Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

041gast 11.05.2019 09:02

DU wischst jetzt den Kaffee von meinem Monitor, Helen! :lachen:

041gast 11.05.2019 09:03

Whiskas beim Baby Shower...
Das Kopfkino!

:gröhl:

Helen89 11.05.2019 09:04

Zitat:

Zitat von narrenkaeppchen (Beitrag 5720437)
Jau, ist genau so strunzdämlich wie diese Junggesell*innen-Abschiede!

Ja! So ein Dreck! Ich hasse das.
Dann ist das Pärchen schon 14 Jahre zusammen, wollen zwecks Babies-machen-Planung heiraten, verständlich, aber ehrlich, nach der ganzen Zeit einen Jungesellenabschied zu feiern, ist doch grotesk. Von was genau wollen die sich denn noch verabschieden?!
War einmal sogar als Trauzeugin auserkoren worden und jahaaaa, die muss auch den Abschied organisieren. Jetzt mach' mal was, für eine Dame, die schon alles gemacht hat. Das Ende vom Lied war, dass ich einen Pole-Dance-Kurs in FFM gebucht hatte und dann half' nur noch Daumen drücken, dass die ganze Orga-Planung des Tages auch wirklich aufgeht=gefällt. Hatte Glück, hat geklappt. :P

Helen89 11.05.2019 09:05

Zitat:

Zitat von narrenkaeppchen (Beitrag 5720440)
DU wischst jetzt den Kaffee von meinem Monitor, Helen! :lachen:

Gell, habe ich doch gewusst, dass dir das gefällt. :fg:

Heißt es eigenlich Beau du jour oder Beau de jour?? Weißt du das? Kann man das überhaupt sagen?

041gast 11.05.2019 09:26

Zitat:

Zitat von Helen89 (Beitrag 5720444)
Gell, habe ich doch gewusst, dass dir das gefällt. :fg:

Heißt es eigenlich Beau du jour oder Beau de jour?? Weißt du das? Kann man das überhaupt sagen?

Beau DU jour. ;-) Ja, sagt man.

Edit: korrigiert! Kaffee funktioniert noch nicht. :fg:

Kronika 11.05.2019 09:34

Zitat:

Zitat von Helen89 (Beitrag 5720443)
Ja! So ein Dreck! Ich hasse das.
Dann ist das Pärchen schon 14 Jahre zusammen, wollen zwecks Babies-machen-Planung heiraten, verständlich, aber ehrlich, nach der ganzen Zeit einen Jungesellenabschied zu feiern, ist doch grotesk. Von was genau wollen die sich denn noch verabschieden?!
War einmal sogar als Trauzeugin auserkoren worden und jahaaaa, die muss auch den Abschied organisieren. Jetzt mach' mal was, für eine Dame, die schon alles gemacht hat. Das Ende vom Lied war, dass ich einen Pole-Dance-Kurs in FFM gebucht hatte und dann half' nur noch Daumen drücken, dass die ganze Orga-Planung des Tages auch wirklich aufgeht=gefällt. Hatte Glück, hat geklappt. :P

Sehe ich auch so. Aber in meinem Bekanntenkreis ist das zum Glück bei den Mädels eher noch moderat (ein Tag mit verschiedenen Programmpunkte in der Nähe vom Wohnort der Braut, oft relativ entspannt, z. B. als Start mit nem ausgiebigen Brunch), während die Männer gefühlt immer weiter weg reisen. Teilweise ne ganze Woche nach Mallorca oder irgendwo in ein Haus mit Pool im Süden fliegen... ist irgendwie verrückt.
Dafür war ich jetzt bei den made auch schon auf sowas wie 0,5 Geburtstagen fürs Baby :schüttel:

Helen89 11.05.2019 10:03

Zitat:

Zitat von Kronika (Beitrag 5720453)
Dafür war ich jetzt bei den made auch schon auf sowas wie 0,5 Geburtstagen fürs Baby :schüttel:

?
Wie, die haben das erste halbe Jahr gefeiert oder was meinst du? Habe ich noch nie gehört, oh man. Wird immer schlimmer.

Ja, eine Woche wegfliegen für die Männer ist schon krass, von drei Tagen u.ä. kenne ich das auch.
Bei einem hatten die Freunde geklingelt, hey, heute dein Abschied, die Verlobte hatte schon die Reisetasche für ihn gepackt, Tickets wurden feierlich übergeben, Mallorca, da wollte der nämlich immer schon mal hin. Wow, hat der sich gefreut. Am Flughafen angekommen, haben sie ihn zuerst an den Schalter gelassen. Plötzlich kam er zurück, irgendwas stimmt mit dem Ticket nicht, ist nicht registriert. Daraufhin waren die anderne schon vor lachen auf dem Boden gelegen, war alles nur Fake. Die sind danach in Frankfurt um die Häuser gezogen, von wegen Mallorca.

Die heißeste Geschichte hat mir ein Psychologe auf einer Feier letztes Jahr erzählt. Der Verlobte hatte an dem Tag ein Päckchen erwartet. Das wussten die anderen (auch alles Psychologen-Freunde) aber gar nicht, war Zufall. Jedenfalls sind die mit einem dhl-gelben Van vorgefahren, der Verlobte dachte, sein heißersehntes Päckchen kommt, macht einfach die Tür auf und drei Maskierte stehen vor ihm, packen ihn, stülpen ihn einen Jutesack über's Gesicht, kleben rund um den Hals zu und schmeißen ihn hinten in den Van.

HW124 11.05.2019 10:08

Was müssen die Leute für ein langweiliges Leben führen....

Kronika 11.05.2019 10:12

Ja genau... Nach sechs Monaten dann mit halben Torten und sowas :weissnicht:
Fand ich auch seltsam. Als ob das Kind nicht noch genug Geburtstage hat.

Krass die Entführung hört sich heftig an. Ich hoffe der hat schnell gemerkt dass es seine freunde waren :lachen: bei manchen Aktionen fragt man sich ob Trauzeugen und Brautpaar sich bis zur Hochzeit noch grün sind^^

Da ist dann mein neuer Lieblingstrend Kleiderordnungen... nur lange Kleider. Nur Pastelltöne. Gebeten wird um hohe Schuhe oder solche Späße. :schimpf:
Weil man auch gerne neben Hochzeitsgeschenk, Hochzeitszeitung, persönlichem Rezeptebuch, Junggesellenabschiedsoutfit und Co dann jedesmal noch ein neues Kleid kaufen mag :p
Bei allem Verständnis dafür dass man einen besonderen Tag will:
Manchmal finde ich das alles so nen touch too much.

Helen89 11.05.2019 10:30

:lachen::lachen:
Halbe Torten ist schon fast wieder kreativ, Kronika. Muss man erstmal drauf kommen.

Gell, die Entführung ist hart. Ehrlich, die haben den komplett gefesselt, das muss im ersten Moment nicht lustig gewesen sein. Laut Erzählung war er schon nachtragend, hat auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck bei ihm hinterlassen. Da die bisschen gesprochen haben, hat er es wohl an den Stimmen erkannt.

Ja, Hochzeiten. Ein Kapitel für sich. Kleiderordnung, auch schon erlebt.
Manche Feiern sind wirklich schön und manchmal ist das im Vorfeld ein riesen Heckmeck, der zu gar nichts führt, außer Streß.
Inzwischen hat es sich eingebürgert, dass nach der Trauung die Gäste dem Paar gratulieren und irgendwo nebendran ein vertrauenwürdiger Verwandter der beiden mit einem schönen Kästchen steht, in das du sofort deinen Umschlag reinlegen "darfst". Hey, ich möchte gratulieren, die Stimmung genießen, Freude teilen und nicht direkt 10 min. nach dem Ringwechsel und noch vor dem Gruppenfoto vorm Standesamt oder Kirche abgezockt werden. Vormals gab es so etwas wie einen Geschenketisch in der Lokalität, wo man feiert und da hat man im Laufe des abends etwas dazugelegt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:47 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.