Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.09.2016, 21:45   #2851
Panporten
Member
 
Registriert seit: 12/2014
Beiträge: 128
Ja wunderbar, endlich einer der die Welt erklärt:
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
DS haben sich selbst in ihre Situation gebracht. Sie weigern sich, kompatibel zu sein. Ihr Verhalten ist der Inbegriff des Egoismus.
Oder sie sehen einfach scheiße aus, sind sichtbar behindert, strunzdumm oder alles zusammen.

Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
DS sind die Verlierer in unserer Gesellschaft, da sie nicht nach dem Weg fragen. Sie stellen ihren Weg nicht in Frage. Jeder erfolgreiche Mensch stellt seinen Weg täglich in Frage, da die Welt sich ändert und man aktuell bleiben muss, um Erfolg zu haben. DS haben das nicht nötig. Sie können die Welt jederzeit mit leeren Händen und leeren Betten erklären....
Demnach ist dann jeder arbeitsscheue H4-Bezieher DS oder hat es gefälligst zu werden - umgekehrt sind sämtliche high performer in festen Beziehungen. Wissen das eigentlich beide Gruppen schon oder leistest du da noch Aufklärungsarbeit?

Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Der Punkt ist, alle, die sich selbst ständig in Frage stellen, flexibel sind und sich gerne auf ein Gegenüber einlassen, gehen nicht allein zu Bett.

Die Meinung und Gefühle anderer Menschen ist ebenso viel Wert, wie die Eigene.
Oder sie sind katholische Geistliche. Lies in den nächsten Tagen mal "Notre Dame de Paris" und komm dann nochmal mit deiner Weisheit, warum einer der drei Protagonisten DS ist, obwohl eigentlich der einzige echte "nice guy".
Panporten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2016, 21:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 28.09.2016, 21:45   #2852
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
In den USA wird ein ähnlicher Mann vielleicht sogar Präsident.
Es wird seinen Grund haben, das dieses Mindset von so vielen Menschen gemocht wird. Ein Präsident wählt sich nicht selbst.
TeamU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2016, 21:50   #2853
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von Panporten Beitrag anzeigen
warum einer der drei Protagonisten DS ist, obwohl eigentlich der einzige echte "nice guy".
DS und glücklich damit ist doch prima.

Unzufriedener DS und nicht in der Lage es zu verändern ist Mist.
TeamU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2016, 22:36   #2854
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.346
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Aus meiner Erfahrung mit unerfahrenen Menschen (Lehrlinge, DS; Nichtskönner) kann ich sagen : Wer Interesse hat etwas zu verändern, stellt präzise Fragen!

Der Rest präsentiert Ausreden. Die beginnen mit : "Ja, aber....."

Daher resultiert meine "überragende" Menschenkenntnis.

DS haben sich selbst in ihre Situation gebracht. Sie weigern sich, kompatibel zu sein. Ihr Verhalten ist der Inbegriff des Egoismus.

Auf jeden Pott passt ein Deckel.

In einer Fußgängerzone sieht man hässliche Männer mit Frau und Kindern.... An Schönheit kann es also nicht liegen.

Menschen von denen man sagt: "Die passen doch gar nicht zueinander" feiern silberne Hochzeit... Eventuell ergänzen sie sich.

DS sind die Verlierer in unserer Gesellschaft, da sie nicht nach dem Weg fragen. Sie stellen ihren Weg nicht in Frage. Jeder erfolgreiche Mensch stellt seinen Weg täglich in Frage, da die Welt sich ändert und man aktuell bleiben muss, um Erfolg zu haben. DS haben das nicht nötig. Sie können die Welt jederzeit mit leeren Händen und leeren Betten erklären....

Der Punkt ist, alle, die sich selbst ständig in Frage stellen, flexibel sind und sich gerne auf ein Gegenüber einlassen, gehen nicht allein zu Bett.

Die Meinung und Gefühle anderer Menschen ist ebenso viel Wert, wie die Eigene.

Da liegt der Lernpunkt.
Ich habe mich lange Zeit selbst als Verlierer gesehen.
Die Wahrheit ist aber ganz einfach: Ich will nicht!
Das ist der Grund warum ich nicht "die richtigen Fragen stelle".
Ich bin kein Verlierer. Ich könnte nur einer sein, wenn ich ernsthaft antreten würde.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2016, 22:40   #2855
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Die Wahrheit ist aber ganz einfach: Ich will nicht!
Das ist ja auch völlig akzeptabel.
TeamU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2016, 22:41   #2856
wikinger11
Special Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 5.034
Zitat:
Zitat von Panporten Beitrag anzeigen
Ja wunderbar, endlich einer der die Welt erklärt:

Oder sie sehen einfach scheiße aus, sind sichtbar behindert, strunzdumm oder alles zusammen.




.
Es erleichtert die Sache nicht. Aber für alles gibt es Gegenbeispiele.
Insbesondere Intelligenz ist nicht im mindesten ein Kriterium, eher im Gegenteil.
wikinger11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2016, 22:45   #2857
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.346
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Das ist ja auch völlig akzeptabel.
Es ist ein Gedanke, dem sich auch die Anderen mal stellen könnten oder sollten.

Das Eine ist nämlich es vordergründig zu wollen, das Andere ist (vielleicht unbewusst) alles dafür zu tun, dass es nicht eintritt. Ich denke, das ist es schon wert mal intensiv darüber nachzudenken.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2016, 23:01   #2858
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Es ist ein Gedanke, dem sich auch die Anderen mal stellen könnten oder sollten.

Das Eine ist nämlich es vordergründig zu wollen, das Andere ist (vielleicht unbewusst) alles dafür zu tun, dass es nicht eintritt. Ich denke, das ist es schon wert mal intensiv darüber nachzudenken.
Eigentlich liegt die Antwort ja auf der Hand.

Will man etwas erreichen, tut man, was notwendig ist, um das Ziel zu erreichen.

Ist ein Wunsch zu mühsam zu erreichen, lässt man es eben.

Viele Menschen hätten ja auch gerne mehr Geld, wollen aber keine 80 Stunden pro Woche arbeiten.
TeamU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2016, 00:07   #2859
wikinger11
Special Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 5.034
Ein Boxkurs bei TeamU und Du bist nicht mehr Single
wikinger11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2016, 06:04   #2860
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.346
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Eigentlich liegt die Antwort ja auf der Hand.

Will man etwas erreichen, tut man, was notwendig ist, um das Ziel zu erreichen.
Sag ich ja.

Zitat:
Ist ein Wunsch zu mühsam zu erreichen, lässt man es eben.
Das ist eine Frage der Priorität die dieser Wunsch hat.

Zitat:
Viele Menschen hätten ja auch gerne mehr Geld, wollen aber keine 80 Stunden pro Woche arbeiten.
Das kann ich sehr gut verstehen!
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2016, 06:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:39 Uhr.