Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

Kraban 18.09.2016 17:27

Zitat:

Zitat von current (Beitrag 5478468)
Ist doch lächerlich.
Dreister geht's wohl nicht: Um dem/der Betroffenen die letzte Bestätigung zu geben, genetisch zur Ausschussware zu gehören, die "Emotionen" gegen das Aufhalten der Brieftasche bekommt?

Scheinst ja über Insiderwissen zu verfügen, oder bist Du der Verkäufer solcher Dienstleistungen? :lachen:

Abgesehen davon, dass auch optisch weniger Gesegnete Beziehungen führen, wird die romantische Bindung zuallerletzt im Puff gleich welcher Art zu erfahren sein. Da geht's um Triebabfuhr nach genau bemessener Zeit, nicht mehr, nicht weniger.

Dreist ist Deine Unterstellung, ich würde den Grad der sexuellen Attraktivität eines Menschen, also das Ausmaß, in dem dieser durch seine Präsenz geschlechtliches Verlangen beim anderen Geschlecht völlig unbewusst (!) erzeugt, mit dessen ''Wertigkeit'' (genetische Ausschussware) in Zusammenhang bringen.

Im Übrigen werden in der Prostitution keine ''Emotionen'' oder ''romantischen Bindungsphantasien'' gehandelt, sondern es wird der erotische Zugang zu sexuell attraktiven Körpern gegen materielle Ressourcen getauscht.

Angesichts der völlig unbestimmten Perspektive und des teilweise grotesken Kosten/-Nutzenaufwandes, in freier Wildbahn Frauen zu einem geschlechtlichen Kontakt bewegen zu wollen bzw. diese mit hohem zeitlichen und nervlichen Aufwand ''umwerben'' zu wollen, halte ich es in der Tat für eine sehr effiziente Lösung für einen dauerfrustrierten Single, sich auf diese Weise zumindest sexuell ein schönes Erlebnis zu gönnen.

Zumal die Mehrheit der in der Prostitution Arbeitenden augenscheinlich erheblich -wenigstens in sexueller Hinsicht - attraktiver ist als die (weibliche) Durchschnittsbevölkerung, die mit völlig überhöhten, klischeehaften Wunschträumen nach den Segnungen einer sogenannten ''Liebesbeziehung'' bangt.

Curly2013 18.09.2016 17:35

Zitat:

Zitat von current (Beitrag 5478468)
Ist doch lächerlich.
Dreister geht's nicht: Um dem/der Betroffenen die letzte Bestätigung zu geben, genetisch zur Ausschussware zu gehören, die "Emotionen" gegen das Aufhalten der Brieftasche bekommt?

Der Logik nach dürften es auch keine Behinderten / Nicht behinderten Paare geben. Ich kenne aber 2 körperlich Behinderte die mit Nicht Behinderten zusammen sind. Aber das sind dann die Ausnahmen ....

Curly2013 18.09.2016 17:37

Zitat:

Zitat von Kraban (Beitrag 5478476)
Zumal die Mehrheit der in der Prostitution Arbeitenden augenscheinlich erheblich -wenigstens in sexueller Hinsicht - attraktiver ist als die (weibliche) Durchschnittsbevölkerung, die mit völlig überhöhten, klischeehaften Wunschträumen nach den Segnungen einer sogenannten ''Liebesbeziehung'' bangt.

Pauschales Geschwätz.

Manati 18.09.2016 17:37

Zitat:

Zitat von Curly2013 (Beitrag 5478480)
Der Logik nach dürften es auch keine Behinderten / Nicht behinderten Paare geben. Ich kenne aber 2 körperlich Behinderte die mit Nicht Behinderten zusammen sind. Aber das sind dann die Ausnahmen ....

Falsche Argumentation, Curly.
Richtig wäre hier jetzt das Gegenargument, dass im Internet ja jeder alles mögliche kennt, es aber keine Beweise gibt.
Naaa? Gibst du zu diesen Beitrag über nichtexistente Einzelfälle bitte eine eidesstattliche Erklärung ab?

Ist ja eh alles nur gelogen. Oder es sind Behindertenmodels mit ultraviel Kohle. :schimpf:

NichtLeicht 18.09.2016 17:37

Zitat:

Zitat von Kraban (Beitrag 5478476)
Zumal die Mehrheit der in der Prostitution Arbeitenden augenscheinlich erheblich -wenigstens in sexueller Hinsicht - attraktiver ist als die (weibliche) Durchschnittsbevölkerung

Ich war jetzt noch nicht sooo oft verliebt, aber keine Prostituierte kann so schön sein, das sie einer Frau in die man verliebt ist das Wasser reichen kann.

Manati 18.09.2016 17:38

Zitat:

Zitat von Curly2013 (Beitrag 5478482)
Pauschales Geschwätz.

Ich bin ganz froh, wenn ich bei solchen Denkweisen als Frau durchs Raster falle. :lieb:

HW124 18.09.2016 17:38

Ein neuer Dummtroll am Horizont...

Nein, Menschen können nichts aus sich machen, können nicht wachsen....blablabla...

Es gibt Menschen, die haben mit 20 0 sexuelle Ausstrahlung...und mit 60 hecheln ihnen die Frauen hinterher.

Sogar das GIBT es. Wenn man endlich bereit ist die Scheuklappen abzulegen und die Einbahnstraße zu verlassen.

Curly2013 18.09.2016 17:40

Zitat:

Zitat von Manati (Beitrag 5478483)
Naaa? Gibst du zu diesen Beitrag über nichtexistente Einzelfälle bitte eine eidesstattliche Erklärung ab?

Moment, die liegt doch hier irgendwo rum. Ganz ehrlich.

Curly2013 18.09.2016 17:41

Zitat:

Zitat von Manati (Beitrag 5478485)
Ich bin ganz froh, wenn ich bei solchen Denkweisen als Frau durchs Raster falle. :lieb:

Wir Frauen sind doch einfach spitze. :fg:

Kraban 18.09.2016 17:48

Zitat:

Zitat von Curly2013 (Beitrag 5478480)
Der Logik nach dürften es auch keine Behinderten / Nicht behinderten Paare geben. Ich kenne aber 2 körperlich Behinderte die mit Nicht Behinderten zusammen sind. Aber das sind dann die Ausnahmen ....

Von welcher ''Logik'' sprichst Du?

Es liegt auf der Hand, zumindest für jeden, der nicht ideologisch-sozialromantisch völlig verblendet ist, dass die Menschen aufgrund ihrer Verschiedenheit, ihres einzigartig-individuellen Phänotyps (Aussehen, sozialer Status/Herkunft, Intelligenz) quasi hierarchisch als Sexualpartner oder Ehepartner enorm weit gefächert sowie - unmittelbar daraus folgend - jeweils sehr unterschiedliche Chance auf eine Partnerschaft mit einem attraktiven Exemplar ihres Zielgeschlechts haben.

Die eigenen Möglichkeiten, diesbezüglich in der Partnersuche, dem unverbindlichen Sexkontakt oder auch nur der Freundschaft zum anderen Geschlecht Erfolge vorzuweisen, hängen demnach kritisch ab von der eigenen Position in der gesellschaftlichen Attraktivitätshierarchie.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.