Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

Michael25 04.09.2016 17:45

Zitat:

Zitat von Curly2013 (Beitrag 5472035)
Genau, direkt mal aufgeben ...
Es war vielleicht ein Bekannter, ein guter Freund, vielleicht ihr Bruder. Eigentlich weißt du nichts über diese Frau, aber dein Kopfkino läuft schon wieder auf Hochtouren, einfach weil sie einen Mann umarmt.

Für einen Mann, der in den letzten 3 1/4 Jahren gerade mal 2 Frauen flüchtig zur Begrüßung umarmt hat (und sonst keinen weiteren körperlichen Kontakt zu ihnen hatte) ist das schon ein Highlight.

Curly2013 04.09.2016 17:46

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5472033)
Ich komm auf solche Sachen ja nicht. Nur wenn mich andere dann darauf aufmerksam machen dass ich es hätte sagen oder machen können. Bin da zu angespannt, unkreativ...mir fehlt auch die Erfahrung in astronomischen Maße. Hinterher kann man sowas immer schön sagen. In der entsprechenden Situation fehlen mir aber notwendige Fähigkeiten, um ein Gespräch am Laufen zu halten bzw. entwickeln zu lassen.

Geh spazieren, geh wandern, und wenn dir da eine Frau mit Hund begegnet, lächelst du sie an, und sagst ihr, wie süß ihr Hund aussieht und ob du ihn mal streicheln darfst. Wahrscheinlich wird da keine Nein sagen, es sei denn der Hund ist bissig. Dann streichelst du den Hund, und fragst wie er heißt, wie alt er ist, wo sie ihn her hat ... wenn dir solche Sachen nicht spontan einfallen, jetzt weißt du´s ja, und kannst es, wenn dir wieder eine Frau mit Hund begegnet besser machen.

Curly2013 04.09.2016 17:47

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5472036)
Für einen Mann, der in den letzten 3 1/4 Jahren gerade mal 2 Frauen flüchtig zur Begrüßung umarmt hat (und sonst keinen weiteren körperlichen Kontakt zu ihnen hatte) ist das schon ein Highlight.

Du solltest aber nicht von dir auf andere schließen, für den Mann ist es vielleicht das normalste der Welt die Nachbarin zu umarmen, genau wie umgekehrt.

silv74 04.09.2016 17:51

Ich umarme meine Freunde alle zur Begrüßung und Verabschiedung. Das ist nicht ungewöhnlich.
Und Hunde sind tatsächlich ein prima Aufhänger.

current 04.09.2016 17:52

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5472033)

Jetzt kann ich es eh erstmal vergessen. Gerade kamen sie wieder und haben sich zum Abschied kurz umarmt.

Ist das normal zwischen Männern und Frauen. Das ist mir auch bei Bekannten aufgefallen, dass sich männliche und weibliche Bekannte so umarmen zum Begrüßung und Verabschiedung. Ich hab immer nur die Hand gegeben. Ist das wirklich normal? Ich bin aber nun mal nicht auf dem Laufenden bezüglich des zwischengeschlechtlichen Lifestyles der gerade in Mode ist.

Umarmen ist mittlerweile unter Freunden gängig und normal.
Ich war ein paar Jahre im Ausland und kannte das früher von den Gepflogenheiten hier auch nicht. Da hat man sich eher nur so zugewunken. Damals waren es nur wenige, die sich umarmt haben, ober es waren eben Paare. Als ich zurückkam, fiel mir auf, dass sich da etwas geändert hatte.
Nur die Hand zu geben wirkt jedenfalls bei Treffen unter Freunden zu förmlich.

Yella 04.09.2016 18:11

Eins muss man dir ja lassen Michael, du schaffst es immer wieder alle Aufmerksamkeit auf dich zu ziehen.
Niemand steht hier jedesmal so im Fokus wie du.
Das ist schon ein bisschen sonderbar.

Manati 04.09.2016 18:26

Zitat:

Zitat von Luthor (Beitrag 5472016)
Sich mit jenen zu vergleichen, die ein anderes Temperament haben ist muessig.
Zielfuehrender waere es, sich mal jene genauer anzuschauen, die frueher auch sehr still und schuechtern waren und jetzt keine Probleme mehr mit der Kommunikation haben.
Davon gibt es hier im Forum sicher auch welche.
Die koennen sich ja mal outen. :-)

Ich habe mich hier mehrfach "geoutet", weil ich auch als Nicht-DS weiß, wie unglaublich schwer diese Überwindung ist. Weil ich üben musste, um in Alltagssituationen zu bestehen. Weil ich soziale Verhaltensweisen üben musste.
Auch andere haben sich "geoutet".
Interessiert hier aber nicht. Hier geht es doch eher darum, wie man ohne Aufwand und Verhaltensänderung endlich wieder eine abbekommt. So zumindest mein Eindruck in Bezug auf Micha.

silv74 04.09.2016 18:42

Wir zählen eh nicht, weil wir Frauen sind, manati.
Wir tragen Lippenstift auf, gehen einen Meter vor die Tür und entscheiden und dann für einen Adonis aus der Bewerberschar. Wir müssen nichts können.

Meeow 04.09.2016 18:49

Zitat:

Zitat von Yella (Beitrag 5472045)
Eins muss man dir ja lassen Michael, du schaffst es immer wieder alle Aufmerksamkeit auf dich zu ziehen.
Niemand steht hier jedesmal so im Fokus wie du.
Das ist schon ein bisschen sonderbar.

Und er schafft auch immer am Thema vorbeizureden. Zumindest meine ich hier nichts von seinen Bemühungen gelesen zu haben, die unzählig sein müssen, um zu einer dermaßen feststehenden Meinung zu gelangen.

Ich habe übrigens deinen Thread angefangen zu lesen. Du hast soweit einen bemühten Eindruck gemacht. Hast du letztendlich irgendwelche Tipps umgesetzt?

Yella 04.09.2016 18:50

Zitat:

Zitat von silv74 (Beitrag 5472055)
Wir zählen eh nicht, weil wir Frauen sind, manati.
Wir tragen Lippenstift auf, gehen einen Meter vor die Tür und entscheiden und dann für einen Adonis aus der Bewerberschar. Wir müssen nichts können.

Ich möchte auch eine Frau sein! :heul:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:15 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.