Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

TeamU 13.04.2016 00:55

Zitat:

Zitat von Klemmer (Beitrag 5419111)
Die (meines Erachtens) wichtigste Passage hast du leider nicht kommentiert:



Was sagst du dazu?

So etwas haben sie doch gar nicht.

Ich kann doch jederzeit fragen :

-"Wo ist deine Firma, in der du für mehrere Familien sorgst und die Verantwortung über deren Wohlbefinden übernimmst?" Nicht vorhanden....

-"Wo ist dein Top-Body, weil du 24/7 auf dich achtest, so, wie wir es tun?" Nicht vorhanden....

-"Mit welchem Argument rechtfertigst du die blöden Sprüche über mein sexuelles Bedürfnis, wenn du meine Frau siehst?" Schweigen.....

-"Könntest du für das zahlen, was ich dir neben meiner Frau in Aussicht gestellt habe und wenn ja, warum antwortest du mir seit einem Monat immer noch?" Das ist der Zeitpunkt, an dem sie devot werden...:lachen:

silv74 13.04.2016 00:58

Ich werde nie verstehen, warum man sich dann mit jemandem abgibt, der ungefähr so spannend ist wie eine sedierte Nacktschnecke.
Ich lese hier immer wieder solche vorwürfe an die Damenwelt.
Oder geht es tatsächlich nur darum, irgendjemanden zu haben?

TeamU 13.04.2016 01:15

Zitat:

Zitat von silv74 (Beitrag 5419112)
Wo ihr immer die merkwürdigen Frauen hernehmt...
Klar sind Menschen ohne Begeisterung langweilig.

Das war jetzt, gelinde gesagt, ein Witz, oder?

In der Regel sind es meine Auftraggeberinnen, oder die Frauen meiner Auftraggeber. Darum fällt es mir und meiner Frau so leicht. Sie kümmert sich im Zweifelsfall um die Herren.

Es ist nicht nötig, dich unbedarfter anzustellen, als du bist.

Erfolg hat eine Formel. Da kannst du rechnen, wie du möchtest.

Klemmer 13.04.2016 01:17

Zitat:

Zitat von silv74 (Beitrag 5419116)
Ich werde nie verstehen, warum man sich dann mit jemandem abgibt, der ungefähr so spannend ist wie eine sedierte Nacktschnecke.
Ich lese hier immer wieder solche vorwürfe an die Damenwelt.
Oder geht es tatsächlich nur darum, irgendjemanden zu haben?

Ich gebe mich sehr gerne mit jemandem ab, der "ungefähr so spannend wie eine sedierte Nachtschnecke ist", weil ich denke, dass das nur Hülle ist und jeder viel spannender ist, als eine blablaSchnecke. Nur habe keine Lust ständig nur von mir zu reden, und nichts anderes als Kopfnicken zu ernten. Mich nervt sowas. Sobald mir die "Geschichten" ausgehen ist das Gespräch vorbei. Wollen wir uns unterhalten oder warum interagieren wir überhaupt miteinander?

Würden wir uns unterhalten dann würdest du wohl auch die Rolle der "sedierten Schnecke" einnehmen :D

PIcasso1989 13.04.2016 06:51

Zitat:

Zitat von Klemmer (Beitrag 5419121)
Würden wir uns unterhalten dann würdest du wohl auch die Rolle der "sedierten Schnecke" einnehmen :D

Du hast wieder etwas wichtiges überlesen: Nacktschnecke.

Kronika 13.04.2016 06:54

Zitat:

Zitat von Klemmer (Beitrag 5419121)
Nur habe keine Lust ständig nur von mir zu reden, und nichts anderes als Kopfnicken zu ernten. Mich nervt sowas. Sobald mir die "Geschichten" ausgehen ist das Gespräch vorbei.

Stellst du auch Fragen? Über das was dich interessiert?

Manati 13.04.2016 06:57

Klemmer, das würde ja bedeuten, dass du absichtlich nur die langweiligen, schlechten Seiten der Frau betrachtest. Ich bin gerade am richtigen Ort für Küchenpsychologie, also pass auf...

Erstaunlich, dass die Frauen in eurem Umfeld keine Interessen haben. Und vor allem, dass sie bei Gesprächen stumm wie Fische sind. Sonst heißt es doch immer, dass Frauen wie Wasserfälle labern.
Möglicherweise trifft man bei Hobbys aber in höherem Maße interessierte Frauen als in der Kneipe. (Auch wenn interessierte Frauen natürlich auch ausgehen, aber die Dichte dürfte sich unterscheiden.)
Aber nein, ihr habt ja alle nur Hobbys, bei deren Erwähnung JEDER Frau sofort alles eintrocknet. Weil Frauen sich ja NIE für neue Dinge interessieren. Und für Technik schon gar nicht.

*Samtpfote 13.04.2016 07:30

Zitat:

Zitat von Klemmer (Beitrag 5419121)
Nur habe keine Lust ständig nur von mir zu reden, und nichts anderes als Kopfnicken zu ernten. Mich nervt sowas. Sobald mir die "Geschichten" ausgehen ist das Gespräch vorbei.



vielleicht kannst Du ja mal so ein Gespräch für Dich selbst näher beleuchten (falls nicht schon geschehen).
Manchmal merkt man selbst gar nicht, warum sich kein lebendiges Gespräch entwickeln konnte. Wenn z.B. eher „referiert“ als erzählt wird, es keinerlei Fragen ans Gegenüber gibt, nicht wirklich aktiv zugehört wird, keine Einfühlung in den Gesprächspartner stattfindet usw.

Möglicherweise gibt es irgendeinen Dir unbekannten Gesprächskiller, wenn Du das so häufig erlebst?

Gerade, wenn Du Dich gerne mit Leuten abgibst, die an der Oberfläche eher langweilig wirken und Du gerne das Spannende dahinter entdecken magst. Evtl. sind diese Menschen (Deiner "Zielgruppe") von Hause aus nicht so die Entertainer bzw. brauchen einen kleinen Schubs, um sich zu öffnen.

silv74 13.04.2016 07:34

Zitat:

Nochmal bezüglich dem Begriff "Geschlechterkommunikation". Allen Frauen denen ich begegne, fehlt mir die "Action"! Immer muss ich von mir berichten, was ich an ach so tollem erlebt habe,was ich tolles gemacht habe. Meine Hobbies. Noch nie hat mir eine Frau mal begeistert davon berichtet, was sie so tolles geschaffen hat und wofür sie brennt. Ich habe kein Interesse an solchen Frauen, sie langweilen mich, mögen sie noch so hübsch und "geil" ausschauen. Rechnet man dann noch die eigene Optik mit psychischer Instabiltät zusammen, fertig ist Klemmer.
Und nur ein paar Beiträge weiter willst Du mir erzählen, dass Du Dich gerne mit unspektakulären Menschen beschäftigst, weil Du hinter die Fassade blicken willst?

Whiskas 13.04.2016 07:56

Zitat:

Zitat von Manati (Beitrag 5419132)
Und vor allem, dass sie bei Gesprächen stumm wie Fische sind. Sonst heißt es doch immer, dass Frauen wie Wasserfälle labern.

Diesem Vorwurf kann ich beipflichten. Von wenigen Ausnahmen abgesehen ist das reden mit Frauen oft sehr anstrengend. Man könnte es mit "Sätze aus der Nase ziehen" vergleichen. Jeder Satz wird gehütet wie ein Goldschatz, den man sich erst langwierig verdienen muss.
Ausnahmen bestätigen diese Regel.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.