Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.09.2016, 19:48   #1041
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.154
Zitat:
Zitat von Michael25 Beitrag anzeigen
In meinem Falle erstmal, dass es wenigstens zu einem Kontakt kommt.
Mit anderne Worten, du gehst auf eine Frau zu, weil du was VON IHR WILLST... anstelle einfach ihr was zu geben.
Straßencasanova ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 19:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 01.09.2016, 19:50   #1042
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.879
Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
Mit anderne Worten, du gehst auf eine Frau zu, weil du was VON IHR WILLST... anstelle einfach ihr was zu geben.
Vor allem kommt einem das auch so wahllos vor, hauptsache eine Frau ... irgendeine ... ok, kein Walross und auch keine Alleinerziehende ... aber alles andere.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 19:58   #1043
silv74
Special Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 2.265
Fast ein bisschen schade. Ich glaube, Alleinerziehende Walrossmütter sind aktiver als Prinzessinnen.
silv74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 20:03   #1044
Michael25
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 825
Zitat:
Zitat von silv74 Beitrag anzeigen
Fast ein bisschen schade. Ich glaube, Alleinerziehende Walrossmütter sind aktiver als Prinzessinnen.
Wen genau meinst du jetzt mit Prinzessinnen?

Nach dem was ich so sehe und um mich herum mitbekomme hält sich fast jede Frau, die nicht alleinerziehend und nicht stark übergewichtig ist für eine begehrenswerte Prinzessin die sich hohe Ansprüche erlauben kann....völlig unabhängig davon was sie sonst noch zu bieten hat außer der Tatsache eine Frau zu sein.

So kommt es mir halt vor...und nicht nur mir.
Michael25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 20:05   #1045
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.879
Zitat:
Zitat von Michael25 Beitrag anzeigen
Wen genau meinst du jetzt mit Prinzessinnen?

Nach dem was ich so sehe und um mich herum mitbekomme hält sich fast jede Frau, die nicht alleinerziehend und nicht stark übergewichtig ist für eine begehrenswerte Prinzessin die sich hohe Ansprüche erlauben kann....völlig unabhängig davon was sie sonst noch zu bieten hat außer der Tatsache eine Frau zu sein.

So kommt es mir halt vor...und nicht nur mir.
... und das du immer so pauschalisierst, am Besten auch gleich mit deinem Therapeuten besprechen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 20:06   #1046
silv74
Special Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 2.265
Sich Ansprüche erlauben ist unfassbar wichtig. Das hat mit selbstliebe und Selbstrespekt zu tun.
silv74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 20:09   #1047
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.154
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Vor allem kommt einem das auch so wahllos vor, hauptsache eine Frau ... irgendeine ... ok, kein Walross und auch keine Alleinerziehende ... aber alles andere.
Da hast du natürlich Recht, aber so weit dachte ich gerad gar nicht.
Es ging mir einfach darum, dass es einen Unterschied macht, ob man auf jemand zugeht und diesem Menschen einfach was geben oder "anbieten" möchte und wenn der andere es nicht annehmen möchte, dann halt eben nicht.

Oder aber, man nur die Absicht und Hoffnung hat von dem anderen was zu nehmen. Und sei es nur ein kleines "erfolgserlebnis", von dem man sich erhofft sein Ego aufzubessern.

Je stärker es die letztere Intention ist, desto mehr beeinflusst das Ergebnis das eigene Selbstwertgefühl. Und daher ist es dann auch nicht verwunderlich, dass man Angst hat und Nervös wird.... denn eine "Niederlage", würde ja wieder einen starken Knick fürs Ego bedeuten.
Straßencasanova ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 20:16   #1048
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Ich find das ja putzig, dass man Angst hat, dass Frauen Ansprüche haben und im gleichen Atemzug quasi zugibt, dass man selber so armselig ist, dass man das nicht erfüllen kann. Wie wäre es mal mit n bisschen Selbstrespekt? Dann respektieren einen auch andere
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 20:17   #1049
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.834
Zitat:
Zitat von Michael25 Beitrag anzeigen
Das ist richtig. Aber ich kann nun mal die Menschen nicht direkt begeistern und zum Lachen bringen. Das geht alles... aber ich muss sie besser kennen.
Hm. Aber wenn der Humor inkompatibel ist und man keine Gemeinsamkeiten hat, wieso sollte das dann so ganz anders werden, wenn du jemanden besser kennst?
Dadurch aendert sich ja nicht die Humorvorliebe oder die Interessen.
Verstehe ich irgendwie nicht.
Luthor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 20:27   #1050
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.834
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Deine Nachbarin ist doch auch "nur" ein Mensch und kein übersinnliches Wesen.
Ich glaube, selbst Michael denkt nicht, dass sie ein alien ist.

Zitat:
Zitat von Michael25 Beitrag anzeigen
Sicher will ich das. Ich zweifle nur stark warum eine Therapie helfen sollte. Ich habe sonst keine Angst Menschen anzusprechen. Nur wenn es einfach mal so fremde Frauen sind die man mit einem bestimmten Ziel anspricht.
Weiter vorne hast du gesagt, dass du generell nicht so leicht mit neuen Leuten in Kontakt kommst.
Das ist ja auch nicht schlimm, die Temperamente sind unterschiedlich.
Es scheint aber, dass du in Bezug auf Frauen sehr verklemmt bist, wenn du von *Panik* sprichst.
Also, das muss ja nicht so bleiben und daran kann man tatsaechlich arbeiten.
Das haben viele andere auch schon gemacht.
Das funktioniert aber nur, wenn man das auch will und offen dafuer ist.
Du scheinst das (noch) nicht zu sein, denn du lehnst es ab, sperrst dich und assoziierst es mit albernem Balzgehabe. Letzteres ist aber etwas absolut anderes.

Zitat:
Zitat von Michael25 Beitrag anzeigen
Nach dem was ich so sehe und um mich herum mitbekomme hält sich fast jede Frau, die nicht alleinerziehend und nicht stark übergewichtig ist für eine begehrenswerte Prinzessin die sich hohe Ansprüche erlauben kann....völlig unabhängig davon was sie sonst noch zu bieten hat außer der Tatsache eine Frau zu sein.

So kommt es mir halt vor...und nicht nur mir.
Ich glaube, du schubladisierst Frauen.
Es gibt Walroesser, Alleinerziehende, Prinzessinnen ... aber irgendwie fehlen die ganz normalen Frauen. Oder die unkonventionellen.
Vielleicht gibt es die in deiner Kleinstadt, die weitab von einer groesseren Stadt liegt nicht?
Luthor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 20:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:58 Uhr.