Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.10.2016, 13:25   #3391
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.335
Kommt auf die Definition von "erfolgreich" an.
Es nützt ja letztendlich auch nichts, wenn jemand zwar 7x mal die Woche landen kann, aber nie etwas hält.
Das ist für mich ein eindeutiger Mißerfolg, auch wenn manche meinen, das sei Stoff zum Angeben.
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 13:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 21.10.2016, 13:30   #3392
CassieMoron
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2016
Beiträge: 42
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Kommt auf die Definition von "erfolgreich" an.
Es nützt ja letztendlich auch nichts, wenn jemand zwar 7x mal die Woche landen kann, aber nie etwas hält.
Das ist für mich ein eindeutiger Mißerfolg, auch wenn manche meinen, das sei Stoff zum Angeben.
Das ist halt wirklich Definitionssache in jeglicher Hinsicht. Wenn ich nur ONS haben möchte, ist das erfolgreich. Wie auch schon gesagt, hier sind ja einige dabei, die denken "Machos" bekämen auch ständig jemanden ab. Dass aber "Machos" da auch "Arbeit" rein stecken (höhö) und einige Frauen ansprechen müssen bis sie erfolgreich sind, übersehen andere gerne, weil sie ja sonst ggf. etwas ändern müssten.

Das ist wie in der Schule, der Streber. Alle denken, dass er ja so hochbegabt ist, weil er immer Einser hat, dass er aber sich regelmäßig zu Hause hinsetzt und seine Hausaufgaben macht, will man nicht sehen, weil es viel leichter ist zu sagen, dass das dem Streber in den Schoss fällt.
CassieMoron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 14:04   #3393
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Ich glaube du siehst seine Ironie nicht.
Doch. Ich sehe auch seine Ironie. Und ich selber meine es allerdings ernst: Da beschweren sich einige Single-Männer, dass angeblich keine Frau sie wolle, während jede Frau nur mit dem Finger schnippen müsse, die selber nicht jede Frau wollen. Um MIssverständnisse zu vermeiden: Und das sie nicht einfach jede Frau nehmen, nur weil sie nicht wegläuft, ist auch gut. Keine Frage. Es muss ja mit Frau nachher besser sein als vorher ohne.

Aber es gibt hier sehr wohl Frauen, die zum Teil sogar mehrere Dates hatten, aus denen aber nichts wurde. Die quält auch ihr Single-Dasein. Aber einige der Single-Männer neigen schon wieder dazu, nur an die Frauen zu denken, die pro Tag 5 Männern den Kopf verdrehen könnten. Und ich kann noch nicht mal genau sagen, warum da einige Single sind. Als ich eben kein Single war, habe ich auch eine Freundin meiner damaligen Partnerin kennengelernt, bei der es nie klappte, obwohl (!) sie gut aussah und wirklich nett war. Fehlte da nur ein klein wenig Glück, dass sie auf den richtigen Mann traf? Ich gehe mal davon aus, dass es wichtig ist, auch aktiv zu sein, damit die begehrten Partner_innen auch auf einen stoßen können.

Und es natürlich auch gut, wenn die Männer daran arbeiten, auch möglichst natürlich Frauen ansprechen zu können, die nicht nur einen rein sachlichen beruflichen Kontatk zu ihnen haben. Selbst dann mal Gespräche führen, wenn Du von Frauen nichts willst, wäre vielleicht auch nicht schlecht.
Trimalchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 14:53   #3394
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Also ist es den üblichen Machos gar nicht Scheissegal wen er gerade am flachlegen ist? Nein, die sehen alle die charakterliche Einzigartigkeit der Frauen.. weshalb sie auh so beliebt sind bei den Damen.

Also: je weniger Chancen man bei den Frauen hat, desto weniger schätzt man sie.

Seltsame Logik...
also, ich sag es jetzt mal ganz drastisch:

Der Single muss sich erst einmal sicher sein, was genau er haben will - eine Beziehung (also was Festes) oder mehr unverbindliche Kontakte.

Doch, ja, da gibt es deutliche Unterschiede!

Unterhaltet Euch mal öfter mit Frauen, da kann man eine Menge Erkenntnisse über deren Vorstellungen von Beziehung (was der Mann so mitbringen sollte und was gar nicht gut ankommt) sammeln.

Wer Abenteuer sucht, der sollte öfter Tanzen gehen.

Aber was immer man sich vornimmt, die Herangehensweise, man muss sich dabei immer bewusst machen, dass es für Nichts und Niemanden Garantien für irgendwas gibt.
Aber auf alle Fälle lernt man dabei vor allem was über seine Mitmenschen

Das ist doch schon kleine Risiken wert?
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 14:54   #3395
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.154
Zitat:
Zitat von CassieMoron Beitrag anzeigen
Was "Macho" hinbekommen, was "ihr" nicht hinbekommt, sie geben der Frau das Gefühl etwas besonderes zu sein. Auch wenn es nur für den Abend ist. (PS: oftmals weiß Frau nichts von der Vergangenheit des "Machos", das kommt meist erst später raus. Ich kenne auch wenige Frauen, die es geil findet, dass sie nur eine von vielen sind. Das ist auch so ein Märchen, was sich viele erzählen. "DER MACHO!" bekommt jede. Nein, tut er nicht. Auch der wird oft abgelehnt, aber es macht halt einen Unterschied, ob ich in zwei Wochen 20 Frauen anspreche, oder 2.)

Meiner Einschätzung nach trifft letzteres am meisten zu. Und ich würde da sogar noch die letzt Zahl verändern... nämlich auf 0!

Zudem hat er auch das Risiko "den kopf abgerissen" zu bekommen. Nur im Gegensatz zum "deprimierten Dauersingle", ist das für ihn kein Grund im Vorfeld schon aufzugeben. Im Gegenteil, das sind halt die Typen die das Risiko lieben und nicht fürchten.
Straßencasanova ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 15:06   #3396
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
das sind halt die Typen die das Risiko lieben und nicht fürchten.
Aber auch da ist irgendwann mal ''Schluss mit Lustig''.

Das Risiko ''zu lieben'' ist eben auch ''riskant'' - er riskiert, eines Tages einsam und alleine an seinen Enttäuschungen zu knabbern, die er sich selbst bereitet hat.

Er sollte ja auch die Menschen lieben - nicht das Risiko allein.



Und furchtlos nenne ich das auch nicht, auch nicht etwa ''mutig'', sondern übermütig und dumm - tja, so überheblich denke ich dann einfach
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 15:20   #3397
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.154
@Gabi: Das siehst du meine Aussage aber mal seeeeeeehr dramatisch.
Straßencasanova ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 15:39   #3398
CassieMoron
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2016
Beiträge: 42
Zitat:
Zitat von gabimaus Beitrag anzeigen
Aber auch da ist irgendwann mal ''Schluss mit Lustig''.

Das Risiko ''zu lieben'' ist eben auch ''riskant'' - er riskiert, eines Tages einsam und alleine an seinen Enttäuschungen zu knabbern, die er sich selbst bereitet hat.

Er sollte ja auch die Menschen lieben - nicht das Risiko allein.



Und furchtlos nenne ich das auch nicht, auch nicht etwa ''mutig'', sondern übermütig und dumm - tja, so überheblich denke ich dann einfach
Es ist weder verwerflich nur ONS zu haben, noch sich für die große Liebe aufzusparen. Es ist nicht mein Bier und weder das eine noch das andere ist mutig oder übermütig. Ich suche doch auch keinen Partner um in 30 Jahren nicht allein zu sein. Ich bin mit einem Menschen zusammen, weil ich denjenigen liebe und mit ihm Zeit verbringen möchte. Wie lange das gut geht, liegt nur zu 50% in meinen Händen.

Mir fällt nur immer wieder auf, dass ständig von "Der Frau" geredet wird, aber nie mit einer Frau.
Und wenn eine Frau sich zu Wort meldet und auch mal versucht so ein wenig die Sicht zu verschieben, dann wird sie nicht ernst genommen, weil sie ja ne Frau ist. Frauen wissen ja nicht, was sie sagen, oder sie sagen das eine und wollen das andere und gleichzeitig wollen sie wie Männer sein und dann wollen sie aber, dass der Mann sie ernährt und sie wollen nur das Model mit den drei Jachten im Hafen und stehen nur auf Kerle, die schon 20 Frauen vorher hatten usw. usw.
Frauen fühlen sich einem ähnlichen Druck unterworfen. Denn bist du keine schöne Frau, bist du keine liebenswerte Frau nach den Medien. Du darfst auch nicht zu intelligent sein und wag dich ja lustig zu sein. Das verwirrt die Männer nur, da platzt ihnen bald der Kopf. Man wird so oft auf sein Geschlecht reduziert, jegliche Abfuhr wird gleich auf das Aussehen reduziert. Wenn eine Frau einen Mann abblitzen lässt, dann is sie wählerisch, weiß nicht, was gut für sie ist und eh ne blöde TiSchlampe, wenn ein Mann eine Frau abblitzen lässt, dann ist es weil "Die echt hässlich war" oder "Die furchtbar billig war".

Egal wie es ist, in der Logik vieler DS ist immer die Frau schuld.

Geändert von CassieMoron (21.10.2016 um 15:44 Uhr)
CassieMoron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 15:53   #3399
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Zitat:
Zitat von CassieMoron Beitrag anzeigen

Mir fällt nur immer wieder auf, dass ständig von "Der Frau" geredet wird, aber nie mit einer Frau.
Da wir hier im allgemeinen Teil sind wir auch allgemein(er) darüber geschrieben. Wobei ich hier im Thread kein gutes Beispiel abgebe Punkto "Allgemeine Diskussion" . Wenn es um eine spezielle Frau ginge, wäre es eher im Singleteil anzutreffen.
Abwertend und bevormundend hat hier in letzter Zeit fast niemand über Frauen geschrieben. Das war auch schon anders, doch diese User sind nicht mehr aktiv oder gesperrt.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 16:06   #3400
NichtLeicht
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Abwertend und bevormundend hat hier in letzter Zeit fast niemand über Frauen geschrieben. Das war auch schon anders, doch diese User sind nicht mehr aktiv oder gesperrt.
Jaja die Zeit der Nacktaffen mit Lurchgehirnen sind zum Glück vorbei
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 16:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.