Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.05.2019, 19:45   #10651
Helen89
Member
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 371
@ElDuderino
Für mich liest sich das toll, wie du über deine WG und deine Idee redest.
Das hört sich stimmig an, scheint für dich zu passen.

Nein, ich bin keine 30 mehr, ich bin dieses Jahr schon 44 geworden.
Habe trotzdem viele Freundinnen, die gerade schwanger sind bzw. ein Baby bekommen haben, Reihenhäuser kaufen und einen komplett anderen Lebensrhythmus haben, als ich, d.h. entsprechend jünger sind. Deshalb treffen wir uns trotzdem und es ist schön und ich mag die Babies/Kinder und die mich. Was nicht heißt, dass ich stundenlang über Windelgrößen, Verstopfungen und Baby-Kaka-Aussehen reden möchte. Ehrlich nicht. Mich betrifft das nicht. Mein Lebensrhythmus ist tatsächlich ein völlig anderer. Kontakt kann ich halten, das ist nicht der Punkt.

Oft hatte ich schon Probleme damit, dass ich als Single-Frau (und da ist es ganz egal, ob du hübsch bist oder nicht), als Konkurrenz angesehen wurde. Von den Frauen. (Ehe-)Männer von ihnen sagen dann im Laufe des Abends etwas zu mir (anzügliches) und ich kann da gar nichts dafür, habe keine Steilvorlagen geliefert. Und die entsprechende Partnerin registriert das natürlich genau. Tja, das ist mir dermaßen zuwider und über und überhaupt, von vergebenen Männern angesprochen zu werden oder noch einen Spruch reingedrückt zu bekommen. Kann gar nicht sagen, wie. Echt frustrierend.

Ja, meine Sehnsucht seit letztem Jahr pflege ich liebevoll und sie nervt mich nicht. Ich liebe sie und ich möchte nicht, dass sie weggeht. Ich vermeide sie nicht. Würde im Moment auch gar nicht gehen, weil es wie ein Schwall mich überströmt, keine Chance, kann dagegen gar nichts machen. Ich habe so eine elende Zeit diesbezüglich hinter mir, dass ich aufblühe und wieder ich selbst bin, das ist wie ein Geschenk und es ist toll und es braucht gar niemanden dazu. Bin, was die Sehnsucht und ihre Erfüllung betrifft, nämlich von Natur aus sehr lustig gestrickt und da ist der andere Weg, sie zu unterdrücken, für mich kontraproduktiv, dabei gehe ich kaputt. Rede nur von mir. Ich gehe sehr stark über Gefühle, ich funktioniere so. Wenn ich das nicht mehr fühle, dann ist das, als wenn mir jemand mein Herz rausreißt.

Geändert von Helen89 (15.05.2019 um 19:48 Uhr)
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 19:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Helen89, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 15.05.2019, 20:04   #10652
Helen89
Member
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 371
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Von wem hast du die, von dir angesprochenen, Rückmeldungen denn bekommen?
Männer.
Frauenrückmeldungen divergieren im Vergleich zu manchen Themen.

Wie ich da drangekommen bin. Habe meine sozialen Kontakte genutzt und neue kreiert, direkt vor Ort und über die digitale Welt. Digital aber nur als Hilfsmittel benutzt, um so schnell wie möglich realen Kontakt herzustellen.

-Über das Internet (ist schon lange her ... ) habe ich so eine Art Single-Treff-Gruppe gefunden. Deutschlandweit, weshalb es auch immer mal überall Treffen gab. Darüber bin ich mit sehr sehr vielen Männern ins Gespräch gekommen. Das hatte ich vorher nie! Mich hat überhaupt nicht interessiert, dort jemanden kennezulernen, sondern mit Männern in Kontakt zu kommen und sie zu fragen. Was sie gut finden, auf was sie stehen und warum, Gründe herauszufinden und Fragen zu mir. Hat geklappt. Dafür muss man natürlich auch Kritik einstecken können, damit hatte ich nie Probleme.
-Freundeskreis
-Spielegruppe
-Ehrenamtliches Engagement von mir (d.h. dort nachgefragt)
-Männer, mit denen ich Musik gemacht habe
-Über meine politische Aktivitäten mit Männer in Kontakt gekommen
-Männer, die ich gedatet habe

Das sind natürlich Einzelgespräch, die man initiieren muss. Im Allgemeinen reden Männer gerne über bestimmte Themen.
Im Ernst. Zum Beispiel hat es mich interessiert, wieso viele Männer es anscheinend toll finden, zwei Frauen beim Küssen etc. zuzusehen. Mir geht das ab, ich verstehe es nicht, weil es mich überhaupt nicht antörnt, es lässt mich völlig kalt. W
Und dann wollte ich eben von den Männern wissen, die das durchaus mal gerne sehen, warum, was ist es?? Kommen ganz spannende Antworten, Yella.

Wenn ich zu mir etwas frage, dann ergibt sich mit der Zeit eine Schnittmenge, die von persönlichen Vorlieben oder Einschätzungen des Befragten nicht betroffen ist. Bestimmte Themen kommen immer wieder, gute wie verbesserungswürdige, so dass ich dann selbst geschaut habe, was zu mir passt, womit kann ich was anfangen, womit nicht. Ist bis heute so. Frage gerne und bin neugierig, was andere mögen, was sie denken und warum.
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 20:12   #10653
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.445
Uffa. Mit solchen Kontaktmöglichkeiten mitzuhalten ist schwierig!

Da freut es mich, dass es bei dir geklappt hat mit den Männern und du einen Zugang gefunden hast!
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 20:16   #10654
Yella
Special Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 2.945
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Uffa. Mit solchen Kontaktmöglichkeiten mitzuhalten ist schwierig!

Da freut es mich, dass es bei dir geklappt hat mit den Männern und du einen Zugang gefunden hast!
Das habe ich auch gerade gedacht!

Danke Helen für die Antwort. Sehr interessant.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 20:29   #10655
Helen89
Member
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 371
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Uffa. Mit solchen Kontaktmöglichkeiten mitzuhalten ist schwierig!
Wieso? Das passiert ja nicht alles an einem Tag gleichzeitig. Ab und zu arbeite ich noch ... da habe ich allerdings nie jemand gefragt, auf der Arbeit.
Und über meinen Sport auch nicht. Darüber bin ich nie in Kontakt mit Männern gekommen. Bis heute nicht.

Edit: Die kannst du jederzeit auch haben.Jeder kann sich ehrenamtlich engagieren oder politisch oder ein gemeinsames Hobby (z.B. gemeinsam musizieren) finden. Ich habe das alles schon vormals gemacht, hatte aber nur Frauenkontakte, damit habe ich mich wohl gefühlt.
Männer waren mir ein Rätsel. Ich habe gar nichts gecheckt. Nichts gewusst. Völlig unbedarft. Im Erwachsenenalter ist das irgendwann nicht mehr süß, sondern nur noch belastend!

Geändert von Helen89 (15.05.2019 um 20:35 Uhr)
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 21:06   #10656
Yella
Special Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 2.945
Aus Möglichkeiten muss man halt auch was machen können. Es reicht nicht, sie zu haben
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 21:43   #10657
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.070
Ja, man muss was draus machen können. Dazu gehört auch, Dinge zu akzeptieren. Meine beste Freundin haut mir manchmal Sachen um die Ohren, die ich gar nicht hätte [bestätigt ] wissen wollen.

Aus der Reflektion durch andere kann man lernen. Wenn man bereit dazu ist.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 22:29   #10658
Yella
Special Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 2.945
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Ja, man muss was draus machen können. Dazu gehört auch, Dinge zu akzeptieren. Meine beste Freundin haut mir manchmal Sachen um die Ohren, die ich gar nicht hätte [bestätigt ] wissen wollen.

Aus der Reflektion durch andere kann man lernen. Wenn man bereit dazu ist.
Menschen, die einem "Dinge um die Ohren hauen" oder überhaupt Feedback geben, muss man erstmal finden.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 22:36   #10659
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.070
Ja, finden. Und erkennen, was sie sind: Glücksfälle.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 22:40   #10660
Yella
Special Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 2.945
Ja, Glücksfälle.
Insofern läuft der Ratschlag, sich Feedback zu holen, oftmals ins Leere, weil es da keinen dieser Glücksfälle gibt.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 22:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Yella, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:04 Uhr.