Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.01.2014, 21:04   #21
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Ich bin da romantisch-altmodisch veranlagt. Für mich gehört heiraten halt dazu.
Warum das so ist kann ich nicht mal sagen. Wahrscheinlich einfach, weil ich es so kenne.
Aber ich finde es auch vollkommen okay, wenn jemand nicht heiraten will.
Diese Sache mit dem medizinischen Notfall und so, das lässt sich ja wirklich alles rechtlich regeln. Mein Vater wird seine Freundin auch niemals heiraten, aber er hat eine Patientenverfügung auf mich und sie anlegen lassen - alles kein Ding.
Ich finde es auch nicht unbedingt schlimm, wenn jemand aus steuerlichen Gründen heiratet. haben grad Bekannte von mir gemacht. Die sind seit knapp 10 Jahren zusammen und nun hat es sich beruflich eben so ergeben, dass sie durch die Hochzeit ne Menge sparen können.
Sollen sie halt - was ich nur absolut nicht nachvollziehen kann sind Zwecken und ganz eklig finde ich es, wenn einem Partner dabei noch was vorgespielt wird.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 21:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 31.01.2014, 00:38   #22
entropie
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Giorgie Indigo Beitrag anzeigen
Ich habe vieles probiert. Mittlerweile bin ich allerdings zu der Überzeugung gelangt, dass man nichts erzwingen kann. Es wird passieren oder nicht.

Nur am Selbstwertgefühl kanns auch nicht liegen; da gibt's noch viel drastischere Fälle als mich, die trotzdem unter die Haube kommen.

Aber dies sollt jetzt nicht in einen Thread über meine Probleme ausarten
Frauen müssen damit kämpfen, dass Männer so grundlegend verschieden sind. Männer nicht, da läufts immer gleich berechenbar ab. Wir haben alle unsere Probleme...

Geändert von entropie (31.01.2014 um 00:43 Uhr)
entropie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 00:47   #23
entropie
abgemeldet
Und trotzdem hält uns das auch weiterhin nicht davon ab
entropie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 00:59   #24
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.751
In den letzten 15 Jahren hat sich wenig geändert - immer knapp unter 400.000 pro Jahr.
Rund 180.000 pro Jahr werden geschieden.
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 12:08   #25
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.842
Ich kenne genug Kulturkreise, in denen Heiraten nicht nur nicht out ist, sondern ein Aspekt der moralischen Erpressung darstellt.

"Wie, Du bist mit 30 noch nicht verheiratet???" Solche Fragen hört man unangenehm oft und auf nicht wenige Leute wirkten sie sehr belastend. Da stellt sich die Frage, ob heiraten oder nicht, nicht ernsthaft.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 12:47   #26
timobwl
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 12/2013
Ort: Schweiz
Beiträge: 720
ich war schon verheiratet und bin glücklich geschieden

ich denke nicht dass ich nochmals heiraten werde...für mich entzieht sich klar was der vorteil gegenüber "einfach" zusammenleben ist.

in der schweiz ist man steuerlich benachteiligt und gläubig bin ich auch nicht. kostet einfach viel geld und bei der scheidung dann im schlimmsten fall gleich doppelt.

ich fühle mich allerdings auch gut so wie es ist...um mich herum sind die meisten verheiratet und haben kinder...bei denen einen läuft es gut und bei den anderen kriselt es...

eine garantie zum glücklichsein ist die heirat jedenfalls nicht
timobwl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 23:50   #27
geoffrey21
Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 363
Das Erste was mir fazu einfällt ist eine für mivh schöne Ansicht einer Freundin:
Was wäre meinem
Partner mehr wert, dass ivh bleibe weil ich Liebe oder das ich bleibe weil ich muss?

Und ganz ehrlich, als geschiedener Versorger unterschreibst Du Deine eigene Ausweidung wenn sie es darauf anlegt, Deine Kinder werden Dir auch noch vorenthalten (im Jahre 2012 klagten 60.000 unehliche Väter auf Umgang mit ihren leiblichen Kindern), und vor dem Gericht gibt es doch sowieso nur ein Opfer und ein Täter.

Naja, also Ehe ade und wenn der Gesetzgeber Familien ohne Trauschein Familien mit Trauschein gleivh stellen würde in der Steuerklasse würde es vielleivht noch ein Viertel der Eheschließungen geben. Max.
geoffrey21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 14:45   #28
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.190
Für mich geht heiraten einher mit Kinderwunsch.
Kinder kann man nicht zurückgeben, den Partner dazu also auch nicht. (Klar, Ausnahmen gibt's immer)

Es ist also ein Akt der gemeinsamen Verantwortung, die man tragen will, der Familie gegenüber.

Wenn Leute ohne Kinder unverheiratet zusammenleben, denke ich mir nichts. Aber Kinder ohne Ehe - da habe ich immer so leichte Vorbehalte, weil's für mich einfach gar nicht in Frage käme.
Kinder verstehen das nämlich nicht, ich kriege das immer mit bei unverheirateten Eltern.
Die Kinder fragen nicht:"Warum heiratet man?" sondern: "Warum sind meine Eltern NICHT verheiratet?" - zu recht. So sehe ich das.

Für uns war auch ganz einfach die Party wichtig und sehr verbindend, auch mit den Freunden, die da waren.
Wir hatten ein tolle, besondere Feier, die noch lange nachgewirkt hat.
Ich kann sagen, daß es uns einander tausendmal näher gebracht hat als weitere 3 Jahre Zusammenleben.
Uns würde etwas fehlen, wenn wir diese gemeinsame Erinnerung nicht hätten.
HelftMir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 16:23   #29
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.842
Zitat:
Zitat von HelftMir Beitrag anzeigen
Kinder verstehen das nämlich nicht, ich kriege das immer mit bei unverheirateten Eltern.
Die Kinder fragen nicht:"Warum heiratet man?" sondern: "Warum sind meine Eltern NICHT verheiratet?" - zu recht. So sehe ich das.
Alles geht von Eltern aus. Wenn Kinder Missverständnisse haben, so sollten die Eltern diese klären können, sachlich und dem Alter entsprechend. Ich glaube nicht, dass ein Kind sich gegenüber seinen in Ehe geborenen und lebenden Kameraden benachteiligt fühlt, wenn es all die Liebe und Geborgenheit zu Hause erfährt. Genau so wenig bringt es dem Kind, wenn seine verheirateten Eltern sich täglich abschlachten. Traumatisiert wird es sowieso.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 00:49   #30
ich bins
Special Member
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 2.010
Nur Lemminge interessiert es was "in" und "out" ist, insofern sind Behinderungen auch keine Referenz.
Auch kein Adorf der offensichtlich zu simpel ist um zu sehen dass das "am Hals haben" damit zu tun hat dass man falsch wählt bzw. nur wählen kann weil man nicht die Eigenschaften mitbringt um mehr nachzufragen.
Bevor er flotte Sprüche bringt sollte er sich besser vergewissern dass er sich nicht selbst beleidigt, tja zu spät.

Richtig ist aber dass man nicht etwas Tinte auf Stück Papier im Standesamt braucht um irgendwo zu bleiben und sich da zu benehmen, dazu braucht man die richtige Intention und ein Blickt für geeignete Personen.
ich bins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 00:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
freidenker, heirat, heiraten, kunst und philosophie, lustige zitate, philosophie, zitate

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.