Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 24.03.2016, 15:04   #851
TommyMo
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Berlin
Beiträge: 1.089
Zitat:
Zitat von Klemmer Beitrag anzeigen
Wo habe ich das?
Ich habe absolut nichts von "Prinzesschen", "entertained" und "arme Maus" geschrieben und auch nicht gemeint. Das sind alles freie Erfindungen von Dir, um besser gegen meine Meinung polemisieren zu können.

.
TommyMo ist offline  
Alt 24.03.2016, 15:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 24.03.2016, 15:09   #852
Klemmer
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 1.702
Zitat:
Zitat von TommyMo Beitrag anzeigen
Ich habe absolut nichts von "Prinzesschen", "entertained" und "arme Maus" geschrieben und auch nicht gemeint. Das sind alles freie Erfindungen von Dir, um besser gegen meine Meinung polemisieren zu können.
Nein hast du nicht. Ist aber meine Interpretation.

An einer Frau "dranzubleiben", dessen Wortschatz scheinbar nur aus "ja", "nein", "weiss nicht" besteht, bedeutet für mich, sie so lange "entertainen" zu müssen, bis ihr vielleicht mal etwas anderes einfällt. Und so wie du es hier darstellst --> "sie ist halt schüchtern" heisst für mich --> armes Mäusschen oder eben Prinzesschen.
Klemmer ist offline  
Alt 24.03.2016, 15:40   #853
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.307
Klemmer und Konsorten, Ihr tut alles dafür, um hoffnunglose Fälle zu bleiben.
Mein Verständnis endet hier.

Ich mein, wie kann man behaupten, nie auf dem Holzweg zu sein? Ich war in meinem Leben schon 1.000mal auf der falschen Spur (und 10.000mal auf der richtigen ), aber ich versuch wenigstens rauszufinden, was besser geht.
Anna-Lia ist offline  
Alt 24.03.2016, 16:00   #854
TommyMo
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Berlin
Beiträge: 1.089
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Bei Schreiben mit einem "Hi" als Text gibt es keinen Gegenbesuch und erst recht keine Antwort. Hier kannst du mir ruhig glauben. Singlebörsen kenne ich gut.
Tja. Neben Deiner Mail kommt zumindest ein Miniphoto. FALLS das nach mehr aussieht, klickt sie Dich zuerst mal über ein anderes Profil an, meist das eines Mannes. Das Glück haben aber nur 10 % der Männer überhaupt, jedenfalls bei den Frauen, die nichts auf ihrem Profil schreiben (falls es sich nicht eh um Fakes des Singlebörsen-Betreibers handelt, s. L*v**).

Zu den Zeiten, wo man bei FB noch diese ewigen Vorschläge hatte, wen man noch als Freund hinzufügen könnte, kamen bei mir nur immer Männer als Besucher. Seltsamerweise waren die alle in "ihrer" Freundesliste zu finden. Was meinste wohl, ob diese Männer so interessiert an meinem Profil waren? Ich glaube kaum. Sie und alle ihre Freudinnen haben so regelmäßig meinen Account besucht.

Es ist eben alles ganz anders, als man erwarten möchte. Vor allem ständig hinten herum. Und da kommt Ihr und wollt alles offen und für jeden ersichtlich auf dem silbernen Tablett überreicht bekommen.

So ist das aber leider nicht. Und ich kann's leider auch nicht ändern für Euch.

TommyMo ist offline  
Alt 24.03.2016, 16:15   #855
TommyMo
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Berlin
Beiträge: 1.089
Zitat:
Zitat von Klemmer Beitrag anzeigen
Nein hast du nicht. Ist aber meine Interpretation.

An einer Frau "dranzubleiben", dessen Wortschatz scheinbar nur aus "ja", "nein", "weiss nicht" besteht, bedeutet für mich, sie so lange "entertainen" zu müssen, bis ihr vielleicht mal etwas anderes einfällt. Und so wie du es hier darstellst --> "sie ist halt schüchtern" heisst für mich --> armes Mäusschen oder eben Prinzesschen.
Natürlich hat es jetzt keinen Sinn, diese Szene in Wien auszugraben, weil wir ja inzwischen allgemeiner darüber sprechen.

Sicherlich, wenn der Wortschatz ganz allein aus "ja", "nein" und "weiß nicht" besteht, sieht's mau aus, da brauchen wir uns, glaub ich, NICHT drüber zu streiten.

Alledings, wenn ich an meine Jugend und diese "Frauen" denke, die einfach kein Wort rausbekamen, meine Güte. Die wußten rein gar nichs zu sagen. Klar, bin auch ich damit kein bißchen zurecht gekommen. Aber interessiert waren die mit Sicherheit! Es kommt dabei eben sehr auch aufs Alter an.

Es kommt nun mal generell sehr auf die Situtation an. Aber eins steht fest, man MUSS MEHR probieren. Es gibt so unglaublich viele Situationen, die nicht so klar sind, wo man dringend mehr investieren muß.

Ich hab den Typen auf dem Alex jedenfalls nicht verstanden, als er da so plötzlich weiterging. Da hätte mir schon mein Ehrgeiz gesagt, daß ich mich so schlecht aber nicht verkaufen will. Solange ich nicht sicher weiß, daß sie mir ihre Nummer geben will, frage ich sie eh nicht. Die Blöße gäbe ich mir nicht, da ginge ich in seiner Situation lieber so weiter.

Ja, so und irgendwie. Solange man freundlich und nicht übertrieben ist, darf man, glaub ich, auch Manati einmal zuviel ansprechen.

TommyMo ist offline  
Alt 24.03.2016, 17:36   #856
whatIwant
erschrocken
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.458
Ich will mal endlich kurz auf den Threadtitel antworten:

Nein.
whatIwant ist offline  
Alt 24.03.2016, 19:04   #857
Klemmer
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 1.702
Zitat:
Zitat von TommyMo Beitrag anzeigen
Es kommt nun mal generell sehr auf die Situtation an. Aber eins steht fest, man MUSS MEHR probieren. Es gibt so unglaublich viele Situationen, die nicht so klar sind, wo man dringend mehr investieren muß.
Was hätte Dolfin bei dieser Frau denn mehr probieren sollen? Sich weiter mit ihr unterhalten, weiter nur "ja" und "nein" und "ich weiss net" ernten? Oder besser, sich als sexuelles Wesen geben, sie gleich anfassen und ihr einen Schmatzer auf den Mund drücken?

Zitat:
Ich hab den Typen auf dem Alex jedenfalls nicht verstanden, als er da so plötzlich weiterging. Da hätte mir schon mein Ehrgeiz gesagt, daß ich mich so schlecht aber nicht verkaufen will. Solange ich nicht sicher weiß, daß sie mir ihre Nummer geben will, frage ich sie eh nicht. Die Blöße gäbe ich mir nicht, da ginge ich in seiner Situation lieber so weiter.
Du weisst doch gar nicht, was sie ihm mitgeteilt hat.
Klemmer ist offline  
Alt 24.03.2016, 21:29   #858
Dolfin
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2016
Ort: woanders
Beiträge: 452
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Meine schon.
Oder vielleicht doch lieber nicht, denn wer Schüchterne nicht zu schätzen weiß, sollte sich von ihnen fernhalten.
Ich hab doch nirgendwo geschrieben, dass ich schüchterne Frauen nicht wertschätze. Wäre das so, würde ich mindestens die Hälfte aller Frauen nicht wertschätzen. Denn bei meinen Dates waren bisher so ziemlich alle Frauen auf die eine oder andere Weise schüchterner als ich. Ich hätte doch zu keiner dieser Frauen jemals gesagt "Sorry, du bist schüchtern, dich nehm ich nicht."
Ich wollte bloß deutlich machen, dass es mir schwerer fällt, mit schüchternen Menschen ins Gespräch zu kommen. Ja, das gilt auch bei Gesprächen mit Männern.
Wieso werden hier schüchterne und nicht schüchterne Menschen überhaupt so klar voneinander abgetrennt? Das ist doch keine Zweiklassengesellschaft. Oft sind die Grenzen zwischen schüchtern und nicht schüchtern doch ohnehin fließend. Und ich würde mal behaupten, 90% aller Menschen befinden sich irgendwo zwischen den Extremen in der Grauzone.

Klar, ich mach es schüchternen Frauen bestimmt nicht immer leicht. Vielleicht dachte sich so manche Frau, die mit mir gesprochen hat "meine Güte, was für ein arroganter Sturkopf".

Geändert von Dolfin (24.03.2016 um 22:34 Uhr)
Dolfin ist offline  
Alt 25.03.2016, 01:07   #859
TommyMo
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Berlin
Beiträge: 1.089
Zitat:
Zitat von Dolfin Beitrag anzeigen
Ansatzweise hab ich das zuletzt schon probiert, wie letztens bei einem Ausflug nach Wien. Ich saß in einem Selbstbedienungsrestaurant, am Tisch neben mir saß eine Frau, ebenfalls allein. Ich hab sie gegrüßt und durch ein paar knappe, aber freundliche Sätze abgecheckt, ob sie überhaupt an einem Gespräch interessiert ist. In dem Fall kam von ihr allerdings nur ein schüchtern wirkendes Ja zurück, was mich wiederum dazu veranlasst hat, das Gespräch nicht weiter zu verfolgen.
Zitat:
Zitat von Klemmer Beitrag anzeigen
Was hätte Dolfin bei dieser Frau denn mehr probieren sollen? Sich weiter mit ihr unterhalten, weiter nur "ja" und "nein" und "ich weiss net" ernten? Oder besser, sich als sexuelles Wesen geben, sie gleich anfassen und ihr einen Schmatzer auf den Mund drücken?
So, jetzt kommen wir doch mal genau auf dieses Beispiel zurück. Da steht "kam von ihr ... nur ein schüchtern wirkendes Ja zurück." Und dann war's auch schon aus mit dem Gespräch.

EIN ganzes Ja - und schon vorbei. Du meinst nicht, daß man das vielleicht noch mal hätte probieren sollen?

Sieh mal, DU in all Deiner Negativität kennst selbstverständlich den weiteren Verlauf des Gespräches, klar, was auch sonst? Und weißt sicher, daß es bei Ja und Nein und "ich weiß nicht" geblieben wäre. Aber woher weißt Du das? Aus ERFAHRUNG? Nein, mein Lieber, das ist bei Dir reine Theorie, denn wie Du ja selber sagst, sowas lohnt sich eh nicht, da sitzt Du lieber vor dem Computer.

Schüchterne Leute (m/w) müssen auftauen, ehe sie mehr sagen. Das ist eine ganz einfache Erfahrungstatsache. Und dazu hat er ihr erst gar keine Gelegenheit gegeben.

Und der ganze Rest von "sexuelles Wesen" und "Schmatzer auf den Mund" ist mal wieder die reine Polemik, ohne die Du Dich ja nicht in der Lage siehst, mal zwei Sätze zu schreiben. Mann, Klemmer, wie soll denn das was werden? *lol*


Zitat:
Zitat von Klemmer Beitrag anzeigen
Du weißt doch gar nicht, was sie ihm mitgeteilt hat.
Nein, aber ich hab Augen im Koppe. Die angesprochenen Frauen waren erst eher ablehnend, dann aber neutral. Das sieht man, ich jedenfalls. Auch die tauten auf. Die brauchen nun mal 5 bis 10 min, um sich an so eine überraschende Situation zu gewöhnen. Es gab überhaupt nichts in ihrem Verhalten, aus dem ich hätte schließen können, jetzt gilt aber, nix wie weiter… Er hat schlicht und ergreifend zu wenig in das Gespräch investiert.

Es ist aussichtslos, mit so wenig Investment zu erwarten, daß es einen Return gibt, um es mal anders zu formulieren. In ner Baustelle muß man zu ende bauen, da kann man nicht mittendrin aufhören und sich dann wundern, daß die Straße nicht befahrbar oder das Haus nicht bewohnbar ist.

Ich geb mal ein anderes Beispiel, was ich nur aus Erfahrung und Geduld kenne. Man muß ca. 1 Std. und eine Viertelstunde in der Nähe einer Frau sitzen, DANN sieht sie einen offen an. Wenn so ein gewisser Ermüdungspegel erreicht ist, gehen die Augen in Richtung des Interesses. Ich finde das faszinierend, ich hätte nie mit diesem Effekt gerechnet, so wenig, wie die immer gucken (sie gucken im Augenwinkel).

Sie tauen auf. Wer das noch nie erlebt hat, hat nicht lange genug mit ihnen gesprochen bzw. hingesehen. Wer nach 5 min aufgibt, ist ein Idiot.

Klar genug?

TommyMo ist offline  
Alt 25.03.2016, 13:40   #860
Klemmer
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 1.702
Zitat:
Zitat von TommyMo Beitrag anzeigen
Schüchterne Leute (m/w) müssen auftauen, ehe sie mehr sagen. Das ist eine ganz einfache Erfahrungstatsache. Und dazu hat er ihr erst gar keine Gelegenheit gegeben.
Vielleicht möchten sie auch ganz einfach in Ruhe gelassen werden, (wie in Dolfins Fall) ohne von irgendwelchen Typen genervt zu werden, essen? Denn so interpretiere ich das nämlich wenn jemand total wortkarg reagiert. Egal ob Mann oder Frau.

Zitat:
Und der ganze Rest von "sexuelles Wesen" und "Schmatzer auf den Mund" ist mal wieder die reine Polemik, ohne die Du Dich ja nicht in der Lage siehst, mal zwei Sätze zu schreiben. Mann, Klemmer, wie soll denn das was werden? *lol*
Ich betrachte das nicht als Polemik. Bevor ich in diesem Forum gelesen habe, habe ich von diesen Begriff "sexuelles Wesen" noch nie was gehört. Ein Mann der ne Frau nicht gleich anfasst ist also als ein "asexuelles Wesen" zu betrachten oder wie soll ich das verstehen? Und was ist eigentlich mit den Frauen? Deiner Logik nach sind die allesamt keine "sexuellen Wesen". Oder ist es so, dass nur der Mann sich als "sexuelles Wesen" outen muss? Ich finde diesen Begriff total dämlich. Ich kann mir gut vorstellen, welcher Literatur dieser Begriff entstammt.

Geändert von Klemmer (25.03.2016 um 13:44 Uhr)
Klemmer ist offline  
Alt 25.03.2016, 13:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:43 Uhr.