Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

TeamU 11.10.2016 19:25

Zitat:

Zitat von Whiskas (Beitrag 5486702)
Bei dem was TeamU bis jetzt erzählt hat gehört er eindeutig nicht zu dieser sehr seltenen Gruppe.

Ich lese zwischen einem und fünf Bücher pro Woche. Je nachdem, wie schnell ich sie verstehe und wie oft ich mir externe Erklärungen einholen muss.

Das mache ich seit 35 Jahren, also seit ich 15 bin und die Schule aufgegeben habe.

35 Jahre x 52 Wochen = 1.820

TeamU 11.10.2016 19:43

Zitat:

Zitat von whatIwant (Beitrag 5486852)
Ich mag ja TeamUs unfreillige "Fake it til you make it"-Lektionen... scheint ja zumindest hier wiederkehrend Eindruck zu schinden, was der Herr so alles in seine 48-Stunden-Tage packt.

Forum, Bücher, Sport, Frau, Affären, harte Arbeit... und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Und alles als kleinwüchsiger Rollstuhlfahrer mit nur einer Hand.

Ich bin immer wieder schwer begeistert! Sollte sich jeder DS ein Beispiel dran nehmen. Dann klappts zumindest hier im Forum.

Ich bin groß, breit und verdammt stark. Meine gewöhnliche Satzstellung ist : Subjekt, Prädikat, Beleidigung.

Komm mich doch einfach mal besuchen und sei ein realer Gast in meiner realen Welt. Das ist viel lustiger, als das getippsel hier. Ich besorge die Frauen und wir beide lassen die Hose runter.

Mein Angebot steht und jeder kann es lesen.

Dreezer 11.10.2016 20:09

Zitat:

Zitat von wikinger11
Die DS-Kerle gehen gar nicht erst raus und kriegen deshalb keine ab.

Was würdet ihr jenen (Ewig-)DS raten die oft rausgehen, versuchen stetig an sich zu arbeiten , sogar sich an das Interesse des anderen Geschlechts zu orientieren und sich demnach zu ändern - aber nicht um denen in den Arsch zu kriechen sondern daraus zu wachsen, also für sich als auch für das Gegenüber?

Denn:
Zitat:

Zitat von HW124
Nur ist da der Schwerpunkt 'machen', nicht endlos rumlamentieren.

ständig gegen diesselbe Wand laufen funktioniert nicht. :)

Irgendwann braucht es von grundauf andere Konzepte.

Zitat:

Zitat von Sad Lion
Ich glaube, dass viele DS genau deshalb DS sind. Weil sie das Lernen verlernt haben und sich nciht mehr weiterentwickeln wollen oder können. Sie beschweren sich lieber darüber, dass keine Frau sie will oder suhlen sich in Selbstmitleid, weil sie ständig abgewiesen werden. Trotzdem verharren sie auf der Stelle und sind meistens nicht bereit, sich zu bewegen und ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Lieber jammern und zetern sie weiter und hoffen insgeheim, dass sich eines Tages doch noch irgendwo eine Frau findet, die sich ihrer "erbarmt" und sie endlich aus ihrem Loch zieht. Aber mal ehrlich, welche Frau will sich das antun?

Richtig. Keine Frau würde sich das antun.
Es gibt aber genug Männer, die das gegenüber genau jenen Frauen tun. Das hat nicht nur die Theorie bewiesen, das habe ich auch schon mehrmals mit meinen eigenen Augen gesehen und erlebt. Und ich wette wenn ihr euch dessen bewusst werdet habt ihr genau die gleiche Erfahrung gemacht.

Zitat:

Zitat von Sad Lion
Das größte Problem der meisten DS ist ihr unsicherer Umgang mit dem weiblichen Geschlecht. Geht man ein paar Schritte zurück, sieht man jedoch, dass sich das auch auf ihnen fremde Männer ausweiten lässt.

Was ist mit den DS, bei denen das nur bei Frauen zutrifft? Mit den DS, die höchstens nur die Kumpelschiene ernten weil sie als Mann zu unattraktiv sind?
Und Was ist überhaupt mit dem Thema "sexueller Übergriff" und "Nein heißt Nein". Wurde das mal hier tiefäugig betrachtet? Gerade weil es nicht mehr moralisch, sondern nu schon bald juristisch strafbar ist obwohl das konträr zum menschlichen Verhalten aufgestellt ist?

Genau darauf habt ihr nämlich nie eine wirkliche Antwort. :)

Weil ihr euch moralisch selbst knebelt.
Deswegen habt ihr auch keinerlei Grund euch zu wundern.

mfg, ein eigentlich gebannter User. ;)

Curly2013 11.10.2016 20:12

Zitat:

Zitat von Dreezer (Beitrag 5487041)
mfg, ein eigentlich gebannter User. :P

Interessant.

Dreezer 11.10.2016 20:13

Zitat:

Zitat von Curly2013 (Beitrag 5487042)
Interessant.

Ja, das Thema ist eine dicke Angelegenheit.

Rai249 11.10.2016 20:14

Zitat:

Zitat von Curly2013 (Beitrag 5487042)
Interessant.

Wenn es das ist, was ich denke, dann ist es nicht interessant sondern selten dämlich.

Curly2013 11.10.2016 20:18

Zitat:

Zitat von Rai249 (Beitrag 5487044)
Wenn es das ist, was ich denke, dann ist es nicht interessant sondern selten dämlich.

Was oder wer ist es denn? (Ich bin ja gaaar nicht neugierig :) )

Dreezer 11.10.2016 20:24

Rai, ich bin zwar dämlich. Aber wenn wir ehrlich sind tun wir uns da nicht viel. Nur auf unterschiedlicher Ebene. :)

Curvy: Ich bin derjenige, dem du nach mehrmaliger Aufforderung immer noch nicht sagen konntest (wolltest ;) ), warum ich bei Männern mehrmaligen Erfolg haben konnte, aber Null bei Frauen.
Bis auf "ja dann werd doch schwul" (nicht wörtlich zitiert) kam von dir ja nix. :yeah:
Jetzt deine Gelegenheit das nachzuholen. Bin gespannt!

HW124 11.10.2016 20:25

DER schon wieder.....

Dreezer 11.10.2016 20:26

Tach HW-Schnuckelchen. Hab dich auch vermisst. :lovealt:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.