Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.05.2015, 11:57   #1
s,lina
abgemeldet
Offene Beziehungen

Hallo,

Ich melde mich nach einiger zeit mal wieder zurück

Mit dem thema offene beziehungen.

Ich habe einen mann kennengelernt, der in einer offenen beziehung ist. Fuer mich kommt die position als affaire nicht in frage, weil es meine beduerfnisse nicht erfuellt. Trotzdem denke ich nun ueber das konzept offene beziehung nach. Ist es sinnvoll? Kann es funktionieren? Wie geht man mit eifersucht um? Ist der affairenteil reine lustbefriedigung, oder baut man nicht da auch emotionen auf?

Wer hat erfahrungen?
s,lina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 11:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo s,lina, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 31.05.2015, 12:32   #2
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Hallo s,lina!

Ich glaube eher, daß bei manchen Männern, die einer Affäre nicht abgeneigt wären, die
feste Partnerin nichts von der angeblich offenen Beziehung weiß.

Meiner Meinung nach kann so etwas nur funktionieren, wenn beide Beteiligten auch eine
"Hauptbeziehung" haben und diese mit der offenen Beziehung einverstanden sind bzw.
auch Affären haben.

Wenn eine/r Single ist und Gefühle im Spiel sind, glaube ich, daß irgendwann die Frage
nach einer festen Beziehung im Raum steht. Der Partner, mit dem man zusammenlebt,
genießt ja trotzdem die Vorteile einer "offiziellen" Beziehung. Gemeinsame Feste, Urlaube
usw.

Ich bin da aber nicht die richtige Ansprechperson, für mich käme so ein Modell nicht in
Frage.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 12:57   #3
s,lina
abgemeldet
Themenstarter
Hallo dr. Grey,

Ja erstmal gehe ich davon aus, dass beide mit der offenen beziehung umgehen koennen.

Die affaire zu sein, wenn man selbst keine offene beziehung hat, habe ich schon ausgeschlossen, genau aus dem grund, dass der andere ja schon jemanden hat, mit dem er alles schoene teilt. Das ist ein super ungleichgewicht. Ich hab mich auch gefragt wer das als affaire machen kann, aber naja...

Trotzdem mag ich das prinzip der offenheit auch dem partner gegenueber, nur ob da nicht auch ausserhalb der beziehung gefuehle entstehen? Also erstmal klingt es kompliziert, aber es soll ja leute geben, die das erfolgreich leben
s,lina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 13:12   #4
shiila
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Munich
Beiträge: 3.767
Hey s.lina

Für mich wäre das nichts, auch wenn ich mir vorstellen könnte, dass es vielleicht für manche Leute ein Weg wäre.
Allerdings würden mich auch die Gründe interessieren, weshalb man das überhaupt anstrebt.
Denn, persönlich könnte ich es mir nicht vorstellen, für zwei (oder mehrere) Menschen
gleichzeitig so tiefe Gefühle zu haben; bzw. es fehlt mir einfach die Vorstellungskraft dafür, wie man das trennen kann.

Liebe Grüße (nach einer ganzen Weile )
und einen schönen Sonntag dir noch
shiila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 15:40   #5
s,lina
abgemeldet
Themenstarter
Hello shila

Hm ja vorstellen kann ich es mir auch nicht so richtig aber es soll ja alles geben

Wollen wir eigentlich mal telefonieren?
s,lina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 15:45   #6
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von s,lina Beitrag anzeigen
Wollen wir eigentlich mal telefonieren?
Ja klar, ich habe einen Doppelaccount mit dem Namen shiila.
Aber pssst!

Edit:
Jetzt ist es raus...

Geändert von Mikelinho (31.05.2015 um 15:49 Uhr)
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 19:35   #7
s,lina
abgemeldet
Themenstarter
Hahaha ich bin gerade wirklich nur auf der suche nach unverbindlichen abenteuern :0
s,lina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 20:28   #8
shiila
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Munich
Beiträge: 3.767
Zitat:
Zitat von s,lina Beitrag anzeigen
Hello shila

Hm ja vorstellen kann ich es mir auch nicht so richtig aber es soll ja alles geben

Wollen wir eigentlich mal telefonieren?

Ja, gibt ja so manches unter der Sonne.
Und ja, gern, wollten wir ja schon länger mal.
shiila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 23:08   #9
s,lina
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von shiila Beitrag anzeigen

Ja, gibt ja so manches unter der Sonne.
Und ja, gern, wollten wir ja schon länger mal.
Ja!
s,lina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 23:10   #10
Demandred
Et invidiosum
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 7.288
Eine offene Beziehung hat nur Sinn, wenn beide Personen keinerlei Ansprüche, Zwänge und Kontrollmechaniken anwenden wollen. Das ganze nur zu führen, um einfach sich vom Partner zu distanzieren ist genauso falsch, wie zu meinen, man hätte eine Freiticket den anderen quasi mit Füßen zu treten um sich einfach auszutoben. Das ist nicht der Sinn einer offenen Beziehung.

Souveränität und Vertrauen ist auch in einer offenen Beziehung wichtig. Es schließt eben auch die bedingungslose Exklusivität aus, die in den meisten Beziehungen eh nur eine Lüge ist um den Partner zu binden. Solche Beziehungsmodelle (offene Beziehung) räumen eher schon von Anfang an die Option ein, von denen wir jeden Tag hier was lesen: Man ist in einer Beziehung und dann ist da jemand, der einen anders kickt als der eigene Partner. Keine inflationäre Etikettierung um einfach Sex zu haben, sondern einfach eine Variable, die nicht selten eintrifft und viele Beziehung nachhaltig schädigt.

Zu Deiner Frage:
Funktionieren kann alles. Es liegt letztendlich an einem selbst wie wichtig einem die Freiheit auch des Partners ist. Das ist der wesentliche Faktor an einer "offenen" Beziehung, man muss moralisch so gefestigt sein und soviel Vertrauen haben, dass eine tiefe Beziehung auch neben einer dritten und/oder vierten Person reifen kann. Denn auch wenn es tolerant gestaltet wird, ist die offene Beziehung immer die Beziehung der ersten Wahl.
Demandred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 23:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Demandred, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:41 Uhr.