Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 18.10.2015, 09:11   #1
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.268
Die größten Mythen

Hallo Gemeinde,

was sind die größten Mythen, denen ihr im Laufe eures Lebens zum Thema Liebe und Partnersuche aufgesessen seid? Welche Glaubenssätze musstet ihr revidieren? Welche Fehlvorstellungen über das andere Geschlecht habt ihr enttarnt? Und welche Mythen, die zum Thema Flirt durch die Medien spuken, müssen endlich einmal widerlegt werden? Hier meine Top 5:

1) Frauen verlieben sich in "liebe" Männer
Das glaubte ich tatsächlich mal. Ich glaubte, es würde ausreichen, lieb, asexuell, freundlich und hilfsbereit zu sein, damit sich eine Frau - damals eher noch ein Mädchen - in mich verliebt. Es dauerte einige Jahre, bis ich lernte, dass die entscheidende Komponente nicht Liebsein, sondern Erotik und Männlichkeit ist.

2) Frauen wollen A*rschlöcher, die sie schlecht behandeln
Ungefähr das Pendant zu 1). Auch ich hatte eine Phase, in der ich mein "liebsein" so satt hatte, dass ich diese Seite ausgelebt habe. Reif war das natürlich ebensowenig. Zwar wird ein Mann, der sich so verhält, bei vielen Frauen anfangs bessere Chancen haben als der "liebe" Mann, weil er mehr sexuelle Attraktivität ausstrahlt. Er wird jedoch, wenn er diesen asoziale Persönlichkeitszug nicht in den Griff bekommt, die Frau nicht lange halten können.

3) Männer wollen jagen
Das geistert immer noch durch die Medien und Foren, auch durch dieses. Hat mich immer befremdet. Vielleicht gibt es ja tatsächlich Männer, die gerne jagen. Die meisten, die ich kenne, tun es jedoch nur, weil sie es müssen, nicht, weil sie es wollen - oftmals lässt einem die Frau durch ihr Verhalten keine andere Wahl.

4) Frauen wollen emotionslose, "harte" Männer
Sicherlich gibt es auch Frauen, die auf so was abfahren. Den meisten Erfolg hatte ich aber bei Frauen, wenn ich meine Emotionen gezeigt habe. Ein Mann, der seine Gefühle zeigt, der auch Schwäche zulassen kann, ist äußerst attraktiv, solange er von seinen Gefühlen nicht völlig überwältigt wird.

5) Das Aussehen eines Mannes ist bei der Partnersuche unwichtig
Das versuchen PUAs Männern einzureden, um ihre Kurse zu verkaufen. Fakt ist: je besser ein Mann gekleidet ist, desto mehr Erfolg hat er bei Frauen. Das muss kein Dreiteiler sein, und auch bei Frauen sind die Geschmäcker unterschiedlich. Aber die Farben sollten harmonieren, die Schuhe sauber sein. Ein Mann, der in ausgeleierten, am Ende noch fleckigen Klamotten herumläuft, hat es in der Partnersuche schwer. Aber alles ist relativ - man kann auch in der Badehose flirten.

So, das waren meine Top 5. Jetzt bin ich gespannt auf eure.
questio ist offline  
Alt 18.10.2015, 09:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo questio, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 18.10.2015, 09:41   #2
Yella
Special Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 2.990
Für den größten Mythos halte ich, dass es reicht eine Frau zu sein, um *Erfolg* beim anderen Geschlecht zu haben.
Die Variationen davon lauten
- ein bisschen schminken, ein kurzer Rock, hohe Schuhe und lächeln und schon läuft das.
- vor die Tür gehen/sozial aktiv sein und Frau lernt garantiert immer interessierte Männer kennen.
Yella ist offline  
Alt 18.10.2015, 10:02   #3
Kaesekuchen
weird.
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: D
Beiträge: 3.328
Oh, ich weiß auch was: Männer stehen auf natürliche Frauen.
Die meisten Männer wissen doch gar nicht mehr, was natürlich ist. Wenn Frau Makeup, Mascara und ein bisschen Rouge drauf hat, glauben zu viele, dass sie ungeschminkt ist.
Aber wer will ihnen das verübeln? Im Film und Fernsehen wachen die Schauspielerinnen schon geschminkt auf, Stars und Sternchen posten "ungeschminkte" Bilder - tragen aber Permanent-Makeup - und Pornostars haben meist ein ganzes Drogerielager an Makeup und Schminke drauf.
Am liebsten wäre es den meisten Männern also, die Frau braucht möglichst wenig Zeit im Bad und sieht (dennoch) so "natürlich" schön aus, wie man es aus den Medien gewohnt ist.
Kaesekuchen ist offline  
Alt 18.10.2015, 12:06   #4
Don Diro
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2015
Ort: Oberbayern
Beiträge: 598
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
3) Männer wollen jagen
Vielleicht gibt es ja tatsächlich Männer, die gerne jagen. Die meisten, die ich kenne, tun es jedoch nur, weil sie es müssen, nicht, weil sie es wollen -.
Zugegeben..ich habe gerne "gejagt",
und nicht eine Sekunde das Gefühl gehabt....jagen zu "müssen"..
Don Diro ist offline  
Alt 18.10.2015, 12:41   #5
Manati
Stereokomparator.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.022
Man muss etwas dafür tun, dass man geliebt wird.
Manati ist offline  
Alt 18.10.2015, 12:43   #6
shiila
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Munich
Beiträge: 3.767
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Man muss etwas dafür tun, dass man geliebt wird.
Hab ich mir auch grad gedacht

shiila ist offline  
Alt 18.10.2015, 13:21   #7
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Fakt ist: je besser ein Mann gekleidet ist, desto mehr Erfolg hat er bei Frauen.
Ersetze bitte "Je besser ein Mann gekleidet ist" durch "Je modischer ein Mann gekleidet ist, und sei sie auch noch so geschmacklos". Gute Kleidung ist Geschmackssache. Modische Kleidung nicht. Ich empfinde mich selbst stets als ausgesprochen gut gekleidet. Meine Umwelt sieht das diametral anders. Nur eines bin ich garantiert nie: modisch gekleidet. Jedoch kann man, wenn man modisch gekleidet ist, rumlaufen wie der letzte Penner, und es wird honoriert.
Talamaur ist offline  
Alt 18.10.2015, 13:29   #8
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.990
Zitat:
"Je besser ein Mann gekleidet ist" durch "Je modischer ein Mann gekleidet ist, und sei sie auch noch so geschmacklos". Gute Kleidung ist Geschmackssache. Modische Kleidung nicht.
Ersetzt das durch: "Je mehr ein Mann sich seinem Typ entsprechend kleidet, desto attraktiver wirkt er." Ein sportlicher Typ kommt auch in Jeans und Turnschuhen gut rüber, der Schmerbauch mit der Goldrandbrille wirkt darin eher daneben, dem steht aber vielleicht der graue Nadelstreif ...

Geändert von Paradigma (18.10.2015 um 13:34 Uhr)
Paradigma ist offline  
Alt 18.10.2015, 13:38   #9
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Nicht wirklich, Paradigma. Mit grauem Nadelstreifen reißt niemand was. Auch nicht der sportliche Typ. Modern muss es sein. Und wenn modern eben bedeutet, dass man sich mit einem Kartoffelsack kleidet, dann muss man sich eben mit einem Kartoffelsack kleiden. Wie gut und seinem Typ entsprechend man gekleidet ist spielt keine Rolle. Kann man bei jedem Blick in die Fußgängerzone sehen. Was dort nicht so alles rum läuft... Grauselig.
Talamaur ist offline  
Alt 18.10.2015, 13:47   #10
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Was ist denn bitte "modisch gekleidet" genau?
"Mode" wandelt sich doch dauernd und es gibt immer mehrere Modetrends gleichzeitig.
Ne Zeit lang waren doch diese ultra tiefhängenden Hosen in....ich kann mich erinnern wie viele meiner Freundinnen und ich das grottig fanden.
Oder der "Bart Trend" jetzt bei Männern...finden total viele Frauen grauenhaft. Ist aber grad "Mode"
dear_ly ist offline  
Alt 18.10.2015, 13:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey dear_ly, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.