Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 23.03.2016, 23:33   #811
Dolfin
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2016
Ort: woanders
Beiträge: 452
Ich denke mittlerweile, einer Frau bei einem Date offensiver und sexueller zu begegnen, werd ich beim nächsten Date hinkriegen. Einige Posts haben mich hier schon sehr ermutigt. Das ist mein nächster Schritt.

Ein etwas schwieriger Schritt wird es für mich werden, eine Frau auch mal aktiv anzusprechen. Also offline, nicht online. Das werde ich bei kommenden Städtereisen mal etwas fokussieren und üben. Geht in Städten, wo mich niemand kennt, erst mal leichter als hier auf dem Land.
Ansatzweise hab ich das zuletzt schon probiert, wie letztens bei einem Ausflug nach Wien. Ich saß in einem Selbstbedienungsrestaurant, am Tisch neben mir saß eine Frau, ebenfalls allein. Ich hab sie gegrüßt und durch ein paar knappe, aber freundliche Sätze abgecheckt, ob sie überhaupt an einem Gespräch interssiert ist. In dem Fall kam von ihr allerdings nur ein schüchtern wirkendes Ja zurück, was mich wiederum dazu veranlasst hat, das Gespräch nicht weiter zu verfolgen. Ich denke, bei sowas kommt es mir entgegen, wenn die Frau aufgeschlossen und etwas extrovertierter ist und auch von sich aus den Dialog weiter vorantreibt. Ich tu mich hingegen schwer mit zurückhaltenden Frauen, die meinen Gesprächsversuchen nur mit ja oder nein begegnen. Ich werte das einfach schnell als Desinteresse und führe das Gespräch nicht weiter, da ich keine Monologe halten möchte.
Dolfin ist offline  
Alt 23.03.2016, 23:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 23.03.2016, 23:46   #812
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von Dolfin Beitrag anzeigen
Ich denke mittlerweile, einer Frau bei einem Date offensiver und sexueller zu begegnen, werd ich beim nächsten Date hinkriegen. Einige Posts haben mich hier schon sehr ermutigt. Das ist mein nächster Schritt.

Ein etwas schwieriger Schritt wird es für mich werden, eine Frau auch mal aktiv anzusprechen. Also offline, nicht online. Das werde ich bei kommenden Städtereisen mal etwas fokussieren und üben. Geht in Städten, wo mich niemand kennt, erst mal leichter als hier auf dem Land.
Ansatzweise hab ich das zuletzt schon probiert, wie letztens bei einem Ausflug nach Wien. Ich saß in einem Selbstbedienungsrestaurant, am Tisch neben mir saß eine Frau, ebenfalls allein. Ich hab sie gegrüßt und durch ein paar knappe, aber freundliche Sätze abgecheckt, ob sie überhaupt an einem Gespräch interssiert ist. In dem Fall kam von ihr allerdings nur ein schüchtern wirkendes Ja zurück, was mich wiederum dazu veranlasst hat, das Gespräch nicht weiter zu verfolgen. Ich denke, bei sowas kommt es mir entgegen, wenn die Frau aufgeschlossen und etwas extrovertierter ist und auch von sich aus den Dialog weiter vorantreibt. Ich tu mich hingegen schwer mit zurückhaltenden Frauen, die meinen Gesprächsversuchen nur mit ja oder nein begegnen. Ich werte das einfach schnell als Desinteresse und führe das Gespräch nicht weiter, da ich keine Monologe halten möchte.


Wo ist denn da eine neue Erkenntnis zu finden?

Das ist doch normaler täglicher Umgang. Wo kein Interesse, da intensiviert man auch kein Interesse.

Warum das bei Städtereisen anders sein sollte, kapiere ich nicht. In der Stadt sind auch nicht alle "extrovertiert".

Ich glaube, Dein Fehler ist einfach, dass Du eine Bedienungsanleitung möchtest, die es nicht gibt.

Und nochmal zum Thread:

Ja, MANN muss den ersten Schritt machen. FRAU macht SUBTIL.
Findus ist offline  
Alt 23.03.2016, 23:53   #813
Dolfin
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2016
Ort: woanders
Beiträge: 452
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Warum das bei Städtereisen anders sein sollte, kapiere ich nicht. In der Stadt sind auch nicht alle "extrovertiert".
Doch. In Städten sind die Menschen erfahrungsgemäß wesentlich extrovertierter als auf dem Land. Und schneller mit ins Gespraech zu kommen.
Das ist aber nicht der Grund. Der Grund, es in der Großstadt zu versuchen: es gibt dort schlicht viel mehr Frauen, gerade auch Singlefrauen, als auf dem Land. Und vor allen Dingen viel mehr Locations, an denen man mit ihnen ins Gespräch kommen kann
Dolfin ist offline  
Alt 23.03.2016, 23:58   #814
Dolfin
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2016
Ort: woanders
Beiträge: 452
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Das ist doch normaler täglicher Umgang. Wo kein Interesse, da intensiviert man auch kein Interesse.
Und genau das ist der Grund, warum es so schwer ist, eine Frau allein durchs Ansprechen kennenzulernen. Nicht alle Frauen haben Interesse, überhaupt ein Gespräch zu führen. Oder sind im ersten Moment so verunsichert, dass es wie Desinteresse rüber kommt.
Dolfin ist offline  
Alt 24.03.2016, 00:02   #815
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von Dolfin Beitrag anzeigen
Doch. In Städten sind die Menschen erfahrungsgemäß wesentlich extrovertierter als auf dem Land. Und schneller mit ins Gespraech zu kommen.
Du kannst da gerne weiter daran glauben...wenn es Dir hilft.

In Studien von früher wurde immer gesagt, dass Menschen in der Stadt anonymer leben.
Findus ist offline  
Alt 24.03.2016, 00:03   #816
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von Dolfin Beitrag anzeigen
Und genau das ist der Grund, warum es so schwer ist, eine Frau allein durchs Ansprechen kennenzulernen. Nicht alle Frauen haben Interesse, überhaupt ein Gespräch zu führen. Oder sind im ersten Moment so verunsichert, dass es wie Desinteresse rüber kommt.
Kannst Du mir mal verraten, was es so toll macht "irgendeine" Frau anzusprechen?

Warum sollte man "irgendeine" Frau ansprechen?
Findus ist offline  
Alt 24.03.2016, 00:11   #817
Dolfin
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2016
Ort: woanders
Beiträge: 452
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Du kannst da gerne weiter daran glauben...wenn es Dir hilft.

In Studien von früher wurde immer gesagt, dass Menschen in der Stadt anonymer leben.
Anonymer vielleicht. Weil die ständig wechselnde Gesellschaft einer Großstadt Gruppenbildungen schwerer macht als auf dem Land, wo bereits die Urgroßväter miteinander Baumhütten gebaut haben.Aber aufgeschlossener gegenüber fremden. Weil sie selbst oft zugezogen sind.
Auf dem Land wird jeder Zugezogene oder Auswärtige, der nicht den üblichen Dialekt spricht, erst mal kritisch beäugt, bevor er in die Dorfgemeinschaft integriert wird.
Dolfin ist offline  
Alt 24.03.2016, 00:13   #818
Dolfin
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2016
Ort: woanders
Beiträge: 452
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Kannst Du mir mal verraten, was es so toll macht "irgendeine" Frau anzusprechen?

Warum sollte man "irgendeine" Frau ansprechen?
Um ein Stück weit meine Schüchternheit und meine Angst abzulegen, auf Frauen zuzugehen.
Dolfin ist offline  
Alt 24.03.2016, 00:26   #819
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von Dolfin Beitrag anzeigen
Anonymer vielleicht. Weil die ständig wechselnde Gesellschaft einer Großstadt Gruppenbildungen schwerer macht als auf dem Land, wo bereits die Urgroßväter miteinander Baumhütten gebaut haben.Aber aufgeschlossener gegenüber fremden. Weil sie selbst oft zugezogen sind.
Auf dem Land wird jeder Zugezogene oder Auswärtige, der nicht den üblichen Dialekt spricht, erst mal kritisch beäugt, bevor er in die Dorfgemeinschaft integriert wird.
Dann anders: Menschen in der Stadt sind eher oberflächlich.

Es gibt eben Vorteile und Nachteile einer Lebensweise.
Findus ist offline  
Alt 24.03.2016, 00:30   #820
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von Dolfin Beitrag anzeigen
Um ein Stück weit meine Schüchternheit und meine Angst abzulegen, auf Frauen zuzugehen.
Einfach ins Gespräch kommen.

Mehr ist da nicht...

Blöd nur: Irgendeine, die ohne Interesse für Dich ist, bringt Dich nicht weiter.
Findus ist offline  
Alt 24.03.2016, 00:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:58 Uhr.