Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 25.04.2016, 10:50   #1651
Time2bcool
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
[...]Absagen und/oder die betreffenden Personen erscheinen nicht zur Abmachung sofern es Single-Frauen sind. Frauen MIT Beziehung hingegen erscheinen ohne Probleme. Also habe ich irgendwas falsch gemacht, auch wenn ich es gefühlsmässig genau gleich durchgeführt habe. Irgendwas hat die Damen - sofern Single- immer abgeschreckt.
Du hast etwas an dir, das bei deinen Kandidatinnen ein worst case scenario für den Bruchteil einer Sekunde auslöst und sie zu einem fiktiven Entscheidungsdruck zwingt. Daher ist es für dich unerlässlich, Frauen in lockeren, komplett unverbindlichen Situationen kennenzulernen.

Und nein - die bisherigen Absagen galten keineswegs dir persönlich sondern waren ein Produkt fiktiver Ängste, die zwangsweise zu Ablehnung führen

Die Frauen MIT Beziehung stehen nicht unter dem Entscheidungsdruck und der Option auf mehr. Der (auch wenn rein subjektive und selbst erzeugte!) Druck ist das Zünglein an der Waage bei jeder Ablehnung eines Treffens, daher ist es das allerwichtigste, ganz und gar unverbindlich und locker rüber zu kommen (man hört darin zwar den Widerspruch von Anspruch und Wirklichkeit, aber es führt kein Weg daran vorbei)!

Die berüchtigte "Option auf mehr", die im Raum steht, führt subjektiv zu Entscheidungsdruck, sobald sie im Raum steht. Insbesondere dann, wenn die Frau erkennt, dass der Einlader bisher bei der Partnersuche benachteiligt war (sei es durch Übergewicht, Einsamkeit, Handicap, etc...), sieht sie sich in Bruchteilen von Sekunden in der noch berüchtigteren Situation, aus der Nummer ganz schwer wieder rauszukommen. Daher --> Entscheidung gegen mögliches Desaster ---> Absage. Falls eine zugesagt hat, kommt sie zuhause vielleicht "zur Besinnung" ---> und erscheint lieber doch nicht (zugegeben ein ganz schlechter Stil, aber hier geht es nicht um Bewertung sondern um Verstehen).

Wenn du bisher ausschließlich Absagen erhalten hast, kann ich deinen Verdruss und deine giftige Wut gut verstehen.

Meine Empfehlung:
1.) Verständnis für die Ängste der Frauen entwickeln und ihnen verzeihen.
2.) In unverbindlichen Situationen (z.B. Gruppenaktivitäten) dein Licht zum leuchten bringen

Du bist eine gute Partie, und deine Zukünftige wird stolz und glücklich sein, dich "gefunden" zu haben


Zitat:
Zitat von silv74
- durch Fragen wie "bist Du Single?" Oder "ich würde Dich gerne besser kennen lernen" wird sofort eine ausgesprochene Entscheidung provoziert, also eine gebuchte Option auf mehr. Erfahrene Männer lassen ein Gespräch laufen und fragen dann einfach, ob man das bei einem Kaffee fortsetzen mag, oder weisen auf irgendein Event hin und fragen, ob man sich da sieht. Sie haben das Selbstvertrauen und die Lockerheit, alles offen zu lassen, und vermitteln das Gefühl, dass man ja mal schauen kann, ob es gegenseitig für irgendwas reicht.

Geändert von Time2bcool (25.04.2016 um 10:59 Uhr)
Time2bcool ist offline  
Alt 25.04.2016, 10:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 25.04.2016, 10:58   #1652
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.446
Zitat:
Zitat von Mina2 Beitrag anzeigen
Da sprichst du was wichtiges an. Das sehe ich genauso. Allerdings hat jeder eine andere Art von Humor. Auch hier muss man sich rantasten,zumindest bei sehr schwarzen Humor.
Oh ja... Davon kann ich ein Lied singen...

Meine Erfahrung: Die meisten Frauen sagen zwar sie wollen einen humorvollen Typen, aber diese Sicht beschränkt sich leider meist darauf dass sich die Männer zum Affen machen. Darüber wird dann gerne geistlos gekichert.

Über sich selbst zu lachen, für viele ein Ding der Unmöglichkeit.

Schwarz-kritischer Humor, politisches, gesellschaftskritisches, Antiwitze etc. kommen nur bei einigen wenigen Perlen, zwischen all dem Kies, an.
Mir persönlich ist der Humor einer zukünftigen Frau aber auch wichtig und selbst wenn man sie nicht direkt angreift mit dem Humor (was ich bewusst inzwischen vermeide aus guten Grund), dann fallen viele schon bei einfacher Prüfung auf Stimmigkeit durch.
0815Nick ist offline  
Alt 25.04.2016, 11:09   #1653
coletrain
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2016
Beiträge: 13
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Also spontanität ist nicht deine Stärke, oder?

Also: üben, weil Stehgreif ist meist besser als alle 5000mal durchgekauten Standardsprüche
Und wie uebt man Spontaneitaet?
Ich bin nur in wenigen sozialen Situationen spontan oder schlagfertig. In einer kleine Runden (3-5 Personen), z.B., hat meistens schon jemand anders einen schlagfertigen Kommentar abgegeben bevor mir etwas einfaellt. Und dann geht die Konversation natuerlich weiter und haeufig auch ohne mich, weil die meisten Menschen einfach zu schnell zu viel reden. Das liegt aber auch in meiner Natur, ich denke mehr als dass ich rede und da bleibe ich haeufiger mal ruhig.

Das soll jetzt nicht heissen, dass ich nur gescheite, wohldurchdachte Sachen von mir gebe... Ich kann auch spontan/schlagfertig sein, nur "gelingt" mir das nicht sehr oft. In manchen Gespraechen klappt das (etwa 1/3), in anderen (etwa 2/3) sitze ich einfach nur da und denke mir

Ob ich Spontaneitaet lernen kann? Ich will nicht sagen nein, aber es faellt mir verdammt schwer...


Um nochmal auf Dolfin's Begegnung im Fitnessstudio zu kommen: Ich waere wahrscheinlich auch voellig ueberrascht gewesen und mir waere nix eingefallen.
coletrain ist offline  
Alt 25.04.2016, 12:20   #1654
Firstguy
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2015
Beiträge: 532
Zitat:
Zitat von Time2bcool Beitrag anzeigen
Du hast etwas an dir, das bei deinen Kandidatinnen ein worst case scenario für den Bruchteil einer Sekunde auslöst und sie zu einem fiktiven Entscheidungsdruck zwingt. Daher ist es für dich unerlässlich, Frauen in lockeren, komplett unverbindlichen Situationen kennenzulernen.

Und nein - die bisherigen Absagen galten keineswegs dir persönlich sondern waren ein Produkt fiktiver Ängste, die zwangsweise zu Ablehnung führen

Die Frauen MIT Beziehung stehen nicht unter dem Entscheidungsdruck und der Option auf mehr. Der (auch wenn rein subjektive und selbst erzeugte!) Druck ist das Zünglein an der Waage bei jeder Ablehnung eines Treffens, daher ist es das allerwichtigste, ganz und gar unverbindlich und locker rüber zu kommen (man hört darin zwar den Widerspruch von Anspruch und Wirklichkeit, aber es führt kein Weg daran vorbei)!

Die berüchtigte "Option auf mehr", die im Raum steht, führt subjektiv zu Entscheidungsdruck, sobald sie im Raum steht. Insbesondere dann, wenn die Frau erkennt, dass der Einlader bisher bei der Partnersuche benachteiligt war (sei es durch Übergewicht, Einsamkeit, Handicap, etc...), sieht sie sich in Bruchteilen von Sekunden in der noch berüchtigteren Situation, aus der Nummer ganz schwer wieder rauszukommen. Daher --> Entscheidung gegen mögliches Desaster ---> Absage. Falls eine zugesagt hat, kommt sie zuhause vielleicht "zur Besinnung" ---> und erscheint lieber doch nicht (zugegeben ein ganz schlechter Stil, aber hier geht es nicht um Bewertung sondern um Verstehen).

Wenn du bisher ausschließlich Absagen erhalten hast, kann ich deinen Verdruss und deine giftige Wut gut verstehen.

Meine Empfehlung:
1.) Verständnis für die Ängste der Frauen entwickeln und ihnen verzeihen.
2.) In unverbindlichen Situationen (z.B. Gruppenaktivitäten) dein Licht zum leuchten bringen

Du bist eine gute Partie, und deine Zukünftige wird stolz und glücklich sein, dich "gefunden" zu haben
Alles was du hier sagst ist, dass die Frauen nicht wollten. Das hättest du auch kürzer halten können, denn ich sehe keine wirkliche Erklärung. Wenn eine Frau Druck verspürt dann will sie nicht.
Firstguy ist offline  
Alt 25.04.2016, 13:22   #1655
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.454
Zitat:
Ob ich Spontaneitaet lernen kann? Ich will nicht sagen nein, aber es faellt mir verdammt schwer...
Es geht, aber es dauert....du mußt halt damit Leben, das du manchmal nur daneben haust. Das ist halt das Risiko beim Stehgreif....

Und da fängts wieder damit an: mann muß auch über sich selbst lachen können

Wenn man mal ne Pointe verhauen hat: mitlachen. Kein Mensch ist vollkommen.

Zitat:
Alles was du hier sagst ist, dass die Frauen nicht wollten. Das hättest du auch kürzer halten können, denn ich sehe keine wirkliche Erklärung. Wenn eine Frau Druck verspürt dann will sie nicht.
Du hast die Quintessenz nicht verstanden. Es geht darum die Tour schon zu vermasseln bevor man überhaupt auf dem Startplatz ankommt

Es gibt Dinge, die ich im ersten Gespräch NIE, NIE, NIE fragen würde:

- Bist du Single, hast du einen Freund, Macker, Gatten
- Hast Du Kinder
- Ich will dich kennenlernen
- willst du mit mir ins Bett
- alles, was mögliche Ex-Freunde/ - Männer betreffen könnte
HW124 ist offline  
Alt 25.04.2016, 13:28   #1656
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
- willst du mit mir ins Bett
So etwas fragt man auch nicht. Das ist ja wohl selbstverständlich.

Man fragt : "Wie gut bist du im Bett?"

TeamU ist offline  
Alt 25.04.2016, 13:43   #1657
Interessierter
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 1.272
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
...
Es gibt Dinge, die ich im ersten Gespräch NIE, NIE, NIE fragen würde:

- Bist du Single, hast du einen Freund, Macker, Gatten
- Hast Du Kinder
- Ich will dich kennenlernen
- willst du mit mir ins Bett
- alles, was mögliche Ex-Freunde/ - Männer betreffen könnte
Kann ich so unterschreiben.
Alles punkte, die den Mann maximal unattraktiv bei einer Frau machen und ihn so sexuell attraktiv wie eine Tischlampe erscheinen lassen: nützlich, aber nicht sexuell.
Interessierter ist offline  
Alt 25.04.2016, 13:47   #1658
Time2bcool
abgemeldet
Zitat:
Wenn eine Frau Druck verspürt dann will sie nicht.
Eine Frau empfindet Druck, wenn eine Situation eine Entscheidung impliziert, in der grundsätzlich ALLES (= Alles!) offen sein sollte. Diesen Druck nimmt sie nur ausnahmsweise in Kauf, wenn z.B. überwältigende Schönheit oder ähnliches vor ihr steht. Das wirst Du sicher nie verstehen.
Time2bcool ist offline  
Alt 25.04.2016, 13:55   #1659
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von silv74 Beitrag anzeigen
Wir haben in einer Kommunikationsschulung mal mit einer wild zusammengewürfelten Gruppe einen sehr ausführlichen Fragebogen bearbeitet, der würde zwei mal von uns selbst ausgefüllt, wie wir uns sehen und wie wir gerne wären, und einmal für jeden von der Gruppe, wie sie uns sehen.
Das war eine sehr spannende Übung, da waren zum Teil sehr große Diskrepanzen drin.
Ich grüble schon die ganze Zeit darüber nach, welche Schulung das genau war, mich hat das damals echt weiter gebracht.
Ich hatte zum Beispiel eine hohe Abweichung bei Selbstsicherheit, ich hab mich sehr viel unsicherer gesehen, als die Gruppe, was aber auch nach sich gezogen hat, dass mir manchmal Gefühlskälte unterstellt würde, weil ich Unsicherheit mit dominantem Auftreten überspielt habe.
Inzwischen weiß ich, wenn ich in einer Situation dabei bin, dicht zu machen, weil mir der Boden zu heiß wird, und sage das im Zweifel meinem Gegenüber, dass ich gerade nervös oder gestresst bin.
Das nimmt mir druck und macht mich für den anderen besser einschätzbar.
Wie schon erwähnt war ich mal recht gehemmt, ganz wird man das nie los.
Aber die Mitmenschen sind ehr bereit, einem darüber hinweg zu helfen, dass man gerade mal aus dem Konzept gebracht war, als über schroffes Verhalten, das sie nicht einordnen können.
Wenn ich richtig unsicher werde und nicht gegensteuere, erstarre ich zu einer Mischung aus Eisklotz und Wikipedia. Kalt und im schlimmsten Fall belehrend.
Ich kann mir vorstellen, dass einige ds ähnliche Mechanismen haben, deswegen hilft die Beurteilung von Freunden oft nicht weiter, das zeigt sich nämlich nur in Stresssituationen, nicht im gewohnten Umfeld.
Silv Du bist wunderbar - Danke für Deine Offenheit

und für Deine ''Offenbarungen'' !

Das bringt mich darauf, weshalb mich viele gar nicht einzuschätzen vermögen - siehe Pokerface ;o)
gabimaus ist offline  
Alt 25.04.2016, 13:59   #1660
Firstguy
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2015
Beiträge: 532
Zitat:
Zitat von Time2bcool Beitrag anzeigen
Eine Frau empfindet Druck, wenn eine Situation eine Entscheidung impliziert, in der grundsätzlich ALLES (= Alles!) offen sein sollte. Diesen Druck nimmt sie nur ausnahmsweise in Kauf, wenn z.B. überwältigende Schönheit oder ähnliches vor ihr steht. Das wirst Du sicher nie verstehen.
Ich verstehe nicht einmal den Satz, den du geschrieben hast. Manchmal denke ich hier scheiben einige Leute nur um intellektuell zu wirken. Die Aussage fehlt meistens. Das gilt auch für so manche DS.
Firstguy ist offline  
Alt 25.04.2016, 13:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:30 Uhr.