Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 29.03.2016, 19:59   #1221
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Etwas auszuprobieren und mit sich zu experimentieren halte ich aber für sehr wichtig.
Dann sind wir uns einig. Hippies waren auch mal authentisch, bis die Phase in ihrem Leben vorbei war. Danach waren sie auch sie selbst.

Bei den ganzen Teenagerexperimenten sieht es ja auch so aus. Danach ist niemand ein anderer Mensch.
TeamU ist offline  
Alt 29.03.2016, 19:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 29.03.2016, 20:36   #1222
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 5.072
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Mit optischen Reizen macht Frau also nichts verkehrt, solange es nicht billig / nuttig wirkt.
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Kurzer Rock und tiefer Ausschnitt? Okay. Wird selten schiefgehen damit.
Gibt es etwas das nuttiger wirkt, als wenn man nen kurzen Rock UND nen tiefen Ausschnitt trägt?
Also mal abgesehen natürlich von hohen Lackstiefeln und Netzstrümpfen? :p
Kronika ist offline  
Alt 29.03.2016, 21:31   #1223
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Gibt es etwas das nuttiger wirkt, als wenn man nen kurzen Rock UND nen tiefen Ausschnitt trägt?
Also mal abgesehen natürlich von hohen Lackstiefeln und Netzstrümpfen? :p
Och nein. Ich sehe das nicht so. Ich sage mir dann, dass die Frau das nur für mich tut.
Trimalchio ist offline  
Alt 29.03.2016, 21:39   #1224
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Gibt es etwas das nuttiger wirkt, als wenn man nen kurzen Rock UND nen tiefen Ausschnitt trägt?
Also mal abgesehen natürlich von hohen Lackstiefeln und Netzstrümpfen? :p
Ja, gibt es: Leopardenmuster.
Wobei ich noch mal betonen muss, dass "nuttig" relativ ist. Was für den einen Mann einfach nur scharf und sexy wirkt, ist für den anderen vulgär. @Yella: nicht verunsichern lassen. Ziehe Dich auch weiterhin so an, wie Du Dich wohlfühlst.
 
Alt 29.03.2016, 21:45   #1225
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Ja, gibt es: Leopardenmuster.
Wobei ich noch mal betonen muss, dass "nuttig" relativ ist. Was für den einen Mann einfach nur scharf und sexy wirkt, ist für den anderen vulgär. @Yella: nicht verunsichern lassen. Ziehe Dich auch weiterhin so an, wie Du Dich wohlfühlst.
Genau. Ich meine sogar, dass es wichtig ist, dass die Frau sich darin wohl fühlt. Was bei einer anderen Frau schon nuttig wirkt, kann bei einer sich darin wohlfühlenden Frau ganz natürlich wirken. Wohlgemerkt hat Yella ja auch nie von einem superkurzen Rock geschrieben.

Und eine Rock anziehen und ständig nach unten ziehen, weil der Mut sie beim Tragen verlassen hat? Doch ein wenig unsexy. Einfach dazu stehen, was einmal begonnen wurde.
Trimalchio ist offline  
Alt 29.03.2016, 21:45   #1226
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Ihr seid hoffnungslos.....
TeamU ist offline  
Alt 29.03.2016, 21:58   #1227
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Ihr seid hoffnungslos.....
Na gut. Dann noch mal im Ernst: Er läd sie ein, während sie Jeans trägt. Was trägt sie zum Date? Wenn nichts dagegen spricht eine Jeans, die vielleicht noch ein wenig edler ist, wenn es in ein Restaurant geht.

Sie trägt die Haare bei der Einladung lang und offen. Beim Date wird sie dann nicht unbedingt eine neue Kurzhaarfrisur oder einen Haarknoten wählen.

Sie war bei der Einladung zwar ungeschminkt, ist aber eh kein blasser Typ? Sie wird sich nicht einmal eine Tönungscreme auflegen. Grell schminken wird sie sich auf keinen Fall.

Das Oberteil wird keinen zu tiefen Ausschnitt haben, wenn sie das nicht auch sonst so trägt.

Was wird sie sagen? Sie wird am besten sagen: "Erzähl doch was über Dich!" Und immer "Oh!" und "Ah" bei seinen Pointen. Vorteil ist, dass es ihn in Fahrt bringt. Nachteil ist, dass sie selber dann vielleicht keine Lust mehr hat.
Trimalchio ist offline  
Alt 29.03.2016, 22:19   #1228
Dolfin
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2016
Ort: woanders
Beiträge: 452
Das allerwichtigste ist es doch eh, sich in seiner Haut (und seinem Dress) wohlzufühlen. Gilt für uns Männer ja ebenso. Wer selbst bei dem Blick in den Spiegel zu seinem Gegenüber sagen kann: "Mensch, du siehst heut richtig attraktiv aus!", geht mit einem ganz anderen Selbstbewusstsein zum Date.
Wenn Mann/Frau dich dann abweist, weil du zu prüde oder zu nuttig bist, hätte er/sie eh nicht zu dir gepasst.
Dolfin ist offline  
Alt 29.03.2016, 22:19   #1229
Panporten
Member
 
Registriert seit: 12/2014
Beiträge: 128
Wenn das Thema schon um die Klamotten kreist, möchte ich mal folgende These in den Raum werfen: Ab einem bestimmten Chic-Level ist die Sache eher kontraproduktiv, weil Durchschnittsmann/-frau sich denkt "na bei dem Aussehen hab ich bei dem/der eh keine Chance, da erspar ich mir die Abfuhr prophylaktisch". Ist das dann gepaart mit einem eh schon ansprechendem Körper, liegt die Latte nochmal höher.

Der Gedanke kam mir jetzt so, da ich neulich eine Bekannte wiedergetroffen habe: Lange naturblonde Haare, Traumkörper, zu ihrem Unglück sehr schüchtern aber mit einem hervorragendem Modegeschmack - wie ihr immer bestätigt wurde. Und nun ist sie bestätigt bald 40 und die meisten Jahre davon allein. Im knallengen Etuikleid mit Riemchensandaletten bekäme sie garantiert immer noch eine Einladung auf jede Yacht zwischen Monte Carlo und Saint Tropez - was überhaupt nicht hilfreich ist, denn ihr Wunsch ist und war immer die heilige Dreieintönigkeit: Mann, Haus, Kinder.

Diesmal waren die Haare auf karamell getönt und unter dem offenen Mantel ein Kapuzenpulli, dazu Jeans und Sneakers. Darauf angesprochen meinte sie mit einem vielsagenden Lächeln "das käme besser an".

Klingt imo nicht verkehrt: Dank China kann man sich heutzutage sehr billig sehr chic anziehen, hab ich selber durch. Der falsche Köder zieht dann aber die falschen Fische an und hält die eigentlich gewollten auf Abstand.

Und noch etwas Statistik:
Zitat:
Zitat von silv74 Beitrag anzeigen
Wieviel Prozent der Männer betrifft es denn so schätzungsweise, dass sie quasi nie eine Frau abbekommen?
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
5 bis 10 % würde ich mal schätzen. So hohe Zahlen wie z.B. in Japan mit 30% sinds zum Glück nicht.
Es ist allerdings wesentlich weniger dazu nötig als einen Aluhut zu tragen. Man muss nur sich selbst sein, das reicht schon wenn dieses "selbst" nicht die erforderlichen Eigenschaften ausweist.
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Eher ein bis zwei Prozent. Und davon sind einige dermaßen sonderlich, das es mich nicht wundert warum KEINE Frau von ihnen was will. Siehe Facepalm& Co.
Seit knapp 60 Jahren liegt die Quote der Menschen, die bis zum Eintritt ins Rentenalter (65 als statistischer Wert) niemals geheiratet hatten, zwischen 7 und 8% (Männlein wie Weiblein). 5% gelten landläufig als unvermittelbar bzw. netter formuliert als "alte Jungfer" oder "Hagestolz", käme mit dem anderen Wert so ungefähr hin.

Geändert von Panporten (29.03.2016 um 22:32 Uhr)
Panporten ist offline  
Alt 29.03.2016, 22:19   #1230
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Was wird sie sagen?
Es ist sicher nicht möglich, seine eigene Persönlichkeit ausdrucksstärker zu entwickeln, wenn man sich an eine starre Gebrauchsanweisung halten möchte.

Es ist ein Gestaltungsprozess. Ist ein Mann, der immer Jeans und Sandalen getragen hat und jetzt nach einem Friseurbesuch, Anzüge und Kombinationen trägt, ein Callboy?

Wer sich in seiner Denkweise so einschränkt, tut wirklich gut daran, sich mit den Konsequenzen abzufinden.
TeamU ist offline  
Alt 29.03.2016, 22:19 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:16 Uhr.