Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

dear_ly 03.09.2016 13:16

Zitat:

Zitat von Lilli Marlene (Beitrag 5471535)
Bingo. :yeah:



Da sag ich jetzt mal als Frau:
Mach' mal halblang.

Ist ja wunderbar, dass du vor Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein nur so strotzt. Nur sind andere eben nicht wie du. Aus den unterschiedlichsten Gründen. Mal abgesehen davon, wieviel an der Situation "selbstverschuldet ist, finde ich, einen Menschen, der offensichtlich unter einem großen Leidensdruck steht als. "armselig" zu bezeichnen, ziemlich... nunja, armselig. :schüttel:


Nö, mach ich nicht. Dann sollen die anderen aber eben auch nicht rumheulen, dass Frauen ja sooo anspruchsvoll sind und die Männer, dike kaum was zu bieten haben, eben nicht wollen. :schüttel:
Wenn mans nicht selber auf die Reihe bekommt selbstbewusstsein aufzubauen (so wie in meinem Fall) und meint ,dass das das Problem ist, dann macht man halt ne Therapie. Rumheulen und s Fraun (oder umgekehrt Männern) in die Schuhe zu schieben wird jedenfalls nicht helfen.
Und wenn man sich selber als armselig oder minderwertig ansieht braucht man sich eben auch nicht wundern, dass andere keinen Bock auf einen haben

gabimaus 03.09.2016 13:26

Zitat:

Zitat von wikinger11 (Beitrag 5471676)
Ich hatte neulich ein ähnliches Erlebnis. Eine ältere Dame hat mir ein Hustenbonbon gereicht und gesagt: "Vorsicht, da ist LSD drin!" :lachen:

Vielleicht ist die ältere Generation einfach besser drauf !

nicht unbedingt.

Aber was einen nicht umgebracht hat, lässt einen ''härter'' im Nehmen werden.
Man sieht es vielleicht nicht mehr so verbissen :fg:


Die letzten 3-5 Beißerchen versucht man sich so lange wie möglich zu erhalten und somit auch den Humor ;-) :D

Manati 03.09.2016 13:37

Zitat:

Zitat von Dolfin (Beitrag 5471674)
Die Menschen, die sich WEDER mit Bier NOCH mit Kaffee ködern lassen, sind mir eh suspekt :lachen:

Hat man deinem Kaffeeeinlader angemerkt, dass er DS ist? Waren die Gründe dafür offensichtlich? Oder war er sogar freiwillig und gerne Single?

Ich wusste es ja bzw. habe es geahnt. Er war nicht freiwillig Single, aber gerne. :fg:
Bei Menschen mit normalen Sozialkontakten zu Männern und Frauen merkt man das aber eh nicht, würde ich vermuten. Auffällig wird es sicher erst, wenn einer keine Kontakte zu Frauen hat, auch keine Freundschaft oder Bekanntschaft.

Michael25 03.09.2016 16:19

Zitat:

Zitat von Dolfin (Beitrag 5471655)
Weil man mit Nachbarn sehr leicht ins Gespräch kommt und sich Kontakte knüpfen lassen. Und genau das ist ja das eigentliche Problem vieler DS: Nicht, dass sie es nicht schaffen, Beziehungen aufzubauen, das ist gerade mal die Spitze des Eisbergs. Das eigentliche Problem ist, überhaupt in Kontakt mit Menschen zu treten. Und das fängt beim Gespräch mit dem Nachbarn an.

Ja das wird wirklich das größte Problem sein. Ein paar kleine Gespräche über Belanglosigkeiten sind nicht das Problem, aber sich selber interessant genug zu präsentieren, dass ein Kontakt daraus wird (erstmal völlig unabhängig davon was daraus werden könnte).... hier scheitern die meisten DS völlig. Ich denke das Problem ist, dass die DSler diese verbalen "Bälle" nicht zuspielen können. Sie antworten meistens sehr sachlich und unspannend. Zumindest ist das bei mir der Fall wenn ich mit fremden Frauen spreche.

Wobei es beruflich bei mir wiederum was völlig anderes ist.

lowdeal 03.09.2016 16:26

Zitat:

Zitat von Curly2013 (Beitrag 5471484)
Das hast du ja hier schon tausend mal erwähnt. Und? Bringt dich das weiter?

Es erspart zumindest eine scheinheilige Diskussion. Warum die Dinge nicht beim Namen nennen, statt anderen vorzulügen, dass es nur an einem selbst liegt? Es liegt nicht nur an einem selbst.

Sad Lion 03.09.2016 17:41

Du checkst es auch nicht, oder?

Es ist völlig egal, ob es nur an dir selbst liegt, ob hier scheinheilig diskutiert wird oder ob irgendwer dir irgendwas vorlügen will - es gibt keine Schuldigen, nur ein paar einsame Dauersingles, die nichts oder viel zu wenig dafür tun, um ihr Single-Dasein zu beenden.

Es bringt dich nicht weiter, dass du nicht alleine für dein fehlendes Sex- und Liebesleben verantwortlich bist, weil es ausnahmslos jedem, dem du dafür die Schuld zusprichst, vollkommen am Allerwertesten vorbei geht. Frauen, Männern, der Gesellschaft, dem LT, wem auch immer.

Dafür lähmt es dich aber, weil du dir mit diesen Nebensächlichkeiten nur selbst im Weg stehst und womöglich dein Nichtstun legitimierst.

lowdeal 03.09.2016 17:43

Zitat:

Zitat von Sad Lion (Beitrag 5471748)
Du checkst es auch nicht, oder?

Es ist völlig egal, ob es nur an dir selbst liegt, ob hier scheinheilig diskutiert wird oder ob irgendwer dir irgendwas vorlügen will - es gibt keine Schuldigen, nur ein paar einsame Dauersingles, die nichts oder viel zu wenig dafür tun, um ihr Single-Dasein zu beenden.

Es bringt dich nicht weiter, dass du nicht alleine für dein fehlendes Sex- und Liebesleben verantwortlich bist, weil es ausnahmslos jedem, dem du dafür die Schuld zusprichst, vollkommen am Allerwertesten vorbei geht. Frauen, Männern, der Gesellschaft, dem LT, wem auch immer.

Dafür lähmt es dich aber, weil du dir mit diesen Nebensächlichkeiten nur selbst im Weg stehst und womöglich dein Nichtstun legitimierst.

Nichtstun? Ich bin immer nur Körbe gewohnt, was hat das mit Nichtstun zu tun?

Sad Lion 03.09.2016 17:55

Das war hypothetisch gemeint, daher auch das Wort "womöglich".

Im übrigen ging es nicht um Nichtstun oder Körbe, sondern um diese leidige und nutzlose Schuldfrage. Wenn du nur Körbe bekommst, solltest du deine Vorgehensweise oder dein Beuteschema ändern und nicht andere dafür verantwortlich machen.

wikinger11 03.09.2016 18:42

Zitat:

Zitat von gabimaus (Beitrag 5471714)
nicht unbedingt.

Aber was einen nicht umgebracht hat, lässt einen ''härter'' im Nehmen werden.
Man sieht es vielleicht nicht mehr so verbissen :fg:


Die letzten 3-5 Beißerchen versucht man sich so lange wie möglich zu erhalten und somit auch den Humor ;-) :D

Eben. Und ich finde, das kann man auch schon in jüngeren Jahren.
Eine Frau ohne Humor wär nix für mich.

lowdeal 03.09.2016 18:44

Zitat:

Zitat von Sad Lion (Beitrag 5471755)
Das war hypothetisch gemeint, daher auch das Wort "womöglich".

Im übrigen ging es nicht um Nichtstun oder Körbe, sondern um diese leidige und nutzlose Schuldfrage. Wenn du nur Körbe bekommst, solltest du deine Vorgehensweise oder dein Beuteschema ändern und nicht andere dafür verantwortlich machen.

Es geht nicht um die Schuldfrage, sondern darum die Dinge zu akzeptieren wie sie sind. Klar bin ich dran Schuld, dass ich Körbe kriege, ich bin schließlich nicht das was die meisten Frauen sich wünschen. Ich kann das was eine moderne Frau will nicht bieten.

Ich kann dieses Beuteschmagerede übrigens nicht mehr hören. Welches Beuteschema hast du denn? Und selbst wenn was nützt das, wenn die meisten Frauen einen allgemeinen Geschmack haben?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.