Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

Michael25 02.09.2016 03:52

Zitat:

Zitat von silv74 (Beitrag 5471171)
Die Nachbarin ist ja aber in seinen Augen auch B Ware, Dolfin

Ganz sicher nicht silvi so einfach ist das auch nicht.

Die kinderlose Nachbarin mit Hund die mit mir ab und an zusammen auf dem Parkplatz morgens ins Auto steigt ist sicherlich keine B Wäre, sondern eine ganz normale Single Frau.

Die Alleinerziehende aus meinem Treppenhaus grundsätzlich erstmal auch nicht.... solange sie keinen Ersatzvater und Zahltrottel sucht. Sie ist noch recht jung und arbeitsuchend, von daher liegt diese Vermutung schon recht nahe.

Michael25 02.09.2016 03:57

Zitat:

Zitat von Manati (Beitrag 5471159)
Ich weiß nicht, wie du auf den Gedanken kommst. Ich kenne viele Frauen, die auch unsicher sind, in machen Situationen, vor allem, wenn ihnen ein Mann gefällt.
Und Frauen, die ihren Körper nicht mögen, sich nicht liebenswert finden, usw.

So viele Prinzessinnen sehe ich in meinem Leben nicht.

Ich kann nichts für meine Umgebung und mein Umfeld. Ich sehe fast nur Frauen die ausschließlich freiwillig Single sind, nach oben optisch und statusmäßig daten sowie generell den Umstand dass Frauen dauervergeben sind oder freiwillig Single weil ihnen keiner gut genug ist.

Wenn Frauen die gleiche Kompromissbereitschaft und Motivation wie Männer bei der Partnersuche mitbringen würden, wäre vieles einfacher. Zumindest ierlebe ich es so.

Manati 02.09.2016 05:34

Zitat:

Zitat von Whiskas (Beitrag 5471187)
so einiges. wenn ich da mein Büro anschaue..

-Jedes Jahr 2-3 Reisen in der ganzen Welt. Meistens Kulturreisen, oder Bergwanderer (6-7tausender) oder Taucher (auf fast schon professionellem Niveau). Oder surven auf Hawai. oder oder oder
- 4-5 Sprachen meistens. fliessend
- sehr sportlich. Marathonläufer sind eher die Regel als die Ausnahme
- dementsprechende Top-Figuren. Sowohl bei den Männern als bei den Frauen.
- alle sehr intelligent und können dies auch auf charmante Art zeigen ohne arrogant zu wirken.
- die meisten sind gute redner und können andere Personen stundenlang eloquent unterhalten ohne dass es langweilig wird.
- und nebenbei haben sie noch eine Familie
- etc etc.

Wie oft warst du dieses Jahr wo im Urlaub? ;-)

Diese "perfekten" Menschen sind doch vollkommen öde. Und was alle immer mit den Fernreisen haben, weiß ich auch nicht. Mich haut das nicht so um.

Klingt aber fast so, als sollte ich alleinstehehde weibliche Bekannte mal zu dir in die Schweiz schicken. Hier findet man immer nur so Durchschnittstypen, keine sexy eloquenten Superhelden.

Manati 02.09.2016 05:49

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5471223)
Ich kann nichts für meine Umgebung und mein Umfeld. Ich sehe fast nur Frauen die ausschließlich freiwillig Single sind, nach oben optisch und statusmäßig daten sowie generell den Umstand dass Frauen dauervergeben sind oder freiwillig Single weil ihnen keiner gut genug ist.

Wenn Frauen die gleiche Kompromissbereitschaft und Motivation wie Männer bei der Partnersuche mitbringen würden, wäre vieles einfacher. Zumindest ierlebe ich es so.

Ich wette, dass du das siehst, weil du es sehen willst.

Wenn ich einen schlechten Tag habe, sehe ich in der Stadt auch nur die supersüßen, niedlichen, schlanken Frauen, die alle Mädchenklischees erfüllen. Und warum? Weil mich das an schlechten Tagen aufreibt. Gestern hatte ich so einen Tag, da waren gefühlt nur Frauen auf der Straße, die supergeil sind, und ich sah daneben wie hingerotzt aus.
So Tage gibt es. Bei mir nicht mehr oft, alle paar Wochen mal. Bei dir noch öfter.
Ich wette aber, dass es deine verzerrte Wahrnehmung ist, nicht die Realität.

Curly2013 02.09.2016 05:50

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5471223)
Ich kann nichts für meine Umgebung und mein Umfeld.

Das Umfeld kann man wechseln. Zum Beispiel durch neue Hobbys, Vereine, VHS-Kurse. Da lernt man neue Leute kennen und hat dann evtl. einen neuen Bekanntenkreis. Aber ja, ich weiß das geht bei dir nicht, weil 1.) kein Interesse an neuen Hobbys und 2.) keine Zeit. Dann sag´ aber doch einfach, du hast kein Interesse an einem neuen Umfeld und an neuen Leuten (auch Singlefrauen) weil du dich lieber im eigenen Elend suhlst.

Curly2013 02.09.2016 05:52

Zitat:

Zitat von Manati (Beitrag 5471226)
Ich wette aber, dass es deine verzerrte Wahrnehmung ist, nicht die Realität.

Und so eine verzerrte Wahrnehmung kann man meiner Meinung nach nur mit einem Therapeuten lösen. Alleine wird das nix.

HW124 02.09.2016 08:13

Eben diese total gestörte Selbstwahrnehmung scheint das Grundproblem der meisten DSler zu sein!

Und das führt dann auch automatisch zu einer gestörten Außenwahrnehmung.

Schaut, ich sehe nicht toll aus, bin nur Mittelgroß, mit Kohle kann ich auch nicht auftrumpfen, und große Reisen interessieren mich eigentlich auch nicht sonderlich (war in meinem Leben mehr als genug auf Achse).

Was kann ich Frauen bieten? Guten Sex, Aufmerksamkeit und viel zu lachen.

Mehr auch nicht.

Ja, und? Kratzt mich auch nicht wirklich. Ist das für Frau nicht genug taugt sie für MICH eben nicht.:wink:

silv74 02.09.2016 08:39

Ich verstehe die ganze Diskussion dahinter irgendwie nicht.
Wenn wir vom realen Leben reden, findet man jemanden eben anziehend, oder man tut es nicht. Fertig. Man steht voreinander und irgendetwas passiert in einem.
Das kann man selbst ja nur sehr bedingt beeinflussen.
Wenn wir von singlebörsen reden, sucht man sich klarcerst mal das aus, was man am tollsten findet. Ist ja auch ein bisschen wie ein Katalog.
Das wiederum hat nichts mit überzogenen Ansprüchen zu tun, das ist schlicht logisch.

gabimaus 02.09.2016 10:51

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5471223)
Ich kann nichts für meine Umgebung und mein Umfeld. Ich sehe fast nur Frauen die ausschließlich freiwillig Single sind, nach oben optisch und statusmäßig daten sowie generell den Umstand dass Frauen dauervergeben sind oder freiwillig Single weil ihnen keiner gut genug ist.

Wenn Frauen die gleiche Kompromissbereitschaft und Motivation wie Männer bei der Partnersuche mitbringen würden, wäre vieles einfacher. Zumindest ierlebe ich es so.

Zitat:

freiwillig Single weil ihnen keiner gut genug ist.
siehste - da gibt es klare Ähnlichkeit mit DIR und Deinen eigenartigen Gedanken - Dir ist anscheinend KEINE FRAU ''gut genug'' !

Da liegt der Hase im Pfeffer.

Für Dich ist eine Frau ja schon unbesehen nicht viel wert.

Vorurteile, nichts als Vorurteile,
die sich gar nicht bestätigen lassen,
wegen der eigenen Wahrnehmung,
die möglicherweise gestört sein könnte - hm.

Sich selbst nicht zu wichtig nehmen.
Offen auf andere zugehen.
usw.usf.

Yella 02.09.2016 17:54

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5471076)
Ja durchaus, aber ich werde an jeder Ecke daran erinnert. Jedes mal wenn ich auf die Straße gehe, zur Arbeit gehe, nen Film gucke oder bestimmte Leute aus meinem Bekanntenkreis treffe.

Ich glaube daran, dass du das irgendwann schaffst, egal was um dich herum passiert! Und ich wünsche es dir sehr! :)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.