Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

OneSilverDollar 16.09.2016 17:29

Zitat:

Zitat von Whiskas (Beitrag 5477040)
Die Frauen sind doch für Musik/Yoga etc dort, nicht um Bekanntschaften zu schliessen.

Ich kann es nicht fassen! :weinen:


Stellst du dich nur so oder bist du tatsächlich so... *wie formuliere ich das höfluch und forenkonform???*... seltsam???

Michael25 16.09.2016 17:36

Single Frauen tun halt immer am Anfang so, als wären sie am Kennenlernen, an gemeinsamen Unternehmungen sowie auch an Sex überhaupt nicht interessiert.

Der Mann muss immer diese Grundskepsis bei ihnen durchbrechen durch ausgefeilte und raffinierte Kommunikation. Ich hab auf dieses dumme Theater echt keinen Bock. Immer diese 1000 Tonnen Laybrinth Eiswände durch variables kommunikatives Geschick durchbrechen zu müssen. Das kann doch nicht jeder Mann bringen Leute!

Die DS trennt von jeglichem Interesse seitens der Frauen immer ein von Erfolg gekröntes und interessantes beidseitiges Gespräch. Daran scheitert es doch in 99% der Fälle.

Zitat:

Zitat von Luthor (Beitrag 5477285)
Wer nichts aendern moechte, wird es weiter schwer haben.
Das ist in diesem Fall genauso wie mit allen anderen Dingen.
Ohne Bewegung passiert in den seltensten Faellen etwas.

Was ist aber, wenn das Leben soweit OK und zufriedenstellend ist? Dann muss man sich in Richtungen bewegen, die einem evtl. gar nicht liegen.

Die Grenzen zwischen Verstellen, Schauspielern und sich selber belügen sind da schon sehr fliessend.

gabimaus 16.09.2016 17:39

Zitat:

Zitat von OneSilverDollar (Beitrag 5477403)
Ich kann es nicht fassen! :weinen:


Stellst du dich nur so oder bist du tatsächlich so... *wie formuliere ich das höfluch und forenkonform???*... seltsam???

unwissend ?

Manati 16.09.2016 17:39

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5477406)
Single Frauen tun halt immer am Anfang so, als wären sie am Kennenlernen, an gemeinsamen Unternehmungen sowie auch an Sex überhaupt nicht interessiert.

Vielleicht solltest du von Frauen Abstand nehmen, die zeigen, dass sie keinen Bock haben. Verliebten Frauen wird doch gerne mal nachgesagt, viel zu viel zu tun.
Wenn jemand kein Interesse am Kennenlernen hat, würde ich da gar nichts intensivieren wollen. :schüttel:

lowdeal 16.09.2016 17:43

Wie nimmt man den Abstand von Frauen, die von einem nichts wissen wollen, wenn da eh keine Verbindung zustande kommt?

Michael25 16.09.2016 17:45

Zitat:

Zitat von Manati (Beitrag 5477410)
Vielleicht solltest du von Frauen Abstand nehmen, die zeigen, dass sie keinen Bock haben. Verliebten Frauen wird doch gerne mal nachgesagt, viel zu viel zu tun.
Wenn jemand kein Interesse am Kennenlernen hat, würde ich da gar nichts intensivieren wollen. :schüttel:

Ich bin heute meiner alleinerziehenden Nachbarin begegnet im Treppenhaus. Hab allerdings nicht mehr als ein "Hallo" und die Tür aufzuhalten habe ich nicht geschafft. Da sie mir durchaus als Frau gefällt habe ich mich noch mal danach nach ihr umgedreht und gemerkt, dass sie sich auch umgedreht hat und mich angelächelt hat.

Ich bin mir auch nicht sicher wie ich das einschätzen kann für mich ist es eher Höflichkeit.

Womit soll ich denn bitte ein ca. 13 Jahre jüngeres alleinerziehendes Mädel ansprechen? Und jetzt kommt mir nicht mit einer Einladung...

Manati 16.09.2016 17:48

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5477414)
Ich bin heute meiner alleinerziehenden Nachbarin begegnet im Treppenhaus. Hab allerdings nicht mehr als ein "Hallo" rausbekommen. Da sie mir durchaus als Frau gefällt habe ich mich noch mal danach nach ihr umgedreht und gemerkt, dass sie sich auch umgedreht hat und mich angelächelt hat.

Ich bin mir auch nicht sicher wie ich das einschätzen kann für mich ist es eher Höflichkeit.

Womit soll ich denn bitte ein ca. 13 Jahre jüngeres alleinerziehendes Mädel ansprechen? Und jetzt kommt mir nicht mit einer Einladung...

Mein Nachbar hat mich zu einem Kaffee eingeladen. Aber er hatte auch guten Kaffee. ;-)
So einfach kann es sein.

Eine alleinerziehende Mittzwanzigerin ist übrigens kein "Mädel".

Michael25 16.09.2016 17:50

Zitat:

Zitat von Manati (Beitrag 5477415)
Mein Nachbar hat mich zu einem Kaffee eingeladen. Aber er hatte auch guten Kaffee. ;-)
So einfach kann es sein.

Eine alleinerziehende Mittzwanzigerin ist übrigens kein "Mädel".

Ich würd aber sagen erstmal ein neutraler Ort wie ein Kaffee oder? Oder vielleicht ein Angebot sie mal zum Einkaufen zu fahren. So ne Einladung in die eigene Wohnung ist doch viel zu krass.

Sie könnte auch 23 sein... keine Ahnung. Ganz davon abgesehen dass es vom Alter und der Tatsache her dass sie Alleinerziehend ist im Ansatz schon mal nicht passt.

Heintje82 16.09.2016 17:51

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5477414)
Ich bin heute meiner alleinerziehenden Nachbarin begegnet im Treppenhaus. Hab allerdings nicht mehr als ein "Hallo" und die Tür aufzuhalten habe ich nicht geschafft. Da sie mir durchaus als Frau gefällt habe ich mich noch mal danach nach ihr umgedreht und gemerkt, dass sie sich auch umgedreht hat und mich angelächelt hat.

Ich bin mir auch nicht sicher wie ich das einschätzen kann für mich ist es eher Höflichkeit.

Womit soll ich denn bitte ein ca. 13 Jahre jüngeres alleinerziehendes Mädel ansprechen? Und jetzt kommt mir nicht mit einer Einladung...

Sowas nennt man dann die Kunst des Small Talks und kostet Überwindung. Fängt tatsächlich häufig im Treppenhaus an, wo die Menschen auch gesprächig sein können, wenn sie auf gleicher Augenhöhe sind. Das sind ich und meine Nachbarin bestimmt nicht, ich mitten im Berufsleben, sie gerade 70 geworden. Reden kann man trotzdem miteinander.

silv74 16.09.2016 17:54

Zitat:

Der Mann muss immer diese Grundskepsis bei ihnen durchbrechen durch ausgefeilte und raffinierte Kommunikation. Ich hab auf dieses dumme Theater echt keinen Bock. Immer diese 1000 Tonnen Laybrinth Eiswände durch variables kommunikatives Geschick durchbrechen zu müssen. Das kann doch nicht jeder Mann bringen Leute!
Dann lass es doch einfach und bleib alleine.
Du willst dich für andere Menschen nicht bemühen, also müssen die das für Dich auch nicht.
Mehr gibts dazu tatsächlich nicht mehr zu sagen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.