stück Fleisch betrachtet werden. Da ist es mir lieber, man macht mir Komplimente für Kleidung, Frisur, das Buch, das ich gerade lese oder sonst etwas, was ich eben selbst ausgesucht habe, was also meinen persönlichen Geschmack und meine Interessen widerspiegelt. Auf Mann und Situation kommt es natürlich sowieso an.
Und in einer Gruppe ist es mir auch eher unangenehm. Da bin ich dann ja auch eben mit der Gruppe und meist gar nicht daran interessiert, jemanden kennenzulernen. Bin ich alleine, bin ich eigentlich über jedes Gespräch froh, wenn es denn nicht aufdringlich oder allzu plump ist.

Geändert von trauerkloss (30.06.2013 um 21:14 Uhr)
trauerkloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2013, 21:12   #8
Lilli Marlene
~* Sun and Stars *~
 
Registriert seit: 12/2007
Ort: over the hills and far away
Beiträge: 4.893
Wieso sollte ich mich vor "meiner Gruppe" verlegen fühlen?
Wieso sollte mir vor "meiner Gruppe" daran gelegen sein, als besonders toll zu erscheinen? Die kennen mich doch eh und brauchen keinen Fremden, um meinen "Wert" beurteilen zu können.

Ich finde Komplimente von Menschen, die ich nicht kenne zu oberflächlichen Dingen, egal wie toll derjenige aussehen mang, unangenehm und heuchlerisch. Entweder ich mag die Person oder eben nicht, aber das wird nicht dadurch verändert, dass mich eine Person beweihräuchert.
Lilli Marlene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2013, 21:37   #9
wie-auch-immer
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2013
Beiträge: 7
Zitat:
Zitat von Lilli Marlene Beitrag anzeigen
Wieso sollte ich mich vor "meiner Gruppe" verlegen fühlen?
Weil Dinge wie Liebe, Beziehung, Sexualität, u.ä. nunmal von Natur aus mit Schamgefühlen besetzt sind.

Zitat:
Zitat von Lilli Marlene Beitrag anzeigen
Wieso sollte mir vor "meiner Gruppe" daran gelegen sein, als besonders toll zu erscheinen? Die kennen mich doch eh und brauchen keinen Fremden, um meinen "Wert" beurteilen zu können.
Weil uns Menschen nunmal wichtig ist, was andere Menschen von uns halten.

Zitat:
Zitat von Lilli Marlene Beitrag anzeigen
Ich finde Komplimente von Menschen, die ich nicht kenne zu oberflächlichen Dingen, egal wie toll derjenige aussehen mang, unangenehm und heuchlerisch. Entweder ich mag die Person oder eben nicht, aber das wird nicht dadurch verändert, dass mich eine Person beweihräuchert.
Darum gehts ja gar nicht - zumindest nicht in meiner Eingangsfrage. JEDER wird dir zustimmen, dass oberflächliche Komplimente bei niemanden gut ankommen.
wie-auch-immer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2013, 22:10   #10
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.880
Zitat:
Zitat von Lilli Marlene Beitrag anzeigen
Generell finde ich Komplimente von Menschen, die mich gerade mal kurz im Vorbeigehen gesehen haben, unangenehm, da komplett unglaubwürdig. Da steht doch nicht das Kompliment im Vordergrund, sondern das, was damit erreicht werden soll. Zwar finde ich mich selbst nicht unglaublich hässlich, aber auch nicht auffallend gutaussehend. Wenn mir also jemand unbekanntes sagen würde: "Hallo, du hast so schöne Augen" würd ich mir halt denken "Jaja, und du bist mein Traum von Amsterdam, oder wie?".
Gehörst du also auch zu den Frauen die es sich nicht zutrauen sympathisch auf andere zu wirken? Wenn jemand den Mut aufbringt dich anzusprechen, dann ja wohl sicher nicht weil du so schrecklich gemein bist...neee
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2013, 22:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Orlando., ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
ablehnung, ansprechen, auslachen, peinlichkeit, scham

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:57 Uhr.