Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.09.2016, 15:50   #2511
UziKnesset
Member
 
Registriert seit: 07/2016
Beiträge: 59
Zitat:
Zitat von Michael25 Beitrag anzeigen
Das Problem ist aber, dass jede Durschnittsfrau heute bereits so begehrt ist wie Gold und sich wegen der enormen Aufmerksamkeit seitens der Männer wie eine Prinzessin fühlt und benimmt.

Ich will mal endlich einer Frau begegnen, die echtes Interesse am kennenlernen hat und nicht erwartet, unterhaltsam und aufregend erobert werden zu müssen.
Ich war zu meiner Singlezeit oft mit Frauen freundschaftlich auf Parties, Veranstaltungen, Diskos, Bars unterwegs und da standen keine Männer Schlange.

Genauso habe ich bei meinen Dates oder auf Onlinesinglebörsen immer wieder mit Frauen geschrieben, bzw mich getroffen, die keinerlei Prinzessinnen-Attitüde an den Tag gelegt haben.

Du ganz alleine bist einer der wenigen, der im Umgang mit Frauen Probleme hat. Ich habe schon so viele Männer mit vermeintlich negativen Eigenschaften (unattraktiv, klein, übergewichtig, behindert, verarmt, aggressiv, schüchtern) kennengelernt, die trotzdem Ihre Partnerinnen oder Dates hatten - wie passt das mit Deiner Theorie zusammen, dass sich alle Frauen ja nur die Sahneschnittchen raussuchen können?

Du jammerst immer rum, dass Dir angeblich irgendwelche Skills fehlen. Was hast Du bisher getan um diese Skills zu verbessern? Ich konnte eine Zeit lang wahnsinnig schlecht telefonieren. Also hatte ich die Wahl Kurse zu belegen oder eben zu üben, üben, üben. Durch das üben wurde ich eben permanent besser? Dir wurden hier auch schon massig Tipps gegeben. Denkst Du ernsthaft, Du kommst irgendwie weiter voran, wenn Du hier nur jedes mal die gleiche Jammermasche vom Band lässt?

Es wird für Dich und sonstwen keine Möglichkeit geben, die sozialen Defizite abzustellen ohne zu üben und damit weniger oder öfter auch mal auf die Schnauze zu fallen.

Nimm Dir ein Beispiel an dem User "NichtLeicht". Der nimmt die Tipps an, geht mit der richtigen Einstellung an die Sache und hat schon mehrere dates zu verzeichnen. Früher oder später wird er bestimmt eine nette und tolle Frau finden.
UziKnesset ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 15:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 22.09.2016, 15:50   #2512
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.742
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Mit Musik und Provinz hilft das jetzt nicht persönlich, aber auch ein Einblick überhaupt in die Welt "der Anderen" mag ja vielleicht helfen.

Aber das hört sich ja jetzt doch auch auch nach Vergebenen an, richtig?
Willst du den Wohnort und den Namen des Orchesters? Lernst du dann vier Jahre Cello, um mitspielen zu können, weil die Leute nett sind?
Das ist einfach ein Beispiel. Geht man aktiv unter Leute, kommt man immer mehr unter Leute. Ein bisschen etwas muss man dafür tun, klar.

Vergeben sins viele zwischen 30 und 40, davor und danach gibt es hier auch Singles. Manche sind keine Singles, aber trotzdem nicht gefeit vor neuen Gefühlen.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 16:05   #2513
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.967
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Willst du den Wohnort und den Namen des Orchesters? Lernst du dann vier Jahre Cello, um mitspielen zu können, weil die Leute nett sind?
Das ist einfach ein Beispiel. Geht man aktiv unter Leute, kommt man immer mehr unter Leute. Ein bisschen etwas muss man dafür tun, klar.

Vergeben sins viele zwischen 30 und 40, davor und danach gibt es hier auch Singles. Manche sind keine Singles, aber trotzdem nicht gefeit vor neuen Gefühlen.
Nein, und ich bin auch völlig unmusikalisch. Das meinte ich mit "hilft nicht persönlich", aber ich wollte ja gerade aussagen, dass dies den Beitrag nicht wertlos macht, sondern überhaupt auch erst einmal auch hilft da einen Einblick zu gewinnen.

Und mein "unter Leute gehen" wirft halt so ~ einen Kontakt, der auch nur formell eine Chance sein könnte, pro Jahr ab. Im üblichen erledigen sich auch die dann rasant.
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 16:09   #2514
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.742
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Nein, und ich bin auch völlig unmusikalisch. Das meinte ich mit "hilft nicht persönlich", aber ich wollte ja gerade aussagen, dass dies den Beitrag nicht wertlos macht, sondern überhaupt auch erst einmal auch hilft da einen Einblick zu gewinnen.

Und mein "unter Leute gehen" wirft halt so ~ einen Kontakt, der auch nur formell eine Chance sein könnte, pro Jahr ab. Im üblichen erledigen sich auch die dann rasant.
Da halte ich eben Musik für ganz hilfreich, aber das mag auch mit Sport oder anderem gehen.
Ich hatte im letzten Jahr aus verschiedenen Gründen keine Kraft, tiefere Bekanntschaften zu schließen, ich wollte es einfach nicht.
Im Orchester bin ich seit einem Dreiviertel Jahr etwa. Für mich ist das prima, denn es bringt mich in immer neue soziale Situationen. Ich habe am Ausschank gearbeitet, demnächst verkaufe ich Kuchen für den Verein, ich werde ständig gefragt, ob ich zu dieser oder jener Veranstaltung komme. Das integriert. Und es vervielfacht die Zahl der Menschen, die man beim Einkauf oder im Café erkennt. Es vervielfacht die Einladungen zu Abendessen oder Feiern.
Und wo man unter Menschen kommt, lernt man neue Menschen kennen.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 16:55   #2515
Dolfin
Member
 
Registriert seit: 03/2016
Ort: woanders
Beiträge: 452
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Da halte ich eben Musik für ganz hilfreich, aber das mag auch mit Sport oder anderem gehen.
Ich hatte im letzten Jahr aus verschiedenen Gründen keine Kraft, tiefere Bekanntschaften zu schließen, ich wollte es einfach nicht.
Im Orchester bin ich seit einem Dreiviertel Jahr etwa. Für mich ist das prima, denn es bringt mich in immer neue soziale Situationen. Ich habe am Ausschank gearbeitet, demnächst verkaufe ich Kuchen für den Verein, ich werde ständig gefragt, ob ich zu dieser oder jener Veranstaltung komme. Das integriert. Und es vervielfacht die Zahl der Menschen, die man beim Einkauf oder im Café erkennt. Es vervielfacht die Einladungen zu Abendessen oder Feiern.
Und wo man unter Menschen kommt, lernt man neue Menschen kennen.
Genau. Das was du schreibst, gilt für Sportvereine ebenso. Ich hatte nach meinem Umzug in diese etwas verlassene Gegend anfangs ja so meine Probleme, mir hier ein Umfeld zu schaffen. Ist vielleicht auch ganz normal. Seit ich letztes Jahr in zwei Sportvereine eingetreten bin, geht das mit den Kontakten rapide aufwärts. Ich erlebe es ähnlich wie du es im Orchester erlebst: Man wird gefragt, ob man Lust hat, neue Unter-Abteilungen zu gründen, an bestimmten Aktionen teilzunehmen, wie Helferdienste auf Turnieren oder besondere Veranstaltungen. Oder den ehrenamtlichen Job als Jugend-Trainer, den ich jetzt antreten werde. Dadurch lernt man wiederum schnell eine ganze Menge neuer Leute kennen, mit denen man sich dann auch mal privat auf ein Bier oder bei ihnen daheim trifft. Da sind dann auch Frauen drunter, mit denen ich ab und an mal einen netten Abend verbringe, wenn auch bislang ohne Beziehungsoption. In den letzten Monaten haben sich allein dadurch meine Kontakte derart potenziert, dass ich mittlerweile schon fast wieder froh bin, mal wenigstens einen Abend pro Woche allein auf dem Sofa zu verbringen statt bei irgendwem daheim oder mit jemandem in der Kneipe oder beim Sport.

Was Frauen betrifft, kann ich allerdings bestätigen, was du schreibst: die meisten Frauen zwischen 30 und 40 in diesen Vereinen sind fest vergeben. Wäre ich im Moment dringend hinter einer festen Beziehung her, sähe ich da am ehesten Optionen über‘s direkte Ansprechen auf Veranstaltungen im Umfeld dieser Vereine.
Dolfin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 17:18   #2516
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Jeder erlebt das auf seine Weise - weil nicht alle ebenso positiv auf andere wirken.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 18:01   #2517
Michael25
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 825
Zitat:
Zitat von UziKnesset Beitrag anzeigen
Genauso habe ich bei meinen Dates oder auf Onlinesinglebörsen immer wieder mit Frauen geschrieben, bzw mich getroffen, die keinerlei Prinzessinnen-Attitüde an den Tag gelegt haben.
Kaum Antworten und keine Dates ist da meine Erfahrung. Von daher nicht vergleichbar.

Zitat:
Zitat von UziKnesset Beitrag anzeigen
Du ganz alleine bist einer der wenigen, der im Umgang mit Frauen Probleme hat.
Ob ich zu so wenigen gehöre, ist nicht klar. Dir ist klar dass die Meisten sich über das Thema ausschweigen?

Zitat:
Zitat von UziKnesset Beitrag anzeigen
Ich habe schon so viele Männer mit vermeintlich negativen Eigenschaften (unattraktiv, klein, übergewichtig, behindert, verarmt, aggressiv, schüchtern) kennengelernt, die trotzdem Ihre Partnerinnen oder Dates hatten - wie passt das mit Deiner Theorie zusammen, dass sich alle Frauen ja nur die Sahneschnittchen raussuchen können?
Vielleicht konnten sie durch sozialen Status (nicht Geld), eine dominante Art oder sonstwas die primitiven Instinkte der Frauen ansprechen. Bzw. beherrschen sie einfach die Geheimnisse der Zwischengeschlechtlichen Kommunikation.

Ich kann sein wie ich will, wenn ich durch meine Art keine Anziehung erzeugen kann, kann ich noch so einen ordentlichen Job, ein vernünftiges Aussehen und sonst mit beiden Beiden im Leben stehen....die positiven Ergebnisse werden sich weiterhin bei = 0 bewegen.


Zitat:
Zitat von UziKnesset Beitrag anzeigen
Du jammerst immer rum, dass Dir angeblich irgendwelche Skills fehlen. Was hast Du bisher getan um diese Skills zu verbessern? Ich konnte eine Zeit lang wahnsinnig schlecht telefonieren.
Ich wüsste erstmal gerne, was das genau für Skills sind. Denn im Grunde weiss ich es nicht, wodurch ich nicht vom Small Talk oder Chat nicht EINEN Kontakt mit einer Frau hinbekomme. Ich versuche zuzuhören, mich für das Leben der Frau zu interessieren.... keine Chance.

Zitat:
Zitat von UziKnesset Beitrag anzeigen
Es wird für Dich und sonstwen keine Möglichkeit geben, die sozialen Defizite abzustellen ohne zu üben und damit weniger oder öfter auch mal auf die Schnauze zu fallen.
Da steht mir möglicherweise mein Stolz sowie die Gemütlichkeit meiner Comfort Zone im Weg da gebe ich dir Recht.

Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Jeder erlebt das auf seine Weise - weil nicht alle ebenso positiv auf andere wirken.
Vor allem laufen die Small Talk Gespräche mit Frauen bei den DS auch nicht so "easy peasy" wie bei den Normalos.

Ich muss mir z.B. jeden Satz gut überlegen den ich einer Frau sage und muss dringend die ganze Zeit nach möglichen Gesprächsthemen oder Bällen die ich zuwerfen kann (was nie klappt) suchen damit das Gespräch nicht sofort nach 10s. vorbei ist. Die Leichtigkeit dahinter, die bei so vielen anscheinend mit schwimmt verstehe ich nicht und kann sie nicht nachvollziehen. Ich hab einfach kaum Schnittmengen mit fremden Frauen...eigentlich gar keine.

Geändert von Michael25 (22.09.2016 um 18:06 Uhr)
Michael25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 18:08   #2518
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von Michael25 Beitrag anzeigen
Ich kann sein wie ich will, wenn ich durch meine Art keine Anziehung erzeugen kann, kann ich noch so einen ordentlichen Job, ein vernünftiges Aussehen und sonst mit beiden Beiden im Leben stehen....die positiven Ergebnisse werden sich weiterhin bei = 0 bewegen.
Sprich endlich mal die Nachbarin mit Kind an, oder die andere Nachbarin mit Hund. Wer nichts versucht, der bewegt sich auch 0, richtig erkannt.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 18:11   #2519
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von Michael25 Beitrag anzeigen
...
- Frauen müssten endlich deutlich aktiver werden, weil die Bewerber nicht mehr in Massen bei Ihnen reinschneien würden
...
Und du wärst dann lieber 2. Wahl? Wenn Frau sich denkt, ich kriege nicht die tollen Typen, die ich gerne hätte, dann nehme ich halt irgendeinen, hauptsache ich kriege einen?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 18:13   #2520
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von Michael25 Beitrag anzeigen
Ich muss mir z.B. jeden Satz gut überlegen den ich einer Frau sage und muss dringend die ganze Zeit nach möglichen Gesprächsthemen oder Bällen die ich zuwerfen kann (was nie klappt) ...
Wenn das nie klappt, dann vielleicht mal was ändern? Genau das meinen viele, wenn sie sagen, man sollte den lockeren Umgan mit dem anderen Geschlecht üben, damit man eben nicht überlegt und überlegt und überlegt. Das kann man zum Beispiel, wenn man VHS-Kurse mit hohem Frauenanteil besucht, um danach zusammen was trinken zu gehen und dann dort miteinander zu quatschen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 18:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.