Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 09.04.2015, 20:04   #51
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.832
Zitat:
Zitat von wikinger11 Beitrag anzeigen
Gerade der Partnerschafts"markt" ist nicht dazu geeignet, auf irgendjemanden mit einem Finger zu zeigen. Denn dann zeigen ganz viele zurück. Ich sehe auch die Ungerchtigkeiten auf diesem Markt, so dass ich niemanden verdenken kann, wenn er es auf dieser Schiene versucht.
Diese Schiene hat aber keine Partnerschaft zum Ziel. Es ist nichts weiter als eine Dienstleistung, man zahlt für die Zeit des anderen und bekommt eine physischen Belohnung. Mehr ist es doch nicht. Und soll auch - laut TE - nicht sein.
Equilibra ist offline  
Alt 09.04.2015, 20:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Equilibra, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 09.04.2015, 20:09   #52
jane.doe
abgemeldet
Zitat:
Zitat von wikinger11 Beitrag anzeigen
Das Sugardaddy-System. Im Grunde ist es ja eine gegenseitige Ausbeutung.

Ja. Und jeder bekommt was er verdient.
jane.doe ist offline  
Alt 09.04.2015, 20:56   #53
Ruesselkaefer
gerüsselt, nicht gerührt
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Östliches Niederösterreich
Beiträge: 2.829
Zitat:
Zitat von Paul45 Beitrag anzeigen

@Rüsselkäfer Oh, dann habe,ich dich falsch eingeschätzt. Mich hat nur deine Aussage Zitat: "Du stehst einfach und ausschließliche auf diesen glamourösen, zugegeben auch sehe femininen Frautentyp- gerne auch jung und jünger (und um das geliebt Klischee zu pflegen auch Dumm und dümmer" etwas verwundert. Denn, welcher Mann will so eine Frau schon haben, glamourös und dumm? ...
Welcher Frauentyp wäre es denn sonst der sich im Sinne von Zuwendung/Zeit gegen Geld/Geschenke hergibt ? Falsch ausgedrückt denn SIE gibt sich ja hin, hergeben muss ja ER ! Dabei ist auch zu bedenken daß "jung" ein relativer Begriff ist. Selbst in meinen Augen bleibt es eine Form von Prostitution, nichts weiter. Es wird immer nur eine Illusion gekauft- das zweifelt doch niemand an ?

Verwerflich finde ich das allerdings nicht. Auch ich stehe auf Frauen die sich wie solche geben, kleiden, aussehen und überhaupt stolz darauf sind, Frau zu sein, den Mann aber auch Mann sein lassen. Sowas hat eigentlich weniger mit dem Aussehen zu tun, sondern ist mehr eine Charakterfrage. Es gibt IMHO gar keine häßlichen Frauen. Nur ungepflegte, u/o schlecht gekleidete, u/o übergewichtige, u/o zickige. Alles Dinge an denen sich locker arbeiten lässt. Kompromisse kann ich da gar nicht mehr gehen, weil diese Ideale ohnehin schon sehr weitläufig und dehnbar sind.

So eine Frau findet sich aber nicht als Single, wer so Eine für sich je gefunden hat, der wird sie nicht mehr loslassen. Eigentlich finden sich überhaupt keine weiblichen Singles die man auch kennen lernen kann. Wer da nicht mit den Skills eines Womanizers gesegnet ist, und im Stande ist "Sie" aus ihrer gegenwärtigen Beziehung für sich zu ziehen, was bleibt ihm dann noch ?

Geld in die Hand nehmen, das "Zweitbeste" wie ich es halt nenne, dafür gibt es einen großen Markt, Nachfrage aber auch ausreichendes Angebot, aller Arten, aller "Services", in Preisklassen nach oben hin offen- wissen wir doch !

---------------

Meine Ex- Prostituierte ist mir einfach zu unverschämt geworden. Hat einfach den Bogen überspannt- ist einfach so dumm gewesen wie sie mich eigentlich eingeschätzt hat. Es hat sich für mich nicht mehr gerechnet- so einfach war das. Zudem- damals hatte ich eigentlich nicht wirklich übriges Geld, um mir solch einen "Luxus" zu leisten. Geld hätte ich zwar heute schon, aber keine Lust mehr, keine Lust mehr darauf- denn der Frühling setzt auch mir alten Hund zu, wie ich es seit Jugendtagen nicht mehr kannte ! Gott sei´s geklagt !

------------------

Für mich wird es immer nur das "Zweitbeste" geben können, das habe ich schon lange erkannt. Ich habe mir auch immer eingeredet, daß eine solche Befriedung immer noch besser ist als gar nichts. Heute sehe ich, aus gegebenen Anlass, das anders- und entscheide mich halt für "gar Nichts!"

Mein Geld gedenke ich sinnvoller anzulegen- aber derzeit hab ich Spaß daran, meine Wertpapierdepots im Wert steigen zu sehen, und von den Kapitalerträgen leiste ich mir einfach nur guten Sprit- reicht auch ! Mein Einkommen aus Arbeitsleistung ist (im Gegensatz zu früheren Jahren) so lächerlich niedrig das ich mich selbst ein einem bundesdeutsch- dominiertem Forum schäme, dazu in´s Detail zu gehen. Schulden will ich nie wieder machen und von der Substanz will ich eigentlich auch nicht zehren. Weiß noch nicht, wohin sich das entwickeln soll, denn eine "schöne Leich´ macht für den Betroffenen eigentlich auch keine Sinn !

-------------------------------

Wahre Liebe verlangt eigentlich auch gar keine einseitigen Investitionen egal welcher Art, ganz im Gegenteil. Die aber finden immer nur die Anderen, Sch.iß d´rauf !

Gruß
Rüsselkäfer

Geändert von Ruesselkaefer (09.04.2015 um 21:01 Uhr)
Ruesselkaefer ist offline  
Alt 09.04.2015, 20:58   #54
Ruesselkaefer
gerüsselt, nicht gerührt
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Östliches Niederösterreich
Beiträge: 2.829
Zitat:
Zitat von jane.doe Beitrag anzeigen
Ja. Und jeder bekommt was er verdient.
Und wieder so ein unpassender Tiefschlag, warum schreibst Du das ? Wer den Schaden hat braucht sich um den Spott wohl nicht mehr zu sorgen, mmHH ? Bleibt nur zu wünschen das auch jedE das bekommt, was sie verdient.

RK
Ruesselkaefer ist offline  
Alt 10.04.2015, 02:35   #55
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Lieber Paul,

ich denke, du steckst in einem Dilemma.

Einerseits ist dein Leben die Sahnetorte, auf der die Frauen die Streusel sind (also Deko, nett anzusehen)
doch dann erwischt es dich und dur willst doch lieber eine gemeinsame torte aus zwei Bestandteile, Schoko-Sahne.

Das Problem ist nur, Streusel weden num mal nicht zu Sahne, können es gar nicht.

Findest du aber jemanden, der gleich die ganze Torte will, dann ist dir das auch nicht recht, weil "verbindend".

Hört sich für mich so an, als könntest du dich nicht entscheiden. Hast du Distanz, dann ist da die Sehnsucht nach Nähe (="verlieben"), droht die Nähe, gehst du auf Distanz (ud mit diesem Konstrukt lässt du dir immer die Option dazu offen).

btw, die Bekannte verdient selbst nicht schlecht, unter der Häfte ihres eigenen monatlichen Einkommens wäre sie gar nicht bereit zu sowas, es ist eben "der kleine Luxus nebenbei".

Ich frage mich auch ob du mit "jung" nicht auch "ungefährlich" im Sinne von "weniger kritisch" dir gegenüber verstehst.
Solange du "daddy" bist, ist das alles ja nicht auf Augenhöhe - und wenn dann auch noch eine finanzielle Abhängigkeit besteht (gerade weil du ja im unterem Bereich anbietest, ist da eher die Gefahr gegeben, dass das für eine Frau existenziell wird), dann wird das recht schnell ein ziemliches Durcheinander (eine solche Abhängigkeit beeinträchtgt ja schon schnell "normale" Beziehungen.
leonora ist offline  
Alt 25.03.2019, 18:26   #56
SUNNY9999
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 3
Ein gemischtes Fazit! Gilt für mysugardaddy und ähnliche Plattformen.

Meine Erfahrungen & Tips: Unzählige Chats führen oft zu nichts Konkretem. Die meisten Männer suchen ja nur einzelne oder mehrere Dates für einen gewissen Zeitraum. Bloß nichts im Voraus zahlen oder Hotels vorab buchen da Dates oft auch platzen. Wenn dann verhandelt man ca 100 – 200 €, in teuren Großstädten evtl. selten auch max. 300 €. Pro Date (nicht pro Stunde). Nie auf stressige und teure Monatsbudgets einlassen, nur nach Bedarf pro Date. Die meisten wollen unerfahrenen Männern das Geld aus der Tasche ziehen.

Das arrogante und parasitäre Selbstverständnis der Frauen, daß man Ihnen für ihre bloße Existenz, schlechten bis mittelmäßigen Sex oder als begleitende Kreditkarte für teure Shoppingtouren (lach), sogar ein monatliches "Gehalt" zahlen soll, ist schon echt ekelhaft. Aber sagt auch eigentlich noch viel mehr über die (wenigen) schwachen Looser-Männer aus, die sich tatsächlich auf sowas wie Monatsgehälter oder andere horrende Summen oder Geschenketerror einlassen.

Also wenn es tatsächlich so was wie ein Gender-Paygap gibt, dann hier! Aber zu Lasten der Männer, die dagegen Ihr Studium oder Schulden normalerweise mit nur 10-15€/h harter Arbeit finanzieren müssen.

Liebe Männer, mein Fazit:
Um was anderes als Prostitution geht es in Wahrheit nicht, man nennt es nur netter
Wenn man etwas Erfahrungen hat, wechselt man eh schnell zu echten Callgirls oder Escorts. Das läuft viel netter, streßfreier und ohne unschöne Diskussionen ab, spart ne Menge Zeit, man hat mehr Abwechslung und im Bett ist es zudem wesentlich aufregender. Und wenn man sich öfters trifft (und nicht zwangsweise wegen einem abgeluchsten Monatsbudget) stellt sich schnell auch eine angenehme Vertrautheit ein, die für einige vielleicht den zusätzlichen Charme des SD-Prinzips ausmacht.

Wer wissen will, wie traurig diese ganze Sugardaddy-Sache eigentlich ist, der googelt einfach mal nach „Finanzierung Sugardaddy Chefarzt“, das ist leider die Realität, hahaha...

Geändert von SUNNY9999 (25.03.2019 um 19:14 Uhr)
SUNNY9999 ist offline  
Alt 25.03.2019, 19:32   #57
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Gut, dass wir mal darüber gesprochen haben. Kannst Du jetzt bitte wieder in Deiner Höhle verschwinden? Danke.
 
Alt 20.04.2019, 15:31   #58
SUNNY9999
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 3
Wovor ich ebenfalls auf den Sugardaddy-Plattformen warnen möchte, ist das weitverbreitete "Rinsing"-Unwesen.
Welcher Trottel zahlt wirklich für schlechtgemachte Amateurbildchen oder -filmchen??? ..."lach"...Das hat selbst einige Frauen auf diesen Plattformen doch selbst ebenfalls sehr gewundert...

Nicht nur gibt es das bei youporn & Co. eh gratis, das Problem ist vielmehr, daß oft auch Betrug..oftmals Fakeprofile oder nicht selten wohl auch geschäftstüchtige Männer dahinter.
Gelockt wird mit möglichen späteren persönlichen Dates + vielleicht auch Sex. Kommt natürlich NIE zustande...Also Vorsicht!!

Für mehr oder weniger regelmäßige Sexdates mit manchmal doch sehr netten und abenteuerlustigen Mädels sind die Sugardaddy-Plattformen für beide Seiten aber, wenn man etwas Zeit investiert, eine gute Sache.
Man muß sich nur von den zynischen Abzockerinnen mit unverschämten TG-Vorstellungen und dem Rinsing-Quatsch fernhalten.

Man zahlt hier ja auch "NUR" für Sex, weil es halt dadurch doch oft etwas unkomplizierter ohne emotionale Verwicklungen abläuft
SUNNY9999 ist offline  
Alt 20.04.2019, 15:55   #59
SUNNY9999
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 3
...und noch ein Tipp für die Frauen, da sich doch einige beklagen, dass sie viele grenzwertige Erlebnisse mit manchen Typen auf SD hatten, zB keine Manieren, endlose Chats ohne dass ein Date zustande kommt oder komplett mittellose Nerds:
Konzentriert Euch einfach auf die verifizierten Profile: Hier wurde der Gehaltsnachweis geprüft. Ist zudem auch ungefährlicher, weil auch Pass mitgeschickt wird. So macht das Ganze dann am Schluß auch wirklich Sinn & Spaß!

Geändert von SUNNY9999 (20.04.2019 um 16:20 Uhr)
SUNNY9999 ist offline  
Alt 20.04.2019, 18:47   #60
Gartenlaube
Member
 
Registriert seit: 09/2018
Beiträge: 464
Hast es nicht begriffen,
du Arschäologe
Gartenlaube ist offline  
Alt 20.04.2019, 18:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Gartenlaube, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:06 Uhr.