Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

Michael25 22.09.2016 19:16

Zitat:

Zitat von Curly2013 (Beitrag 5480377)
Ja und wenn Frau 1 kein Interesse an einem Gespräch hat, probiert man es bei Frau 2, wenn die kein Interesse hat an Frau 3 ... usw.

Ach so also einen wahllosen Serienbrief gleichend? Ne ist nicht mein Niveau.

Curly2013 22.09.2016 19:16

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5480376)
Das mag sein. Aber im Moment trennt mich von jedem etwas tieferen Kennenlernen einer Frau immer ein beidseitiges, flüssiges und unterhaltsames Gespräch.

Flüssiges und unterhaltsames Gespräch kann man lernen, durch coaching zum Beispiel.


Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5480376)
Da ist durchaus was dran. Hier hindert mich meine Comfort Zone und die wenige Freizeit die ich habe daran, etwas zu tun.

Und die wenige Freizeit verbringst du dann lieber hier, im Lovetalk? Hat dich dass denn bisher einer Frau näher gebracht?


Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5480376)
Ach ja.... dann übertrage das mal auf meine alleinerziehende erwerbslose Nachbarin. Ihre Welt besteht zu 95% aus ihrem Kind. Ich sehe die IMMER alleine mit dem Kind.

Öhm, ja, sie ist ja auch eine alleinerziehende Mutter, da ist klar, dass das Kind viel bei ihr ist.
Wobei, vielleicht ist das Kind in den Ferien immer beim Vater? Oder am Wochenende bei den Großeltern? Wie gut kennst du denn die Nachbarin um zu beurteilen, wie oft das Kind bei ihr ist? Und was heißt, wenn du sie IMMER siehst? Immer heißt, 3 mal am Tag, 3 mal in der Woche, 3 mal im Monat?

Curly2013 22.09.2016 19:17

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5480382)
Ach so also einen wahllosen Serienbrief gleichend? Ne ist nicht mein Niveau.

Du KENNST eine Frau am Anfang doch gar nicht. Da kannst du auch beim wandern oder wo auch immer jede Frau anquatschen.

Curly2013 22.09.2016 19:19

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5480380)
Zumindest wäre die Anzahl der Frauen die einen wegen der luxuriösen Auswahl an Männern nicht wollen geringer.

Es würde ja schon reichen, wenn sie 3 anstatt 30 Männer als Auswahl haben, und dich würden sie vielleicht doch nicht wollen.

Aber du kannst es mit dem Partnermakrt noch 100 mal schreiben, für dich wird er sich nicht ändern.

NBUC 22.09.2016 19:19

Zitat:

Zitat von Matze1985 (Beitrag 5480378)
Nicht alle Frauen sind stumme Mäuschen. Und Sie würden sich ja auch nicht mit jemanden treffen, wenn Sie kein Interesse an einem Gespräch hätten :schüttel:

Und wenn man eben mal auf so Eine trifft, die stumm bleibt...Ja Mensch, das Leben geht weiter ;)

:weg:

Mit dem Treffen kommen wir genau an den Knackpunkt.

Wenn du in deinem "natürlichen" Lebensraum keine Kandidatinnen hast (oder nur so im grob jährlichen Rythmus, dann bist du halt auf Kaltansprachen angewiesen oder Umfelder, die besser geeignet sind. Fragst du nach letzteren kommt meist die Antwort: Überall, womit du wieder bei den Kaltansprachen bist.

Zum "mit einem Treffen" komme ich z.B. typischerweise erst gar nicht.
Und zwischen 2 der "besseren" Fragegelegenheiten liegen dann meist einige Jahre.

Zitat:

Zitat von Curly2013 (Beitrag 5480385)
Das weißt du doch gar nicht. Das ist nur eine Vermutung. Vielleicht bleiben sie dann lieber alleine, weil sie ihr "Prinzessinnen-gehabe" eben doch nicht ablegen.

Vor allem, nachdem sie sich soo dran gewöhnt haben. Soll sich in den USA an den Unis aber schon etwas bewegen.

TeamU 22.09.2016 19:19

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5480356)
Aber was ist genau das Geheimnis hinter?

Das ist einfach und folgt einem logischen Prinzip..

Anfänger versuchen, jedem Menschentyp zu gefallen, damit sich überhaupt mal jemand interessiert. Das geht zu 100% in die Hose und bringt nur Frust durch Ablehnung. Jeder hat das durch.

Profis profilieren ihre Stärken.

Ich zum Beispiel hätte, wenn ich meine Haare wachsen lasse, einen Halbkranz am Kopp. Super...:lachen: Darum Glatze.
Ich bin breit und sehe auch stark gebaut aus. Meine Hände könnten als Schraubstöcke bei ebay Geld bringen. Typ intellektueller Klavierlehrer fällt also weg.
Wenn ich den Mund aufmache, kann ich Charme spielen lassen, oder verbale Granaten abfeuern. Hier liegt mein Bewegungsspielraum.
Rein visuell kann ich nur Frauen anziehen, die auf Türsteher und Serienkiller stehen. Ich muss also reden, um die Bandbreite der Attraktivität zu erhöhen.
Da ich die Fähigkeit habe, kommt das mit ins Repertoire. Sonst ließe ich es weg und würde nur im Raum Türsteher/Serienkiller spielen.

Der Punkt ist : Wer seine Persönlichkeit nicht ganz klar definieren kann und danach handelt, repräsentiert sich nicht und ist nicht identifizierbar.

Das Ergebnis ist: Man wird übersehen, da man weder orange, noch grün, noch lila ist. Man ist Dampf. Kurz wahrgenommen und dann weg, aber nie greifbar.

DS müssen sich erst selbst finden und sich selbst repräsentieren. Dann sind sie erkennbar und erst dann werden sie für den Typ Mensch, der zu ihnen passt, attraktiv. Der Rest läuft von selbst.

Es gibt kein "PickUp" Geheimnis und auch Attraktivität ist kein Geheimnis. Man zieht nur einen gewissen Typ Mensch an und für den muss man erkennbar sein.

Matze1985 22.09.2016 19:20

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5480382)
Ach so also einen wahllosen Serienbrief gleichend? Ne ist nicht mein Niveau.

Du willst dir bei jedem Kennenlernen neue Themen einfallen lassen, die das Eis brechen? :gruebel:

Du machst es dir aber auch nicht leicht :fg:

OneSilverDollar 22.09.2016 19:20

Zweieinhalbtausend Postings und noch immer keine Frau in Sicht.


:platsch:

Whiskas 22.09.2016 19:21

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5480379)
Hatte schon Erfahrungen wo Frauen daraufhin arrogant weggeschaut haben so nach dem Motto und einem "versuch es erst gar nicht" Blick.

..aber nicht in den letzten 3 Jahren, oder?

UziKnesset 22.09.2016 19:22

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5480376)
Da ist durchaus was dran. Hier hindert mich meine Comfort Zone und die wenige Freizeit die ich habe daran, etwas zu tun.

Dann hast Du doch schon was an dem Du arbeiten kannst. Comfort Zone ist keine Entschuldigung und etwas Zeit muss sich eben auch finden, wenn das Thema Dir so wichtig ist - du könntest z.B. weniger in Internetforen schreiben ;)


Solange Du aber noch Verbesserungspotential an Dir siehst und eigentlich noch kaum Frauen angesprochen hast, würde ich mich nicht über den bösen Partnermarkt beschweren...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.