Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

Curly2013 02.09.2016 20:43

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5471479)
Das ist auch der Grund, warum diese Endlosdiskussionen entstehen welche sich immer wieder im Kreis drehen.

Du musst ja hier nicht mitdiskutieren. Du könntest ja jetzt auch in einer Bar sein und Frauen ansprechen.

gabimaus 02.09.2016 20:43

Zitat:

Zitat von silv74 (Beitrag 5471402)
Ja, dann ist es genauso.
Klar gibt es äußere umstände, die es manchen Leuten schwerer machen. Seien es Charakterzüge oder die Optik, aber die anderen verantwortlich zu machen hieße, sich in das Schicksal zu fügen, weil man ja eh nichts ändern kann.
Soll das der Plan sein?

meistens ist es eine Kombi aus beidem - Optik + Charakterzüge/Verhaltensweisen.

Mit Plan auf Brautschau - das ist ja gerade der Haken bei der Sache.

Liebe, Zuneigung ist nicht ''planbar''. Gefühle lassen sich nicht planen.

Aber auch der gefühlsarme Mann, wird mit Plänen bei einer Frau nichts erreichen, was die Aufmerksamkeit für ihn bewirken soll.

Ein Mann muss aufmerksam sein - für seine Umgebung, für die Menschen darin - Männer wie Frauen - so wie er es für sich erhofft.

Auffällig ist, dass Menschen, die zu lange alleine leben, eben auch Marotten annehmen und immer selbst bezogener werden - sozial ist das nicht.

Auch wer alleine lebt, darf sich gerne am gesellschaftlichen Leben beteiligen - das tut allen Beteiligten gut.

Ein Blinder, der nicht sehen kann, wie der Taubstumme, der nicht hören kann - sucht die Geselligkeit für sich und das hat auch seinen Sinn.

Anstatt Schuldige zu suchen, dafür, dass man keinen Partner gefunden hat bisher, geht man unter die Leute und amüsiert sich. Leben will gelebt sein und das ganz unabhängig davon, ob man Partner hat oder keine.

Was soll denn das Geheule von den Frauen, die angeblich kein Interesse zeigen?

Ich kann mich nicht erinnern, dass ICH mich irgendwann einmal für nahezu JEDEN MANN hätte begeistern können :schütteln:

und ich kenne auch niemanden, weder w noch m dem völlig egal wäre, mit wem er unter die Decke geht, nur um überhaupt mal zu zweit im Bett zu liegen. Jeder fühlt sich angezogen von etwas, das er selbst gar nicht bestimmen kann.

Allein darum kann man hier bis zum Sankt-Nimmerleinstag diskutieren, liebe Dauersingle - es gibt das nicht, was Ihr sucht - aus gutem Grund! :nicken:

Der Mensch soll sich auf sich und auf seine Fähigkeiten besinnen. Das heißt nichts anderes, als PROBIEREN, was geht :schüttel:

und solange probieren, bis was geht - und das ist auch schon alles. Wie das jeder schafft, das wird er dann sehen. Und wer es gar nicht schafft, dem hat das Schicksal etwas anderes bestimmt - und mehr ist da nicht.

Das LEBEN genießen - darum geht es. Niemand hat mir einen Partner versprochen. Und die Sklaverei ist zum Glück abgeschafft.

Curly2013 02.09.2016 20:45

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5471477)
Und falls du bei Männern gar nicht ankommst, liegt was gewaltig im Argen bei Dir. Vielleicht meinst du auch, dass Dir die Top Männer zustehen und siehst die in deiner Liga nicht?

Du solltest vielleicht auch mal in deiner Liga suchen, eine weibliche DS vielleicht. Da könnt ihr zusammen über die böse Welt jammern. Ich glaube bei dir liegt was gewaltig im Argen, wundert mich auch nicht, dass du mit so einer Einstellung keine Frau abbekommst.

silv74 02.09.2016 20:51

Ihr versteht es wirklich nicht, oder?
Es hilft euch nicht weiter.
Ich habe euch jetzt mehrfach bestätigt, dass Männer im allgemeinen mehr tun müssen.
Wie gesagt, ich bin nicht dumm, ich sehe das schon auch.
Ich habe auch schon oft genug erzählt, dass ich Frauen, kleine Kinder und alte Leute genau so selbstverständlich anspreche.
Weil ich Menschen mag und weil ich gerne kommuniziere.
Und dabei springt vieles heraus. Manchmal eine Freundschaft. Oder ein gutes Gespräch. Oder Sex. Whatever.
Würde ich selektieren und nur noch mein optisches beuteschema ansprechen, hätte ich ein paar bezaubernde Männer verpasst.

Jacques44 02.09.2016 20:57

Und nun komme ich mit meinem Problem ins Spiel : was unterscheidet bei dir, ob es zu Sex/Beziehung oder "nur" zu einer Freundschaft kommt. Ich lande immer bei Zweiterem, was an sich gar nicht weniger wert ist. Nervig wirds nur, wenn man sich verknallt...

silv74 02.09.2016 21:07

Das, jaques, hätte ich vor ein paar Jahren ganz anders beantwortet als heute.
Da hieß es für mich verlieben oder nicht.
Heute lasse ich mir mehr Zeit zu klassifizieren, was es mit einem Menschen wird. Und ich habe Sex und Liebe voneinander unabhängig gemacht.
Wenn du wissen willst, von welchen Eigenschaften oder Verhaltensweisen der Männer das abhängt, kann ich Dir das leider nicht beantworten.
Ist auch zu individuell. Ich finde die Männer meiner besten Freundin z.b. schon immer unspektakulär und sie meine auch.

Jacques44 02.09.2016 21:13

Das heißt, ich muss einfach warten, bis meine Zielgruppe dein - mit Sicherheit noch jugendliches - Alter erreicht. :D ;)

silv74 02.09.2016 21:15

Hahahaha, wie lange wäre das denn?

Jacques44 02.09.2016 21:20

Wenn das 74 in deinem Nicknamen als Geburtsjahrgang stimmt, nur noch knappe 20 Jahre :P

silv74 02.09.2016 21:22

Das ist mein Geburtsjahr.
Aber das mit dem warten ist doch wohl hoffentlich nicht dein Masterplan ;-)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.