Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

lowdeal 05.09.2016 20:11

Zitat:

Zitat von Lilli Marlene (Beitrag 5472396)
Es hat durchaus Gründe, warum wir uns von gewissen Personen angezogen fühlen.

Wie war das Verhältnis zwischen und zu deinen Eltern?

Warum verliebst du dich, bevor du jemanden kennst?

Was projezierst du da rein und wieso


Du stellst mir oder anderen ständig Fragen, aber Antworten sehe ich selten bis keine bei dir.

Zitat:

Zitat von Lilli Marlene (Beitrag 5472398)
Bin ein Ossi du Troll.

Und auf die wurde geschossen...

Dann bringe auch nicht sowas wie durch die Türgehen als Antwort. Bin übrigens selber Ossi.

Lilli Marlene 05.09.2016 20:31

Weil wir so ziemlich gar nichts über dich wissen.

Daher Fragen. Um die Situation zu klären. Kommunikation und so.

Aber dem weichst du ja geschickt aus.

Und suizidale Gedanken haben auch Leute innerhalb von Beziehungen.

Ich glaube ja, wärest du urplötzlich in einer Beziehung mit deiner Traumfrau, würde es dir immer noch bescheiden gehen.

Ich vermute, dein Problem ist ein ganz anderes und der Beziehungsstatus nur das Resultat.

Aber da du Fragen nicht beantwortet magst...

lowdeal 05.09.2016 20:44

Zitat:

Zitat von Lilli Marlene (Beitrag 5472405)
Weil wir so ziemlich gar nichts über dich wissen.

Daher Fragen. Um die Situation zu klären. Kommunikation und so.

Aber dem weichst du ja geschickt aus.

Und suizidale Gedanken haben auch Leute innerhalb von Beziehungen.

Ich glaube ja, wärest du urplötzlich in einer Beziehung mit deiner Traumfrau, würde es dir immer noch bescheiden gehen.

Ich vermute, dein Problem ist ein ganz anderes und der Beziehungsstatus nur das Resultat.

Aber da du Fragen nicht beantwortet magst...

Du hast meine letzten Fragen auch nicht beantwortet und einiges habe ich schon in meine Thread beantwortet, aber bitte:

Zitat:

Wie war das Verhältnis zwischen und zu deinen Eltern?
Gut, normal.

Zitat:

Warum verliebst du dich, bevor du jemanden kennst?
Das weiß ich nicht. Woher soll man das wissen? Ich verliebe mich auch später, wenn ich sie schon kenne. Wichtig ist doch nur, dass ich keine Chnace habe.
Zitat:

Was projezierst du da rein und wieso
Ich projeziere nichts rein, ich verliebe mich in jemanden, der mir gefällt, optisch und menschlich. Zwischendurch habe ich das Gefühl, dass es läuft und wenn ich den Schritt nach vorne mache, war ich entweder nur Ablenkung, guter Freund (obwohl ich eigentlich wenig mit Frauen zu tun habe) oder ich war nur Übungsobjekt bzw. manchmal denke ich, dass ich verarscht wurde, weil gewisse Frauen einen Ego Boost für zwischendurch brauchen.

Lilli Marlene 05.09.2016 22:22

Zitat:

Zitat von lowdeal (Beitrag 5472410)
Du hast meine letzten Fragen auch nicht beantwortet und einiges habe ich schon in meine Thread beantwortet, aber bitte:



Gut, normal.

Hatte deine Mutter die Hosen an? Hat dich deine Mutter oft "kontrolliert", bzw. einen größeren Einfluss auf dein Leben als eventuell andere Mütter? Hast du in deinem familiären Umfeld eine Frau/Frauen, die Männern gegenüber sehr dominant/abfällig agiert?

Das musst du hier gar nicht beantworten, aber vielleicht wäre es für dich selbst interessant, das mal zu hinterfragen.




Das weiß ich nicht. Woher soll man das wissen?

Wenn man mal seine vorangegangenen Muster überprüft, das abgleicht, und das mit anderen Erfahrungen/Ansichten in Verbindung setzt, ergibt sich da möglicherweise ein schlüssiges Bild, welches mit "böse Welt" unerwartet wenig zu tun hat...


Ich verliebe mich auch später, wenn ich sie schon kenne. Wichtig ist doch nur, dass ich keine Chnace habe.

Na wenn du schon mit der Einstellung rangehst...

Ich projeziere nichts rein, ich verliebe mich in jemanden, der mir gefällt, optisch und menschlich. Zwischendurch habe ich das Gefühl, dass es läuft und wenn ich den Schritt nach vorne mache, war ich entweder nur Ablenkung, guter Freund (obwohl ich eigentlich wenig mit Frauen zu tun habe) oder ich war nur Übungsobjekt bzw. manchmal denke ich, dass ich verarscht wurde, weil gewisse Frauen einen Ego Boost für zwischendurch brauchen.


Das Fettgedruckte ist eventuell einer der Hauptgründe.

Warum ist das so?

Wie könntest du das ändern? Gar nicht mal mit "Dateabsicht", aber einfach einen bunteren Bekanntenkreis bekommen?

Jacques44 06.09.2016 07:57

Zitat:

Zitat von NBUC (Beitrag 5472310)
Bezgl. Ansprüche:
Keine Ahnung, welche Ansprüche Frauen da wirklich stellen. Diejenigen, welche dann typischerweise PC genannt werden, sind dann Wünsche für innerhalb einer Partnerschaft. Aber was da dann zur Anziehung und in dieselbe führt bleibt meinem Empfinden nach unbeantwortet. Entsprechend hören dann nicht wenige DS " Ich versteh gar nicht, dass du keine Freundin hast - auch wenn du nicht mein Typ bist". Das "Typ sein" ist ausschlaggeben, nicht die Freundschafts- oder auch Familienqualitäten. Die werden wohl eher einfach vorausgesetzt oder als anerziehbar angenommen, wenn der Typ nur sonst toll genug ist.

:yeah::yeah:
So viele Daumen nach oben wie ich möchte, kann ich gar nicht geben!

HW124 06.09.2016 08:30

Zitat:

Das "Typ sein" ist ausschlaggeben
Und die Frau zu finden, die Dich für ihren 'Typ' hält?

Dafür muß mann dann doch wieder vor die Tür gehen und Frauen kennenlernen, ne?:wink:

Jacques44 06.09.2016 08:44

Ach so, so funktioniert das!?

Meeow 06.09.2016 08:46

“Du bist nicht mein Typ“ bedeutet oft einfach “ich will dir nichts Verletzendes sagen“ oder “ich will darüber nicht diskutieren müssen“. Manchmal ist damit eine Gesamtheit von bestimmten Eigenschaften gemeint, die dem eigenen Geschmack nicht entsprechen, aber allgemein nicht als unattraktiv gelten.

HW124 06.09.2016 08:46

Ja, sonst hätte ich wohl kaum nach 39 Jahren endlich eine Frau gefunden, die quasi perfekt zu mir passt.

Wär ich nur daheim vor PC rumgegammelt wär sie mir sicher NIE über den Weg gelaufen....

Michael25 06.09.2016 08:47

Dazu muss man in der Lage sein, Gespräche mit fremden Frauen beidseitig aufrechterhalten zu können.

NBUC hat das schon super ausgedrückt. Nach langem Singledasein ist die Schnittmenge mit den Interessen des Mainstreams da draußen immer geringer. Deshalb fehlen einem beim Kontakt mit fremden Frauen jegliche Gesprächsthemen. Da kann ich nicht wie bei Männern auf die üblichen Sachen wie Autos, Sport, Filme, Games etc. setzen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.