Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 23.03.2016, 17:09   #771
Klemmer
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 1.702
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Klemmer, Flirten ist Spaß.....das passiert völlig ohne über Vögeln, Beziehung oder so nachzudenken. Einfach Spaß.

Leider kapieren das (zu) viele Leute nicht.

Und ich meiner eben nicht rumbaggern!
Stimmt. ICH kapiere das nicht.
Klemmer ist offline  
Alt 23.03.2016, 17:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 23.03.2016, 17:31   #772
002gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Klemmer Beitrag anzeigen
Stimmt. ICH kapiere das nicht.

Dann musst du dich nicht verbiegen.

Wenn es nicht locker und automatisch kommt, quasi als zweites Ich, dann ist es krampfig.



Du musst es nicht.
 
Alt 23.03.2016, 17:32   #773
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.454
Mann kann es aber lernen.....
HW124 ist offline  
Alt 23.03.2016, 17:36   #774
002gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wenn es Einem garnicht liegt, wird es häufig nur krampfig sein.


Und nicht authentisch.
 
Alt 23.03.2016, 17:40   #775
Interessierter
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 1.272
Zitat:
Zitat von Korgan Beitrag anzeigen
Frauen sind aber keine "ganz normalen Menschen" sondern Menschen mit vielen Priviliegien, von daher kann ich sie auch schlecht als meinesgleichen behandeln.
Naja.
Ich kann im stehen pinkeln, mein persönliches Privileg.

Hört auf Frauen als Gottesgeschenk das es eh supereasy im Leben hat zu sehen. Dann funktioniert es auch.
Vielleicht geh ich auch später nochmal näher auf das Gespräch ein.
Interessierter ist offline  
Alt 23.03.2016, 17:42   #776
Michael25
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 825
Zitat:
Zitat von Klemmer Beitrag anzeigen
Ich muss zugeben, mir macht das keinen Spass. Ich empfinde es eher als anstrengend, da man damit ja (zumindest ich) etwas erreichen möchte. Es ist also quasi "Arbeit". Wie man einfach so zum Spass flirten kann, habe ich noch nie verstanden. Warum sollte ich mit jemandem flirten, wenn ich mir nichts davon erhoffe?
Für Leute die es können ist es Spaß. Aber für den Dauersingle oder gar unberührte Jungfrau ist es quasi im übertragenden Sinne ein Überlebenskampf.

Zitat:
Zitat von Cheval!er Beitrag anzeigen
Was ist das heute für eine Art von Männern, für die jede noch so kleine Interaktion mit einer Frau nur noch "harte Arbeit" ist? Und die scheinbar ohnehin nur noch mit Frauen interagieren wollen um damit bestimmte "Ziele" zu erreichen und was zurückzubekommen, das ihre angebliche "harte Arbeit" belohnen würde???
Was erwartest du denn von Leuten, die sich sehnlichst körperliche und emotionale Nähe zu einer Frau wünschen, weil Sie diese gar nicht oder kaum erfahren haben in ihrem Leben bzw. die letzte Berührung schon etliche Jahre zurückliegt?

So entspannt und zurückgelehnt können das nur Männer sehen, die eben anziehend auf Frauen wirken so nach dem Motto "es ist ein Spaß...ich könnte wenn ich wollte".

Bei den DS steht das Ganze hingegen eher unter dem Motto: "ich muss mich an jeden Strohhalm klammern, denn vielleicht wird es bis zum Ende meines Lebens nichts".

Bitte immer den "Point of View" erkennen und keine hohlen "entspannt zurücklehnen" Phrasen breschen.

Zitat:
Zitat von Korgan Beitrag anzeigen
Frauen sind aber keine "ganz normalen Menschen" sondern Menschen mit vielen Priviliegien, von daher kann ich sie auch schlecht als meinesgleichen behandeln.
In der Partnersuche kann ich das zu 100% unterschreiben.

Wie soll ich zum Geier Frauen als "ganz normale Menschen" behandeln, wenn Sie mir auf dem Partnermarkt in ihrer Position und ihren Möglichkeiten haushoch überlegen sind?
Michael25 ist offline  
Alt 23.03.2016, 17:42   #777
002gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Interessierter Beitrag anzeigen
Hört auf Frauen als Gottesgeschenk das es eh supereasy im Leben hat zu sehen. Dann funktioniert es auch.
Sehr kluge Anmerkung
 
Alt 23.03.2016, 18:04   #778
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.454
Zitat:
Wie soll ich zum Geier Frauen als "ganz normale Menschen" behandeln, wenn Sie mir auf dem Partnermarkt in ihrer Position und ihren Möglichkeiten haushoch überlegen sind?
Solange du Frauen nicht einmal ansprichst kannst Du von 'behandeln' doch gar nichts sagen

Du jammerst, jammerst, jammerst.....und tust aktiv?

NIX

Und weil du NIX tust wirst du auch in 40 Jahren die selbe Litanei von dir geben...und damit auch weiterhin die Leute vergraulen

Such dir bitte dringe psychologische Hilfe...es tut verdammt NOT!
HW124 ist offline  
Alt 23.03.2016, 18:09   #779
Michael25
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 825
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Solange du Frauen nicht einmal ansprichst kannst Du von 'behandeln' doch gar nichts sagen
Im Freundes- und Bekanntenkreis kann ich es vergessen (besteht nur aus Männern) und auf Arbeit sind alle vergeben oder unnahbar.

Soll ich mich auf der Straße zum belästigenden Horst machen?
Michael25 ist offline  
Alt 23.03.2016, 18:30   #780
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Michael25 Beitrag anzeigen
Im Freundes- und Bekanntenkreis kann ich es vergessen (besteht nur aus Männern) und auf Arbeit sind alle vergeben oder unnahbar.

Soll ich mich auf der Straße zum belästigenden Horst machen?
Die ist bewusst, dass es meist weder Männer noch Frauen so machen? Insofern kannst Du davon noch nicht ableiten, dass immer Männer den ersten Schritt machen müssen. Wäre nur noch eine Frage, ob häufiger Männer oder Frauen den ersten Schritt machen.

Und alle die schon mal von einer Frau umworben wurden, wissen doch, dass nicht immer Männer den ersten Schritt machen müssen. Und trotzdem kann es sein, dass auch der Mann nein sagt, weil er die Frau nicht nett genug findet, nicht erotisch genug, ... oder was auch sonst immer.
Trimalchio ist offline  
Alt 23.03.2016, 18:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:56 Uhr.