Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

Lilli Marlene 02.09.2016 23:18

Zitat:

Zitat von Dr.Khan (Beitrag 5471455)
Du fängst ein Gespräch an? Mit wem? Wo? Einfach so? Und das reicht dann?
Welcher Mann unterhält sich denn nicht gerne mit einer hübschen Frau.
Aber welche hübsche Frau unterhält sich denn gerne mit einem Durchschnittmann?
Vor allen Dingen dann, wenn man nicht der einzige ist, der sich gerne mit dieser Dame unterhalten würde ;)

Auch hier sollte man nicht wieder Äpfel mit Birnen vergleichen.

Genau. Äpfel und Birnen.

Dann vergleiche doch bitte durchschnittliche Männer mit durchschnittlichen Frauen. Und attraktive mit attraktiven. Je begehrter man ist, desto größer die Auswahl, unabhängig vom Geschlecht.

Ich glaub ja immer noch, dass mindestens 80% der Frauen völlig unter eurem Radar fliegen. ;)

Dolfin 02.09.2016 23:28

Zitat:

Zitat von Lilli Marlene (Beitrag 5471545)
Hast Du eine Ahnung, wieviel Zeit und Geld ein Großteil der Frauen ausgeben, um. "gepflegt" zu wirken? Mal eben Lippenstift draufschmieren reicht nicht.

Kommt immer auf die Frau an und darauf, was sie unter gepflegt versteht und worauf sie im Leben ihre Prioritäten setzen. Gibt auch viele Frauen, die sich ohne Lippenstift, Lidschatten und sonstige Kunstfarben im Gesicht recht wohl fühlen. Bleibt halt mehr Geld für Hobbys und Urlaub. Und es gibt auch Männer, die gerade diese Frauen atemberaubend hübsch finden :-)
Gut, ihr Frauen habt häufig ein bisschen mehr Arbeit mit den Haaren als wir Männer. Das liegt in der Natur der Sache, seit der Kurzhaarschnitt bei uns wieder angesagter ist als die Fokuhila-Frisur ;-)

Lilli Marlene 02.09.2016 23:36

Ja, Arbeit mit Haaren indeed.

Und besonders mit denen, dich nicht auf dem Kopf wachsen.

Ich glaub, ihr macht euch echt keine Vorstellungen.

Und was manche Männer als "ungeschminkt" betrachten, ist oft meistens "natural make-up", was mindestens genauso lange, wenn nicht länger als der "Nuttenlook" braucht, weil's eben nicht auffallen soll.

Und ich bin kein Schickie-Mickie-Häschen.

Sandokan 02.09.2016 23:45

Zitat:

Zitat von Lilli Marlene (Beitrag 5471547)
Interessant, dass das für Frauen als durchschnittliche Fähigkeit zählt, aber Männer für sich selbst gleich von Verbiegen sprechen.

Frauen sollen sich also auf gefällige Weise präsentieren, aber Männer wollen doch bitte sie selbst bleiben.

Ahja. :rolleyes:

Wo habe ich das geschrieben ? Es geht darum das Männer derart einfach gestrickt sind das selbst ne durchschnittliche Frau die weiss worauf es ankommt locker Männer anziehen kann.

Lilli Marlene 02.09.2016 23:46

Hier mal eine "natürliche" Frau.

Wirklich "ungeschminkt" gewinnt heute (besonders im Vergleich mit dem geltenden Idealbild) kaum eine Frau, selbst keine überdurschnittlich attraktive, einen Blumentopf.

https://www.youtube.com/watch?v=MbB3V-l1__U

Dolfin 02.09.2016 23:49

Wobei man auch sagen muss, dass auch wir archaischen zotteligen Männer neuerdings mehr Zeit in ein gepflegtes Äußeres investieren:

Männer 1816: ich war eine Herde Büffel hüten.

Männer 1916: ich war zu Fuß am Südpol.

Männer 2016: ich hab mal schnell meine Beine rasiert.

Aber gut, die Ansprüche wachsen mit den Möglichkeiten...

Lilli Marlene 02.09.2016 23:51

Das fänd ich jetzt persönlich, außer bei einem professionellen Radrennfahrer, eher befremdlich.

Und ich glaube, die meisten Frauen wollen auch keine beinrasierten Männer. :rolleyes:

Lilli Marlene 02.09.2016 23:53

Meine Ansprüche:
- Zähne putzen
- regelmäßig duschen
- Zehen-/Fingernägel schneiden, nicht abkauen (ja, beides...)
- Unter- und Bettwäsche regelmäßig wechseln
- Sicher in der Handhabung von Klospühlung und Klobürste

Nenn' mich abgehoben. :fg:

Dolfin 02.09.2016 23:53

Zitat:

Zitat von Lilli Marlene (Beitrag 5471558)
Hier mal eine "natürliche" Frau.

Wirklich "ungeschminkt" gewinnt heute (besonders im Vergleich mit dem geltenden Idealbild) kaum eine Frau, selbst keine überdurschnittlich attraktive, einen Blumentopf.

https://www.youtube.com/watch?v=MbB3V-l1__U

Wenn Du mich fragst, sieht diese Frau bereits ungeschminkt recht hübsch aus...

Lilli Marlene 02.09.2016 23:54

Eben.

Die ist schon die Ausnahme.

Und selbst die klatscht sich voll, um "natürlich" auszusehen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:52 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.